G

Gast

  • #31
Meine Frage lautet: Sollte man das Thema Parallelkontakte bei einem ersten Date ansprechen? Ich denke wenn man jemanden trifft, den man gut findet und wiedersehen möchte, sollte das kein Thema sein oder sehe ich das falsch?
Ich würde zumindest mir gegenüber, m29, keinesfalls ansprechen, ob du parallel datest: Bist du ehrlich, bin ich raus, weil ich das nicht mache und somit auch von meinem Gegenüber erwarte. Und als Alternative bleibt nur eine Lüge.

Was hindert dich daran, auch "Parallelkontakte" zu führen? Tust du das nicht in diesem Fall, bist du diesem Mann eh schon butterweich unterlegen, weil du dich lediglich auf ihn konzentrierst.
Toller Beitrag, aber dieser Passage kann ich mich nicht wirklich anschließen. In wie weit gebe ich mich "butterweich unterlegen", wenn ich nur eine Person gleichzeitig date? Soviel Selbstbewusstsein sollte ich doch haben, dass die Konzentration auf EINE Person nicht heißt, dass ich dieser hoffnungslos ausgeliefert bin. Oder beziehst du das nur auf eine Konstellation, in der Sie das so macht und Er dafür Model "Katalog-Auswahl" fährt? Wüssten das beide, wäre Sie in der Tat beim Thema Gleichberechtigung schon mal deutlich untergebuttert worden, um bei deinem Beispiel mit dem Milchstreichprodukt zu bleiben ;-)
 
G

Gast

  • #32
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
G

Gast

  • #33
Gruselig. Mich hat zwar noch nie derartig taktlos wie die FS gefragt, ob ich noch weitere Dates "in Planung" habe. Ich würde es ohnehin leugnen.


Es ist nicht zu erkennen, ob dieses Date ein Mann oder eine Frau war. Das Date hat zuerst gefragt, ob noch Kontakte laufen, darauf hin lautete die Antwort vom FS/in nein. FS stellte nun seinerseits die Frage, was ja vollkommen normal sein sollte, wenn man gefragt wurde, und dann kam die Antwort ja. Das wirkt für denjenigen, der kein Date mehr hat, ernüchternd. Aber trotzdem sehe ich keinen Grund, diese Frage nicht anzusprechen. Mich haben meine männlichen Dates auch mal gefragt, ob sie noch Konkurrenz hätten. Und zwar aus der Angst heraus, es könnte etwas dazwischen kommen, manche auch aus echtem Interesse und Neugier. Es obliegt jedem selber, wie er mit dem Onlinedating umgeht, was man sagt oder nicht. Aber vollkommen restriktiv zu agieren, wie es manche hier täten, halte ich für keinen guten Rat.
 
  • #34
Paralell Daten? Na klar, alles andere ist ineffektiv.

Darüber beim Date reden? Wie blöd kann man sein?

So einfach ist die Antwort. Beim Date hatte ich ein Daten mit genau dieser Frau, mit der vollen Konzentration und der Information aus den Mails. Da ist keine auch nur auf den Gedanken gekommen verglichen zu werden. Einfach weil ich das nicht getan hatte. Jeder Mensch ist anders, eine Scorecard zu führen ist in der Tat wenig hilfreich.

Selbst in Bewerbungsgesprächen für einen Job höre ich keine Anmerkungen, daß man sich auch andere Bewerber anschaut.(selbst wenn es zutrifft)
Na ja, weils ebenso wie beim Onlinedating überflüssig ist. Es ist einfach so.Und jeder weiss es, keiner braucht darüber zu reden.
 
G

Gast

  • #35
Ich wurde auch schon gefragt, ob ich noch jemand anders treffen. Zufällig hatte ich mich gerade am nächsten Tag ein weiteres Date.
Ich war ehrlich, doch so positiv kam das natürlich nicht rüber. Doch finde ich, wenn man gefragt wird, sollte man ehrlich sein. Ich erzähle da aber nur so viel wie nötig. Selber würde ich dies nie fragen zu Beginn!

