• #1

Ratlos nach 1. Date

Hallo,
Ich habe letzte Woche einem Mann meine Telefonnummer zugeschoben, der sich am selben Abend per SMS kurz gemeldet hat! Die Kommunikation verlief sehr schleppend...keine Fragen oder Interesse seinerseits. Trotzdem schlug er ein Treffen vor. Ich hätte nie gedacht, dass dieses so schön werden könnte. Wir haben uns 4 Stunden ohne Pause unterhalten. Er hat mir viele Fragen gestellt, nachgehakt und schien wirklich interessiert. Abends bekam ich eine kurze Nachricht, dass er sich für den schönen Abend bedankt. Ich antwortete auch darauf. Am nächsten Tag habe ich ihm eine SMS geschrieben, dass ich ihm ein schönes Wochenende wünsche und was er denn vorhätte. Er antwortete kurz und knapp, dass sein Sohn bei ihm sei. Das wars! Was soll ich davon halten?
 
G

grünewelle

  • #2
Was soll man davon halten. Er hat Dir eine Information zukommen lassen, die kurz und knapp, aber deutlich ist. Er hat keine Zeit für Dich, weil sein Sohn da ist.
Ich weiß ja nicht, wie alt der Mann ist, vielleicht ist der Sohn noch klein und nur alle 14 Tage bei ihm? Ich finde das völlig normal, dass er sich da auf sein Kind konzentriert. Du spielst ja noch nicht so eine große Rolle in seinem Leben.
Warum fragst Du nach einer Woche Kontakt, was Du davon halten sollst??
W
 
G

Gast

  • #3
Dass er kein weiteres Interesse hat. Viele hier hatten schön schöne stundenlange Dates und dann war kein weiteres Interesse vorhanden. Passiert halt. Sich gut unterhalten heißt nicht, dass der Funke übergesprungen ist.
 
N

nachdenkliche

  • #4
Gar nichts! Der wollte nur mal quatschen. Hake das ab und sei froh, dass Du nicht mehr investiert hast.Man darf einfach nicht zu viel in solche "Dates" hinein interpetieren.:)
 
  • #5
Was erwartest du denn? Das er seinen Sohn in den Schrank stellt? Er sagt damit das er keine Zeit hat, weil sein Sohn da ist. Nicht mehr nicht weniger. Das ist doch selbstverständlich das da für das WE nichts mehr kommt.
 
  • #6
Hört sich soweit gut an, vorausgesetzt er fand euer Date auch schön. Kann man schlecht einschätzen ob er interessiert ist. Er scheint aber Anstand zu haben, das zeigt die abendliche SMS.

Allerdings fand ich deine SMS am nächsten Tag überflüssig. Ist doch klar, dass er nur kurz und knapp antwortet, hätte ich auch gemacht, denn ein Date muss man erst mal sacken lassen.

Wenn ein Mann mir am nächsten Tag eine SMS schickt und mich auch noch fragt was ich am Wochenende mache, gäbe es gewaltig Punktabzug!

Andere sehen das vielleicht anders aber ich wäre genervt und im Vorfeld schon gelangweilt, egal wie toll das Date am Vorabend gewesen sein mag.
 
  • #7
Ich habe letzte Woche einem Mann meine Telefonnummer zugeschoben, der sich am selben Abend per SMS kurz gemeldet hat! Die Kommunikation verlief sehr schleppend...keine Fragen oder Interesse seinerseits.
Du hast dem Mann deine Telefonnummer "zugeschoben"?
Ich wusste nicht, dass es so was gibt, denn ich kenne das nur umgekehrt.
Wenn ein Mann interessiert ist, fragt er in der Regel nach der Telefonnummer oder besorgt sie sich durch Bekannte und dann meldet er sich.
Nun hattet ihr ein vierstündiges Treffen, das dir sehr gefallen hat. Wie er das empfunden hat, kannst du nicht wissen.
Nach der minimalen Reaktion von ihm, scheint er aber keinen großen Wert auf einen intensiveren Kontakt mit dir zu legen, denn auch wenn sein Sohn sich gerade bei ihm aufhält, hätte er ansonsten ein weiteres Treffen zu einem anderen Zeitpunkt vorschlagen können.
 
