• #1

Objektive Meinungen?

Hallo,
und zwar geht es um einen Mann (29) den ich (28) seit 2020 kenne. Ich kann nicht ins Detail gehen, weil es zu viel zu erzählen ist. Er sprach mich an in einer Bar, wir wechselten Handy Nummern aus - trafen uns 1 Woche später und verbrachten direkt 3 Tage miteinander, da wir uns so gut verstanden. Für mich ist er „der eine“ bis heute. Wir trafen uns ungefähr 3 Monate, er kam aber aus einer langen Beziehung, und heulte sich etwas bei mir aus, womit ich dann am Ende nicht mehr klar kam. Es war ein ständiges hin und her, bis es dann ganz vorbei war. Vor einem Jahr hab ich ihn dann wieder geaddet, er nahm Kontakt auf, es kam aber durch einen neuen Job leider nie zum Treffen. Es kam mir auch oft von ihm als „Nettigkeit“ rüber und Desinteresse, dass er sich treffen wollte. Ich wurde irgendwann nur vertröstet mit „ich melde mich nächste Woche“, aber es kam nie was. Dann hab ich ihn jetzt zufällig am Wochenende in einer Bar gesehen, ich war mit Freunden da und leider am Ende sehr betrunken. Da er wusste wo ich wohne, hat er mich nachhause gebracht, und ist dann auch bei mir geblieben. Ich ärgere mich natürlich, dass unser erstes Wiedersehen so ablaufen musste. Naja, auf jeden Fall blieb er den ganzen Tag, und entschuldigte sich auch, dass er sich nicht mehr gemeldet hat. Er ist allgemein privat schwer zu erreichen (war früher schon so). Ich hab ihm dann gesagt, dass ich sehr oft an ihn denken musste, er fand es süß. Berührungen kamen von mir aus, und von ihm. Händchen gehalten, gestreichelt, und als er ging meinte er, er fand es schön und hat mir einen Kuss auf die Wange gegeben, und fragte mich ob wir uns die Woche Wiedersehen.. ich meinte ja gerne. Das Ding ist, ich weiß nicht genau, ob er Freundschaft in mir sieht, aber sowas mache ich zB nicht mit Freunden. Auch dass er bei mir geblieben ist, und auf mich aufgepasst hat, finde ich sehr süß. Ich werde mich nicht bei ihm melden, da ich ihn nicht unter Druck stellen möchte, da es damals schon sehr anstrengend war am Ende. Auf jeden Fall kam bis jetzt nichts, ich hoffe natürlich dass ich ihn mal so zum spazieren oder so treffen kann.

Was sagt ihr dazu? Klinge ich da eher wie die Probleme -Gestalterin? Ich bin halt zu emotional was das Thema angeht. Letztendlich gehören immer 2 dazu, aber vllt sollte ich mich einfach mal entspannen und abwarten... und wenn nix kommt, dann sollte ich vllt mal damit abschließen, für mich

Danke schon mal im Voraus für eure Antworten :)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #2
Dann hab ich ihn jetzt zufällig am Wochenende in einer Bar gesehen, ich war mit Freunden da und leider am Ende sehr betrunken. Da er wusste wo ich wohne, hat er mich nachhause gebracht, und ist dann auch bei mir geblieben.
Ich gehe davon aus, dass er die Situation (sehr betrunkene Frau) für sich ausgenutzt hat und er nicht ohne Grund bei Dir übernachtet hat, oder!?

@Nina099
Ich denke, ein Mann, der an Dir interessiert ist, verschwindet nicht einfach so von der Bildfläche (wie Du es bereits in der Vergangenheit bei ihm erlebt hast) und er ist auch für Dich erreichbar, vorausgesetzt Du bist ihm wichtig. Falls er sich in den nächsten Tagen nicht bei Dir melden sollte, hake die Sache (endgültig!) ab, denn da wird nichts mehr draus!! Außer extremer Liebeskummer Deinerseits....
 
