• #1

Plötzliche Funkstille - Was soll ich tun?

Hallo,

ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen. Ich habe vor 3 Monaten einen Mann über FB kennengelernt. Wir schrieben bis vor kurzem fast täglich SMS. Meist gingen diese von ihm aus. Und wenn wir keine SMS schreiben, hörte ich trotzdem von mir (ein fotokommentar etc)

Unsere SMS wurden immer privater, ich erfuhr von seiner Kindheit, seinem Berufsleben vom Studium bis jetzt, er sagte mir, er kann es selbst nicht so genau sagen wie es kommt, aber er würde mich bereits ohne persönlichen kontakt sehr mögen und das er auf mich steht und sehr oft an mich denkt. So oft, dass er meine Fotos auf dem pc drei mal täglich ansehe und auch während derbster aus dem PC abspiele. Wir wollten uns dann trotz der Entfernung von 400 km treffen und er wollte für ein WE zu mir fahren und sich ein Hotel nehmen. Er kaufte mir sogar ein teures Geschenk, weil er sagte es wäre ein guter Einstand bei mir. Das Treffen platzte aber weil er krank wurde. Er schickte mir Fotos seiner Medikamente, aber vermied ein Telefonat (generell war telefonieren nicht so seins). Ich sah dann auf seinem Profil ein Foto von ihm und einer Frau und sprach ihn darauf an, ob er vergeben ist. Er schrieb sofort zurück, dass er gerade geschäftlich in einer anderen Stadt ist und mich anrufen möchte sobald er Ruhe. Nach 24 Stunden hab ich ihn gefragt was das soll, er hatte schließlich um ein Telefonat gebeten. Danach das erste mal Funkstille nach ca. 1000 SMS von ihm. Das ist jetzt zwei Wochen her und ich habe ihn letztens auf einer Party getroffen, ca wir gemeinsame Freunde haben und ich hab ihm nicht mal hallo gesagt und den ganzen abend ignoriert. In der nacht schrieb er mir noch eine SMS, das ich recht habe und ich habe gefragt womit ich recht habe und keine Antwort. Was soll das?
 
G

Gast

Gast
  • #2
Liebe FS, nichts sollst du tun. So schmerzlich das für dich sein mag, aber was willst du noch von ihm, nachdem er dich so "respektlos" behandelt? In manchen Frauen kommt dann der Samariter hoch, den Mann über seine vermeintliche Kompliziertheit helfen, aber das bringt alles nichts. Er hat es sich - warum auch immer - anders überlegt und wie so viele andere Männer manchmal auch, den Mund einfach zu weit aufgemacht. Per SMS und Internet verkauft man sich immer besser und einfacher, weil es eben doch nicht "Ganzheitlich" ist. Alles Liebe.
 
G

Gast

Gast
  • #3
Der Typ lügt dich an und vera* dich wo er kann! Glaub mir, ich kenne reihenweise solcher Männer.
Seine Medikamente sprechen dafür, dass er zudem psychisch krank, nicht gesund und nicht zurechnungsfähig ist und seine Mitmenschen demzufolge schlecht behandelt, wie dich gerade als bestes Beispiel. Sein Verhalten ist nämlich einfach nicht normal!

Nur mal so ein Tip am Rande: als Frau sollte man sich vor einem Mann nicht zum Affen machen. Auch dieses SMS-Hin-und-Her-Spiel kannst du dir schenken. Du musst einmal deutlich werden und ihn ins kalte Wasser jagen. Entweder will er was von dir oder nicht. Beziehung, ja oder nein? Wenn dann noch keine Antwort kommt (und die wird wahrscheinlich nicht kommen), dann weißt du, woran du bist.

Der Mann leistet Psychodruck und macht dich mit seinem Nicht-Antwort-Spielchen gefügig. Das solltest du sofort unterbrechen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #4
Ich würde nichts mehr tun. Komplett nichts mehr von mir hören lassen.
Er weiss, dass er dir eine Antwort schuldet; daran muss er nicht noch erinnert werden. Wenn es ihm wichtig ist, wird er sich auch eine überlegen!

Mach dich ein bisschen frei von dieser Dauermanipulation.
 
  • #5
Umdrehen und wegrennen, geistig zumindest. Dass du auch nur eine Minute damit verschwendest, über seine Motivation nachzudenken - was für eine Verschwendung DEINER Lebenszeit... mach was besseres damit.
 
G

Gast

Gast
  • #6
er meint damit dass er eine Frau hat und liiert ist, alles andere ist nur gelogen. kann mich den Vorrednern ansonsten nur anschließen
 
  • #7
Das tut mir leid zu hören... Ich kann mir vorstellen, wie schmerzhaft es für Dich ist, wenn man so angeködert wird und dann auf einmal eine 180-Grad-Wendung kommt.

