• #1

Profilcheck aufgrund persönlicher Veränderungen erbeten: 7E28E7E9

Profilcheck aufgrund persönlicher Veränderungen erbeten: 7E28E7E9

Aufgrund persönlicher Veränderungen, habe ich mein Profil aktualisiert und überarbeitet bzw. geändert. Es wäre nett, wenn ein paar von euch mal schauen würden. Mit Kritik kann ich umgehen, mit Unehrlichkeit weniger bis gar nicht... :) Danke!
 
  • #2
Ich finde dein Profil sehr vielseitig und sehr interessant.
Du machst darin einen zufriedenen und ausgeglichenen Eindruck auf mich.
Allerdings habe ich ein wenig das Gefühl, dass es einem möglichen Partner schwer fallen könnte in deinem ausgefüllten Leben einen Platz zu finden. Du hast so viele Interessen, dass es so aussieht, als könne er dich dabei zwar gern begleiten, aber es möglicherweise zu wenig Raum für ihn gibt, eigene Interessen auszuleben.
Deine Bilder kann man ja nicht wirklich erkennen.
Vom Eindruck her sehe ich eine Frau, die eher burschikos denn feminin wirkt, aber vielleicht ist das so von dir gewollt und dann finde ich es o.k.

Alles Gute und viel Glück!
 
  • #3
Liebe Angeline,

da ich (w,49) Deine sehr differenzierten Beiträge hier im Forum immer gerne lese und bewundere, hab ich mir sofort Dein Profil angesehen.

Ich bin begeistert!!! Du kommst genau so rüber, wie ich mir Dich aus Deinen Forenbeiträgen bereits vorgestellt habe. Mit beiden Beinen im Leben, dieses auch geniessend, warmherzig, eine interessante und spannende Persönlichkeit.

Auch Deine kleinen "Schwächen", wie das Übergewicht, hast Du finde ich sehr geschickt und mit einem sympatischen Schmunzeln dargestellt. Du bist keine unzufriedene Mollige, die sich dreimal für den Umstand entschuldigt (und bei der ein potentieller Partner eine Diät nach der anderen befürchtet!), sondern ruhst da ganz in Dir und akzeptierst Dich, wie Du bist. Klasse!

Deine Idee, im Grundprofil unter "Sonstiges" einen längeren Text einzustellen, finde ich hervorragend, das werde ich mir gleich "abkupfern" ;-)))

Ich kann als jüngere Frau natürlich nicht so gut beurteilen, wie das Profil auf Männer Deines Alters wirkt, ich denke aber, Du hast mit Kochen und Kuchen backen auch Deine fraulich-umsorgende Seite sehr gut gezeigt.

Jetzt ein paar ganz kleine Details, die mir persönlich auffielen:

Deine Äusserungen zum Breathing Chief waren für mich ziemlich unverständlich und irritierend, ich nehme an, das sind Kontakte Deiner letzten Amerika-Reise? Könnte eventuell falsch ankommen oder Du landest vielleicht ungewollt in der Esoterik-Schublade?

Deine Amerika-Reise ist Dir offensichtlich wichtig, aber ich halte es für etwas früh, da schon einen potentiellen Partner mitnehmen zu wollen. Ist aber sicherlich Geschmackssache!

Dein Beruf: Du schreibst Rentnerin und Abitur... mehr erfährt man aber nicht. Da Männer ja gerne Schubladen und Kategorisierungen haben, würde ich vielleicht ein bisschen Hinweise geben, welche Richtung Deine bisherige Berufstätigkeit hatte.

Dein "kein aktiver Sport" passst für mich so gar nicht in das aktive Bild, dass Du sonst von Dir abgibst. Vielleicht gehst Du gerne Wandern, machst Spaziergänge, Gartenarbeit oder fährst Rad und könntest damit das Bild der "faulen Molligen", das Du in dieser Kombi vielleicht vermittelst, noch etwas mildern?

Schade, dass ich Dein Profil als Frau nicht kontaktieren kann... wir hätten 89 Matchingpoints und könnten uns sicher prima unterhalten!!!+

Alles Gute und einen Goldschatz als Partner wünsche ich Dir!!!
 
