• #1

"Nichts will so genau überlegt sein wie Spontanität"..

..stand mal an einer Klotüre.. es ist 17:00 Uhr (gewesen) und man hat Hunger und das Wetter verleitet nicht sich selbst etwas zu machen, ergo schnell die Möglichkeiten abgeklopft und sich für ein italienisches "Schnellrestaurant" entscheiden... Im letzten Moment noch in einem Forum jemanden entdeckt der interessant (vom Profil her) aussieht und kurzentschlossen angeschrieben. Bild wie üblich verschwommen. Also kurz einen Text verfasst, Eckpunkte rein und abgeschickt.. nach 2 Minuten die Antwort: "hast ja sehr eilig...".. kurze (humorvolle) Erklärung von mir, danach Funkstille.. Sind Frauen mit solch einer Spontanität prinzipiell soweit überfordert das sie nicht mal "Nee, keine Lust" etc.. schreiben können? oder sind "Männer" bisweilen so schlimm das man sich nicht mal einfach so treffen kann, oder bin ich speziell hier nur an einen besonders humorlosen Menschen geraten? Ich bin ja nicht sauer, nur erstaunt. =)
 
G

Gast

  • #2
Also, lieber Hellekeen ,
das geht ja mal gar nicht, einfach so Holter die Polter eine Frau "anmachen". Die Damen hier sind alle seriös und suchen einen ERNSThaften, elitären Partner :). Mich würde ja Deine "kurze (humorvolle) Erklärung..." interessieren :)
Vermutlich bist Du an eine humorlose Frau geraten, denn ich konnte damit sehr wohl umgehen. Die "schlimmen" Männer, nämlich die die 0815-Mails oder in peinlicher Weise anmachen, sind mir kaum begegnet bzw. die habe ich auch sofort erkannt.
Im Gegenzug hatte ich auch einige Herren, die absolut humorlos waren.
 
  • #3
Entschuldige mal bitte aber was erwartest Du?

Würde mich ein Bekannter spontan fragen und ich hab grad Zeit, kein Thema bin ich gerne dabei. Aber Jemand aus dem Internet,mit dem ich noch nicht mal ein paar Mails hin und her getauscht hab, ne dat wird nichts, da hörts dann auf mit der Spontanität.


Das sollte aber auch verständlich sein meiner Meinung nach und mit humorlos hat das auch nicht viel zu tun, denn Du hast es ja offensichtlich ernst gemeint....(-;
 
  • #4
Ne, Hellekeen, das hat nichts mit Spontaneität zu tun, sondern mit Überrumpeln. Eine wildfremde Frau spontan zu einem Schnellrestaurant einzuladen, ist schon heftig und kann gar nicht zielführend sein. Erst flirten, chatten, dann einladen -- nicht umgekehrt. Wer trifft sich mit einem Mann, den man erst Sekunden vorher kennengelernt hat und dann noch online? Ne, mit Humorlosigkeit hat das wirklich nichts zu tun. Da hast Du einfach danebengegriffen, so etwas macht man nicht.
 
G

Gast

  • #5
Obwohl du auf EP bist, wo normalerweise die Männer keine ONS suchen, ist das auf Plattformen mit Chat-Möglichkeit anders. Und ich denke, viele Frauen haben sich auf verschiedenen Plattformen umgesehen, bevor sie sich hier angemeldet haben. Also auf jenen Plattformen gibt es unzählige Männer, die Frauen für schnellen Sex suchen. Die Angebote sind fairerweise eindeutig, so dass man wenigstens nicht darauf reinfallen kann. Und es gibt zwei Maschen: diejenigen, die direkt fragen, ob sie vorbeikommen können und diejenigen, die ihr Anliegen hinter einer spontanen Einladung verbergen. So oder so geht es denen letztlich nur um einen ONS......

