• #1

Profilcheck: männlich, Vertriebsmitarbeiter, 30 Jahre

Hallo,
was haltet ihr von meinem Profil? Ich bekomme keine RM und wenn, ich sehe keinerlei Interesse an einer Investition (Kennenlernen).

Was ist daran so schlimm? Ich verstehe das wirklich nicht.

LG
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #2
Ich sehe an dem Profil wirklich nichts Schlimmes, falls Sie das beruhigt. Kann es vielleicht an Ihren Suchkriterien liegen? Suchen Sie vielleicht in einer Frauengruppe mit völlig anders gelagerten Interessen?
 
  • #3
Lieber aaaaa, eigentlich finde ich dein Profil nicht unansprechend, nicht gerade der Renner, aber durchaus sympathisch. Du punktest bei mir mit deiner Freude am Kochen und mit deiner Tierliebe.

Weil ich noch nie ein Profil sah mit einer so tiefen Matching-Punktzahl, habe ich mir dein Testergebnis angeguckt. Und das ist wirklich verblüffend. Null Kommunikationsfähigkeit, null Einfühlungsvermögen, null Konfliktfähigkeit, null Stressverarbeitung. Huch! Ich gebe nicht so wahnsinnig viel auf diese Persönlichkeitsanalyse, aber deine würde mich verschrecken. Ich glaube nicht, dass ich mich getrauen würde, mich mit dir zu treffen.

Rein aus Neugierde: Werden dir Frauen mit einer hohen Übereinstimmung vorgeschlagen?

Ich denke, da gibts nur eins: Profil löschen und den Test nochmals machen. Ich glaube nämlich nicht, dass du so furchtbar bist.

Alles Gute!
Frau 50
 
  • #4
Ich finde dein Profil sehr interessant und kompatible mit meinen Vorstellungen, aber Dinge, die mich abschrecken könnten:

- Dein Wohnort. Als Deutscher mag ich nicht stundenlang durch die Berge von Österreich fahren müssen. Weit und breit nichts als Land und Berge, da fühlt man sich als verwöhnter Deutscher verloren, der normalerweise nur 3 Minuten zum nächsten Supermarkt laufen braucht. Mich gruselt es regelrecht, in Österreich unterwegs zu sein. Suche also nur local! Es macht keinen Sinn in der Onlinesuche, wenn man nach einem Partner sucht und sich dann nicht sehen kann und alles aufs Chatten reduzieren muss. Diesen Fehler machen viele, das Kennenlernen endet somit in einer Sackgasse.

- passive Männer, die sich zurücklehnen und angeschrieben und erobert werden wollen. Geht gar nicht. Da ist die Frau dann hinterher immer nur die Bettlerin und das nervt dann auch den Mann. Verfeinere deine Taktik, dein Anschreiben und deine Herangehensweise bei jeder Dame neu. Nochmal: suche wirklich nur local und was du bereit bist, jeden Tag zu fahren, denn nur das verspricht eine erfüllte Beziehung.

- vor direkten Männern flüchte ich eher. Direkte Männer können verbal verletzen und tun es auch gerne, wenn sie es können. Direkte Männer versprechen schnelle Konfrontation/Streit/wollen ihre Machtposition durchsetzen. Aber da man nicht weiß, um was es bei Direktheit geht, kann ich dazu nichts genaueres sagen.

- Die meisten Männer suchen online eine Freizeitbekanntschaft und haben kein höheres Lebensziel. Kaum einer möchte mehr heiraten oder Kinder. Diese Männer sind für eine Frau, die die große Liebe sucht, mit dem völligem Boom-Effekt, völlig uninteressant.
 
  • #5
Hallo Wiener,
ich habe keine Ahnung, wie weit EP in Österreich verbreitet ist.
Du weißt eher, ob eine vernünftige Anzahl an Teilnehmern in der Alpenrepublik mitmacht....
Ich persönlich würde mich auch nicht angesprochen fühlen....du bist doch anscheinend rundrum mit deinem Leben zufrieden...? Welchen Platz soll da eine Frau ausfüllen? "Du bist du und damit bist du glücklich...immer....". Ja dann.
Das einzige, was auf ein mögliches Defizit hinweist ist dein Statement zur Geborgenheit....hmmm: entweder hast du deine Geborgenheit...? Wieder: na dann. Oder du erwartest von einer Partnerin, dir Geborgenheit zu geben...? Heißt das, du nimmst, gibst aber nichts?

Klar, das Profil soll dich beschreiben. Es soll aber auch ´Frauen neugierig auf dich machen, neugierig auf Gemeinsamkeiten.
Du bist in deiner eigenen Beschreibung sehr sachlich, wenig geschmeidig.
Biete Angriffsfläche, geh mehr aus dir raus in deinen Statements.
Vielleicht wird es dann besser.
Viel Erfolg
Zwerg_Nase w(55)
 
Top