G

Gast

Gast
  • #1

Plötzliches Beziehungs-aus und schon wieder auf Beutefang

Mein Freund hat sich nach einem Streit von mir getrennt, nachdem wir fast ein Jahr (fast täglich) zusammen waren. Nun, ein paar Tage später, stelle ich fest, dass er online schon wieder eine Partnerin sucht. Heißt das, er hat mich nie geliebt?
 
G

Gast

Gast
  • #2
Von wem ging der Streit aus? Und schwelte er schon länger? Kann es sein, er hatte sich vorher schon zur Trennung entschlossen, falls es erneut so endet wie schon zuvor?
 
G

Gast

Gast
  • #4
Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass viele Menschen bereits Monate vor der eigentlichen Trennung mit der Beziehung abgeschlossen und sich auch emotional von dem jeweiligen Partner entfernt haben. Das geschieht schleichend und für den anderen fast unmerklich, was besonders tückisch und schmerzhaft ist, weil man von demjenigen, der geht, vor vollendete Tatsachen gestellt wird - so wie du.
Unter den Menschen, die sich auf diese Weise trennen, findet man sehr oft die sog. Warmwechsler. Sie warten auf einen geeigneten Moment (ein neuer potentieller Partner steht bereits in Startlöchern), um den endgültigen Schlussstrich zu ziehen und mehr oder minder fließend in eine neue Beziehung zu gleiten. Sie vertragen das Alleinsein nicht. Pech nur, dass solche Übergangsbeziehungen statistisch gesehen nicht lange halten. Aber das sollte dich nicht weiter interessieren! Schaue lieber nach vorne und vergesse ihn, auch wenn es zunächst sehr schwer fällt und schmerzt.
Alles Gute.
w39
 
G

Gast

Gast
  • #5
Ja liebe FS, das heißt er hat Dich nie wirklich geliebt.
Dieser Mensch ist nicht in der Lage eine echte Beziehung führen zu können. Er hat sich in diesem Jahr nicht wirklich auf Dich eingelassen, weil er es nicht kann.
Du hast definitiv seine gesendeten Signale übersehen oder Du wolltest sie nicht wahrhaben.
Ich denke nicht, dass er schon Monate zuvor damit abgeschlossen hat, da ihr ja gerade am Anfang bzw. Aufbau einer Beziehung gewesen seid. Da er nicht in der Lage ist richtig zu lieben und zu reflektieren braucht er immer wieder nen neuen Kick. Und wieder und wieder..
Soll er doch online weitersuchen... mein Ex suchte auch gleich 3 Tage später online weiter und das inzwischen seit 1 Jahr. Er ist nun in einem Alter angelangt, wo es auch für ihn immer schwerer wird.
Irgendwann ist der Zug abgefahren. Solche Menschen kann man nicht ernst nehmen.
Sei froh und Dir alles Gute!
 
G

Gast

Gast
  • #6
Pech nur, dass solche Übergangsbeziehungen statistisch gesehen nicht lange halten.

Darüber gibt es Statistiken? Interessant. Ich (m) fürchte nur, die betreffenden Menschen gleiten ihr ganzes Leben lang von einer Übergangsbeziehung in die nächste, und versauen auf diese Weise die ganze Statistik. Ich gestehe, ich habe in meinem Leben ein paarmal warm gewechselt, die neue Beziehung hielt dann jeweils viele Jahre und definitiv länger als die, aus der ich gerade kam.

Warum ich warm gewechselt habe? Weil es einen sich wiederholenden Grund gab, und weil irgend ein Tropfen das Faß dann eben zum Überlaufen brachte.
 
G

Gast

Gast
  • #7

Das würde ich nicht sagen.
Vielleicht war der Streit tatsächlich willkommen um eine längere Trennungsabsicht durchzuziehen. Du spürst ja selbst, ob es so gewesen sein könnte.
Andererseits kann es auch sein, dass er jetzt einfach Ablenkung und Bestätigung braucht und deshalb auf Beutezug ist. Eine Art Rache und Push fürs Ego also. Eine andere Frau steckt offenbar nicht dahinter.

