G

Gast

  • #1

Paralleldating - Warum will er mich auch treffen?

Ich habe einen Mann in einer Singelbörse kennen gelernt.Groß und sportlich. Eigentlich genau mein Typ, was ich von den Bildern her sehen kann. Wir schreiben wirklich toll, auch bei Whatsapp mittlerweile.Telefoniert haben wir auch schon des Öfteren. Der Kontakt ist sehr eng und innig. Er schreibt, dass ich auch der Typ Frau bin, der ihm gefällt.
Jetzt weiß ich, das er sich vor circa 6 Wochen auch mit einer anderen Frau mehrmals getroffen hat. Und da ist es nicht nur beim Kaffee trinken geblieben. Er hat zu ihr noch Kontakt. Es ist weniger geworden, denn er sagt, sie nervt ihn mittlerweile. Er will sie nur nicht vor den Kopf stoßen.
Diese Frau weiß nichts von mir. Ist es wirklich so, das man sich mit mehreren Frauen treffen muß, um sich dann fest zulegen? Spielt er nicht ein falsches Spiel? Zwei Treffen mit ihm habe ich bis jetzt ausgeschlagen. Mir ist nicht wohl dabei. Angst spielt eine große Rolle. Angst vor Enttäuschung. Was sagt Ihr dazu?
 
  • #2
Hallo FS,

zu Beginn des Datings ist es legitim, sich mit mehreren zu treffen. Dies ändert sich natürlich je näher man sich kommt. Ab einem bestimmten Zeitpunkt (bei mir erster Kuss) gehe ich davon aus, dass er den Kontakt zu anderen Frauen abbricht. Andernfalls beende ich das Ganze.

Da Du den Mann noch nie persönlich getroffen hast, wäre es hier definitiv zu früh Exklusivität von ihm zu erwarten. Treffe ihn mehrmals. Wenn es dann immer noch bei euch passen sollte und ihr es miteinander versuchen wollt, hat er den Kontakt zu der anderen Frau abzubrechen. Momentan finde ich sein Verhalten noch absolut in Ordnung.
 
G

Gast

  • #3
Ja klar, er spielt falsch! Warum sagt man seinem Partner überhaupt, dass man noch Sex mit seinem auslaufenden Datingpartner hat? Merkst doch selbst, dass das strange ist!
 
G

Gast

  • #4
Der Kontakt ist 'sehr eng und innig' ..... wie eng und innig und wie geht das, ohne Euch je getroffen zu haben?

Du wirst hier vermutlich zu lesen bekommen, ja, man muss sich mit mehreren Frauen treffen, sofern man eben nicht beim ersten Datepartner das Gefühl hat, DER ist es.

Sobald man(n) aber bei einem Datepartner merkt, das wird nichts, hält man diese Kontakte doch nicht aufrecht, weil man 'den anderen nicht vor den Kopf stoßen möchte'. Das ist so ziemlich die dümmste Ausrede, die ich gehört habe.
Seltsam auch, dass diese andere Frau von Dir nichts wissen darf - er nimmt auf sie Rücksichten, die er auf Dich nicht nimmt.

Da kommt tatsächlich der Verdacht auf, dass mit dieser anderen Frau immer noch mehr läuft, er vielleicht aber nur mitnehmen möchte, was sich gerade anbietet und wenn denn eine Frau auftaucht, die er für sich für partnerschaftsgeeignet hält, wechselt er warm.
Sein Verhalten ist nicht fair und ehrlich.

Für mich wär das nichts, verzichte auf den Kontakt und das Treffen, Du wirst Dir damit vermutlich einige Verwicklungen ersparen.
 
