• #1

Profilcheck, männlich, teamleiter Service, 52

Bislang ist mein Erfolg hier relativ bescheiden. Sehr oft verabschieden sich Kontakte ohne Antwort, Anfragen gibt es so gut wie nicht. Wirkt mein Profil so abschreckend?
vielen Dank für euer Feedback
 
  • #2
Hi, ich entdecke jetzt spontan nichts wirklich Schlimmes, es ist ein normales Profil, allerdings auch ein bisschen, naja, durchschnittlich-unspektakulär ausgefüllt.Vielleicht könntest du hier und da einfach insgesamt noch ein bisschen mehr individuelle Details und ausführlicher schreiben.

Zum Beispiel schreibst du bei dem Besonderen:
"ich ein guter Zuhörer bin und versuche stets positiv zu denken. Ausserdem habe ich inzwischen als alleinerziehender Vater durchaus schon eine Menge erlebt."

An sich ist das voll okay, aber eben auch irgendwie ein bisschen langweilig-nichtssagend. Bring doch ein Beispiel oder eine Anekdote, was du so Witziges erlebt hast oder woran man deine positive Einstellung erkennt.
Und klar, manche Frauen haben bestimmt keine Lust auf einen Mann mit Kindern im Haus, aber das ist dein Leben und gut so.

Was dich zum Lachen bringt:
"Da gibt es vieles - probier doch mal aus, ob Du es schaffst...."
Ich weiß, das ist witzig-locker gemeint, aber eben auch im Grunde langweilig-floskelhaft-nichtssagend. Ich fände es viel interessanter, wenn du da irgendein absurdes Ereignis oder eine Alltags-Skurrilität schildern würdest.

Bei der Beschreibung deines Äußeren:
"Das überlasse ich lieber anderen.
Zumindest wechseln Fremde nicht die Straßenseite"
Eben wieder im Grunde nichtssagend. Wenn du dazu nichts Richtiges zu sagen hast, nimm lieber eine andere Frage, die du ausführlicher beantworten kannst.

Dein Plan in fünf Jahren:
"mich genauso jung fühlen wie heute"
Fast jeder etwas ältere Mann schreibt, er fühlt sich jung. Und wer will das nicht? Es ist auch wieder sehr allgemein. Vielleicht etwas konkreter was zu deinem Leben, einem Projekt oder Hobby oder zu deinen Kindern oder deiner zukünftigen Beziehung? Eben individueller.

Und dann, was du nicht leiden kannst:
"- ich auf unehrliche Leute treffe.
- Leute Verschwörungstheorien verbreiten
- hier auf nett gemeinte Anfragen nicht geantwortet wird.

Außerdem stören mich Menschen, die andauernd schlechte Laune haben und diese auch noch verbreiten."

Ist dir aufgefallen, dass du hier teilweise viel mehr und detaillierter schreibst als bei den anderen Fragen? Dankbar bist du nur für deine Jungs, aber leiden kannst du alles mögliche nicht, es folgt eine ganze Liste mit mehreren Aufzählungspunkten. Ich finde diese Nicht-Leiden-Frage sowieso allgemein schwierig und würde sie selbst nicht auswählen, weil es zumindest auf mich immer leicht unsympathisch wirkt, schlecht über andere zu reden, teilweise auch verbittert und vorwurfsvoll ("... nicht geantwortet wird").
w26
 
Zuletzt bearbeitet:
  • #3
Nicht gerade abschreckend, aber auch nicht wahnsinnig anziehend. Ohne jetzt den ersten Beitrag anzusehen:

- Kommt irgendwo im Profil Deine zukünftige Freundin/Partnerin vor?

- Es finden sich hauptsächlich glattgebügelte Sätze, die ich aus anderen Profilen zu Hauf kenne.

- Als einzigen Anknüpfungspunkt sehe ich Konzertbesuche - falls das Dein Gegenüber überhaupt interessiert.

- Du bist als Mann eher relativ klein.

- Verwitwet und zwei Kinder sind auch ein ordentliches Paket. Hast Du die Trauerphase abgeschlossen und bist Du wirklich innerlich frei für eine neue Frau?