  • #8
Der ist genervt, weil Du schon wieder die Initiative ergriffen hast. Deine Antwort-SMS war völlig ausreichend, danach wäre wieder er am Zug gewesen. Warum hast Du am nächsten Tag eine weitere SMS geschrieben und sogar gefragt, was er am Wochenende macht? Der fühlt sich von Dir offensichtlich bedrängt und ist jetzt kurz angebunden.

Mein Rat: Lass ihn komplett in Ruhe. Sollte er sich noch einmal bei Dir melden, kannst Du das als großen Glückfall betrachten.
 
G

Gast

  • #9
Das sagt alles und nichts. Du musst nichts hineininterpretieren.
Du fragst, was er am Wochenende macht und er antwortet wahrheitsgemäß und sachlich darauf. Was hast du erwartet?
Wenn du wissen wolltest, ob er etwas mit dir unternimmt, dann hättest du ihn fragen können. Männer sind oft sehr sachlich und suchen nicht nach dem Sinn der Frage.
Ob er noch etwas von dir will oder nicht, das können wir dir nicht sagen und das lässt sich aus seiner Antwort auch nicht ableiten. Alles, was man mahcne könnte, ist mutmaßen.
Warte einfach ab, es sind ja erst ein paar Tage. Wenn er sich wieder meldet, dann ist gut, wenn nicht, dann ist auch gut. Aber jetzt wäre wohl er dran.
 
  • #10
Der ganze Film, wenn ich das richtig interpretiere, innrhalb einer Woche ? Hat denn niemand mehr Zeit, eine möglicherweise sich anbahnende Entwicklung geduldig und wohlwollend abzuwarten ?
Er hat keine Zeit, weil sein Sohn bei ihm ist. Hast Du außer ihm keine Interessen, Freunde, Beschäftigungen, Verpflichtungen ?
Konzentrier Dich jetzt nicht ausschließlich auf diese kurze Begegnung, leb Dein Leben weiter und warte ab ohne gleich in Panik zu verfallen.
Entweder er meldet sich oder es war einfach nur ein angenehmer Abend........
auch das ist was Schönes !
 
  • #11
Dass er kein weiteres Interesse hat. Viele hier hatten schön schöne stundenlange Dates und dann war kein weiteres Interesse vorhanden. Passiert halt. Sich gut unterhalten heißt nicht, dass der Funke übergesprungen ist.
Eben - und wie ich als "passive" Frau hier auch immer wieder betone, aktive Frauen mögen ja einen Kontakt herstellen, meist wird aber, wie hier, nicht das erwünschte, erhoffte oder ersehnte daraus, es bleibt nur ein Kontakt, nicht mehr.

Der Mann hätte auch die FS nach ihrer Nummer fragen können, wenn er total begeistert gewesen wäre, war er aber nicht.
Er war nett und dachte sich, warum nicht neue Leute kennenlernen?

Über eine "Bekanntschaft" wird das Ganze nie hinausgehen, aber immerhin ist ja auch was.
 
  • #12
Am nächsten Tag habe ich ihm eine SMS geschrieben, dass ich ihm ein schönes Wochenende wünsche und was er denn vorhätte. Er antwortete kurz und knapp, dass sein Sohn bei ihm sei. Das wars! Was soll ich davon halten?
Liebe FS,
die Antwort hast Du Dir schon selbst gegeben "keine Fragen, kein Interesse seinerseits"

Als ihm langweilig war, ist er auf Deinen Kontaktversuch eingegangen. Ihr hattet ein schönes Treffen - warum sollte es denn zwangsläufig schlecht sein, auch wenn er nicht an Dir interessiert ist. Er hat ein ganz normales Kommunikationsverhalten.
Nun ist ihm nicht mehr langweilig, er ist anderweitig beschäftigt und meldet sich nicht mehr.