  • #5
Paralleldating ist auf Singlebörsen ganz normal. Entspann Dich, leg keine allzu großen Hoffnungen rein und schau Ihn Dir mal in Ruhe an. Warum er der anderen Dame "die Ihn nervt" nicht freundlich absagt kann man nur orakeln, grundsätzlich sollte man schon auf sein Bauchgefühl achten. Vielleicht hat er mal in einem Nebensatz irgendetwas gesagt oder angedeutet was Dich stutzig macht. Fest steht, Ihr schreibt / telefoniert schon zu lange, bei gegenseitigem Interesse zügig treffen ist das einzig sinnvolle.
Triff Dich mit Ihm, bleib locker und lass Dich auf gar keinen Fall vom Verhalten anderer Kontakte beeinflussen, von wegen "da ist es nicht bei einem Kaffee geblieben". Und schau Dich auch ruhig weiter um.
Alles Gute!
w/46
 
G

Gast

  • #7
Ich würde mal raten, aber das klingt stark nach einem "Player".

Was findest du an einem Typen toll, der eine andere Frau emotional und sexuell ausnutzt? Stell die Frage mal sorum! Denn nichts anderes macht er.

Wie lange wird es dauern, bist du ihn nervst und er direkt nach eurer tollen Nacht zum Date mit einer anderen Frau fährt?

Aber wenn das genau da sist,w as du suchst, dann viel Spaß!

m/30

PS. Manchmal finde ich die Naivität mancher "gestandener" Frauen richtig süß^^
 
G

Gast

  • #8
Ich habe einen Mann in einer Singelbörse kennen gelernt.Groß und sportlich. Eigentlich genau mein Typ, was ich von den Bildern her sehen kann. Wir schreiben wirklich toll, auch bei Whatsapp mittlerweile.Telefoniert haben wir auch schon des Öfteren. Der Kontakt ist sehr eng und innig.
Es ist ein rein virtueller Kontakt, ein Fantasiegebilde. Vielleicht sieht er auch gar nicht so aus wie auf dem Bild, vielleicht mögt ihr euch in Wirklichkeit gar nicht.
INNIG kann ein solcher Kontakt gar nicht sein; er ist ein völlig Fremder, den du noch nie gesehen hast.

Jetzt weiß ich, das er sich vor circa 6 Wochen auch mit einer anderen Frau mehrmals getroffen hat. Und da ist es nicht nur beim Kaffee trinken geblieben. Er hat zu ihr noch Kontakt. Es ist weniger geworden, denn er sagt, sie nervt ihn mittlerweile. Er will sie nur nicht vor den Kopf stoßen.
Das klingt alles ziemlich schräg. Über Parallelkontakte schweigt man. Wieso erzählt er dir sowas? Und redet auch noch schlecht über sie. Ach ja, und er hält aus Mitleid Kontakt mit ihr. Sicher.

So ganz rund läuft er jedenfalls nicht. Mir kommt das alles ÄUSSERST merkwürdig vor.

Zwei Treffen mit ihm habe ich bis jetzt ausgeschlagen. Mir ist nicht wohl dabei. Angst spielt eine große Rolle. Angst vor Enttäuschung. Was sagt Ihr dazu?
Ihr hättet euch schon längst, längst treffen sollen. Alles andere ist eine Seifenblase. Du steigerst dich unerhöhrt in etwas hinein.
Dass du enttäuscht wirst, kann sein. Ent-täuscht. Die Täuschung hat dann hoffentlich ein Ende, sowohl das, was er dir so erzählt und was nicht alles geschickt und glaubwürdig ist, als auch das, was du dir da über ihn einredest.

Triff dich so bald wie möglich mit ihm, komm auf den Boden der Realität.
 
  • #9
Liebe FS..

Die Leute reden leider viel, wenn der Tag lang ist...
Ich würde mich mit ihm treffen, und dann siehst du ja erstens mal, ob er in Live auch so dein Typ ist, wie vom Net her...
Und dann kannst du das ganze ja mal ganz gemütlich angehen, und ihn auch direkt ansprechen darauf... ist immer besser als über irgendwelche Nachrichten... dort sieht man weder Mimik, noch Gestik...
Und dann kannst du abschätzen, wie es weitergeht, oder auch nicht...
Oder du sagst ihm einfach auch direkt, wie es dir einfach zur Zeit geht, das du dich nicht wohlfühlst dabei...
Alles Gute
 
