• #1

Profilcheck: weiblich, Architektin, 45

Hallo im Forum....
Ich wollte euch um ein Feedback für mein Profil bitten. Ich habe es schon mehrfach geändert, aber irgendwie scheint es nicht wirklich zu passen. Besser wurde es schon, als ich die Abteilungsleiterin entfernt habe. Ich schreibe auch oft Männer an und gebe mir dabei viel Mühe, aber in 99 % der Fälle kommt keine Reaktion.
Danke für eure Hilfe,
Grüße Anja
 
  • #2
Besser wurde es schon, als ich die Abteilungsleiterin entfernt habe. Ich schreibe auch oft Männer an und gebe mir dabei viel Mühe, aber in 99 % der Fälle kommt keine Reaktion.
Hallo Anja,
also an “Abteilungsleitung“, liegt es meiner Meinung überhaupt nicht, eher umgekehrt, du stehst dazu nicht!
Es sind andere Dinge, wie:
Dein Profil ist, wie es sehr viele Frauen haben, einfach zu rar gehalten, ohne anziehenden Inhalt, normal und zu gewöhnlich, also nichts Besonders! Dazu kommt noch:
Äußere Erscheinung:
dazu möchte ich nichts sagen.
Kinder:
2 Kinder (2 im eigenen Haushalt).
Guter Tipp, besinne dich, wer du bist, was zeichnet dich in deiner Persönlichkeit aus?
Wie sollte dein zukünftiger Partner sein?
Schreibe darüber!
Singles, die sich so präsentieren, sind selbstbewusst und stehen zu sich, das zieht an, was ich bei deinem Profil überhaupt nicht erkennen kann!
Liebe Grüße
IM
 
  • #3
Hallo Anjaalexandra,

russki imjen? Spass beiseite. ich denke, Dein Profil ist in Ordnung. Vielleicht klingt der Wunsch, nach einem 'starken' Partner etwas veraltet. Jemand mit Deiner Qualifikation sollte schon wissen, was er will.
Mich hindert einzig die weite Entfernung daran, Dich anzuschreiben, da ich am diagonal anderen Ende des Landes wohne.
Viel Erfolg!

M/52, Naturwissenschaftler, also weltfremder Wirrkopf :)
 
  • #4
a) Die beiden Söhne machen einem etwas Angst und sind zu zentral im Profil. Klar solltest Du die beiden Jungs erwähnen, aber es kommt einen vor, als ob Du in erster Linie einen neuen Vater für Deine Kinder suchst und in zuweiter Linie einen neuen Partner. Wie alt sind die beiden überhaupt?
b) Ich finde das Profil an einigen Stellen etwas bieder oder zu braf (sorry). Beispielsweise: "Ich belogen werde. Wenn keine Kinderstube vorhanden ist oder jemand mich arrogant und abweisend behandelt."
Lieber hier weniger und (noch besser) etwas mit Witz hineinschreiben.

Viel Erfolg.
 
  • #5
Ich war vor längerer Zeit mit einer Alleinerziehenden zusammen. Ihre zwei Kinder erwarteten auch von mir eine gewisse Zuwendung. Da ich jene Frau sehr liebte und auch ihre Kinder lieb gewann, versuchte ich mein bestes, mit ihnen zurechtzukommen. Das war natürlich nicht immer einfach
Wer eine Frau mit Kindern kennenlernt, sollte daher immer sich selbst prüfen, ob die Bereitschaft vorliegt, auch zu den Kindern ein Vertrauensverhältnis aufzubauen und sollte sich immer bewusst sein, dass sie eine grösse Bedeutung in der neuen Beziehung auch für den Mann haben werden. Daher sollte man(n) nicht gleich mangelnde Wichtigkeit vermuten, wenn die Partnerin sich um die Konder kümmert. Schliesslich kennt sie diese besser als der neue Partner. Ein weiterer Konfliktpunkt könnte die durch die Kinder noch existierende Kommunikation der Partnerin mit dem Ex sein. Das alles bedeutet natürlcih intensive und behutsame Vorbereitung der Beziehung.
 