Du kannst dir also vorstellen, dass Frauen, die auf sowas nicht stehen (sonst wären sie nicht hier angemeldet), die Spontanität abhanden gekommen ist und bei ihr alle Alarmglocken läuten, wenn jemand ein Treffen vorschlägt, mit dem man bisher noch keinen Kontakt hatte. Auch wenn man nicht gleich hinter jedem Profil einen Axtmörder vermutet, ist halt ein bisschen Vorsicht bei Treffen mit Unbekannten gleichwohl geboten - das dürfte eigentlich nachvollziehbar sein. Wenn du aber ein so spontanes Kerlchen bist, dann sind diejenigen Plattformen mit Chatmöglichkeiten eigentlich geeigneter, sich auf die Schnelle zu verarbreden (mit welcher Absicht auch immer - aber auch dort macht der Ton die Musik :)
 
G

Gast

  • #6
Na ja, so schlimm finde ich die Spontaneität von H.nicht. Hätte er mir den Vorschlag gemacht, und ich hätte sein Foto und sein Profil gut gefunden und die Entfernung vertretbar gewesen wäre, wäre ich hingegangen. Warum denn nicht? Nur das Schnellrestaurant würde mir nicht gefallen....Ich denke, dass die Gute doch etwas humorlos und unflexibel ist. Vielleicht hat H. ihr nicht gefallen. Dann könnte ich ihr Verhalten allerdings verstehen. w/57
 
G

Gast

  • #7
oder vielleicht doch??? schließlich sind wir doch alle hier, um symphatische menschen kennenzulernen und - traum - DEN partner zu finden. ich finde so eine spontanität eigentlich gut. dummerweise kann es auch passieren, dass man sich viel und interessant mailt, dann noch interessanter telefoniert, es bauen sich vorstellungen und erwartungshaltungen auf (wir sind doch alle nur menschen...!!) die schmetterlinge, die man gut unter verschluss halten will, wollen raus und beginnen und flattern und dann.... trifft man sich und.. PENG: enttäuschung pur (aus den unterschiedlichsten gründen) und man/frau stellt fest, dass die tolle anonyme abstandsflirterei sich leider nicht in die realität übertragen lässt... also: wenn ich grad eh zeit habe, dazu auch noch hunger und sich der italiener in moderater entfernung befindet... kann es sein, dass diese art und weise des 1. dates nicht nur klappt, sondern auch zum 2. führt. man hatte keine zeit erwartungen und vorstellungen aufzubauen - insofern genießt man im schlimmsten fall ein lecker gemeinsames essen und geht dann seiner wege, oder????
 
G

Gast

  • #8
Ja, Hellekeen......genau diese lockere Art fehlt mir hier auch.

Mir erscheint hier manches "Mitglied" einfach zu erfolgsorientiert.

w44
 
G

Gast

  • #9
Ich versteh dich schon und verstehe auch, dass das gerade aus einer Laune heraus passiert ist. Wenn ich auch gerade in einer spontanen und vielleicht leicht abgedrehten Laune wäre, würde ich wahrscheinlich sogar zustimmen. Wenn ich aber gerade in "normaler" Stimmung wäre, würde ich auch nicht mitkommen. Außerdem hängt's definitiv sehr davon ab, was du ihr geschrieben hast. Gerade als Frau bekommt man immer wieder Mails a la "Dein Profil gefällt mir, ruf mich doch mal an, meine Nummer ist ..." - das ist völlig daneben, da denk ich nicht mal eine Sekunde drüber nach. Aber wenn du wirklich humorvoll erzählst, dass du grad nicht allein essen gehen willst und mich spontan einladen möchtest ... find ich nicht so schlimm, kann durchaus charmant sein.

Mein frühestes Treffen bisher war nach jeweils einem Mail - er schrieb mir, ich ihm zurück, und im nächsten war schon die Einladung zu einem Treffen - und was war stimmig, weil er gut begründet hat, warum er mich jetzt schon kennen lernen will. nun, nach dem 2. treffen waren wir ein paar ... :) heute sind wir's nicht mehr, aber das hat mit dem tempo gar nichts zu tun ...
 
G

Gast

  • #10
Spontan treffen geht wirklich nur, wenn man bereits über Mails oder Chat in Kontakt steht - ansonsten kann die Begegnung auch extrem peinlich werden. Stell dir mal vor, die Frau tickt völlig anders als du erwartet hast und Ihr habt euch nicht allzu viel zu sagen. Ich finde allein deine Idee völlig absurd. Ich hab mich mal spontan für eine Stunde später mit einem getroffen, mit dem ich schon in Kontakt stand und gerade zwei Stunden gechattet hatte, dann ergab sich das Treffen eher als natürliche Fortsetzung des Chat und war ein ohnehin längst überfälliges Date. Ansonsten fragen gern auch nachts mal Männer nach einem "spontanen" Date (nicht bei EP, bei anderen bekannten Singlebörsen mit Chat). Wenn ich dann schon um diese Uhrzeit die Frage lese "Bist du spontan?" ist die Anschlussfrage eigentlich klar. Schade für dich, wenn du lautere Absichten hegst, aber der Großteil der Männer, die sich spontan treffen wollen, sind wohl eher auf ONS aus.
 