Nimm es so hin und mach dich nicht verrückt. Geh deinen eigenen Weg.
Alles Gute!
 
G

Gast

Gast
  • #8
Warum ich warm gewechselt habe? Weil es einen sich wiederholenden Grund gab, und weil irgend ein Tropfen das Faß dann eben zum Überlaufen brachte.

Lustige Erklärung der eigenen Unreife. Wenn sich der Grund ständig wiederholt, sollte man sich selbst hintefragen und wenn ein Tropf das Fass zum Überlaufen bringt, sollte man sich auch fragen, ob man bis zum besagten Tropf warten musste, ob das Fass vielleicht nicht passend war, oder man selber so viel dazu beiträgt, dass es immer wieder zum Überlaufen des Fasses kommt.

Sich selbst Reflektieren und sich selbst hinterfragen ist in jeder Lebenslage ein sinnvolles Verhalten.

w
 
G

Gast

Gast
  • #9
Es muss nicht so sein, dass er Dich nicht geliebt hat. Ich kenne Männer, die lieben eine Frau, wenn Du Beziehung aber vorbei ist, sind sie sehr rational dabei. Sie können schnell den Punkt machen und sofort eine neue suchen, die sie dann auch lieben können. Das sind so Männer, die eher der Egoist sind-sie lieben, wenn es ihnen Spaß macht und sie aktiv was davon haben. Lange zu leiden oder nachzudenken mögen die nicht (zu anstrengend!). Sie lieben anders als Du-eben oberflächlicher und haben einen sehr starken Selbstschutz.

Mir ist auch so was wie bei Dir passiert. Die Trennung ging von mir aus. Sehr schnell (weniger als in einem Monat) hatte er die Neue. Einen Tag nachdem ich ihn verlassen habe, schaute er sich in seinem Bekanntenkreis Leute um, ob eine passende Frau Single momentan wäre (er wollte nicht mehr online suchen).

Die Cousine eines Freundes von ihm war frei und auf der Suche. Schnell gedatet, schnell zusammen gekommen, sie ist dann auch relativ schnell schwanger geworden (der Mann ist eine gute Heiratspartie finanziell).

Als ich nach paar Jahren fragte, wie konnte er das so schnell alles regeln (ich war mind. ein halbes Jahr traurig), sagte er mir, er habe mich sehr geliebt, aber wenn ich gehe, dann gehe ich und es ist vorbei. Er soll halt schauen, wie es mit ihm weiter geht. Rationale Menschen können auch lieben, aber sie mögen es nicht zu leiden, so denke ich, dass er einfach mal rational vorgegangen ist.
 
G

Gast

Gast
  • #10
Mein Ex hat sich 2 Tage nach der Trennung in einer Flirtbörse(wo man sich auch trifft), angemeldet. Ich erführ es erst 6 Monate später. Und ich dachte immer, es geht ihm genause bescheiden wie mir. Pustekuchen.
 
G

Gast

Gast
  • #11
Sie lieben anders als Du-eben oberflächlicher ... er habe mich sehr geliebt, aber wenn ich gehe, dann gehe ich und es ist vorbei.

Wie kommst Du auf die Idee, daß Konsequenz - auch in Gefühlsdingen - gleich bedeutend ist mit Oberflächlichkeit? Das eine hat doch mit dem anderen nichts zu tun!

Ich bin auch so jemand der, wenn er einmal losgelassen hat, nicht mehr lange hinterher schaut, sondern sich sofort wieder auf das konzentriert, was vor ihm liegt. Ja, und?
 
G

Gast

Gast
  • #12
Liebe FS,


Kann alles mögliche bedeuten. Ich habe immer noch das Gefühl
mein Freund hat diese Streits seriell vom Zaun gebrochen um sich
nachher "mit Grund" zu trennen. Ich kannte diese Variante
wie man aus einer BZ wieder heraus kommt bislang nicht.
Normalerweise ist niemand gezwungen und kann offen sagen
dass er nicht mehr will. Warum nicht wirst du oft nie hören.
 
Top