  • #6
Finde Dein Profil nicht schlecht, aber auch etwa langweilig.
Schließe mich den oben genannten Angaben den anderen Posten an.

Darf ich etwas zu Deinem Fotos sagen ?
Formal sind diese ganz ok, aber die Frisur....
 
  • #7
Hallo Anja,
ich finde dein Profil gut, es spricht mich an.
Dass du deine Kinder erwähnst, ist nicht nur richtig, sondern wichtig.
Es ist natürlich schon so, du bist eine Mutter, damit sind deine Kinder dein Lebensmittelpunkt. Dein zukünftiger Partner wird das eine oder andere Mal deshalb zurück stecken müssen.
Deshalb ist es auch sehr wichtig, dass du von Beginn mit offenen Karten spielst, andernfalls kommen die großen Enttäuschungen hinterher.
Es spielt keine Rolle, dass nicht alle antworten.
Es muss nur der Richtige für dich antworten.
 
  • #9
An alle, die meinen sich hier grundsätzlich und verallgemeinernd über meine Situation als Alleinerziehende und die daraus folgenden Komplikationen für eine Beziehung äußern zu müssen: ich habe um Feedback für mein Profil gebeten und bitte doch darum beim Thema zu bleiben.

Ihr kennt mich nicht, meint aber, aus euren Erfahrungen mit anderen Frauen, mich beurteilen zu können. Das ist einfach anmaßend und nicht in Ordnung. Macht euch mal locker.

Ich habe mein Profil schon etwas überarbeitet. Ich finde es aber manchmal schwierig, auf die Fragen zu antworten. Ein freier Text ist da für mich einfacher. Für konstruktive Kritik bin ich immer offen. Vielen Dank denen, die sich die Mühe machen, mich hier zu beraten.
 
  • #10
Hallo Anja,
ich denke, es geht hier nicht darum, dich oder deine Situation zu beurteilen, sondern lediglich als Erklärung, warum doch weniger Männer Interesse zeigen, als du dachtest.
Heisst ja aber andersrum auch, am Profil gibts sooo viel nicht zu mäkeln.
Spricht also im Grunde eher gegen die Männer, die sich vor Verantwortung scheuen, als gegen dich.
Auf der anderen Seite, es gibt genug, die kein Problem mit Müttern bzw. deren Kindern haben.
Viel Erfolg!
 
  • #11
Hallo Anja,

auch ich bin auf das Thema 'Alleinerziehende' eingegangen. Ich wollte auf keinen Fall urteilen oder Dich gar verurteilen. Das wäre schon daher ungerecht, weil meine Exfreundin auch Alleinerziehende ist. Daher habe ich meine Meinung aufgrund meiner gemachten Erfahrungen geschrieben. Ich weiss also, wie herausfordernd es für Alleinerziehende ist. Sicher hast Du es, wie auch meine Ex aufgrund einer hohen beruflichen Qualifikation leichter als andere Frauen in dieser Situation.
In meinem Freundeskreis gibt es alleinerziehende Mütter, die ihre Kinder weitaus besser erziehen udn ihnen mehr Geborgenheit und Bildung geben, als der Grossteil von Familien mit zwei Elternteilen. Also: bitte fühl Dich nicht auf den Schlips getreten.
 
  • #12
Hallo im Forum....
Ich wollte euch um ein Feedback für mein Profil bitten. Ich habe es schon mehrfach geändert, aber irgendwie scheint es nicht wirklich zu passen. Besser wurde es schon, als ich die Abteilungsleiterin entfernt habe. Ich schreibe auch oft Männer an und gebe mir dabei viel Mühe, aber in 99 % der Fälle kommt keine Reaktion.
Danke für eure Hilfe,
Grüße Anja

Anja,
Dein Profil hat zu viele Selbstverständlichkeiten:
Beispiel:
“Zum perfekten Glück fehlt mir ein Partner an meiner Seite, der genau so selbstbewusst und aktiv ist wie ich. Gemeinsame Zeit zu Zweit, Unternehmungen, Gespräche, gemeinsam Einschlafen, das vermisse ich.“

Du solltest springende und Humorvolle Themen herein bringen

M54
Richard
 
Top