  • #4
Liebe Angeline,
ich finde an deinem Profil wenig, was ich kritisieren, und viel, was ich loben kann:
Zu kritisieren habe ich - außer wenigen Rechtschreibungs-, Zeichen- und Satzfehlern -, dass du die "3 Fragen" so stellen solltest, dass man auf sie nicht mit simplen ja/nein-Antworten reagieren kann: Sie bieten inhaltlich doch genügend Anknüpfungspunkte für einen Meinungsaustausch, den ich hier initiieren würde. Die Darstellung in "Ich über mich" solltest du insgesamt straffen und dabei auch die Kommentare zu einigen Aspekten löschen (z.B. "Aber über Bücher rede ich lieber, als sie aufzuzählen." "Der Sinn dieser Frage erschließt sich mir nicht."). Auch unter "Es bringt mich zum Lachen …" könntest du dann mit deiner Antwort an die Vorgabe anknüpfen. Vor allem aber würde ich Reisepläne nicht unter "Das Besondere an mir" aufzählen - ganz abgesehen davon, dass du auf diese schon unter "3 Fragen" Bezug nimmst!
Zu loben ist über die Vollständigkeit deines Profils hinaus, dass du inhaltlich eine Vielzahl von Informationen vermittelst, die nicht nur deine konkreten Interessen aufzeigen, sondern dem Leser auch ermöglichen, sich ein Bild von deiner Persönlichkeit zu machen: Und die kommt sehr eindrucksvoll zur Geltung!
Ich wünsche dir viel Erfolg!
 
  • #5
Hallo Angeline,


ich hab mir dein Profil mal angeschaut,super ausgefüllt, man kann sehr viel über dich erfahren und sich ungefähr denken was für ein Typ du bist...Sehr positiv.
Allerdings finde ich stellst du dein Alter bzw Status zu deinem Alter sehr in den Vordergrund wie ich finde, auch solltest du dein Profil nochmal überfliegen und hier und da ein paar kleine Rechtschreibfehler ausbessern.

Ansonsten, Daumen hoch, viel Erfolg wünsch ich dir...(-:
 
  • #6
Ach ja bei "Bevorzugte Zeitschriften" "Den Standart", was ist der Standart? Wenn du gerne Zeitschriften liest dann schreib doch ruhig die Titel rein oder lass das Feld ganz leer, den Standart definiert jeder anders denk ich...
 
  • #7
Hallo Angeline,

schön Dich kennen zu lernen. Hat mir sehr gut gefallen Dein Profil. Danke hast mich auch darin bestätigt, dass meines ok ist. Es liesst sich so einladend, fröhlich und frisch. Also so ausführlich, dass man meint Dich schon zu kennen.
Vielleicht noch ein L in Schubladendenken. Mir gefällts.

Liebe Grüsse
 
  • #8
Ja, ich schließ mich der fast einhelligen Meinung an: ein sehr gut gelungenes Profil.

Es steht zwar sehr viel Text drin, was Männer generell nicht so mögen, aber es enthält dafür auch sehr viel konkrete Information, mit denen man wirklich was anfangen kann. Ganz besonders gelungen finde ich Antwort auf die Humorfrage - endlich mal jemand, der anhand von Comedians erklärt, welche Art von Humor bevorzugt wird. Nur das mit dem "über sich selbst lachen" würde ich rausnehmen. Das ist eine sehr abgedroschene Phrase, die in sehr vielen Profilen verwendet wird und auf mich wie ein Füllelement wirkt.

Zwei Fragen könnte sich ein potenzieller Kandidat nach dem Profillesen stellen:

1. Was genau würde auf mich in Sachen "Native People" zukommen? Das Thema wird ja mehrfach im Profil aufgegriffen. Muss ich in Florida bei einem Indianerstamm im Zelt leben, wo ich mir doch heute als Rentner ein 5-Sterne-Hotel leisten könnte?

2. Du möchtest gerne mal in Frankreich leben, ich aber fühle mich sehr wohl in Deutschland. Ob das gutgeht?

Ansonsten hast du das Feld "Weitere Angaben" zu den Haustieren ein bisschen zweckentfremdet. Aber das dürfte kein großes Problem darstellen.

Aber wie gesagt, mit dem Profil hast du einen deutlichen Vorteil gegenüber deiner Konkurrenz. Den letzten Satz in der 5-Jahres-Frage habe ich jetzt mal geflissentlich überlesen. ;)
 
  • #9
@ alle:

Ich danke euch für die detaillierten Antworten und auch für die lobenden Worte, von denen ich glaube, dass sie ehrlich sind. Ich habe schon die Hinweise, soweit ich sie nachvollziehen konnte, aufgegriffen und umgesetzt.