Wenn Du ihn dauerhaft anpiekst, kann es sein, dass Du nochmal einen Zeitpunk erwischst, an dem ihm langweilig ist und ihr Euch treffen könnt. Deswegen hat er aber noch lange nicht mehr interesse an Dir.

Du suchst einen Mann und hast unter diesem Aspekt das schöne Gespräch überbewertet. Er sucht offensichtlich keine Frau oder Du kommst für ihn nicht infrage, sodass er kein Bedürfnis hat, sich jetzt zu melden - vielleicht, wenn sein Sohn wieder bei der Mutter ist.

Entmann' den armen Mann doch nicht durch Deine übersteigerte Aktivität. Wenn es überhaupt was werden soll gib' ihm die Chance, sich wie ein Mann zu verhalten uns seinerseits Interesse zu zeigen und Aktivitäten zu ergreifen.
 
  • #13
Na genau das, was er geschrieben hat. Du wolltest von ihm wissen, was er am Wochenende vorhat, er beschäftigt sich offenbar mit seinem Sohn, und fertig. Vielleicht verstehe ich den Hintergrund deiner Frage auch nicht richtig. Interpretierst du irgendwas in seine Aussage hinein? Wenn ja, was und wieso? Ihr habt euch doch erst vor einer Woche kennengelernt.
Vielleicht ist er auch ein Mensch, mit dem man besser nicht via Kurznachrichten kommunizieren sollte. Manche "können" das einfach nicht. (Ich habe es mit einer Freundin aufgegeben, weil wir uns schriftlich gegenseitig einfach nicht verstanden haben, völlig schräg. Ständige Missverständnisse, Fehlinterpretationen, beidseitig nicht verstandener Humor. Und das, obwohl wir seit über einem Jahrzehnt befreundet sind! Wir sind wieder auf's Telefon umgestiegen.)
 
  • #14
Ich habe erwartet, dass er mir zumindest eine Frage stellt, die Konmunikation aufrecht erhält oder schreibt, dass er dieses WE zwar keine Zeit hat, aber mich gerne nächste Woche oder wann auch immer wiedersehen möchte. So liefen zumindest fast alle Kennenlernen statt, die ich bis jetzt hatte...
 
  • #15
Hallo,
Ich habe letzte Woche einem Mann meine Telefonnummer zugeschoben, der sich am selben Abend per SMS kurz gemeldet hat! Die Kommunikation verlief sehr schleppend...keine Fragen oder Interesse seinerseits.
Das Interesse war von Anfang an einseitig. Ein interessierter Mann fragt dich nach deiner Telefonnummer.
Kann sein, dass es ein netter Abend war. Weiter nichts.
 
G

Gast

  • #16
Hallo MTTS,

also, erst mal denke ich, dass davon zu halten ist, dass Du an ein ziemlich nettes, aufgeschlossenes Exemplar Mann mit guten Manieren geraten bist! :)

Der Mann scheint offen und Du ihm zumindest sympathisch zu sein... sonst hätte er mit Sicherheit zum einen nicht vier Stunden Zeit bei einem Treffen mit Dir verbracht, wenn es ihm nicht gefallen hätte, und er hätte Dir auf Deine letzte sms gar nicht mehr geantwortet, denn Dein Verhalten steht in meinen Augen auf der Kippe, übergriffig und unangemessen distanz- bzw. respektlos zu sein.

Warte halt mal ab, ob von ihm in den nächsten Tagen noch was kommt... aber hör' um Gottes Willen auf, den armen Mann dermaßen zu bedrängen.Klar können Frauen auch mal den Anfang machen, und bislang hast Du ja auch "erfolgreich" agiert und er auf Dich reagiert.Aber ich denke, wenn Du jetzt täglich sms-t und ihn mit sehr persönlichen Fragen ausquetscht, hat sich das bald von alleine erledigt, auch wenn er Dich eigentlich mag, denn das wirkt (sogar auf mich beim Lesen!) dominant und kontrollierend.Und ich denke, die Anzahl der Männer (und auch Frauen!), die so was nicht abturnt, fällt in den Promillebereich... Alles Gute!
 