  • #3
Das Ding ist, ich weiß nicht genau, ob er Freundschaft in mir sieht, aber sowas mache ich zB nicht mit Freunden. Auch dass er bei mir geblieben ist, und auf mich aufgepasst hat, finde ich sehr süß
Hattet ihr dann auch Sex ?

Offensichtlich war das Interesse bisher nicht gleich verteilt und ist es auch jetzt nicht.

Wenn er sich jetzt nicht wahnsinnig verliebt hat, (was Du schon bemerkt hättest), dann bleibt es wohl dabei:
Er will nicht so, wie Du.
 
  • #4
Nicht sehr viel. Du hast einen Bekannten mit dem du ab und an ins Bett steigst/Zärtlichkeiten austauschst.
Er findet dich attraktiv und hat nichts gegen sporadischen Bettgeschichten/ emotionalen Kontakt . Ansonsten hat er keine Zeit und Raum für dich.
Gefällt es dir dieses Bild? Dann ist alles gut. Gefällt es dir nicht? Ändere es. Es liegt alles in deiner Hand.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • #5
Ich gehe davon aus, dass er die Situation (sehr betrunkene Frau) für sich ausgenutzt hat und er nicht ohne Grund bei Dir übernachtet hat, oder!?

@Nina099
Ich denke, ein Mann, der an Dir interessiert ist, verschwindet nicht einfach so von der Bildfläche (wie Du es bereits in der Vergangenheit bei ihm erlebt hast) und er ist auch für Dich erreichbar, vorausgesetzt Du bist ihm wichtig. Falls er sich in den nächsten Tagen nicht bei Dir melden sollte, hake die Sache (endgültig!) ab, denn da wird nichts mehr draus!! Außer extremer Liebeskummer Deinerseits....

Danke für deine Antwort erstmal!

Wir hatten keinen sex, schon damals nicht sehr schnell. Er ist da sehr vorsichtig, und gibt mir eher das Gefühl, dass er nicht darauf aus war und ist. Haben uns auch nicht geküsst dieses Mal. Er ist von seinem Charakter aus her schon ein sehr vorsichtiger Typ

Aber ja, da hast du recht, mit dem von der Bildfläche verschwinden würde niemand machen wenn man weiß da ist jemand der einem wichtig ist.. Er macht es nur auch mit Freunden wie ich mitgekriegt habe, allgemein wohl ein unzuverlässiger Mensch.

Aber ja, wenn diese Woche nichts kommt von ihm Hake ich das Thema ab.. hab genug emotionalen Stress wegen dem gehabt, aber hab es ja mit mir machen lassen
 
  • #6
Hattet ihr dann auch Sex ?

Offensichtlich war das Interesse bisher nicht gleich verteilt und ist es auch jetzt nicht.

Wenn er sich jetzt nicht wahnsinnig verliebt hat, (was Du schon bemerkt hättest), dann bleibt es wohl dabei:
Er will nicht so, wie Du.
Danke für deine Antwort :)

Nein hatten wir nicht.

Ja kommt mir auch so rüber, aber damals als er mich angesprochen hatte, war er zB total hinter mir her. Er meldete sich täglich und sagte dass er mich unbedingt kennenlernen wollte, mich süß findet, hat treffen mit seinen Freunden abgesagt für mich usw. seine Mutter hatte gefragt ob ich an Weihnachten mit zu denen kommen möchte. Denke einfach damals hing er noch irgendwo an seiner Ex, die sich auch immer wieder meldete

Er verbringt schon gerne Zeit mit mir denke ich, aber wie du sagst, wsl wirklich nur dann nur ab und zu und das ist okay für ihn und war wsl damals schon ein zeit vertreib einfach nach seiner Ex. Ich hab halt nie ein klares - nein - von ihm gekriegt, er lässt mir immer Hoffnung übrig. Ich hätte ihn direkt fragen sollen jetzt wo er da war, damit ich abschließen kann. Mal sehen, vllt schreib ich ihm auch einfach klar, auch wenn nix kommt, dass er mal sagen soll was Sache ist hab eh nix zu verlieren eigentlich
 
  • #7
Versuch macht kluch… Also warten und ggf. nochmal etwas anstubsen.
 