G

Gast

  • #10
Hallo, ich finde es sehr befremdlich, dass er dir so ausführlich von dem anderen Kontakt berichtet hat. Selbst wenn man in der Kennlernphase parall Dates hat (und ggf. auch mal bei jm im Bett landet), sollte man doch wenigstens den Anstand besitzen und darüber nicht noch mit fremden Dritten, die evtl. auch als Parnter in Frage kommen, sprechen.
War er einfach nur dumm dir davon zu erzählen (verplappert) oder hat er damit angeben müssen eine Frau ins Bett bekommen zu haben (toller Hengst, yeah!) oder denkt er, mit dieser Art von Offenheit würde er Vertrauen erzeugen (ist er vielleicht ein bisschen naiv und kann sich nicht vorstellen, dass dieses Verhalten auch einen negativen Eindruck bei dir hinterlassen könnte)?

Ich rate dir auf dein Bauchgefühl zu hören. Kommt dir etwas eigenartig vor - Finger weg! Vorsicht! Wenn er auf dich steht und DICH will, wird er die Geduld aufbringen so dass du Vertrauen bekommst und das komische Gefühl sich praktisch wie von selbst in Luft auflöst.
Bleibt dieses mulmige Gefühl jedoch und du lässt dich auf ihn ein, wirst du dir Vorwürfe machen, wenn es schief geht.
 
G

Gast

  • #11
Ja, Du hast es richtig gemacht und auf Dein Bauchgefühl gehört.
Triff Dich nicht mit solch einer Pfeife...Es spricht nichts dagegen, wenn man zeitgleich mehrere Menschen trifft. Aber wenn der bestehende Kontakt intensiver wird, dann sollte man sich entscheiden können. Für mich liest es sich eher so, dass er die andere Frau bereits in der Kiste hatte und da sie von vorrnherein mehr wollte, sie nun nervt mit Beziehungswünschen. Mit Dir wird bald gleiches passieren. Ich meine, was soll das. Er möchte sie nicht vor den Kopf stoßen!?
Gib auf Dich acht, dass Du nicht bald genau dort bist, wo diese Frau nun steht.

Good Luck!
 
G

Gast

  • #12
...Er hat zu ihr noch Kontakt. Es ist weniger geworden, denn er sagt, sie nervt ihn mittlerweile. Er will sie nur nicht vor den Kopf stoßen.
.....Zwei Treffen mit ihm habe ich bis jetzt ausgeschlagen. Mir ist nicht wohl dabei. Angst spielt eine große Rolle. Angst vor Enttäuschung.
Liebe FS,
ich frage mich immer wieder, was mit Menschen los ist, die glauben, dass man über Mails und Chats einen innigen Kontakt haben kann. Das kann man nicht, weil alle nonverbalen Komponenten eines Gesprächs fehlen - beim telefonieren bekommst Du immerhin über die Stimme weitere Botschaften übermittelt.
Du hast keinen innigen Kontakt zu ihm. Das ist eine Realitätsverzerrung bei Dir. Du hast ihn noch nicht mal getroffen. Seit 6 Wochen tauschst Du technikgestützt Informationen mit ihm aus, mehr nicht und das ist so gut wie nichts.

Deine Angst vor Enttäuschung ist berechtigt. Du kennst den Mann nicht udn er lästert ereits über eine Dir nicht bekannte Frau ab. Wenn sie ih nervt, soll er ihr das erzählen, nicht Dir. Er redet sich damit raus, sie nicht vor den Kopf stoßen zu wollen. Sowas nennt man Feigheit und lügen, das sind statische Charaktereigenschaften, die sich bei einem erwachsenen Menschen nicht mehr ändern. So wie er mit ihr umgeht, wird er sich auch Dir gegenüber verhalten. Insofern würde ich mich mit ihm nicht treffen, weil so ein Mann für mich noch nicht mal eine Bekanntschaftsoption hätte. So eine männliche Lästerschwester möchte ich in meinem Umfeld nicht haben.