- Die meisten Frauen können gar nicht antworten, weil sie nicht Premium-Mitglied sind.

Du wirst weiterhin sehr aktiv sein müssen, um auf PB einen Treffer zu landen. Vielleicht gehts Dir in RL besser?

Viel Erfolg dennoch!
ErwinM, 52
 
  • #4
Vielen Dank für euer ausführliches Feedback. Danach fand ich es auch etwas zu normal. Habs jetzt noch etwas verändert. Mal sehen ob es Erfolg hat.
 
  • #5
Ich finde es jetzt viel, viel besser und interessanter und ansprechender, das macht wirklich einen großen Unterschied!

Viel Erfolg bei der Suche. Und lass dich nicht entmutigen. Wer länger hier im Forum liest, erkennt, dass Online-Dating ein längerer Prozess und nicht einfach ist, das geht den meisten so. Und Ablehnungen nicht persönlich nehmen, die Leute kennen dich nicht und filtern oft nach Kriterien, die bei einem echten Kennenlernen gar keine Rolle spielen würden. Es ist bestimmt eine gute zusätzliche Möglichkeit, aber trotzdem solltest du auch im Alltag die Augen offen halten und vielleicht hin und wieder unter Leute gehen.
w27
 
  • #6
Ach so, und allgemein wird hier beim Online-Dating scheinbar oft erwartet, dass du als Mann die Frauen aktiv anschreibst, aber keine standardisierten Massenmails, sondern persönlich-individuell formuliert und mit Bezug auf das jeweilige Profil.

Wenn du gelegentlich hier im Forum liest oder selbst Fragen stellst, kannst du auch einiges dazu lernen, was andere denken und meinen in Bezug auf (Online-)Dating, hier werden alle möglichen Aspekte und Themen diskutiert, ist manchmal ganz witzig und interessant.
w27
 
  • #7
Es kommt auch ein wenig darauf an, WEN der Threatsteller anschreibt.

Wenn die Damen im Schnitt 10 - 15 Jahre jünger sind als er, kann er seinen Profiltext verfassen wie er will. D
iese Damen werden mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht darauf eingehen.

Will das nur mal erwähnt haben.
 
  • #8
Ich finde das Profil ganz ansprechend. Was mir fehlt, ist das Alter Deiner Jungs. Du hast bei EP vermutlich eher schlechte Karten, eher klein und mit Jungs im gleichen Haushalt. Aktiv anschreiben und dran lieben!
 
  • #9
Ich muss ein bisi lachen.
Sich über wenig Erfolg beschweren, aber selber den Finger am Verabschieden-Knopf haben.
Wollte dein Profil anschauen, um zu helfen aber "Dieser Kontakt wurde beendet." und da ists mir wieder eingefallen.
Du gibst also selber ebensowenig Chance, wie die bösen Frauen.
Schade.
 
  • #10
LOL...wollte gerade mal schauen und auch bei mir kommt "Kontakt wurde beendet".

Nun weiß ich ehrlich gesagt nicht von wessen Seite das ausging... aber entweder war dein Profil extrem nichts sagend und ich habe den Kontakt deshalb gelöscht, nachdem du auf meinem Profil vorbei geschaut hattest) oder es ist, wie Cilli schreibt: du bist selbst recht schnell dabei, den "Kontakt löschen"-Knopf zu drücken. Und wer im Glashaus sitzt....naja... du weißt schon...

Von mir gibt's also leider kein Input...aber dennoch "good luck" :)
 
  • #11
Erstmal vielen Dank für Eure Infos. Ich hatte ja meion Profil im Dezember hier zur Prüfung eingestellt. Daraufhin habe ich einige tolle Tipps bekommen (vielen Dank noch dafür ;-)). Habe mein Profil daraufhin angepasst und seither läuft es viel besser, was die Anzahl der Kontakte angeht. Daher räume ich immer mal wieder auf. Hat also nichts mit vorschnell und Glashaus zu tun. Aber nochmal vielen Dank für die Rückmeldungen
 
Top