Habe so etwas auch schon erlebt und mir persönlich hat folgende Frage an mich selber geholfen, mich von einem solchen Typen gefühlsmässig zu verabschieden: "Will ich wirklich jemanden, der mich so auf Distanz hält? Der sich so wenig Mühe gibt? Nein."
 
G

Gast

Gast
  • #8
Liebe Fs,

mit dem "du hast recht" bezog er sich auf deine frage ob er vergeben sei, denn diese Frage von Dir hatte er ja noch nicht beantwortet………ein echt mieser typ…….du hast mein Mitgefühl!

Was Du tun sollst? Kontakt bei facebook löschen, Nummer auf dem handy sperren, damit du nicht mehr auf nachrichten wartest…..tu Dir den Gefallen!

w
 
  • #9
Ich habe vor 3 Monaten einen Mann über FB kennengelernt. Wir schrieben bis vor kurzem fast täglich SMS.
3 Monate täglich Chat über belangloses Zeug? Das hört sich für mich nach Chat-Kumpel an.
Ich sah dann auf seinem Profil ein Foto von ihm und einer Frau und sprach ihn darauf an, ob er vergeben ist.
Alarm!!! - Die Frau schreitet voran, und fordert eine Klarstellung des Beziehungsstatus.
Nach 24 Stunden hab ich ihn gefragt was das soll, ...
Die Frau reagiert zickig! - Jetzt schon?
Abstand. Definition der eigenen Position.
Das ist jetzt zwei Wochen her und ich habe ihn letztens auf einer Party getroffen, ca wir gemeinsame Freunde haben und ich hab ihm nicht mal hallo gesagt und den ganzen abend ignoriert.
Eine Super-Zicke bei der Party. Ganz toll. Soche Freunde wünscht man sich.
In der nacht schrieb er mir noch eine SMS, das ich recht habe und ich habe gefragt womit ich recht habe und keine Antwort. Was soll das?
Ja, er ist vergeben.
Wahrscheinlich hattest du bei ihm eine Chance, vielleicht hatte er Gefühle, aber irgendwie habt ihr beide aneinander vorbei kommuniziert.
 
  • #10
Das er mich die ganze Zeit verarscht hat, glaube ich nicht. Das mit dem aneinander vorbeikommunizieren stimmt.

Die drei Monate lang hat er mit mir geflirtet, nicht über belangloses Zeug gesprochen, viel privates erzählt und so...

Mittlerweile weiß ich, dass er Single ist und das "du hast recht" darauf bezogen war, dass er sich gleich hätte melden müssen. Trotzdem alles irgendwie merkwürdig...

Mal ne Frage an die Herren: ist es normal, dass er alle meine Fotos (Hunderte) abspeichern und sich zuhause und auf der Arbeit mehrfach täglich ansieht? Er hat sogar meinen Ex-Freund rausgeschnitten. Ich weiß, dass das stimmt, weil ich das als "Fotobeweis" bekommen habe.
 
  • #11
Mittlerweile weiß ich, dass er Single ist und das "du hast recht" darauf bezogen war, dass er sich gleich hätte melden müssen. Trotzdem alles irgendwie merkwürdig...
Ja, sehr merkwürdig.
Zuerst seid ihr beide 3 Monate lang super kommunikativ, kommt aber nicht zum Punkt, und redet aneinander vorbei. Dann folgen 2 Wochen gegenseitiges Anzicken und Kommunikationsverweigerung.
Die drei Monate lang hat er mit mir geflirtet, nicht über belangloses Zeug gesprochen, viel privates erzählt und so...
... und dann ergreift er die Flucht, sobald du in die Offensive gehst? Seltsam.
Mal ne Frage an die Herren: ist es normal, dass er alle meine Fotos (Hunderte) abspeichern und sich zuhause und auf der Arbeit mehrfach täglich ansieht?
Wenn er verliebt war, wäre das eine Erklärung.
Er hat sogar meinen Ex-Freund rausgeschnitten. Ich weiß, dass das stimmt, weil ich das als "Fotobeweis" bekommen habe.
Toller Beweis. Aber für was denn nun? Für eine schräge Geschichte, ohne Happy End.
Mein Rat an dich: Deckel drauf, und die Geschichte vergessen. Weiter umrühren bringt nichts.
 
  • #12
Hmmm nee ich bin eigentlich nie in die Offensive gegangen, da ich selbst noch in einer Beziehung lebe.

Aber egal, ob er nun Gefühle hat/hatte, du hast recht, das bringt alles nichts. Macht mich jetzt ja schon irre alles.
 
N

nachdenkliche

Gast
  • #13
Hmmm nee ich bin eigentlich nie in die Offensive gegangen, da ich selbst noch in einer Beziehung lebe.