Es kann aber auch sein, dass das alles garnicht stimmt, es keine andere gibt under Dir das bloß erzählt, um Dich in Fahrt zu bringen, seinen Wert als nachgefragter Mann erhöhen will. Dann kannst Du aber auch sicher sein, dass das Foto nicht stimmt und vieles andere mehr nicht.

Wenn Dir langweilig ist, triff' Dich mit ihm. Willst Du keine Zeit verplempern, verabschiede Dich von ihm mit klaren Worten. Solchen Menschen muss man Rückmeldung auf ihr unmögliches Verhalten geben.

Solange Du Dich nicht mit jemandem mehrfach getroffen hast und ihr kein gemeinsames Kommitment habt, dass ihr das vertiefen und Partnerschaft prüfen wollt, hast Du bei ihm keinen Anspruch auf Exclusivität.
 
G

Gast

  • #13
Hände weg von solchen Männern. In 6 W. wird er genauso von dir sprechen.
Das Thema Paralleldating ist hier eh nicht angebracht. Wer mit einer Frau schläft, geht viell. nicht sofort eine feste Beziehung ein, aber doch eine gewisse Verbindlichkeit. Zumindest ist das bei Menschen so, die respektvoll mit Anderen umgehen.
 
G

Gast

  • #14
Ich würde mit solchen Männern sehr vorsichtig sein. Er ist unehrlich zu der anderen Frau, weil er zu feige ist, ihr die Wahrheit zu sagen. Es kann aber auch sein, dass er Dir gegenüber nicht lügen kann, daher den Kontakt zugibt, ihn aber auch gleichzeitig abwertet und als belanglos darstellt. Ich habe solches Verhalten schon öfters erlebt! Sehr viele Männer im Internet sind so. Sie erzählen all die typischen bekannten Klischeestories und finden immer wieder Frauen, die ihnen glauben. Früher war ich auch so blöd. Bis ich die schrägsten und unglaublichsten Stories mit Männern erlebt hatte.
 
G

Gast

  • #15
Ich vermute mal, das er mit dieser anderen Frau schon bei seinen Dates intim wr. Sie denkt natürlich er möchte auch wie sie etwas festes. Aber er hat sich schon längst wieder neu orientiert.Sie weiß es sicher nur noch nicht.Sie lässt vielleicht nicht locker, ruft ihn bestimmt ständig an oder schreibt ihn öfters an.Und das nervt ihn, weil er jetzt dich kennen lernen will.
Und so wird es immer weiter gehn.So sind aber einige Männer unterwegs.Nur weil man Intimitäten ausgetauscht hat, hat man noch lange keine Beziehung.
Würde mich nicht treffen. Wozu?
 
G

Gast

  • #16
Ich vermute mal, das er mit dieser anderen Frau schon bei seinen Dates intim wr. Sie denkt natürlich er möchte auch wie sie etwas festes. Aber er hat sich schon längst wieder neu orientiert.Sie weiß es sicher nur noch nicht.Sie lässt vielleicht nicht locker, ruft ihn bestimmt ständig an oder schreibt ihn öfters an.Und das nervt ihn, weil er jetzt dich kennen lernen will.
Und so wird es immer weiter gehn.So sind aber einige Männer unterwegs.Nur weil man Intimitäten ausgetauscht hat, hat man noch lange keine Beziehung.
Würde mich nicht treffen. Wozu?
Klar stört die andere jetzt.Er will zwar den Kontakt nicht ganz abbrechen, deshalb meldet er sich einfach mal weniger, bis er weiß wie es mit dir real läuft. Sollte es mit euch dann in der Realität gut laufen, wird er sich vielleicht garnicht mehr bei ihr melden. Sie wird dann einfach fallen gelassen mit einer fadenscheinigen Begründung. So läuft das nun mal mit diesen Paralleldatings.
 
G

Gast

  • #17
Ihr habt einen intensven Kontakt und kennt euch nicht mal?