  • #8
Ich denke wenn er wirklich ernsthaftes Interesse an dir gehabt hätte/haben würde, dann hätte er sich schon viel früher angestrengt und sich gemeldet, hat er nicht.
Ihr habt euch zufällig wieder gesehen und er ist mitgegangen, hat sich ja angeboten.

Ich würde mir da keine großen Hoffnungen machen, er ist unzuverlässig und desinteressiert.
Klar, du kannst jetzt warten ob er sich melden wird und da Kontakt entsteht, an deiner Stelle würde ich mich nicht melden.

Du warst vermutlich eine gute Stütze/ Zuhörerin als das mit seiner Freundin zu Ende ging, als er damit abgeschlossen hatte warst du uninteressant und er hat sich nicht mehr gemeldet.. schon traurig, so geht man mit Freunden nicht um.

W 28
 
  • #9
Nicht sehr viel. Du hast einen Bekannten mit dem du ab und an ins Bett steigst/Zärtlichkeiten austauschst.
Er findet dich attraktiv und hat nichts gegen sporadischen Bettgeschichten/ emotionalen Kontakt . Ansonsten hat er keine Zeit und Raum für dich.
Gefällt es dir dieses Bild? Dann ist alles gut. Gefällt es dir nicht? Ändere es. Es liegt alles in deiner Hand.
Danke für deine Antwort

Auf der einen Seite gefällt mir das Bild - weil ich weiß, dass ich ihn so auch Wiedersehen kann. Was natürlich dumm ist. Weil ich so nicht davon loskomme, also muss ich mein „Herz ausschalten“ und den Verstand benutzen :D
 
  • #10
es kam aber durch einen neuen Job leider nie zum Treffen.
Ein Mann mit Interesse, hat Zeit für dich.
Völlig egal, ob neuer Job oder nicht.
Es kam mir auch oft von ihm als „Nettigkeit“ rüber und Desinteresse
Das was dein Eindruck ist, entspricht auch den Tatsachen.
Ein Mann, der Interesse an Dir hat, der ist gut zu erreichen.
Er würde dir nicht sagen, dass er schwer zu erreichen ist.
Warum nur? Er gibt dir doch gar nichts.

und fragte mich ob wir uns die Woche Wiedersehen
Sind wohl auch Nettigkeiten. Er würde dir nie reinen Wein einschenken. An dem Abend war er vermutlich auch recht betrunken und hat dann bei dir seinen Kater Ausgeschlafen.

Lass ihn einfach jetzt schon los, statt dir erneut Hoffnungen zu machen. Es hat bisher nicht funktioniert und das wird es auch in Zukunft nicht.
 
  • #11
Oh Frau,
wenn du ihn willst, dann muss du aktiv werden!
Lade ihn zu dir ein als Dankeschön für das Nachhause bringen.
Los ran an den Speck.
Wie sagte einst Herbert Achternbusch: Du hast keine Chance, aber nutze sie.
 
  • #12
Ein Mann mit Interesse, hat Zeit für dich.
Völlig egal, ob neuer Job oder nicht.
Sry hatte mich falsch ausgedrückt - er fragte mich 3 mal nach treffen: ich konnte aber nicht weil ich einen neuen Job annahm und sehr gestresst war zu der Zeit. Und danach wollte/konnte er dann nicht mehr
Das was dein Eindruck ist, entspricht auch den Tatsachen.

Ein Mann, der Interesse an Dir hat, der ist gut zu erreichen.
Er würde dir nicht sagen, dass er schwer zu erreichen ist.

