• #1

Profilcheck 7E82324E

Bin neu hier und bin froh um Rückmeldungen. Vielleicht wirke ich via Profil zu flatterhaft, wirr?
 
  • #2
Flatterhaft? Nein. Wie kommst du denn darauf? Es ist voller Leben, Witz und Charm. Ich habe nicht den geringsten Zweifel, dass du nicht allzulange suchen musst.
"ich ein energiegeladenes, empathisches sportliches strukturiertes Chaos bin, das von herausfordernden Diskussionen nie genug haben kann" Einfach nur schade dass du soweit weg bist.
 
  • #3
Liebe Maria,

etwas verwirrend find ich deine Sätze schon. Du verwendest sehr viel Worte, die ich nicht verstehe (z.B.: "Vacances dans le coma", "Velorad", "Zenos Frudarkis Statue "Reaching"", "Velo", "Fajita-Runde", ...) und ich mich daher sehr bemühen muss, den Sinn der Sätze zu verstehen. Vielleicht ist das ja auch Absicht und ich komme nicht an dein Niveau ran. Dann kann das durchaus ein nützlicher Filter sein.

Außerdem schreibst du dehr viel und sehr detailiert über dich. Als sich die Seite aufrief war ich erst mal "erschlagen" von den vielen detailierten Infos. Das hinterlässt bei mir den Eindruck, dass dein Leben so und zwar GENAU so aussehen muss, was mich auch eher abschreckt.

Kannst du damit etwas anfangen?

liebe Grüße
Michael
 
  • #4
Ich habe aus dem weiten Norden Dein Profil besucht.
Du findest auch Deinen Deckel :eek:)
...egal welches Alter der Dame,
aber eine 'sehr aktive' schreckt mich ab.
Mein erster Gedanke war: warum/wann braucht die 'nen Kerl? ;)
 
  • #5
Ich finde dein Profil profiliert. Das wirkt gut so und eigen. Mir würde es gefallen, wenn ich ein Mann wäre.
Tipp: Streich im Ich über mich die Hälfte. Du sagst auch dann noch genug über dich. Und du wirkst halt klar schweizerisch. Falls du in grösserem Umfeld suchst, würde ich einige Dialektwörter rausnehmen.
Und Frage von Frau zu Frau: Willst du dich wirklich domestizieren lassen? Oder ist das ein Scherz?Könnte noch missverständlich wirken. Ich lasse mich nicht domestizieren. Und thematisiere meinen hohen Dominanzgrad nicht. (Er zeigt bei mir auch an.) Das zeigt sich ja dann meistens in der Begegnung. Du hast viel Energie, also wirkst du eben auch dominant, ist ja kein Übel, sondern Stärke.
 
Top