• #1

Online sein oder nicht online sein?

Ich mach noch nicht so lange online Dating und deshalb stoße ich immer aufs neue auf "Probleme".
Ich habe seit längerem mit jemanden über EP Kontakt. Wir schreiben und täglich und es gab auch schon ein paar Treffen. Ich persönlich habe nur mit dem einem in Kontakt, bin aber täglich online bei EP, weil ich gerne im Forum lese. Jetzt hab ich mir mal den Spaß gemach und sein online Verhalten bei EP beobachtet und gesehen, dass er nach längerer Zeit wieder online war. Ist das einer dieser vielen Nebeneffekte, das online Dating do mit so mit sich bringt?
 
  • #2
Jetzt hab ich mir mal den Spaß gemach und sein online Verhalten bei EP beobachtet
Das mit dem Spaß nehme ich Dir nicht ganz ab. Du "spionierst" ihm ein wenig hinterher. Möchtest Du ihn exclusiv?
Was mag er wohl denken, wenn Du auch online bist? Um im Forum mit zu lesen, mußt Du nicht online sein und um Beiträge zu verfassen, auch kein EP Mitglied sein. Vielleicht hat er sich eingeloggt um ein Profil zu sehen,welches hier im Forum um einen Profilcheck gebeten hat? Wer weiß das schon.
Du machst genau dasselbe, bist sogar täglich online. Weshalb?
Ein paar mal treffen ist noch nichts was exclusiv ist und es ist normal, dass man evtl. ein paar Kontakte hat und verfolgt. Wenn der Kontakt intensiver wird, evtl. sogar eine Beziehung ensteht, dann fände ich das befremdlich. Hierzu kannst Du im Forum genügend nachlesen.
Doch soweit seit ihr noch nicht.
 
  • #3
Hallo Sonnen_schein.

Freue dich doch, dass er nicht online ist. Wenn er nicht gerade außerhalb von EP noch mit irgendjemandem schreibt, bist auch sein einziger Kontakt.
Ein "Problem" sehe ich da nicht. Das Gegenteil ist der Fall.
 
  • #4
Wenn du im Forum lesen willst musst du nicht bei EP selbst online sein. Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Gib über deinen Browser Elite Partner Forum ein und du kannst dich hier mit deinen Zugangsdaten einloggen, ohne dich bei EP anmelden zu müssen.
Ob man online ist oder nicht ist keine Frage dessen, ob "online Dating do mit so mit sich bringt", das entscheidet jeder für sich selbst, ist also kein Schicksal.
 
  • #5
Was Du mit "Nebeneffekt" meinst, weiß ich nicht. Jedenfalls ist klar, dass er Dich nur als Zeitvertreib sieht und weiter auf der Suche ist. Dass sieht man aber ganz besonders daran, dass ihr euch schon ein paar(!) mal getroffen habt und beide nicht in die Pötte kommt. Hak´ ihn ab und such weiter, er hat kein tiefergehendes Interesse an Dir.
ErwinM, 48
 
  • #6
Ich habe seit längerem mit jemanden über EP Kontakt. Wir schreiben und täglich und es gab auch schon ein paar Treffen.

Und wie soll es weitergehen? Habt ihr darüber mal gesprochen? Wirklich begeistert klingst du nämlich nicht. Aber vielleicht täuscht das ja?
Vielleicht ist er aus dem gleichen Grund online, oder um zu schauen ob du aktiv bist? Oder er hat eine Benachrichtigung aufgrund einer Nachricht bekommen. Oder..... Letztlich wird nur Er diese Frage beantworten können.
 
  • #7
Das ist ganz normal. Jeder, der online ist, macht etwas aus Interesse.
Entweder nach einem geeigneten Partner suchen, ungeeigneten absagen, nochmal das Profil des Favoriten anschauen, nach weiteren Kandidaten suchen weil die Eine/der Eine nicht reicht ... usw.

Du kannst aus deinen Beobachtungen (noch) nichts ablesen. Doch sobald man verbindlich miteinander wird, sollte das Engagement in Partnerbörsen aufhören. Auf beiden Seiten.

Kannst du denn aus euren Treffen etwas ableiten. Mögt ihr euch? Gibts Kribbeln im Bauch? Für beide? Wenn ja, sollte man sich auf's Verlieben konzentrieren und das Online-Zeugs links liegen lassen.
 
  • #8
Vielleicht liest er ja auch gerne das Forum :)
Ich würde mich nun eher fragen, warum nach täglichen Nachrichtenwechseln und mehreren Treffen beiderseits der Status offenbar noch völlig ungeklärt ist. Zumal du dir ja zumindest Gedanken machst, was sein Onlineverhalten bedeutet und somit ja so ein ganz kleines bisschen eifersüchtig zu sein scheinst.
 
Top