Ich finde es normal, dass parallel gedadet wird beim online- Dating. Das hat auch Vorteile. Man kann das Date mit weniger Anspannung angehen! Doch wenn es ernster wird, treffe ich mich nicht noch mit anderen. Das erwarte ich auch von meinem Gegenüber.
Ich hatte mal mit einen Mann Kontakt, ... der war schon vor dem ersten Date beleidigt, als er mich fragte, ob ich noch mit einem anderen Mann Kontakt hätte. Ich war ehrlich. Es kam dann so eine negative Antwort von ihm, dass ich ihn dann gar nicht mehr treffen wollte!

w35
 
G

Gast

  • #36
Selbst in Bewerbungsgesprächen für einen Job höre ich keine Anmerkungen, daß man sich auch andere Bewerber anschaut.(selbst wenn es zutrifft)
Das ist nicht ganz korrekt, man erfährt - wenn man will - sehr wohl, ob es noch weitere Bewerber gibt die in Frage kommen. Und es zeigt ja auch, daß man an dem Job wirklich interessiert ist.

Online-Dating ist aber keine Jobsuche. Hier geht es um Gefühle.
 
G

Gast

  • #37
Ich hatte mal mit einen Mann Kontakt, ... der war schon vor dem ersten Date beleidigt, als er mich fragte, ob ich noch mit einem anderen Mann Kontakt hätte. Ich war ehrlich. Es kam dann so eine negative Antwort von ihm, dass ich ihn dann gar nicht mehr treffen wollte!

w35
Also da gibt es bis zu einem gewissen Grad abseits tiefgreifender Gespräche ja wirklich keinen Grund, sich irgendwie verletzt zu fühlen. Selbst ich als offen kommunizierender Feind von Parallel-Dating habe vor ersten Dates Kontakt mit anderen Frauen, die ich noch nicht getroffen habe. Danach bei positiven Date natürlich nicht mehr. Naja, sieh es wie ich: Deine Ehrlichkeit wurde belohnt, denn so hast du gleich einen komischen Kerl aussortieren können :)

m29
 
G

Gast

  • #38
Die Frage nach einem Parallelkontakt würde mich als Mann beim ersten Date doch sehr stören. Ich schliesse es weder für mich aus, noch erwarte ich von einer Datingpartnerin, dass sie keine weiteren Kontakte mehr hat.

Spätestens nach dem zweiten Date weiss ich, ob ich genug Interesse habe, mir mehr mit ihr vorzustellen. Dann heisst das ganz klar Exklusivität und ich erwarte dies auch umgekehrt. Wenn das einer der Beiden nicht akzeptieren kann, dann wars das ausser für eine Sexkiste. Für eine Beziehung mit so einer Frau bin ich mir zu schade und ich mute das umgekehrt auch keiner Frau zu.
 
G

Gast

  • #39
Die gleiche Situation habe ich aktuell auch.
Ich habe schon Erfahrung mit dem online dating und kenne einige Spielregeln. Nun habe ich Kontakt zu einem "Neuling", der wirklich unbedarft wirkt was online-dating angeht.
Die Aussagen, "das weiß man doch" oder "jedem ist doch klar wie das hier abläuft" greifen jetzt überhaupt nicht.
Wir haben uns auf einer anderen Plattform kennengelernt. Dort gibt es auch für andere die Anzeige wer gerade das Profil besucht, besucht hat. Mein Profil wird sehr häufig angeklickt ( ist aber kein Beweis für irgendwas) und er bekommt das eben mit.

Wir haben bereits mehrmals telefoniert und uns verabredet. Leider erst in 2 Wochen da er noch in Winterurlaub fährt. Mir ist diese lange Wartezeit nicht recht, weil die reale Begegnung entscheidet. Ändern kann ich es nicht. Ich akzeptiere es weil ich ihn soweit sympathisch finde.

Jezt hat er per mail eine Bemerkung gemacht ob ich ihm denn solange "treu" sein werde weil er sieht wie "beliebt" mein Profil ist.

Einfach eine blöde Bemerkung.

Wie darauf reagieren wenn jemand die "Spielregeln" nicht kennt?
Ich schreibe parallel mit anderen, ohne bisher ein konkretes Treffen verabredet zu haben.
 
G

Gast

  • #40
Wir haben bereits mehrmals telefoniert und uns verabredet. Leider erst in 2 Wochen da er noch in Winterurlaub fährt. Mir ist diese lange Wartezeit nicht recht, weil die reale Begegnung entscheidet. Ändern kann ich es nicht. Ich akzeptiere es weil ich ihn soweit sympathisch finde.

Jezt hat er per mail eine Bemerkung gemacht ob ich ihm denn solange "treu" sein werde weil er sieht wie "beliebt" mein Profil ist.