Ja, Du hast 2 Treffen nicht zu gestimmt, dass macht Dich interessanter.
Ich persönlich möchte keinen Mann der über seine Sex-Verhältnisse mit Dritten spricht.
Würde er das vielleicht bei Dir auch tun?
Und: Sie nervt mittlerweile? Ja, vielleicht kommt es ihr auch komisch vor, dass er Dich und vielleicht noch andere Frauen treffen will.

Äüsserste Vosicht ist geboten. Und, wie nett:) Wieder ein Whats-Apper:)
 
G

Gast

  • #18
Wenn ein Mann mit anderen Frauen bei seinen Dates intim wird, dann möchte ich diesen Mann auf keinen Fall mehr treffen.
Ich erwarte keine Exklusivität, aber ich möchte auch nicht NUR die Nächste sein. Treffen sind dafür da um sich "zu beschnuppern", und nicht um Frauen "auszuprobieren".
 
  • #19
Deine Angst vor Entäuschung kann ich gut verstehen. Wer mehrgleisig fährt, hält sich ja alle Türen offen und entscheidet sich auch schnell mal gelegen dich.

Allerdings scheint es recht häufig vorzukommen, ich habe ganz ähnliche Erfahrungen gemacht. Letztlich läuft uns eben allen die Zeit davon, wenn es mit einem Date nicht klappt (was ja ständig vorkommt), braucht man gleich jemanden in der Hinterhand für den nahtlosen Übergang. Toll finde ich das auch nicht, aber ich würde lügen, wenn ich von mir behaupten würde, nie mehrgleisig zu fahren.
 
G

Gast

  • #20
Tja, die schöne neue Dating-Welt erlaubt es jedem 08/15 Heini sich wie ein Dieter Bohlen beim Casting vorzukommen. Das muss ein tolles Gefühl sein, scheinbar die große Auswahl zu haben...
Nach so einem Satz a la: Schatzi, du bist zwar die erste Wahl, aber vergiss bloss nicht, dass da noch drei andere am Start sind, also streng dich mal schön an!; wäre mir schon die Lust vergangen.

Ich würde nicht jemand küssen wollen, der noch 2- 3 andere Frauen daneben hat.
 
G

Gast

  • #21
Du simst und telefonierst nur mit diesem Mann, hast in also noch nie getroffen. Trotzdem verlangst Du von ihm, dass er sich nicht mehr mit anderen Frauen triffst.

Duch Euren intensiven Austausch über Whatsapp bildest Du Dir ein, diesen Mann zu kennen und quasi schon mit ihm zusammen zu sein. Treffen mit ihm schlägst Du aber aus. Das ist seltsam. Meinst Du nicht, Du solltest Dich bald mal der Realität stellen?
 
G

Gast

  • #22
Na bei den Ängsten der FS die sie ja selber zugibt könnte ich mir schon vorstellen das Sie gefragt hat.." Bevor ich mich mal mit Dir treffe, sei bitte ehrlich uns sag mir ob es da noch eine andere gibt mit der Du dich triffst"..

Der Mann ist so ehrlich und sagt ja die gibt es..Frauen bohren ja gerne und ich kann mir gut vorstellen das Sie dann auch Details wissen will..

Jetzt ist der Mann ehrlich was der FS auch imponiert gleichzeitig bringt das natürlich wieder den Vorwurf mit,, Gambler, Spieler..das erzählt man doch nicht..etc..

Könnte er in dem Fall überhaupt irgendwas richtig machen?

Kann er was dafür das die FS schon von Innigem und tiefen Kontakt redet nur weil sich Ihre Hormone melden?

Immer und immer wieder dasselbe Muster.. Schnellschüsse, Vermutungen, Interpretationen, was wäre wenn dies wenn jenes..

Lernt euch doch einfach richtig kennen..und fangt dann jemand zu be oder verurteilen..und nicht schon davor..

M48
 
G

Gast

  • #23
Du simst und telefonierst nur mit diesem Mann, hast in also noch nie getroffen. Trotzdem verlangst Du von ihm, dass er sich nicht mehr mit anderen Frauen triffst.

