G

Gast

  • #1

Partnermassage?

Gerade kennengelernt schlägt er mir eine Partnermassage in einem Wellnesshotel vor. Unter Anleitung. Ich kenne sowas nicht. Wie geht sowas ?

Nach 4 Wochen etwas zu früh. Oder bin ich zu langsam ?

w-44
 
G

Gast

  • #2
Liebe FS,

frage ihn näher, was das genau für ein Wellness-Wochenende und Hotel ist?

Was spirituelles, tantra mässiges, oder eher normales?

Frage ihn, wie er darauf kommt, dir so was vorzuschlagen, aber nicht als "Vorwurf" sondern verkauf ihm die Frage als Lob, ob er Prospekt hat, damit du dich näher informieren kannst.

Dann lass ihn machen, organsieren, wer weis, vielleicht will er nur testen. Männer erzählen oft viel, aber für mich zählen Taten. Und die kommen viel zu wenig.

w 50
 
G

Gast

  • #3
In der Tat ist das nach 4 Wochen ein wenig seltsam... ich würde gerne selber entscheiden, wann ich eine Partnermassage erhalte oder wahlweise jemandem "verpasse".

Klingt schmierig... ich wäre dann mal weg.

Vertraue einfach auf Dein Gefühl- wenn es Dir komisch vorkommt, laß es.
 
  • #4
für manche Männer ist das sowas wie "zarte Romantik".. ja ich weiss manchmal sind die komisch.. ^^
 
G

Gast

  • #5
Wieviele Berührungen habt ihr denn schon gehabt?
Wenn's nicht viele waren, will er dir wahrscheinlich damit (endlich mal) körperlich (mit Ansage) etwas näher kommen.
 
G

Gast

  • #6
Da zeigt ein Mann mal Kreativität und Ausgefallenheit (deren Mangel ansonsten so kritisiert wird) und dann ist es auch wieder nicht richtig :) :).
Ich halte das für eine nette Idee, vor allem um sich entspannt körperlich näher zu kommen und dabei auch spass zu haben UND noch etwas dabei zu lernen (ohne sofort 100% ans Eingemachte zu gehen). Dabei wird sicher nur angenehm massiert, da geht's sicher gleich an tantramäßiges begrapschen. Außerdem sind ja Lehrer (Anstandsdamen) dabei, das nimmt dem ganzen nochmal das unangenehme Gefühl das evtl. durch zu wenig Vertrautheit aufkommen könnte.
Gast#1 hat e eine gute Methodik vorgeschlagen umd das vorher festzustellen
M28
 
G

Gast

  • #7
Liebe FS,

frage ihn näher, was das genau für ein Wellness-Wochenende und Hotel ist?

Was spirituelles, tantra mässiges, oder eher normales?

w 50
Ja, dann erfährst Du mehr. Ganz allgemein gesagt: eine normale Wellnessmassage wird ohne Einbezug des Intimbereichs gegeben. Bei einer Tantramassage wird in der Regel immer-es sei denn der Klient lehnt das ausdrücklich ab-ausgiebig der Intimbereich berührt, massiert und oft kommt es dabei zu einem Höhepunkt, auch wenn nicht der Höhepunkt das Ziel der Massage ist, sind die Intimmassagetechniken so aufgebaut, dass man ganz gut zum Höhepunkt kommen kann.

Eine Wellnessmassage ist eine Ganzkörpermassage (ohne Intimbereich) zum Entspannen, eine Tantramassage ist auch eine Ganzkörpermassage mit Intimbereich inkl. zum Enstpannen, hat aber einen spirituellen Hintergrund und ist wirklich wunderschön. Um eine Paarmassage im Bereich der Tantramassage zusammen erleben zu wollen, solltet ihr bestensfalls mittlwerweile intim gewesen sein.
Eine Tantramassage wird zwar auch als Wellnessmassage verkauft, ist aber im Grunde genommen eine sinnlich-erotische Wellnessmassage.

In Hotels werden in der Regel reine Wellnessmassagen angeboten, sinnlich-erotische Tantramassagen werden in dafür eingerichteten Studios angeboten. Es ist aber mittlerweile auch möglich, dass auch Hotels die Tantramassagen als eine gute Einnahmequelle für sich entdeckt haben und somit ihre Wellnessmassageräume auch für Tantramassagen gestalten und nutzen.

Sieh Dir das Angebot der Massage an-sobald Du die Worte "Lingam-oder Yoni-Massage" ein Bestandteil des Massageangebotes sind, handelt es sich um eine Tantrapaarmassage/Intimbereich inkl.

Vielleicht hat aber Dein Freund bereits so eine Massage genossen und möchte Dir zeigen, dass sie ihm sehr gut gefällt. Vielleicht möchte er diese daher als Bestandteil eurer Sexualität integrieren, was eine wunderschöne Sache ist, falls sie Dir auch gefallen würde.

Beide Arten von Massagen kann man unter Anleitung lernen. Für beide Arten solltest Du dich gerne von Deinem Partner berühren lassen, bei der Tantramassage solltest Du kein Problem damit haben, dass Dich Dein Partner ausgiebig im Intimbereich berührt und massiert. Wenn ihr bereits erste gute Erfahrungen auf sexueller Ebene gesammelt habt, würde er davon ausgehen, dass dies kein Problem für Dich sein kann.
 