Aber egal, ob er nun Gefühle hat/hatte, du hast recht, das bringt alles nichts. Macht mich jetzt ja schon irre alles.
Jetzt bin ich allerdings etwas geplättet..Du lebst noch in einer Beziehung..?! Na dann sortiere erst mal alles! Arthur, Du schreibst köstlich!
 
  • #14
Das er mich die ganze Zeit verarscht hat, glaube ich nicht. Das mit dem aneinander vorbeikommunizieren stimmt.

Die drei Monate lang hat er mit mir geflirtet, nicht über belangloses Zeug gesprochen, viel privates erzählt und so...

Mittlerweile weiß ich, dass er Single ist und das "du hast recht" darauf bezogen war, dass er sich gleich hätte melden müssen. Trotzdem alles irgendwie merkwürdig...

Mal ne Frage an die Herren: ist es normal, dass er alle meine Fotos (Hunderte) abspeichern und sich zuhause und auf der Arbeit mehrfach täglich ansieht? Er hat sogar meinen Ex-Freund rausgeschnitten. Ich weiß, dass das stimmt, weil ich das als "Fotobeweis" bekommen habe.
Nein das ist nicht normal. Vielleicht baut er zu Hause schon einen Hausaltar, so wie man das in Filmen über Stalker immer wieder sieht?
Im Ernst: wozu willst du sein Verhalten verstehen? Was bringt das?
 
  • #15
.., da ich selbst noch in einer Beziehung lebe.
So eine wichtige Information beiläufig in einem Nebensatz? Kommunikation ist echt nicht deine Stärke.
Ihr beide habt gemeinsame Freunde, das heißt, er wird irgendwann auch über deinen Beziehungsstatus informiert gewesen sein. (So wie du dich spät über seinen Status informiert hast, und nun weißt, dass er Single ist.)
Hmmm nee ich bin eigentlich nie in die Offensive gegangen, ...
Ja nee, is' klar.
Die drei Monate lang hat er mit mir geflirtet, nicht über belangloses Zeug gesprochen, viel privates erzählt und so...
... sowas ist ja völlig bedeutungslos. Zum Flirten gehören immer zwei, alleine funktioniert das nicht. Du bist also sehr wohl offensiv aufgetreten.
Wir wollten uns dann trotz der Entfernung von 400 km treffen und er wollte für ein WE zu mir fahren und sich ein Hotel nehmen.
Und dem hast du zugestimmt. Ihr beide wolltet bestimmt nur miteinander reden, im Hotelzimmer, is' klar.
Er kaufte mir sogar ein teures Geschenk, weil er sagte es wäre ein guter Einstand bei mir.
Und das nur, weil ihr beide euch ach so gut versteht, und ganz ohne Hintergedanken? Das glaubt euch beiden niemand.
Zusammengefasst stellt sich eure Geschichte für mich wie folgt dar: Du bist in einer Beziehung, dein FB-Bekannter ist Single, und ihr beide habt online 3 Monate lang geflirtet, und dann ein gemeinsames Spass-WE geplant. Er kauft für dich ein teures Geschenk, und bucht ein Hotelzimmer. Das Treffen platzt, weil er (angeblich) krank wird.
Du forschst nach, fragst seinen Beziehungsstatus ab, wirst zickig. Ich denke, du wolltest fremdgehen, und bist nun sauer auf ihn, weil er keinen Bock drauf hat.
 
W

wahlmünchner

Gast
  • #16
Du bist selbst in einer Beziehung ?
Sachen gibt's!
Frag mich warum dann hier zig Leute mit deiner unehrlichen Fragerei beschäftigst?
Kläre mal deinen Beziehungsstatus bevor du mit anderen Männern anbändeln willst.
Wie könnt ihr euch mal so auf einer Party treffen, wenn ihr 400 km auseinander wohnt..!?
Willst du überprüfen ob wir auch alle brav mitlesen und uns Ungereimtheiten auffallen?
 
E

EarlyWinter

Gast
  • #17
Die FS schickt dem Mann hunderte von Fotos von sich. Er "radiert" einfach den Partner aus. Sie chatten monatelang miteinander. Er kauft (angeblich) ein teures Geschenk. Wollte 400km zu ihr fahren und sich ein Hotel nehmen. Und dann... Die FS ist in einer Beziehung! Macht dem Mann aber die Hölle heiß, zickt auf der Party rum, macht ihm Vorwürfe weil er angeblich in einer Beziehung ist. Mit welchem recht denn eigentlich?
Ich muss mich wirklich immer wieder wundern. Kläre Du doch erst einmal Deine Angelegenheiten, bevor Du irgendwelche Ansprüche stellst.
 