#2 FrischeBrise / #7 ThomasHH:

Chief Bearheart ist der Stammesführer der Muscogee Creek Indianer in Pensacola. Wir kennen uns seit vielen Jahren via Internet. Ich war schon 2 x in Florida und bin mit ihm und seiner Frau eng befreundet. Es ist ein kleiner Stamm, dem ich freundschaftlich verbunden bin. Sie leben in keinem Reservat oder Tipi, sondern haben eigene Häuser und Berufe, wie wir alle, der verschiedensten Art (Ärzte, Architekten, Musiker, Computer-Spezialisten, Anwälte usw.). Stammestracht tragen sie auch nur zu bestimmten Events.

Selbstverständlich wohne ich dort auch im Hotel (kann mir aber meist nur 3 Sterne leisten... *g*). – Mit Esoterik o.ä. hat diese Freundschaft überhaupt nix zu tun.

Keine Ahnung, wie ich diese Info im Profil unter bringen soll… Ich dachte halt, wen es interessiert, der kann doch fragen. - Unerwähnt will ich es nicht lassen, dafür sind mir meine (echten) Freunde viel zu wichtig…?! So können auch alle, die eine Phobie gegen alles nicht Deutsche haben, sich darauf einstellen.

Ich fühle mich auch in Deutschland sehr wohl!! Aber ich würde wirklich auch gern mal hin und her wechseln zwischen D und F. Aber ich habe das ja auch als echten Traum definiert. Ich werde bei Nichterfüllung nicht leiden. :)

Also, nochmals vielen Dank. Die teilweise doch recht präzisen Hinweise in diesem Forum haben mir auch sehr geholfen, die richtigen Punkte zu fokussieren. (Aber frau/man(n) muss schon eine Menge lesen… *seufz*)

Ist doch ein Zeichen dafür, dass auch Rentner noch lernfähig sind, gelle! *lächel*

Gruß
 
  • #10
Mein erster Eindruck, sehr schön.
Ich würde sogar bei den Indianern im Zelt wohnen :) Hotel kann ich überall haben.
Ich habe mich fürher selbst sehr intensiv mit der Geeshcichte der Indianer beschäftigt (nicht Karl May)
Ich schaue noch einmal ganz gründlich, ich glaube wir haben viele Gemeinsamkeiten.
Schade, dass ich Dich nicht direkt anschreiben kann, die Welt ist groß, das web ist klein oder umgekehrt.
Alles Gute für heute,
 
  • #11
Liebe Angeline,
es macht einfach ganz viel Spaß, Dein Profil zu lesen, ich wünschte mir solcher Art auch von den Herren - die sich an Dir eine ganz "dicke Scheibe abschneiden" können!

Nicht zuviel Text, weil er gut struktiert ist.
Wer sich keine Zeit und Muße nimmt, ist eh nichts für Dich.
Ich bin selbst kein Verfechter dieser "Börsenhatz", wir sind Menschen, die die Liebe und einen liebevollen Menschen suchen und keine Aktien kaufen und verkaufen wollen.

Man kann sein Profil so anpassen, so dass viele Herren sich melden, oder aber so indivuduell und selbst bestimmt wie Du sein, ganz phantastisch.
Dann werden sich nur die melden, die Dich so möchten wie Du bist. Das ist aus meiner Sicht viel erstrebenswerter.

Dein Interesse und die Freundschaft zu dem Indianerstamm halte ich für etwas ganz Herausragendes!

Also ein paar Kleinigkeiten:

"...betreibe aber keinen aktiven Sport mehr..."
doch das tust DU, wenn auch nicht leistungsorientiert (schwimmen) - also streiche es

"designten" richtig: designed

Die vielen Tiere könnten sehr abschrecken, weil sich Mann dann zurückgesetzt fühlt,
wäre mir persönlich zu viel, Hund wäre für mich o.k.

" ... Rentenzeit ist für mich ... "
vielleicht ist dieser Absatz nicht bei den "Tieren" nicht gut untergebracht, eher unter "das Besondere..." oder ...?

"...Kunstwerk... " toll, "Seltsame Frage!" finde ich nicht, verrät viel über einen Menschen

"...Frankreich leben..." es ist ein durchaus realisierbarer Traum, also drin lassen.
Es wünschen sich doch einige, mal aus Deutschland heruszukommen.

" ... Lachen ..." ganz toll, ich kann über Laurel & Hardy und Chaplin auch noch viel herzlicher lachen über manch heutigen Klamauk. Loriot und Nuhr sind niveuvoll und nicht so klischeehaft, spricht für Deine geistigen Ansprüche.

