Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

Gast

Gast
  • #1

Pille absetzen wegen Unlust?

Ich nehme seit Jahren die Pille, musste sie mindestens schon 7 mal wechseln, von manchen älteren Pillensorten habe ich sehr stark zugenommen- bei gleichem Essverhalten..
Jetzt nehme ich seit 3 Jahren diese neuartigen Pillen, wo man zwar nicht zunimmt, die bei mir aber meines erachtens meine sexuelle Lust fast auf Null fahren lassen. Ich muss mich überwinden mit meinem Partner zu schlafen, ich habe aber auch sonst keine Lust mehr auf Sex oder SB. Ich dachte schon ich werde asexuell. Nun meine Frage: Soll ich die Pille absetzen? Wie bringe ich das meinem langjährigen Partner bei wieder Kondome nehme zu müssen? Habt ihr da Erfahrungen?

w, 27
 
G

Gast

Gast
  • #2
Fragestellerin, so wie es nicht nur schwarz und weiss gibt, gibt es auch hier nicht nur Pille oder Kondome.

Es gibt diverse Spiralen zur Verhügung (Hormonbeschichtet oder nicht), Diaphragma + spermienabtötende Creme ( von mir 20 Jahre lang erfolgreich benutzt).
Wenn Du also ohne Hormone verhüten möchtest, ist das durchaus möglich.
 
G

Gast

Gast
  • #3
Lass Dich mal von einem Artzt beraten.
Und gib nich gleich der Pille die Schuld wenn Deine Lust nicht da ist.
Das kann ganz andere Gründe haben.
Am meissten stöhrt Dich wohl, dass Dein Partner trotzdem Lust hat und Sex will.
Was machst Du wenn Du die Pille absetzt und die Lust trotzdem ausbleibt?
Und was soll das Spiel mit Kondom? Es gäbe ja auch noch die Spirale.
 
  • #4
Weniger Lust ist eine klassische Nebenwirkung der Pille daher solltest du dich wirklich von deinem Gyn über andere Methoden beraten lassen. Spirale, Verhütungsring.... Kondom muss es ja nun nicht sein. Wobei dein Freund bestimmt auch gerne mit Kondom verhütet wenn das bedeutet das du überhaupt wieder lUst auf Sex hast
 
G

Gast

Gast
  • #5
Ich sehe es wie #3.
Ich frage mich bei solchen Threads nur immer, warum man sich nicht vorher über die Nebenwirkungen informiert bzw. warum die Ärzte diese nie erwähnen.
 
  • #6
Ich frage mich bei solchen Threads nur immer, warum man sich nicht vorher über die Nebenwirkungen informiert bzw. warum die Ärzte diese nie erwähnen.

Das ist so sicher nicht zu pauschalieren. Viele Menschen haben z.B. die Angewohnheit, ihrem Arzt gar nicht genau zuzuhören, wenn er was erzählt. Später heißt es dann, er hätte nichts gesagt. - Außerdem ist jedem Medikament in Deutschland ein Beipackzettel beigefügt, den man auch lesen sollte.
 
G

Gast

Gast
  • #7
Ich frage mich, warum du bei all diesen Nebenwirkungen überhaupt so lange bei der Pille geblieben bist. Und gerade die Pillen der neuen Generation sind im Hinblick auf das Thromboserisiko übelst gefährlich. Es gibt sehr hilfreiche Seiten und Foren im Internet, auf denen man sich über alle möglichen Verhütungsmethoden informieren kann. Und da gibt es deutlich bessere als die tägliche Hormonbombe ...
 
G

Gast

Gast
  • #8
Auf jeden Fall absetzen und Methode ändern, z.B. Sprirale, die ich seit Jahren trage. Du mußt die allerdings bewußt sein,dass du ein sehr gesteigertes Sex-Bedürfnis haben wirst, so was es zumindest bei mir.Falls du es ablehnst, öfters auch zu masturbieren, wird es schwierig.
 
G

Gast

Gast
  • #9
Also meine Freundin und ich hatten / haben das gleiche Problem. Sie hat Ihre Pille abgesetzt.
Nun ca. 7 Monate später hat sich leider nichts geändert, also es muss nicht daran liegen...
 
G

Gast

Gast
  • #10
Lass Dich mal von einem Artzt beraten.
Und gib nich gleich der Pille die Schuld wenn Deine Lust nicht da ist.
Das kann ganz andere Gründe haben.
Am meissten stöhrt Dich wohl, dass Dein Partner trotzdem Lust hat und Sex will.
Was machst Du wenn Du die Pille absetzt und die Lust trotzdem ausbleibt?
Und was soll das Spiel mit Kondom? Es gäbe ja auch noch die Spirale.

Du greifst hier die Fragestellerin ganz schön an. Ich (26) habe auch fast 9 Jahre lang die Pille genommen und hab die sexuelle Unlust immer auf andere Sachen geschoben. Bis ich mich dann von meinem Ex-Freund getrennt habe und die Pille nicht mehr genommen habe. Danach ging echt die Post ab! Ich rate dir: Setz die Pille ab und sucht euch eine andere Verhütungsmethode. Zur Not muss man halt Kondome benutzen. Na und?
 
G

Gast

Gast
  • #11
kann mich meiner vorgängerin nur anschließen.
in meiner partnerschaft (allerdings mit nuvaring) hatte ich éigentlich nie lust.
jetzt wo die beziehung vorbei ist und der ring draussen, stehe ich quasi wie unter strom.
habe beschlossen keine hormonellen mittel mehr zu nehmen, da ich mein gefühlsleben nicht mehr durch chemie beinflussen lassen möchte.
 
G

Gast

Gast
  • #12
Nr. 8 könnte glatt mein Freund sein, gleiche story- sogar der Zeitraum, leider gleiches Ergebnis
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top