  • #18
Nein ich habe die Fotos nicht an ihn geschickt. Sie sind bei FB online. Und klar hab ich geflirtet, aber nicht auf ein Treffen gedrängt. Eben weil bei mir alles momentan ein wenig durcheinander ist.

Das Treffen war nicht fürs Zimmer gedacht. Wir haben abgemacht Essen zu gehen und am nächsten Tag noch was gemeinsam zu machen, weil die Entfernung so groß ist. Das wir nicht im Zimmer landen war von vornherein klar (auch wenn mir das jetzt wahrscheinlich keiner glaubt, aber so bin ich nicht!)

Ich weiß, dass ich mich nicht gerade fair benommen hab. Mein Freund war sogar mit auf der Party, wo er sich dann trotzdem noch nachts gemeldet hat. Vielleicht beschäftigt es mich gerade, weil das von mir auch nicht so 100%ig fair lief.
 
G

Gast

Gast
  • #19
Nein ich habe die Fotos nicht an ihn geschickt. Sie sind bei FB online. Und klar hab ich geflirtet, aber nicht auf ein Treffen gedrängt. Eben weil bei mir alles momentan ein wenig durcheinander ist.

Das Treffen war nicht fürs Zimmer gedacht. Wir haben abgemacht Essen zu gehen und am nächsten Tag noch was gemeinsam zu machen, weil die Entfernung so groß ist. Das wir nicht im Zimmer landen war von vornherein klar (auch wenn mir das jetzt wahrscheinlich keiner glaubt, aber so bin ich nicht!)

Ich weiß, dass ich mich nicht gerade fair benommen hab. Mein Freund war sogar mit auf der Party, wo er sich dann trotzdem noch nachts gemeldet hat. Vielleicht beschäftigt es mich gerade, weil das von mir auch nicht so 100%ig fair lief.
Dein Anspruch an Fairness unterscheidet sich aber schon wesentlich von dem anderer Menschen. Unfair ist es auch, hier Antworten zu bekommen von Leuten, die deinen Post lesen, sich damit beschäftigen, sich eine Antwort oder Ratschlag überlegen, den auch noch lange niederschreiben, und dann stellt sich heraus, du bist noch in einer Beziehung. Und dann siehst du dich selbst als nicht 100% fair? Wieviel denn? 99,5%?
 
  • #20
Das Vorenthalten wichtiger Informationen ist fast genauso schlimm wie lügen.
Miss Blair, das merkst du auch an den Reaktionen mancher Schreiber hier, die dir ihre Gedanken und ihre Zeit geschenkt haben, und sich nun von dir getäuscht fühlen.
Kannst du dir vorstellen, dass es deinem FB-Bekannten ähnlich geht?
Wir haben abgemacht Essen zu gehen und am nächsten Tag noch was gemeinsam zu machen, weil die Entfernung so groß ist. Das wir nicht im Zimmer landen war von vornherein klar (auch wenn mir das jetzt wahrscheinlich keiner glaubt, aber so bin ich nicht!)
Die Geschichte dieses Mannes könnte folgende sein:
Er lernt eine Frau bei FB kennen, flirtet mit ihr 3 Monate lang, und verliebt sich in sie. Er sehnt sich nach einem Treffen, kauft teure Geschenke, bucht ein Hotel, und vor lauter Vorfreude und Aufregung kollabiert sogar sein Immunsystem, der arme Kerl wird vorher krank, und verpasst sein Date.
Der Mann lädt ihre Bilder auf seinen PC, und schwärmt bei all seinen Freuen von dieser tollen Frau (auch an seinem Arbeitsplatz) ... bis, ja bis irgend ein gemeinsamer Bekannter ihn darauf aufmerksam macht, "Diese Frau hat einen Freund, und verarscht dich.".
Und dann kommst du, zickst ihn blöd an, er verspricht dir einen klärenden Rückruf, der nie stattfindet, weil er ungern telefoniert, und sich in Grund und Boden schämt. Es folgt eine Party bei der du mit deinem Freund anwesend bist, und den FB-Mann völlig ignorierst. Er erspart dir die Peinlichkeit auf der Party dich vor deinem Freund bloßzustellen, und ignoriert dich ebenfalls.
Ende der Geschichte.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • #21
Ok so hab ich es noch nie betrachtet. Ihr habt recht.
 
G

Gast

Gast
  • #22
Arthur, schöne Analyse….

"was soll ich tun?"……ich dachte, diese Frage sei ernst gemeint……jetzt stellt sich das ganz anders dar……..

ich würde mal sagen: "kläre, ob Du noch eine Beziehung hast und lass den armen Kerl, der dich anhimmelt, in Ruhe"

Leute gibt's……..
 
Top