• #1

Profilcheck: weiblich, psychologin, 47 Jahre

Wie findet ihr mein Profil? Hatte bisher noch kein Glück bei meiner Suche. Ausser Nachrichten schreiben und Fotos austauschen hat sich nichts ergeben.
Mein Verdacht sind die drei Kinder.
Habt ihr Ideen oder auch Tipps?
 
  • #2
Hallo Sissou,

im Prinzip ist das Profil zwar nicht schlecht, aber trotzdem nicht der Mannausdenlatschenhauer . Von mir daher folgende Tips:

1) Stelle bzw. investiere in ein formatfüllendes (!) Portrait mit offenen Haaren - eng am Kopf anliegend wirkt es zu streng - und einem ebensolchen Lächeln, das als Profilbild erscheint. Und verzichte um Himmels willen auf Sonnenbrillenfotos, die das Wichtigste nicht zeigen – die Augen! Ich finde diese ganz furchtbar und weiß nicht, was die meisten Frauen daran so toll finden... Sie wirken auf mich abweisend und verschlossen - Du bist Psychologin, denke doch einmal darüber nach! Das dritte Bild gefällt mir ganz gut, ist aber ein wenig dunkel.

2) Das Besondere an Dir, die Traumerfüllung sowie die Dinge, die Dich glücklich machen, enthalten als Inhalt nur Banalitäten, die man(n) in jedem zweiten Profil liest und begähnt. Hier sind individuelle Aussagen gefragt, die Anknüpfungspunkte für ein Anschreiben bieten.

Viele Grüße und ebensolchen Erfolg,

m 53
 
  • #3
PS.: Die Kinder störten mich weniger - eher ist das Gegenteil der Fall: Sie gehören in unserem Alter zum Leben dazu und sind meist schon recht selbständig, so daß ich mich bei "ledig nd keine Kinder" fragen würde, was da denn nicht stimmt...
 
  • #4
Hallo Sissou,

eigentlich solltest Du ja als Psychologen das notwendige Rüstzeug haben, um ein perfektes Profil zu erstellen. Es ist aber leider – sagen wir mal – nur Durchschnitt.

Es gehört hier bei EP zum guten Ton, bei Beruf und Werdegang sinnvolle und vollständige Angaben zu machen. Sind diese Bereiche nicht vollständig ausgefüllt, wird man(n) zunächst einmal misstrauisch. Warum hast Du nicht angegeben, dass Du einen Master in Psychologie hast. Und unter Gesundheitsmanagerin kann ich mir, ehrlich gesagt, auch nicht wirklich etwas vorstellen.

Ich finde, dass einen der Beruf doch schon sehr prägt und daher hier durchaus von Interesse ist.

Na klar, drei Kinder (+ Hund & Katze) sind schon eine Ansage.
Meine erste Frage wäre natürlich, was hast Du denn für Kinder. Sind es drei Jungs oder drei Mädels? Wie alt sind sie denn? Deine Kinder könnten ja sowohl zwischen 5 und 12 als auch schon fast erwachsen sein. Als Mann möchte man sich da schon ein Bild machen. Schließlich gibt es euch ja nur im "Paket".

Das wären für mich einer der Punkte, die zwingend im Profil abgehandelt werden sollten. Das erspart es einem später nachfragen zu müssen, wo man als Mann nie weiß, wann der richtige Zeitpunkt dafür gekommen ist. Nicht zuletzt gibst Du den Männern in die Chance, vorher(!) darüber nachzudenken, ob denn das überhaupt infrage kommt.

Die Bilder sind auch noch – sagen wir mal – ausbaufähig. Nicht dass ich das Gefühl hätte, dass Du unattraktiv wärst, aber, das mit der Sonnenbrille in Verbindung mit den Lücken im Profil, verstärkt doch den Eindruck, dass Du ein wenig verschlossen und unnahbar bist. Das Frauenmodell, »Verschlossene Auster«, ist wohl eher weniger gefragt.

Und dann sind da noch die lustigen Bild-Hintergründe, die man hier bei EP auswählen kann. Dieser eisblaue Hintergrund mit den fiesen spitzigen Ecken und Kanten lässt sich psychologisch auch in vielerlei Hinsicht deuten… Das wäre doch eigentlich Deine Fachdisziplinen gewesen. Ihr Psychologen habt doch diese lustigen "Psycho-Bilderrätsel" quasi erfunden.

Jetzt ist doch gerade der schöne Goldene Oktober. Deine Kinder sind doch sicher schon groß genug, um von der Mama ein paar tolle aktuelle Bilder mit Sonne und bunten Herbstlaub etc. zu machen. Ansprechende Bilder sind doch die halbe Miete.

Vielleicht füllst Du auch noch ein paar der anderen Punkte aus. Bei den Fragen, wo Du mehr als nur fünf Worte geschrieben hast, ist es doch schon ganz gut geworden.

So, ich hoffe ich konnte Dir etwas weiterhelfen…

Wünsche Dir viel Erfolg – Leo! - m50
 
  • #5
Ja, drei Kinder im Haushalt + Hund sind schon mal eine ordentlicher Brocken
Die Fotos sehen ok aus. Warum Sonnebrille ?
Die Angaben im Profil sind zu allgemein.
bei Reisen solltest du z.B. angeben, was Du wirklich bevorzugst (oder du in Deiner Situation auch wählen müsstest) und nicht alles angeben was es theoretisch gibt.
Wie soll denn eine Weltreise mit drei Kindern vonstatten gehen?
Das ist nicht plausibel.

Bei en Interessen und Hobby sowie Sport auch alles zu allgemein. Oder gibt es eine Sportart die Du wirklich mehrfach die Woche machst? Sonst lasse hier Angaben weg. Weniger ist hier mehr.
 
  • #6
Hallo Ihr Lieben. Vielen herzlichen Dank für Eure Rückmeldungen. Sie haben mir sehr geholfen. Ich bin schon dran Eure wertvollen Tips umzusetzen. Heute war Fotoshooting an der Reihe. Es war mir gar nicht bewusst, dass ich im Profil z.B. unnahbar wirke.
 
  • #7
Liebe Fragestellerin,
Dein Absatz in “was möchte ich in 5 Jahre tun” gibt zu denken: es ist einfach zu viel und zeigt nicht was Du wirklich magst.
M54
 
Top