Warum nur? Er gibt dir doch gar nichts.
Naja, klar war es Ja nicht nur negativ. Wir sind von der Persönlichkeit sehr gleich: Hobbys, Interessen usw. er war natürlich für mich genauso da damals, seine Ex war einfach nur im Spiel und das lenkte ihn immer wieder ab + verunsicherte mich dann, was mir nicht gut tat
Sind wohl auch Nettigkeiten. Er würde dir nie reinen Wein einschenken. An dem Abend war er vermutlich auch recht betrunken und hat dann bei dir seinen Kater Ausgeschlafen.
Ja kann gut sein, hab ich mir auch schon gedacht.
Lass ihn einfach jetzt schon los, statt dir erneut Hoffnungen zu machen. Es hat bisher nicht funktioniert und das wird es auch in Zukunft nicht.


Danke für deine Antwort
 
  • #14
Hm, ich bin zwie gespalten. Beim ersten Mal kam sehr viel Initiative von ihm. Dann wart ihr drei Monate miteinader und er "hat gemerkt" er hängt noch an der Ex? War so, ja?
Dann hattet ihr On-Off-Geier und er hat sich ein wenig wegen der EX bei DIR ausgeheult?
Dann war es ganz vorbei. Wer hat Schluss gemacht?
Ein Jahr verging und DU hast ihn wieder "geaddet"?
Mei mei, für den Mann musst Du Dich aber anstrengen.
Ob das wohl gut ist?
Ich würde ihm maximal eine nette Nachricht schreiben. Und dann kann er aktiv werden, denke ich.
Sollte er auch. Sonst lass es und schenke Dein Herz einem Mann, der es möchte. Richtig möchte. Der etwas mehr Zeit hat und alle Exen und Beziehungen verarbeitet.
w48
 
  • #16
Durchaus!
Und es muss auch nicht immer nur der Mann aktiv werden.
Schön, wenn es eine Ping-Pong-Poesie wird.

Sry hatte mich falsch ausgedrückt - er fragte mich 3 mal nach treffen: ich konnte aber nicht weil ich einen neuen Job annahm und sehr gestresst war zu der Zeit. Und danach wollte/konnte er dann nicht mehr
Gut, das ändert vielleicht die Situation. Wenn er auch wollte, und ihr es beide nicht hingekriegt habt. Frau muss auch nicht päpstlicher als der Papst sein. In Anbetracht dessen, dass wir sowieso alle irgendwann Sternenstaub sind, würde ich ihm eine nette Nachricht senden. Und dann schauen, WAS er daraus macht. Liebe Nina, mach Du "Ping".
Let's test!
w48
 
S

Sarina1

Gast
  • #17
Schon wieder ein klassischer Fall von : Er steht leider nicht auf Dich. Für ihn bist Du nur eine nette Abwechslung, sonst wäre er ja schon längst in die Puschen gekommen.
 
S

Sarina1

Gast
  • #18
Sorry, ist nicht böse gemeint. Aber ich finde gegenseitiges Interesse muss von beiden Seiten immer ausgewogen sein. Mein Partner und ich haben uns gleich nach unserem ersten Date am nächsten Tag verabredet und sind immer noch sehr glücklich. 😊 Wobei ich es schon mochte, wie er mich umgarnte.
 
  • #19
Sorry, ist nicht böse gemeint. Aber ich finde gegenseitiges Interesse muss von beiden Seiten immer ausgewogen sein. Mein Partner und ich haben uns gleich nach unserem ersten Date am nächsten Tag verabredet und sind immer noch sehr glücklich. 😊 Wobei ich es schon mochte, wie er mich umgarnte.
Eben. Er umgarnte dich, das war nicht ausgewogen in dem Sinne, dass es von beiden Seiten gleich war. Es war etwas mehr von seiner Seite aus, da du ihn offensichtlich nicht umgarntest.
 