Einfach eine blöde Bemerkung.

Wie darauf reagieren wenn jemand die "Spielregeln" nicht kennt?
Ich schreibe parallel mit anderen, ohne bisher ein konkretes Treffen verabredet zu haben.
Schreibe es ihm doch einfach so wie du es hier getan hast. Nämlich offen und ehrlich, dass du noch mit weiteren in Kontakt bist, aber kein Treffen vereinbart hast. Schreibe wenn du willst noch dazu, dass für dich nur der reale Kontakt entscheidet, ist aber gefährlich, da es ev. zu hohe Erwartungen bei ihm wecken könnte und ihn zusätzlich nervös werden lässt. So lange auf ein erstes Date zu warten ist eh nie gut und weckt beiderseits Erwartungen, da man sich schon recht gut zu kennen glaubt.
 
G

Gast

  • #41
Jezt hat er per mail eine Bemerkung gemacht ob ich ihm denn solange "treu" sein werde weil er sieht wie "beliebt" mein Profil ist.

Einfach eine blöde Bemerkung.

Wie darauf reagieren wenn jemand die "Spielregeln" nicht kennt?
Ich schreibe parallel mit anderen, ohne bisher ein konkretes Treffen verabredet zu haben.
Jeder muss den anderen nehmen, wie er ist: Sag ihm einfach die Wahrheit, dass du mit Leuten schreibst, aber keine anderen Dates ausmachst. Selbst ich würde es verstehen und ich bin jemand, der nach einem sehr schönen, ersten Date, den Kontakt zu allen anderen einfriert, weil ich nicht nach Effektivität, sondern Partnersuche date.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
G

Gast

  • #42
wenn jemand die Spielregeln so gar nicht kennt, wirst du #38 leider die erste Flirt-Partnerin sein, die ihm ein paar dieser Spielregeln beibringt - inklusiv einiger Missklänge auf der Kommunikationsebene...

totzdem bin ich der Meinung, dass sich Naivität und Takt nicht ausschließen...

was ist mit Parallelkontakten gemeint? mit verschiedenen Menschen zu schreiben und platonisch zu daten? falls einem Mann das nicht passt, passen wir nicht ;)
was wäre denn dann die Folge? dass ich irgendwann meinen großen Freundeskreis nicht mehr treffen darf?
 
G

Gast

  • #43
In meinem Job muss ich öfter (auf Arbeitgeberseite) Vorstellungsgespräche führen. Es ist völlig normal zu sagen, dass der Bewerber es in die engere Auswahl geschafft hat, wir aber auch noch weitere Gespräche führen. Schon allein um den Zeitrahmen zu verdeutlichen bis es in die nächste Runde geht.
Also ich bin eine Frau und nicht bei einer Casting-Show!? Was heißt denn hier "engere Auswahl"?
Ich will doch keinen Mann daten, der mich in die "engere Auswahl" mit einbezieht?
Ich will ehrlich gesagt auch keinen Mann daten, der noch weitere Dates hat!?
Entweder ist er speziell an MIR interessiert oder er will eben "einfach ne Frau".
Ich will aber einen Mann, für den ich exklusiv bin - der mich toll findet, weil ihm irgendwas Spezielles genau an MEINEM Profil gefallen hat, dem meine Photos und mein Schreibstil gefallen haben, der MICH kennen lernen will.
Wenn er schon am Anfang noch andere Frauen trifft, wie will er dann mich genau kennen lernen. Das ist doch dann viel zu verwirrend!?
Ich würde nie 2 oder 3 Dates ausmachen, mal abgesehen davon, dass die meisten Männer im Netz mich sowieso nicht interessieren.
Irgendwie zeugt das bei dem Mann von einer gewissen Wahllosigkeit nach dem Motto:
"Wenns nicht die eine ist, dann eben die andere!Sehen ja beide ganz gut aus!"
Mich würde so ein Statement abschrecken.
Ich will doch den Menschen kennenlernen und dazu muss man sich auf einen neuen Kontakt einstellen."
Abgesehen davon ist der Datepartner der FS stillos, uncharmant und dilettantisch.
Erste Regel für jeden Mann: "Niemals(!) von anderen Frauen sprechen!"