G

Gast

  • #11
Also wenn es bei mir gepasst hätte- wer weiß, vielleicht wäre ich vorbei gekommen. Auf jeden Fall hättest Du einen Kommentar bekommen- und wenn mir Dein Ton gefallen hätte, keine Ahnung, wie es weiter gegangen wäre.

Aber Du musst wissen, wir sind in Deutschland- und dann vielleicht noch im Norden- da sind wir ordentlich und halten uns an Regeln....
 
  • #12
Auch in umgekehrter Situation würde ich mich nicht gern einem solchen Verfügbarkeits-Test unterzogen wissen wollen - à la: ,,Ich habe gerade Appetit - ob auch auf dich, könnte sich ebenfalls gleich zeigen".
 
  • #13
naja, vermutlich hatte sie gedacht, daß deine Spontanität eine weiterreichende sein könnte.
Vielleicht hatte sie einfach keine Zeit und keine Lust eine kurze (humorvolle) Antwort zu schreiben, vielleicht fehlen ihr dazu auch die intellektuellen Fähigkeiten.

Jedern einzelnen der angeführten Punkte würde ich so sehen, daß es besser und angenehmer für dich war, alleine essen zu gehen!

Zusammen essen zu gehen bedeutet zusammen essen zu gehen - kein Verlöbnis und keine Verpflichtung zu einer gemeinsamen Nacht, allerdings auch nicht das Gegenteil.
Es geht einfach darum , sich kennen zu lernen. Und manchmal ist es nicht einmal notwendig, sich zu treffen, um sich kennen zu lernen - da reicht dann schon so ein kurzer Mailaustausch wie du ihn mit ihr hattest.
Es hat und hätte nicht gepaßt!
 
G

Gast

  • #14
@1 bis 3
Das sehe ich gar nicht so, habe es selber schon mal erlebt.
Wir haben uns auf einer Single-Börse mittags geschrieben und für den späten Nachmittag in einem Autohof in unserer Nähe verabredet.
Es wurde ein schöner und lustiger Abend.
Einige Male haben wir uns noch getroffen, mehr ist nicht draus geworden (im losen Kontakt sind wir aber immer noch).
So etwas verbuche ich unter Spontanität, zumal unsere Wohnorte nur 10 km auseinanderlagen.
w45
 
  • #15
Ich weiss ehrlich gesagt nicht, wo das Problem sein sollte,
sich mit Jemanden so "Hals über Kopf" in einer Pizzeria zu treffen
und ich frage mich, warum nicht?
Um 17 -18 Uhr sind noch mehr Leute unterwegs
und es wird wohl keine Lokalität einsam in der Wüste sein,
also warum bitte schön nicht?
Mir fällt wirklich kein einziger vernünftiger Grund ein,
oder sollte ich immer damit rechnen, im Internet von dubiosen, gefährlichen Gestalten
"angesprochen" zu werden?
Sich um 17 oder 18 Uhr in einem Lokal treffen- na und?
Wenn ich dann wirklich so ängstlich wäre, könnte ich immer
noch vorher in dem Lokal anrufen- wo ist das Problem?
Ich könnte auch einer Freundin/ Freund etc. Bescheid geben.
Es geht doch lediglich um einen Date zu einer "gemeinsamen" Pizza.
Ob sich denn daraus noch mehr entwickelt sei doch erst mal
dahin gestellt und war ja auch erst einmal gar nicht zwingende Absicht.
Also ich find die Idee super.
 
G

Gast

  • #16
@3 Liebe Frederika, auch da muss ich Dir leider widersprechen: es gibt auch Frauen, die sich auf so etwas einlassen. Ich habe mich vor 2 Jahren so Knall auf Fall mit einem Mann getroffen, den ich Stunden vorher erst online kennengelernt habe. Er ist die Liebe meines Lebens und inzwischen sind wir glücklich verheiratet! w43
 
G

Gast

  • #17
Ne, ich willl auch kein "Lückenfüller" sein, nur weil Dir langweilig ist, allein das Restaurant aufzusuchen. Da sieht man doch, kein wirklich ernsthaftes Interesse an dem Menschen selbst. Das ist mir zu oberflächlích und Zeitverschwendung.
 
