• #1

Proficheck: Weiblich, Gastgewerbekauffrau, 51 Jahre

Ich bitte um Rückmeldung wie mein Profil ankommt. Ich bin neu bei Elite Partner.
Chifree 7E9B36EE,
gibt es Verbeserungsmöglichkeiten ?
Ach ja danke fürs mithelfen
 
  • #2
Hi,

ich bin ganz überrascht, dass du drei Tage später noch keine Rückmeldung bekommen hast. Mir gefällt dein Profil und dein Foto sieht sogar verschwommen sehr hübsch aus. Mir gefällt deine Antwort "Lebensschule" gut. Hast du keine ähnliche, etwas humorvolle Antwort auf die Frage nach Auszeichnungen und Ehrenämtern? Das mag für dich unwichtig sein, aber für andere EP Nutzer nicht. Ich würde einen lustigen Begriff hinschreiben (ein Wort) oder den Text ganz weglassen.

Der Text, wie er jetzt ist, folgt keiner Rechtschreibung. Das setzt sich bei deinen 3 Fragen fort (mehr ist mir nicht freigeschaltet), die ich anpassen würde. Gibt es in Österreich das ß? Ich schlage folgende Verbesserung vor:
  • Tanzen ist eine Leidenschaft von mir! Auch von Ihnen?
  • Spiritualität gehört zu meinem Leben. Zu Ihrem auch?
  • Gemeinsames Kochen und Backen macht viel Spaß. Sind Sie mit von der Partie?
Rechtschreibung wird vermutlich online Überbewertet, aber bei mir ist es so, dass ich bei vielen Fehlern meine, Deutsch sei nicht die Muttersprache. Das denke ich bei dir jetzt nicht. Aber trotzdem bilde ich mir ein, Fehler sagen Dinge über Menschen aus z.B. zur Bildung, Lässigkeit oder zu allgemeinen Werten und Einstellungen. Das muss natürlich nicht so sein, aber so ticke ich.

Ich fände es hingegen wieder lustig, wenn jemand seinen Nationalstolz so stark zeigen möchte, dass alles im Dialekt geschrieben ist. Das sollte man mit Humor gestalten und irgendwo (z.B. in den vorformulierten Fragen) zeigen, dass man auch eine Standardschreibweise beherrscht. Etliche Leute würde man allerdings abschrecken, aber das wäre vielleicht nicht verkehrt.

Das sind alles nur Vorschläge und du kannst natürlich machen, was du möchtest. Ich wünsche dir viel Erfolg und Spaß hier!
 
  • #3
Natürlich haben WIR das.:)

Servus Lachperg,
ich antworte jetzt einmal aus der österreichischen Sicht.:)

Das erstes würde ich noch alle 3 Bilder einstellen und vielleicht auch ein Ganzkörperfoto darunter.

Des Weiteren eventuell auch die Einstufung "sehr sympathisch" in "attraktiv" ändern. Das Wort "sympathisch" ist im OL-Jargon nur ein Begriff für einen Ladenhüter.

Vielleicht auch bei der Berufsbezeichnung ein wenig ins Neudeutsch auspeppen.
Heute gibt z.B. keinen Kellner mehr in der Gastronomie, sondern dann ist es ein Commis de Rang. Der Job ist immer noch derselbe, aber Commis de Rang hört einfach gehobener an.

Und sollte bereits die Scheidung schon eingereicht sein, dann würde ich dies auch noch auf der 2. Seite erwähnen. Dann sieht ja der potenzielle Kandidat, dass hier ein Ende in Sicht ist.

Also liebe Grüße nach Oberösterreich aus dem Salzburger Land.
 
Top