w,40
 
  • #44
@42
Ich will doch keinen Mann daten, der mich in die "engere Auswahl" mit einbezieht?
Ich will ehrlich gesagt auch keinen Mann daten, der noch weitere Dates hat!?
Entweder ist er speziell an MIR interessiert oder er will eben "einfach ne Frau".
Ich will aber einen Mann, für den ich exklusiv bin - der mich toll findet, weil ihm irgendwas Spezielles genau an MEINEM Profil gefallen hat, dem meine Photos und mein Schreibstil gefallen haben, der MICH kennen lernen will.
Ähem... die Kunst ist es Dir dieses Gefühl zu geben. Das heisst beim Date mit DIR weder zu vergleichen noch irgendwelche Scorekarten auszufüllen.
Aber, und da iegst Du emotional schon vielzu sehr draussen: Wer sich in ein Profil verliebt und sich einzig und alleine darauf konzentriert legt ungeheure Erwartungen in die Dates. Dummerweise sind wir Menschen dann fürchterlich verkrampft und kommen verzeifelt rüber was einen nicht gerade attraktiv macht.

Bei den erstenDates muss man reingehen mit der Vorgabe einen schönen Abend mit einem Interesanten Menschen zu haben. Alles weitere ist Bonus. Nur dann ist man locker, Paralellkontakte helfen da enorm locker zu bleiben. Nicht jeder tolle Mensch verliebt sich in mich, ich verleibe mich nicht in jede tolle Frau. Ich musste seinerzeit etliche tolle Frauen daten bis die die traf bei der es beiderseitig funkte.

Aber natürlich in Maßen, kams zum zweiten Date wurde die anderen Kontakte auf die Mailebene beschränkt und keine Anfragen mehr geschrieben.

Nur- beim Date darüber reden ist einfach nur selten dämlich.
 
G

Gast

  • #45
Paralellkontakte helfen da enorm locker zu bleiben.
Nein, Parallelkontakte zwingen dazu, sich alles gut zu merken, damit man beim nächsten Date nicht irgendwas vorbringt, was zu einer ganz anderen Person gehört ("du warst doch die mit dem Faible fürs Hüttenwandern, oder bringe ich da jetzt was durcheinander?"). Da konzentriere ich mich doch lieber auf nur eine Person.

Überhaupt sind für mich, wenn ich meine Favoritin erspäht habe, alle anderen Damen mit einem Schlag so vollkommen uninteressant, daß ich sie gar nicht erst treffen möchte. Selbst dann nicht, wenn die Favoritin kein Interesse an mir hat. Denn warum sollte ich mich mit einer Frau treffen wollen, die kurz vorher noch zweite Wahl war? Nein, da braucht es für den nächsten Anlauf schon etwas ganz Neues.
 
  • #46
Nein, Parallelkontakte zwingen dazu, sich alles gut zu merken, damit man beim nächsten Date nicht irgendwas vorbringt, was zu einer ganz anderen Person gehört
Hey, ich rede von Paralelkontakten, nicht davon dass man jeden Tag eine andere daten sollte. Wer es nicht hinbekommt die Damen zu unterscheiden sollte seine dann doch allzu beliebige Auswahl überdenken und zudem mal einen Gedächtniskurs machen. Was soll denn dann bitte ein Verkäufer machen der 5 Besuche am Tag macht?

Überhaupt sind für mich, wenn ich meine Favoritin erspäht habe, alle anderen Damen mit einem Schlag so vollkommen uninteressant, daß ich sie gar nicht erst treffen möchte. Selbst dann nicht, wenn die Favoritin kein Interesse an mir hat. Denn warum sollte ich mich mit einer Frau treffen wollen, die kurz vorher noch zweite Wahl war? Nein
Ah so bist Du drauf... Ok, dann bitte nicht paralell.

Sorry, es ist ein Profil und ein paar mails- da eine Favoritin zu haben und sich quasi schon zu verlieben ist nicht zielführend. Und auch keine zweite Wahl. Es ist einfach nur eine Interessante Frau. Alles weitere zeigt das Date.
 
  • #47
Wer es nicht hinbekommt die Damen zu unterscheiden sollte seine dann doch allzu beliebige Auswahl überdenken und zudem mal einen Gedächtniskurs machen. .
Eventuell hilft ja auch eine Excel-Datei wo man alle Daten erfasst und gleichzeitig noch die bisherige
Korrespondenz + Fotos verlinkt. Dies kann man sich ja dann noch 5 min. vor den Date, nochmals zu
Gemüte führen. Ironie off.