• #1

Profilcheck: männlich, Senior Fondsbuchhalter, 34 Jahre

Hallo zusammen, habe heute mal mein Profil überarbeitet und hätte gerne mal eine allgemeine Einschätzung.
 
  • #2
Hallo,
ich möchte dir ehrlich antworten: Dein Profil ist schön ausgefüllt, bei der Sprache würde ich noch Deutsch ergänzen. Ich kann mir jedoch vorstellen, dass dein Familienstand einige Frauen abschrecken wird. Viele hätten die Befürchtung, dass du doch zu deiner Frau und den Kindern zurückkehrst.
VG
 
  • #3
Hallo,
ich möchte dir ehrlich antworten: Dein Profil ist schön ausgefüllt, bei der Sprache würde ich noch Deutsch ergänzen. Ich kann mir jedoch vorstellen, dass dein Familienstand einige Frauen abschrecken wird. Viele hätten die Befürchtung, dass du doch zu deiner Frau und den Kindern zurückkehrst.
VG
Danke. Der Familienstand ist nun mal ein Fakt und ich will da auch ehrlich und transparent sein, auch wenn diese Gefahr des zurückkehrens bei 0,00 % liegt. Aber ich weiß, dass es durchaus ein Problem sein könnte, dass ich zu meiner Wx ein gutes Verhältnis pflege und wir auch nahe beieinander wohnen. Beides wegen den Kindern.
 
  • #4
Hallo,
auf mich wirkt dein Profil aussagekräftig. Ich kann mir ein recht gutes Bild darüber machen, wie du bist und was dir wichtig ist.

3 Punkte, die ich anders formulieren würde, sind:
Ich würde deine "seltsame Angewohnheit" stattdessen als eine Stärke ansehen: statt (seltsamerweise) wider besseren Wissens stets an das Gute im Menschen zu glauben würde ich (besonders) stets an das Gute im Menschen glauben. Ich habe den Eindruck, dass das allgemein nicht selbstverständlich ist, dich also hervorheben kann.

In manchen deiner Formulierungen stellst du zwar eine Stärke dar, spielst sie aber im nächsten Satz mit einem (zu denkenden) "Aber" gleich wieder herunter. Damit meine ich nicht, dass du Schwächen unterschlagen sollst, ich würde beide nur nicht miteinander verknüpfen und die Schwäche wenn möglich, positiv oder neutral formulieren. Z. B. statt "Ich finde meine Augen schön, aber es sind Falten drumherum" besser "Ich finde meine Augen schön. Meine Lachfalten drumherum zeigen, dass ich schon viel gelacht habe."

Insgesamt wirkt dein Profil auf mich so, dass du am liebsten jede Sekunde deines Lebens in Gesellschaft verbringst. Dass es für dich nicht ideal ist, ein Wochenende allein und unproduktiv zu verbringen, kann den Eindruck hinterlassen, dass du mit dir selbst absolut nichts anfangen kannst und Erholung und Entspannung für dich etwas Unangenehmes ist. Das kann auch den Eindruck von Bedürftigkeit erwecken. Es passt nicht so ganz zur Eigenständigkeit, die du dir an anderer Stelle im Profil wünschst. Vielleicht baust du an der einen oder anderen Stelle noch etwas ein, das deutlicher zeigt, dass du dich auch gut alleine beschäftigen kannst (wenn es zutrifft).