• #1

Profilcheck: Weiblich, selbständig, Rechnungswesen, 49 Jahre

Hallo liebe Forumsmitglieder!
Bin nun seit über 1 Jahr auf EP, erhalte aber relativ selten Anfragen, und stelle ich selbst Anfragen, erhalte ich selten Antworten. Deswegen möchte ich Euch Männer bitten, mir Feedback zu meinem Profil zu geben: Was könnte ich ändern oder weglassen, damit es ansprechender wird? Was wirkt störend? Oder sollte ich in "was bewegt mich" anmerken, dass meine Kinder schon erwachsen sind? Unter anderem habe ich mal von einem anfangs Interessierten plötzlich die Info erhalten: "oh entschuldige, ich hab übersehen, dass du einen Hund hast, das ist nicht so meins". Sowas finde ich ja vollkommen OK. Aber so ganz ohne Feedback..
Ich bedanke mich schon im Voraus für Eure Zeit, die ihr in meinen Profilcheck investiert.
LG!
 
  • #2
Dein Profil ist nicht sehr üppig ausgefüllt, dennoch kann mann erahnen, wie Du ticken könntest. Das erahnt mann leider bei den wenigsten Profilen. Dahingehend schaut alles gut aus, auch die Fotos scheinen gut zu sein.
Hund ist sicher nicht jedermanns Sache (meine auch nicht) und wenn Du erwähnen würdest, dass Deine Kinder erwachsen sind, wäre das gut.
Du schreibst, Du erhältst relativ selten Anfragen - wie viele sind es wirklich gewesen? Bedenke auch, dass nur ein geringer Prozentsatz Premium-Mitglied ist und nur diese Dir auf Deine Anfragen antworten können.
Viel Erfolg!
ErwinM, 49
 
  • #3
oh entschuldige, ich hab übersehen, dass du einen Hund hast, das ist nicht so meins
Ist doch schon ein Feedback. Was willst Du mehr? Der eine mag keine Hunde, der andere hat Katzenallergie, der dritte hat generell was gegen Reiterinnen (ist mir mal passiert), der eine will nur blonde Frauen mit langen Haaren, der andere nur Schwarzhaarige. Könnte ich so unendlich weiter führen. Dies ist nunmal das Los bei der Partnersuche im Internet. Ich kann jetzt Dein Profil nicht lesen, aber ja ich würde reinschreiben, dass Deine Kinder erwachsen sind. Schaden tuts bestimmt nicht.
Viel Erfolg!
W,53
 
  • #4
Und warum schreibst du aus dieser Unwissenheit denn? Ich schreibe ja auch nur zu den Profilen, die ich gelesen habe und nicht zu den männlichen Profilen.


Liebe FS,

üppig ausgefüllt ist das Profil für mich nicht, aber das kommt wahrscheinlich immer darauf an, wer es liest. Für mich kann man nicht zu viel schreiben, sondern nur zu wenig.

Wenn du kaum Anfragen erhält, dann würde ich selber welche schreiben. Was kann schon passieren? Wer wie ein Nein geht ja nicht und dann bist du genauso weit wie jetzt.
Wenn du von 10 Anfragen eventuell 3 Antworten kommen, dann haben sich ja die Anfragen gelohnt.
Einen Vorteil hat ja dieses Anschreiben, wo selber die Kandidaten auswählt. Man bekommt keine Antwort, von jemand, denn man nichts bekommen möchte.

Also ran an die Tastatur.
 
  • #5
Ich finde 90% der Profile relativ nichtssagend, deines auch.

Die meisten Männer & Frauen werden sich neben Alter & Region wahrscheinlich einzig am Foto ihres Gegenüber festhalten.
Neben der Optik brauche ich einen Aufhänger, den ich bei Dir nicht finden kann.

Dein Kommentar:
"Ich helfe gerade einer in ihrem Land gut ausgebildeten Migrantin am österreichischen Arbeitsmarkt Fuß zu fassen."
ist schon mal ein guter Ansatz. Das sagt etwas über Dich aus. Mehr davon, mehr Spezielles, weniger Allgemeines!
 
  • #6
Vielen Dank fur Euer Feedback! Werde mir gleich Mal überlegen wie ich in mein Profil mehr Persönlichkeit hineinbringen kann :) LG und auch euch noch viel Erfolg!
 
  • #7
Ich finde 90% der Profile relativ nichtssagend, deines auch.
Die meisten Männer & Frauen werden sich neben Alter & Region wahrscheinlich einzig am Foto ihres Gegenüber festhalten.
Neben der Optik brauche ich einen Aufhänger, den ich bei Dir nicht finden kann.
Das sehe ich explizit genauso, bei mir sind es annähernd 100% der Profile, die für mich nichts aussagen, alles nullachtfünfzehn erstellte Profile mit viel zuwenig und meist oberflächlichem Text und somit vergleichbar, mit anderen, wie auf einem Markt, ich erkenne im Text zumindest für mich und das überwiegend, keine besondere und außergewöhnliche Persönlichkeiten.
 
Top