• #1

Profilcheck: weiblich, Akademikerin, 56 Jahre

Ich habe offenbar ein ähnliches Problem wie einige andere Damen 50+. Ich bin nach 20 Jahren Ehe wieder Single, fühle mich damit inzwischen auch ganz gut und habe mich in meinem neuen Leben eingerichtet. Aber einen Menschen zu finden, der sein Leben mit mir teilt, wäre schön.
Allerdings geht es mir wie vielen...entweder kommen keine Antworten auf meine Interessenbekundungen oder Absagen. Oder die Interessenten sind deutlich älter als ich mir wünsche und als Partner vorstellen kann.
Ich werde das Ganze wohl unter Lehrgeld abbuchen, hätte aber zuvor trotzdem gern noch ein Feedback was ich beim Profil falsch gemacht haben könnte.
Danke vorab
Gartenfee2017
 
  • #2
Ich finde Dein Profil sehr schön, gut und indiviuelle ausgefüllt und möchte Dich fragen, ob alle Thüringer Frauen diese Art von Humor haben, der in den ersten Antworten durchblitzt (der mir persönlich sehr gut gefällt).
Ich habe keine Ahnung, warum Du so wenig Resonanz erhältst. Dass Dich vor allem ältere Männer anschreiben, scheint hier jedoch Standard zu sein. Offensichtlich bist Du auch selber aktiv geworden - leider ohne Erfolg.
Das einzige nicht optimale sind Deine Fotos. Das Gesicht ist sehr klein und man wird auch freigeschaltet nicht viel sehen können. Auch erscheinen sie sehr dunkel.
Vielleicht probierst Du noch eine Runde und hast Glück!
ErwinM, 48
 
  • #3
Hallo Gartenfee2017,
das Profil macht einen guten Eindruck, aber mich hätte schon die Berufsbezeichnung Akademikerin gestört. Warum gibt man hier nicht den genauen Beruf an?
So außergewöhnlich ist dies ja heutzutage auch nicht mehr. Natürlich weiß ich, was damit gemeint ist, da wir ja beide dasselbe studiert haben, aber eine klare Aussage würde das Profil anheben.

Beim Status “getr. lebend“ würde ich auch im Profil angeben, ob bereits die Scheidung eingereicht wurde oder ob dies noch nicht getätigt wurde und sich noch bis 2018 hinauszögert.

Viel Glück beim Suchen und Finden und
LG aus dem Salzburger Land nach Thüringen.
 
  • #4
Hallo, vielen Dank für die netten Worte.

@ErwinM
Ich kann nicht für alle Thüringer Frauen sprechen, aber ich kenne viele, die sich selbst nicht allzu ernst nehmen.
Fotos werde ich mal suchen gehen. Meist habe ich fotografiert, da gibt es nicht allzuviel von mir.

@Skifahrer52
Warum werde ich beim Job nicht konkreter...ich habe das geändert, denn es gibt in Thüringen nur eine Handvoll meiner Sorte. Es ist einfach Selbstschutz, denn einen Bewerber hatte ich schon, der mich aufgrund meines vorher konkret bezeichneten Jobs sehr schnell gefunden hatte und dann vor meinem Büro stand. Nicht sehr lustig.

Wo würdest du im Profil den Status genauer beschreiben? Es gibt ja nur eine feste Vorauswahl und keinen Freitext. Vielleicht bei der Frage, was mich glücklich macht ;-)

Wie auch immer...
Ich habe mich inzwischen entschlossen, das Ganze als Studie zu betrachten und unter Lebenserfahrung zu verbuchen. Letztlich definiere ich mich nicht über einen Partner, auch wenn manches zu zweit einfach schöner ist. Und wenn es sein soll, werde ich vielleicht im Supermarkt um die Ecke über ihn stolpern. Die Hoffnung stirbt zuletzt.Sagt man ja.
Viele Grüße und vielen Dank
 
Top