  • #18
Na "Schnellestaurant" ist ja auch im Anführungszeichen gesetzt. Prinzipiell war die logische Kette : Hungergehabt, Profil gesehen iund für nteresant befunden da liegt das doch Nahe, ausserdem wohnt sie auch in der gleichen Stadt.

@Frederika.. wer trifft sich spontan einfach so? also hier in der Stadt ? Also mit mir schon mindestens 3 Mädels.. prinzipiell steht da ja auch die Unternehmung im Vordergrund und nicht zwingend das "Kennenlernen" das passiert da dann eher beiläufig. Meine letzte Freundin habe ich einfach mal so auf ein Konzet eingeladen was an dem Abend stattfand.. Wir sind dann während des Konzert abgehauen und haben die Nacht durchgequatscht.. =)

@2# Baz Luhrmanns: "do one thing every day that scares you".. nicht mehr, nicht weniger..
 
G

Gast

  • #19
Ich finde den Ausgangsgedanken durchaus lustig und kann den Krampf einiger Schreiber nicht so richtig verstehen.

Das Lustige ist: ich würde mich selbst als nicht so wahnsinnig spontan beschreiben, was aber Spontaneität eben doch nicht völlig ausschließt. Jetzt habe ich schon in vielen weiblichen Profilen entweder unter den drei Fragen oder an anderer Stelle gesehen, daß die Damen ihrerseits nach Spontaneität der Herren fragen. Bestes Beispiel war im August eine Dame, die von sich aus fragte, ob ein Date "heute oder morgen" stattfinden kann. Als ich dann tatsächlich sagte "ok, dann heute" zog sie den Schwanz ein und sagte, daß es ihr am Folgetag lieber wäre. Nun gut...

Ich sehe bei der Frage das Problem nicht und so ein spontanes, unverkrampftes Treffen kann doch auch viele positive Seiten haben.
 
G

Gast

  • #20
Die Menschen sind da sehr unterschiedlich. Ich fänd's super, mal ne andere Anfrage. Wenn ich auch Hunger hätte und schon hübsch gemacht wäre, würde ich kommen :). Wenn es mit ein und demselben Mann allerdings öfter vorkommt, würde ich mich fragen, ob der Mann davon ausgeht, dass er über meine Zeit frei verfügen kann (bin da aufgrund von Erfahrungen empfindlich - vielleicht die von dir angeschriebene Dame auch?). Ich finde die Idee gut, man kann sich treffen, bevor man verkrampft und sich zuviele Gedanken macht - die besonders auf Stil bedachten Frauen wirst du damit wohl eher nicht ködern können ("Schnellrestaurant"...). Außerdem möchte auch ich zu bedenken geben, dass beim Stichwort "spontan" leider die Alarmglocken schrillen - Konnotation: "schnelle, einfach zu bekommende Kost (insbes. Bett)". Man darf die (schlechten) Erfahrungen der Menschen nicht unterschätzen.
w, 25
 
G

Gast

  • #21
Eine solche Einladung kann durchaus spannend sein ...

- falls die Anfrage humorvoll und sprachlich niveauvoll formuliert ist,
- erkennen lässt, dass der/die Anfragende sich der Absurdität seines/ihres Vorschlags bewusst ist, aber einfach Lust auf eine verrückte Aktion hat,
- zu verstehen gibt, dass das Interesse an der angeschriebenen Person unabhängig davon ist, ob die spontane Einladung umgesetzt wird,
- und schließlich auch die Profildaten des/der Einladenden interessant sind ...

.. weshalb nicht, wenn man gerade Zeit und Hunger hat ... was sollte dagegen sprechen ?
 
G

Gast

  • #22
@13 -
#1 war spaßig gemeint, siehe Smilies
warum nehmen sich hier machs sooooooooo wichtig, wer redet denn von "Lückenbüßer" sein,
wer redet von "schnellen Sex", sied Ihr Damen alle schon so "verdorben" von diesen vielen Unterstellungen des "schnellen Sex"? Habt Ihr dann keinen Mumm, NEIN zusagen, die "Kurve zu kriegen"?
Wollt Ihr nun Männer / Menschen kennenlernen?
Das ist wie "Wasch mir den Pelz, aber mach mich nicht nass" teilweise - sorry verspießert und verklemmt. Ich ahne - jetzt gibts Feuer, doch die "Alten" sind da wohl doch besser drauf
Ich könnte es mir jedenfalls (mit dem FS) sehr lustig vorstellen, bleib wie Du bist!
 
