G

Gast

Gast
  • #1

ONS - wer hatte welche, wie ging es an und wie war es?

Wo? Hattet Ihr es geplant? Wie alt? Bitte Geschlecht und Alter angeben.
 
G

Gast

Gast
  • #2
w/29:

Ich war glaube ich 17, er 15, auf einer Faschingsparty, ungeplant mit neuer Bekanntschaft, irgendwo draußen in der Kälte, war natürlich nicht so der Reißer ;-)

Seitdem hatte ich keine ONS mehr...
 
G

Gast

Gast
  • #3
Geplant übern Chat, getroffen im Wald und dann im Auto vom Mann. 28 w
 
G

Gast

Gast
  • #4
Ich habe öfters welche, dass bietet sich hier an. Geplant über den Chat, ausgeführt meistens spontan im Auto, oder auch zuhause. Hier gibt es nur wenige, die wirklich beziehungstauglich sind. Chat ist und bleibt Chat, wer hier Nähe sucht, ist auf dem Holzpfad. W 31
 
G

Gast

Gast
  • #5
Hatte ich noch nie, aber ich frage mich, ob ich nicht was verpasst habe...?? Wie fühlt man sich dabei? Davor und danach? Ich als Frau hätte Angst, mich beschmutzt zu fühlen, irgendwie billig. Aber jetzt als Single wäre es vielleicht eine Alternative....
 
G

Gast

Gast
  • #6
Geplant und auch ungeplant, wenn habe ich die Frau angeschrieben und ihr nichts vorgemacht, oder nach der Party mit nach hause genommen. That´s live, keine Verpflichtungen, keine verletzten Gefühle, einfach nur fund. m 38
 
G

Gast

Gast
  • #7
Mir ist es ungeplant vor kurzem passiert, es war total erotisch, nach einem Barbesuch. Seit dem weiß ich gar nicht, ob ich mich im Moment fest binden, oder eher austoben möchte. w 29
 
G

Gast

Gast
  • #8
Warum postet Ihr nicht gleich die URL der Server, wo man dies findet ? Und vor allem: Was hart EP damit zu tun ?
 
G

Gast

Gast
  • #9
Ich habe nichts gegen "kurz und süß" (mein Begriff für ONS), bin aber jetzt doch ein bißchen erstaunt, dass es gerade üner EP so das Normale sein soll.
Warum tauscht man dann überhaupt Infos über Hobbies ets aus ? Ist doch bei kurz und süß nicht wirklich wesentlich. W41
 
G

Gast

Gast
  • #10
Meistens über ein Chatprogramm geplant, aber dann erstmal getroffen, ob die Sympathie stimmt, bei gefallen ist man ins Hotel oder auch woanders hin. Bei nichtgefallen, ce la vie.
 
  • #11
Ähm - ich mal wieder
:-?
Ich habe immer öfter den Eindruck, daß man ONS anscheinend "gehabt haben muß" - und daß ONS für Frauen genauso gepflegt werden wie von Männern. Nicht daß ich Frauen keinen tollen Sex gönne, aber es überrascht mich doch immer wieder wie egal es zu sein scheint, wem man intim nahe kommt und daß es nichts ausmacht, wenn man denjenigen gar nicht kennt und keine innere/seelische/emotionale/einmaligeVerbindung zu ihm hat.

Bin ich völlig von hinterm Berg, wenn ich mir das nicht annähernd auch nur vorstellen mag und ich Sex als etwas betrachte, das ich wirklich nur mit möglichst wenig "Auserwählten" teilen mag? Ich habe Phasen, in denen ich fast überzeugt bin, daß es wohl für mich keinen Seelenverwandten geben wird und ich eben weiter Vollgas im Job gebe und die Jahre verfliegen lasse ... So hatte ich mir mein Leben nicht vorgestellt ... Ist das Prägung, Erziehung, Verklemmtheit, ...was?

Mary - the real
 
G

Gast

Gast
  • #12
*lila*
@mary the real
ONS sind tatsächlich nicht jedermanns/ frau sache. aber ich gebe dir jetzt mal ein schönes beispiel. du bist im urlaub, ganz weit weg -let's say in Australien. du bist da mit ner freundin unterwegs und ihr reist 5 wochen durchs land. in einem ort lernst du in einer bar einen aufregenden surfer kennen, er war dir sofort aufgefallen. ihr unterhaltet euch, du könntest dich glatt verlieben. er wird australien wegen seinem job nicht verlassen können, du würdest nicht nach australien ziehen wollen. und am nächsten tag geht es auf eurer reise schon weiter. WAS TUST DU?? würdest du nicht wenisgtens eine heiße nacht mit ihm verbringen wollen?
 
G

Gast

Gast
  • #13
Mit ONS habe ich nur beste Erfahrungen. Hatte zwar nicht viele, die wenigen waren aber sehr leidenschaftlich. Zwei Ausnahmen gab´s allerdings, als ich auf gänzlich unrasierte Frauen traf.

@ #3 und #4: Würde sehr gerne mit Euch chatten !

Pat Pitt aus dem Rachmonischen Cafe
 
  • #14
@#12: Ich kann das auch nicht verstehen. Ich hatte noch nie einen ONS und ich würde mir auch nur benutzt vorkommen. Für mich gehören zu Sex eben auch Gefühle, damit es schön wird. Intimes muss intim bleiben und besonderen Männern in meinem Leben vorbehalten bleiben, damit es etwas besonderes bleibt. Intimer und näher als beim Sex kommt man sich nicht und das möchte ich wahrlich nur mit Männern erleben,die ich wirklich mag und mit denen sich diese Nähe genau richtig anfühlt.

