• #31
Komisch. Da fällt mal eine Frau ein bisschen aus dem Rahmen und schon denk man an Trickbetrug und Prostitution.

Ich finde, das wird alles doch ein bisschen sehr weit oben aufgehängt. Es mag zwar sein, dass die Dame außer nackter Haut nicht viel zu bieten hat (was man aber wohl dem Profil, über das wir hier erstaunlich wenig gelesen haben, anmerken würde) und dass der Kontakt dann doch recht schnell im Sande verläuft. Aber sie deswegen gleich wegzuklicken, finde ich auch seltsam. Es gibt doch genügend Vorsichtsmaßnahmen, die man ergreifen kann...
 
G

Gast

Gast
  • #32
Keine Ahnung, ob die Dame eine professionelle ist oder nicht, aber es ist doch den meisten Männern suspekt. Es bestätigt mich nur einmal mehr in der Ansicht, eher etwas zurückhaltend als zu forsch zu sein - als Frau, meine ich. Es macht sonst sehr leicht einen sehr merkwürdigen Eindruck. Bikinifoto und gleich die Tel.-Nr. mitschicken ... nein, das geht wirklich gar nicht.
 
G

Gast

Gast
  • #33
Auch ich habe nicht schlecht gestaunt, wie freizügig sich manche Damen hier darstellen. Da gibt es Ausblicke ins pralle Dekoltee, die bis zum Bauchnabel reichen. Dazu einen Pott Schminke im Gesicht. Manche, die sich lasziv vor Eichenwand und Omas Rüschenlampe räkeln..Es fehlt nur noch die Aufschrift "Nimm mich!"
 
G

Gast

Gast
  • #34
Uaahh, wenn ich das hier so lese....wirklich schlimm, wie sich manche Geschechtsgenossinen so "anbieten". Zum Glück ist es mir umgekehrt noch nie passiert, z. B. dass sich ein Mann mit aufdringlichen Fotos bei mir präsentiert hat. Oder doch, denn einmal bekam ich von einem 63jährigen drei Fotos: das 1. ein Portrait aus der Jetzt-Zeit,
das 2. er vor ca. zehn Jahren! mit freiem Oberkörper beim Zitronen auspressen, das 3. er vor ca. zehen Jahren in Badehose (ganz weit weg) auf der Terasse seines Ferienhauses.....na, ja ;-)
 
G

Gast

Gast
  • #35
Flower

Vielleicht hat sie einfach nicht viel Zeit und wollte viele Männer effizient kontaktieren. Vielleicht hat sie nur Probe-Abo für eine Woche oder so. Deswegen gibt sie gleich ihre Kontaktdaten. Bikini foto ist ein bisschen zu viel :) Aber würde nicht gleich über Prostituition denken.

Ich bekome viele unpersönliche Anfragen. Sie sind mir eigentlich lieber als wenn man aufgrund meines Profiles einen langen Liebesbrief schreibt... Ich schreibe zurück, wenn der Mann gut aussieht und interessant wirkt. Ob er gelesen hat, dass ich eine Katze habe und gerne tanze... interessiert mich wierklich nicht...
 
G

Gast

Gast
  • #36
Was lange rätzeln wenn man 30 min investieren und sich die Dame anschauen kann!!
Insbesondere wenn du schreibst, dass sie dir eigentlich gefallen hat. Lass dich nicht von unklaren Bedenken treiben, schaue sie kurz dir an.
 
Top