G

Gast

  • #17
Typisches Missverständnis zwischen Mann und Frau. Frauen erwarten immer detailierte Antworten und Fragen. Männer reden aber nur, wenn es was wirklich wichtiges oder neues auszutauschen gibt.
Als Frau sollte man lernen, nicht sofort eingeschnappt zu sein, wenn die Antwort nicht erfüllend ausfällt. Im Gegenteil, im Nachhinein betrachtet solltest du dankbar sein, dass er sich Mühe gibt.
Mit fehlendem Interesse hat das nichts zu tun. Sie es doch mal so, er hat dir kurz und knapp geantwortet. Ein Mann, der keinerlei Interesse hat, der reagiert in der Regel sowieso gar nicht nicht auf keine Frage. Du kannst es aber jetzt kaputt machen, indem du zu forsch wirst und seine Distanzbarriere überschreitest.

Wenn du an dem Mann interessiert bist, lass ihn übers Wochenende in Ruhe und beschäftige dich andersweitig, bis er wieder Zeit hat.

Für mich ist das ein Jonglieren zu Anfang eines Kennenlernens, um Auszutesten, ob man etwa ähnliche Distanz-Nähe-Vorstellungen hat: wie oft meldet er/sie sich? ist mir das zu viel/zu wenig/ wie komme ich damit klar?

Viele Menschen in heutiger Zeit sind übersättigt von den Kommunikationsmitteln. Mir geht es da nicht anders.
Kurz und einfach: der Mann passt nicht zu dir. Er will am Wochenende seine Ruhe, weil er Energie für sein Kind braucht.

Der Mann würde aber gut zu mir passen, ich brauche nämlich auch am Wochenende Ruhe und muss abschalten von allen Kommunikationsmitteln.
 
  • #18
Möglicherweise war er nach Eurem Date sogar noch an einer Fortsetzung Eures Kontaktes interessiert. Aber ich kann mir vorstellen, dass er sich durch Deine zweite SMS gleich am nächsten Tag unter Druck gesetzt gefühlt hat. Viele Frauen vergessen, dass auch der Mann mal den Anfang machen möchte. Oder dass er etwas Abstand braucht, damit sich der Wunsch nach einem neuen Date entwickeln kann.

Liebe FS, vielleicht profitierst Du von dieser Erfahrung und legst das nächste Mal etwas mehr Geduld an den Tag. Mit zu viel Aktivität erstickst Du das zarte Pflänzchen der Annäherung im Keim.
 
  • #19
Ich habe erwartet, dass er mir zumindest eine Frage stellt, die Konmunikation aufrecht erhält oder schreibt, dass er dieses WE zwar keine Zeit hat, aber mich gerne nächste Woche oder wann auch immer wiedersehen möchte. So liefen zumindest fast alle Kennenlernen statt, die ich bis jetzt hatte...
Das ist immer so eine Sache, mit den Erwartungen, erwarten finde ich, kann man nach einmal Treffen erstmal noch garnichts.
Und trotzt der diesbezüglich erfüllten Erwartungen bei den vorangegangenen Dates haben diese ja offensichtlich auch nicht zu einer Beziehung geführt ?
 
  • #20
Ich vermute mal, dass die FS bisher als Frau eher die passive Rolle bei der Beziehungsanbahnung eingenommen hat. D.h. die Männer mit denen sie bisher Kontakt hatte waren von Anfang an stark an ihr interessiert. Nun sind die Rollen vertauscht und dies ist für die FS ungewohnt.
Der Mann hat zwar ein schönen Abend mit ihr verbracht, ist aber noch nicht davon überzeugt, dass sie die Richtige ist. Also muss sie weiter in Vorleistung gehen.
So kennen es viele Männer auch.
Mein Tipp: Schreib ihm noch eine SMS. Z. B. : "Wenn du Lust hast nochmal einen schönen / unterhaltsamen Abend mit mir zu verbringen, so melde dich."
Ich würde eine solche mail nicht als bedürftig oder aufdringlich bewerten.
m52