Duch Euren intensiven Austausch über Whatsapp bildest Du Dir ein, diesen Mann zu kennen und quasi schon mit ihm zusammen zu sein. Treffen mit ihm schlägst Du aber aus. Das ist seltsam. Meinst Du nicht, Du solltest Dich bald mal der Realität stellen?
Wenn der Mann bei seinen anderen Dates nit anderen Frauen intim wird, wollte ich mich auch nicht mehr mit ihm treffen.
Du machst das schon ganz richtig.
Würde mir aich nicht gefallen.
Vorallem tut mir die andere Frau leid. Sie macht sich Hoffnungen auf mehr, sonst hätte sie sich ihm nicht hin gegeben, und er hat schon die Nächste im Kopf.
Aber so ist es leider beim Paralleldating.
Für mich wäre das auch nichts.
 
G

Gast

  • #24
Fakt ist, der Mann hat Sex mit einer Frau. sucht aber nebenbei weiter: also mehr als ein lockeres Kennenlernen mit der anderen Frau: ihr erzählt er, sie sei seine Partnerin, bis er dann die nächste hat. Der klassische Mann, der nie allein sein kann, der Frauen ausnützt und so lange warmhält, bis die nächste und nächste und nächste kommt. Fu kannst dich dann bald einreihen!
Niemand zwingt ihn, bei einer Frau zu bleiben, die ihn nervt: er tut es trotzdem, bis er die nächste findet. Wenn du weiterhin Kontakt mit ihm hast, wirst du bald die nervige Frau sein, auch wenn er dir erzählt, dass bei dir alles anders ist und er dich wirklich liebt: aufwachen! Das hat er ihr auch erzählt!
 
G

Gast

  • #25
Meine Güte, der Mann ist kein Mönch und das ist auch gut so!
Ob aus Euch eine Beziehung, eine Affäre oder gar nichts wird, liegt noch in den Sternen, wieso soll er keine anderen Frauen treffen?
Ich habe eine Affäre mit einem Mann und der trifft sich relativ offen auch mal mit anderen Frauen. Was nicht heißt, dass er mit denen Sex hätte, treffen aber schon. Er "darf" das auch, weil das mit uns nie eine echte Beziehung werden wird...
Jetzt, da es länger geht, ist es gerade nicht mehr so.
Aber bei einem ersten Date?
Ich würde sogar erwarten, dass ein Mann, den ich neu kennelerne, auch andere Frauen datet oder zumindest gedatet hat!
Wenn es ernster wird, entscheidet sich dann schon, was aus Euch wird, aber wieso darf ein Mann denn keine anderen Frauen treffen?
Ich finde, das gilt erst ab einer festen Beziehung!
Finde Deine Erwartungen ein bisschen naiv.

w,40
 
G

Gast

  • #26
Gleichzeitig mehrere Frauen Daten ist bei der Onlinesuche normal. Das erhöht die Chance die richtige zu finden. Steht übrigend auch in jedem gutem Buch. Allerdings muss man bei einer Sackgasse auch mal loslassen können und den Kontakt abbrechen. Am besten ist das mit einer klaren Ansage ohne Schonung der Tatsachen (Beispiel: ich finde dich nicht attraktiv genug; deine Hobbys/Freunde/etc. passen mir nicht , usw.)
 
G

Gast

  • #27
Für mich gibt es hier verschiedene Dinge zu sagen:

-Paralleldating finde ich zulässig solange es nirgends ernst wird. Sobald sich aber irgendwo was entwickelt, müssen die anderen Kontakte abgebrochen werden. Als andere ist daneben.

-Jedoch finde ich es schon seltsam, dass dieser Mann so ausführlich bei dir über seine anderen Dates schreibt. Da frage ich mich schon, ob er wirklich so ein grosses Interesse an dir hat.

-Aber auch dich kann ich nicht ganz verstehen: Du schlägst Treffen aus, willst aber trotzdem mit ihm in Kontakt bleiben. Ich finde einfach, dass es keinen Sinn macht, so lange sich zu schreiben und zu telefonieren. Deshalb solltest du dich entscheiden, ob du dich mit ihm treffen willst. Sonst würde ich den Kontakt abbrechen.