S

Sarina1

Gast
  • #20
Doch, am nächsten Tag beim zweiten Treffen, hat er deutlich gemerkt, dass ich mehr moechte. Sonst wären wir sicherlich nicht zusammen gekommen, liebe Lilly. 😊
 
  • #21
Sorry, ist nicht böse gemeint. Aber ich finde gegenseitiges Interesse muss von beiden Seiten immer ausgewogen sein.
Ja gut, aber bei der Fragestellerin läuft es immer so ab, dass er fragen muss,
Ich werde mich nicht bei ihm melden, da ich ihn nicht unter Druck stellen möchte,

und sie hatte ja auch vorher auch schon dreimal "nein" zu Dates gesagt, ohne selbst etwas anders neu vorzuschlagen. .

Ich glaube, er hatte sie sich schon aus dem Kopf geschlagen und erwartet wahrscheinlich, dass es auch nach der Nacht letztens doch wieder nur Absagen hagelt.

Ich hätte an seiner Stelle auch keinen Bock, mich da jetzt zu engagieren.

Sie kommt ja doch nicht aus der Deckung und wie letztens der gemeinsame Tag bei ihr angekommen ist, weiß er auch nicht, da sie sich auch diesmal nicht zurückmeldet.

Vergiss diese Geschichte, Du bist einfach anders gestrickt als er.
 
  • #22
Genau so ist es! Du, liebe FS, träumst dich in etwas hinein, was nicht ist. Du findest es »süß«, dass er dich (volltrunken wie du warst) nach Hause gebracht hat und anschließend sogar auf dich »aufgepasst« hat. Ich kann da nix Süßes erkennen.

Und im übrigen: volltrunkene Frauen sind weder sexy noch attraktiv, das solltest du dir merken. Zumal sie in dem Zustand nicht mehr wissen, was sie machen und was nicht.

Vergiss diesen Traumprinzen, du bist ihm nicht wichtig genug. Zudem blockierst du deine Gefühle für andere tolle Männer, die überall herum laufen. Mit klarem Kopf wirst du diese auch sehen, selbst an der Bar.
 
  • #23
Ja gut, aber bei der Fragestellerin läuft es immer so ab, dass er fragen muss,


und sie hatte ja auch vorher auch schon dreimal "nein" zu Dates gesagt, ohne selbst etwas anders neu vorzuschlagen. .

Ich glaube, er hatte sie sich schon aus dem Kopf geschlagen und erwartet wahrscheinlich, dass es auch nach der Nacht letztens doch wieder nur Absagen hagelt.

Ich hätte an seiner Stelle auch keinen Bock, mich da jetzt zu engagieren.

Sie kommt ja doch nicht aus der Deckung und wie letztens der gemeinsame Tag bei ihr angekommen ist, weiß er auch nicht, da sie sich auch diesmal nicht zurückmeldet.

Vergiss diese Geschichte, Du bist einfach anders gestrickt als er.
Ihr habt schon recht, das ergibt Sinn. Ich selbst denke ich zeige Interesse, aber ihr habt recht, und das merke ich gerade selbst wenn ich mal über alles nachdenke.. hat mir schonmal jemand gesagt, eine Person die ich interessant fand, dass sie dachte ich will nur befreundet sein, obwohl ich dachte ich habe offensichtlich Interesse gezeigt. Ist wohl immer wieder das gleiche Muster ... oder bindungsangst, kann auch gut sein. Jetzt kam ne Nachricht von ihm, werd jetzt auf jeden Fall gucken dass ich es offensichtlich zeige

Sry dass ich nicht auf alles antworte, aber weiß jede Antwort zu schätzen! Vielen Dank, hat mir auf jeden Fall weiter geholfen für die Zukunft mal auf meine Muster beim daten zu achten
 