Mal abgesehen davon, dass schon aus Gesundheitsaspekten heutzutage jeder halbwegs vernünftige Mensch ONS unterlässt. Kondome schützen nicht vor allen und wer mit mir einen ONs hat, der hat den auch mit vielen anderen -- letztlich tauscht man mittelbar Speichel mit dutzenden anderen Personen in so einer Nacht, inkl. aller Krankheitskeime. Igitt. Wirklich nicht.
 
G

Gast

Gast
  • #15
zig Jahre her, mit ca. 23 w,
nicht geplant, es war Fasching :)
trotzdem nicht schlecht.
 
  • #16
@ #13 *lila*

Gutes Beispiel übrigens: so ähnlich erging es mir einmal tatsächlich ...

Ob man es mir nun glaubt oder nicht:
wahrscheinlich würde ich gerne Zeit mit ihm bis auch in die Nacht verbringen wollen - aber ich kann mir wirklich nicht vorstellen, daß diese Nacht tatsächlich so heiß werden würde daß es zum Akt kommt. Mir geht es sehr stark wie Frederika in diesem Punkt. Vielleicht bin ich auch einfach feige ...

Mary - the real
 
G

Gast

Gast
  • #17
@Mary - the real: Nein, Du bist nicht feige. Du hast eben Deine ganz persönliche Einstellung dazu und das ist doch völlig in Ordnung. Ich würde einen ONS nicht per se ablehnen, aber wenn mir jemand sagt, dass das für sie nicht in Frage kommt, dann ist das überhaupt kein Problem. Wichtig ist einfach, dass man das vorgängig klärt.
 
G

Gast

Gast
  • #18
@mary the real
na schön, dass dir das beispiel gefällt. weiß nicht ob das feigheit ist, was hat man zu verlieren, wenn man sich eh nie wieder sieht. ich glaube das leben ist einfach zu kurz, um solche gelegenheiten auszulassen. auch bin ich eine von denjenigen frauen, die es nicht sehr lange ohne sex aushalten...und wenn schon nicht der richtige, dann doch wenigstens etwas spaß. aber dafür muss mann/frau liebe und sex trennen können.
 
G

Gast

Gast
  • #19
ONS = Nein will ich gar nicht haben, denn die Eingangsvoraussetzungen sind genauso hoch wie an einem Ehemann oder noch höher, warum soll ich mir so viel Stress antun?
Frauen suchen für einen ONS doch mit genauso überzogenen Ansprüchen, wie für einen richtigen Partner, warum also nur die Light Schine wählen wenn man gleich alles (eine vollwertige Beziehung)haben kann?
 
G

Gast

Gast
  • #20
@ 20: Und wenn dein Objekt der Begierde in dem Moment noch nicht alles will, wirst du nie herausfinden, ob sich das jemals ändern wird. Es gibt nämlich auch Männer, die zum Beispiel frisch getrennt sind und überhaupt keinen Nerv auf eine neue Beziehung haben, zumindest im Moment eures Kennenlernens noch nicht. Wenn du ihm dann sagst, oder unterschwellig zu verstehen gibst, dass du eine "vollwertige Beziehung" willst, kannste den Typen schonmal abhaken. Und am Ende, da kann mir jeder erzählen was er will, wollen doch alle (Männchen wie Weibchen) Zärtlichkeiten. Weil es Spass macht und das Natürlichste der Welt ist.

Macht euch doch nicht so 'nen Kopf über das Thema. Das ist doch das Schöne heutzutage, dass man nicht mehr so 'ne riesen Nummer draus macht, wenn man ausserhalb einer Ehe oder Beziehung trotzdem seinen Spass hat. Und solange sich beide einig sind, und keiner von beiden emotional verletzt wird, ist es doch völlig ok und natürlich. Was ist denn mit Männern oder Frauen, die beispielsweise, gar keine Beziehung mehr wollen, weil ihnen bei den letzten 3 Beziehungen klar wurde, dass sie alleine besser klar kommen. Sollen die nie wieder Sex haben, oder in Puff gehen? Toleranz ON sag ich da nur. Wir leben alle nur einmal.

M/30
 
G

Gast

Gast
  • #21
@ 21: "Es gibt nämlich auch Männer, die zum Beispiel frisch getrennt sind und überhaupt keinen Nerv auf eine neue Beziehung haben, zumindest im Moment eures Kennenlernens noch nicht."

Was machst Du eigentlich bei EP? Hoffentlich teilst Du den Frauen, die Du hier kennenlernst, Deine Einstellung gleich beim ersten Treffen mit.

Wenn nicht, müssen sich Männer wie Du nicht wundern, warum Frauen allergisch auf "Nebenrausgehen" reagieren und Dir nicht mehr soviel Freiraum lassen, wie Du es wohl gerne hättest. Und dann würde ich mich mal fragen, warum die letzten 3 Beziehungen schief gingen und Du jetzt keinen Bock mehr auf ernsthafte Beziehung hast.
Naja, egal, hauptsache Du teilst den Frauen diese Einstellung frühzeitig mit, bevor sie Gefühle investiert haben und glauben, Du meinst es ernst mit ihnen.

Das nur als Tip für die nächste - da findet sich bestimmt eine, die diese Bedingungen annimmt.

Jetzt die Beantwortung der Frage:
Ja, hatte ich (w, 40+) mal vor 20 Jahren, hat mir nix gebracht. (Er war 3 Jahre älter, nach der Disko, bei ihm zuhause, war nicht geplant.)
Längere Verhältnisse dagegen schon.
 
Top