Ich wünsche Dir, dass Du "einen Partner, der im Alter zu mir paßt und auch dazu steht,
aber im Geiste flexibel und jung ist,..." recht bald findest, genau solch einen suche ich auch
Alles Liebe und Gute, w, 51
 
  • #12
Liebe Angeline! Tja, was soll ich da noch sagen oder schreiben? Wenn doch alle Männer hier so schreiben würden wie Du oder wenn Du ein Mann und 10 - 20 Jahre jünger wärst ... Ich kann mir aufgrund deines Profils ein sehr gutes Bild von Dir als Mensch machen! Eine meiner Profilversionen (bevor ich aufgrund der Rückmeldungen im Forum stark gekürzt habe) war seeeehr lang, weil wenn frau (ich), wie von EP empfohlen, konkret werde, das Profil zwei- bis dreimal gescrollt werden muss. Ist die Frage, ob frau Männern das zumuten muss/kann um den RICHTIGEN zu finden, und der auch damit umgehen kann, dass da nicht nur Zweizeiler mit Allgemeinplätzen stehen. Es könnte evtl. Männer (Rentner) in den 60ern geben, denen Dein Leben zu bunt oder deine Person zu stark ist. Ich kenne Frührentner in den Endfuffzigern im Freundeskreis, die nur noch Zeitung lesen und chillen. Deine Fragen würde ich alle mit JA beantworten und könnte mir vorstellen, dass wir uns bei einem Essen locker stundenlang, anknüpfend an Deine Lebenserfahrungen, unterhalten könnten. Dein Rentnerinnendasein steht mir ein bisschen zu sehr im Vordergrund. Alles andere signalisiert ja, dass Du in Sachen Lebensfreude und -aktivität absolut nicht so auf dem Abstellgleis stehst, wie das dieser Begriff suggeriert! Vielleicht kannst Du an irgendeiner Stelle schreiben, was Du beruflich genau gemacht hast oder was - wenn vorhanden - Deine berufliche Vision/Mission war (ist). Du bist ja sicherlich nicht der Typ berufstätige Frau gewesen, die einen 0-8-15-Job abgesessen hat :)) Auch keine Frau, die einem Diätwahn frönt und keine Extrem- oder Lifestylesportarten braucht! Wandern und Schwimmen sind absolut OK und absolut kein Zeichen von Unsportlichkeit! Ich finde den "Spagat" zwischen Konkretion und Abstraktion, den Du in Deinem Profil hinbekommen hast, klasse! Soviel, dass Mann weiß, wen er treffen könnte und zwischen den Zeilen noch genug, um Phantasie zu haben bzw. Lust, mehr über Dich herauszufinden! Ich wünsche Dir sehr, dass Du diesen Mann (dürfte er auch 10 Jahre jünger und evtl. noch berufstätig sein? Damit er jung und fit genug ist, mit Dir Schritt zu halten?) hier findest! Der letzte Eintrag vor mir ist zwei Jahre alt. Haben sich denn bei Deinem schönen Profil schon Kontakte oder Beziehungen ergeben, die es lohnend erscheinen lassen, weiter bei EP zu bleiben/zu suchen? Liebe Grüße, Petra (bohemianrhapsodyATarcor.Deutschland)

7E650FE3 (https://www.elitepartner.de/km/members/profiles/profile.do?chiffre=7E650FE3)
 
  • #13
Liebe Petra,

ich danke dir für deine Zeilen.

Ja, was soll ich sagen? Wie du siehst, kann auch ein gutes Profil keine Garantie für Erfolg sein!

Das liegt u. a. ganz offensichtlich daran, dass die - mich interessierende - Altersgruppe der Herren sich nicht für jung gebliebene Frauen meines Alters interessiert. Die Mehrheit sucht wohl tatsächlich eine Jahreszahl als Partnerin - und nicht den Menschen, der dahinter verborgen ist. Das beantwortet auch deine Frage, ob es denn auch ein jüngerer Mann sein darf. Ich hätte damit sicher kein Problem.

Aber alles ist gut. Ich bin nicht einsam und schon gar nicht unglücklich; mein Leben ist durchaus bunt. Langweilig wird es mir nie. Es ist wirklich so: Ein Partner wäre eine willkommene Ergänzung bzw. zusätzliche Bereicherung, aber ich brauche keinen, nur damit ich für meine Umwelt (scheinbar) komplett bin.

Auch, wenn hier oft geschrieben wird, dass Singles nicht glücklich sein können - ich bin es. Das liegt sicher auch daran, dass ich mit mir selbst etwas anfangen kann. - Ich lasse einfach die Zeit arbeiten und was passieren soll, wird auch passieren.
 
  • #14
Liebe Angeline! Was passieren soll, wird auch passieren! Das merke ich mir! Viel Glück und liebe Grüße, Petra
 
Top