  • #25
Dann hab ich ihn jetzt zufällig am Wochenende in einer Bar gesehen, ich war mit Freunden da und leider am Ende sehr betrunken.
Da hast Du wohl ein bisschen einen drauf gelegt, weil ER da war, mit dem Ergebnis, ganz schön einen im Kahn gehabt zu haben, am Ende...:)
Da er wusste wo ich wohne, hat er mich nachhause gebracht, und ist dann auch bei mir geblieben. Ich ärgere mich natürlich, dass unser erstes Wiedersehen so ablaufen musste.
Kann ich verstehen, nach einem Jahr, aber anscheinend bist Du eben immer noch verkanllt in ihn, da macht Frau auch mal dumme Sachen, mit 28 kann das sogar auch noch mal passieren, gut, dass ist schon ziemlich erwachsen, aber manchmal steckt halt auch noch der Kindskopf in uns. :D
Naja, auf jeden Fall blieb er den ganzen Tag, und entschuldigte sich auch, dass er sich nicht mehr gemeldet hat.
Gut.
Er ist allgemein privat schwer zu erreichen (war früher schon so).
Naja, also wenn MANN will. Aber gut, Du hast ihm damals auch dreimal abgesagt.
Ich hab ihm dann gesagt, dass ich sehr oft an ihn denken musste, er fand es süß.
Tja mal sehen, was draus wird.
Berührungen kamen von mir aus, und von ihm. Händchen gehalten, gestreichelt, und als er ging meinte er, er fand es schön und hat mir einen Kuss auf die Wange gegeben, und fragte mich ob wir uns die Woche Wiedersehen..
Kam also von ihm.
Na dann.
Das Ding ist, ich weiß nicht genau, ob er Freundschaft in mir sieht, aber sowas mache ich zB nicht mit Freunden. Auch dass er bei mir geblieben ist, und auf mich aufgepasst hat, finde ich sehr süß.
Ich auch.
Er war bei ihr zu Hause und wollte nicht, daran wird sich auch nichts ändern.
Jetzt kam ne Nachricht von ihm, werd jetzt auf jeden Fall gucken dass ich es offensichtlich zeige
Mach das, vielleicht ist es Eure erste richtige Chance, weil jetzt der Zeitpunkt stimmt. Und wenn nicht, kannst Du damit abschließen. Aber testen würde ich das noch einmal. Für Dich und für ihn, manchmal muss man einen zweiten Anlauf nehmen, nicht alles läuft immer gleich reibungslos. Versuch, macht "kluch". Ich denke, wenn Du Klarheit hast, geht es für Euch zusammen weiter, oder Du kannst damit eben auch friedvoll abschließen.
Sieh zu, dass Du ein bisschen flirtest...;)
w48
 
  • #27
Da hast Du wohl ein bisschen einen drauf gelegt, weil ER da war, mit dem Ergebnis, ganz schön einen im Kahn gehabt zu haben, am Ende...:)

Kann ich verstehen, nach einem Jahr, aber anscheinend bist Du eben immer noch verkanllt in ihn, da macht Frau auch mal dumme Sachen, mit 28 kann das sogar auch noch mal passieren, gut, dass ist schon ziemlich erwachsen, aber manchmal steckt halt auch noch der Kindskopf in uns. :D

Gut.

Naja, also wenn MANN will. Aber gut, Du hast ihm damals auch dreimal abgesagt.

Tja mal sehen, was draus wird.

Kam also von ihm.

Na dann.

Ich auch.


Mach das, vielleicht ist es Eure erste richtige Chance, weil jetzt der Zeitpunkt stimmt. Und wenn nicht, kannst Du damit abschließen. Aber testen würde ich das noch einmal. Für Dich und für ihn, manchmal muss man einen zweiten Anlauf nehmen, nicht alles läuft immer gleich reibungslos. Versuch, macht "kluch". Ich denke, wenn Du Klarheit hast, geht es für Euch zusammen weiter, oder Du kannst damit eben auch friedvoll abschließen.
Sieh zu, dass Du ein bisschen flirtest...;)
w48
Danken für deine Antwort :)

Werde ich so machen!
Liebe Grüße
 
Top