G

Gast

  • #8
Na weiß wird das wohl bedeuten, hmm? SEX, über die Massage kommt man dann zum Richtigen, durch die Blume gesagt heißt es einfach nur: SEX im Wellnesshotel!
 
  • #9
Das ist entweder strategisch gedacht, im Sinne von
- er will spüren, ob ihm Deine Art, ihn zu berühren, gefallen könnte, (vor?) emotionalen Verwicklungen ... gegebenenfalls auch umgekehrt: Genießt Du es mit ihm?
- er will Deinen Körper sehen, um sich zu prüfen, ob er damit glücklich sein könnte
(eher weniger umgekehrt, da sind Männer meistens sehr zufrieden mit sich)
... oder missglückt (weil offensichtlich verpeilt für Dich) mutig-romantisch.
Hach, ihr Männer :)
 
G

Gast

  • #10
Na weiß wird das wohl bedeuten, hmm? SEX, über die Massage kommt man dann zum Richtigen, durch die Blume gesagt heißt es einfach nur: SEX im Wellnesshotel!
Ach nö, das ist mir zu platt.

Die Beiträge #1 und #6 gefallen mir sehr gut.
Wenn mir jemand, mit dem ich (noch) nicht intim war, es mir aber vorstellen könnte, sowas antragen würde, dann würde ich auch erstmal nachfragen, was das genau ist.

Diese tantrischen Geschichten kenne ich, mein Ding sind sie ganz sicher nicht, und ich persönlich würde mich auf keinen Fall darauf einlassen. Aber das ist für jeden anders.
Also, erkundige dich! Er hat schon mal eine Idee gehabt, das gefällt mir. Nun soll er das Ganze auch organisieren und umsetzen. Ist schon mal was Besonderes, und, wie jemand in diesem Thread schrieb, sollten jetzt Taten folgen.

Dass es einfach um Sex geht - da gibt es doch einfachere Methoden, eine Frau zu verführen, oder?

w 57
 
G

Gast

  • #11
Ich würde da gar nicht lange ruminterpretieren oder lange nachdenken. Ich weiß nicht was das soll, Partnermassage. Gibt's in der normalen Thaimassagepraxis auch. Zumindest ist man zeitgleich fertig. Was er damit bezwecken will ist doch klar: Sex im Anschluss abends, oder warum sollt ihr zusammen in ein Hotel in diesem viel zu frühen Stadium? Entweder für dich ist das Ok und du hast da auch Lust drauf und machst dir ein nettes WE, oder du lehnst das alles inkl. Wellnesshotel WE erst mal ab. Für mich bedeutet das aber das du es gleich im Anfang lassen kannst. Da kommt nichts seriöseres mehr. Bei Nachfragen wird da sicher Gelaber von "locker" und "nicht verklemmt" usw. kommen. Der geht einfach in die Vollen um nicht zu viel Zeit zu verschwenden. (Nicht für eine Beziehungsanbahnung sondern für eine bequeme Sex-Affäre.) Hefte es ohne Bedenken, dass du was verpasst als einen von 100 plumpen Versuchen ab. Noch besser gefiele mir, abends dann gut gelaunt auf mein Zimmer zu verschwinden und zwar alleine. Noch was: Natürlich wird das eine normale Wellnessmassage dort. Höchstens mit physiotherapeutischem Anstrich. Auch Lomi Lomi, oder ayurvedisch sind keine "Sex"massagen.
 
G

Gast

  • #12
Hier die Fs

Für mich findet das Ganze zu früh statt. Sex hatten wir noch nicht. Da lass ich mir Zeit.
Und für die kurze Zeit ist es mir zu intim.

Auf meine Frage meinte er, er will mich ganz kennenlernen. Kann er , aber noch nicht so.
Wenn mehr Zeit vergangen ist ,ok.

Jetzt schmollt er, hüllt sich in schweigen. Meldet sich auch nicht seit ein paar Tagen.

Ich bleibe bei meiner Meinung, weil so unerfahren bin ich nicht.
 
G

Gast

  • #13
@11, FS

Du hast Recht. Es ist zu früh.
Wenn du dich unbehaglich dabei fühlst, dann ist es definitiv der falsche Zeitpunkt für dich.
Und wenn er das nicht versteht oder zumindest akzeptiert, dann ist er, so Leid mir das tut, der falsche Mann für dich.
 
G

Gast

  • #14
Bei einer Massage soll man sich wohl fühlen.
Du fühlst dich schon bei dem Gedanken daran unwohl.
Mir würde das genauso gehen.

Wenn man eine Partnerschaft hat, ist eine PARTNERmassage keine schlechte Idee.
Aber wenn man wie ihr noch nicht mal intim miteinander war - was für ein absolut schräges Ansinnen, und total unromantisch obendrein. Das allererste Erkunden der Körper unter Anleitung - nee, also, das stelle ich mir anders vor.

Bleib bei deiner Ablehnung, liebe Fragerstellerin. Und falls er sich nicht einkriegt und weiter schmollt, dann hast du mit ihm nichts verpasst. Ich weiß, das sagt sich leicht, wenn man nicht selber involviert ist; aber glaub mir!
 
G

Gast

  • #15
Hier die FS
Dieses Wellnesswochenende wird nicht stattfinden. Er hat sich nicht mehr gemeldet.

Also war mein Bauchgefühl richtig. Ich halte nichts von schnellem Sex.

Danke für die Antwort.