G

Gast

  • #23
Manchmal schüttel am Ende auch ich den Kopf über diese ganze Spießigkeit (z.B. #3). Sooo alt könnt Ihr doch gar nicht sein, dass Ihr nur Fluchtgedanken, Mörderphantasien, ONS-Überrumpelungen im Kopf habt!! Seid Ihr nicht Frau genug, im entscheidenden Augenblick (bei der Feststellung, nein - das war's nicht) NEIN DANKE zu sagen und zu gehen?

Ich fände solch eine Spontaneinladung jedenfalls ausreichend spannend (und "anders"), um darauf einzugehen! Aber, liebe Hellekeen, das empfindet hier ja wohl die Mehrzahl der Damen so. Die Verklemmten lass einfach draußen vor. Die sind dann in weiteren 2 Jahren immer noch Single-bei-EP. w
 
G

Gast

  • #24
Ich kann nur aus Männerperspektive darauf antworten. Ich fände es wirklich originell, auf diese Weise einen "Pasta Quickie" zu machen. Ich würde der Frau auch nicht unterstellen im Anschluss gleich einen ONS anzustreben. Ein wenig Wohlwollen bei der Deutung kann nix schaden. Und eine emanzipierte Frau hat das Wort nein im Repertoire und die überwiegende Mehrzahl der Männer kennt und respektiert dieses Wort. Für die Restlichen gibt es in einem Restaurant genug Möglichkeiten ihnen die Bedeutung beizubringen.

M
 
  • #25
23# "Pasta Quicky" merk' ich mir.. was hab ich gelacht.. ^^
 
G

Gast

  • #26
@24
In Lokus veritas, der Klospruch ist klasse, ich würde mir wünschen , dass auf spontane Aktionen mit mehr kindlicher Unbefangenheit reagiert würde als mit dem negativen Erfahrungs"Schatz" aus xy Jahren zu reagieren. Ich würde fast jeder Frau die spontan ist eine Chance geben.

M
 
  • #27
Hallo Hellekeen,
ich nehme mal an, du hast einem interessanten Mädel und keinem daheim-strick-Mäuschen geschrieben. Die interessanten haben halt oft schon was vor. Allerdings finde ich das Verhalten der angeflirteten bisschen unfair. Wenn sie nicht kann oder mag, soll sie es gleich sagen. Vorher noch eine Antwort provozieren und dann nicht mehr melden, ist nicht ladylike.
 
  • #28
Manche mag es erstaunen, aber ich finde Dein Vorgehen allemal besser, als wenn Männer nach ähnlicher kurzer Kontaktaufnahme meine Festnetznummer wollen (weil sie eine Flatrate haben), mir ihre aber nicht nennen und dann beim Anruf (auf meine bislang ungenutzte und unveröffentlichte Zweitnummer) gleich im ersten Telefonat meinen Arbeitgeber, meinen kompletten Namen und Wohnort und womöglich mehr herausfinden wollen.
Allerdings bin ich um einiges (extrem) langsamer als alle die Männer, mit denen ich mich bisher getroffen habe. Natürlich hätte ich gerne einen Partner - nur wüßte ich gerne mehr von dem Mann und v.a. muß ich Gelegenheit haben, festzustellen, wie ich mich in seiner Gegenwart fühle, nachdem das unvertraute Kennenlernen sich zu einem Treffen mit jemand Bekanntem entwickelt hat. Wenn ich dann bei diesem ersten spontanen Treffen einem Mann mit zufriedenem Kennerblick gegenüber sitze und er unmißverständlich klarmacht, daß er mich als Freundin will, schlägt mich das in die Flucht, denn er kennt mich zu diesem Zeitpunkt absolut nicht.
Rasch Ersttreffen finde ich gut, denn man entwickelt keine imaginäre Vorstellung von jemandem, sondern weiß relativ schnell, ob man sich sympathisch ist. Wenn man sich dann weiter kennenlernt, wie wenn man sonst neue Menschen kennenlernt, dann finde ich rasche ersteTreffen eine gute Sache.
Sei froh, wenn manche "Damen" gleich ihr wahres Gesicht zeigt und nicht mehr antwortet (und Du nicht zuvor zig Nachrichten mit ihr ausgetauscht hast. So vertust Du keine Zeit. Allerdings kann es auch sein, daß sie (wie ich des öfteren) Internet-Verbindungsprobleme hat und/oder ihr Browser abstürzt...