• #1

Reagiere ich über oder eher nicht?

Hallo ihr Lieben,
Vor ca 3 Monaten habe ich einen Mann im Internet kennengerlent. Nach einer Weile kam es zum ersten Treffen, wir haben uns gut verstanden, ich war zufrieden. Leider sind wir relativ schnell im Bett gelandet. Bis zur ersten Krise hat er sich kaum gemeldet, habe aber gesehen das er sehr oft online kam. Ich habe erstmal nichts gesagt. Fes weiteren ist mir aufgefallen, das er mich so gut wie gar nicht fragt wie es mir geht, wie mein Tag war, was ich vorhabe, das übliche halt. Die Treffen gestalten sich eher spontan, und nicht mal dann ist es sicher ob es dazu kommt. Es geht immer nur um ihn. Irgendwann bekam ich ein ganz dummes Gefühl, ich habe etwas recherchiert und habe entdeckt, das er weiterhin auf der Singlebörse aktiv ist - Bingo, er hat mit einer geschrieben die ich auch kannte. Er hat es komplett geleugnet das gerade jemanden kennenlernt und wie schön es doch wäre eine Frau zu haben. Daraufhin habe ich ihm meine Meinung gesagt und dann war 3 Wochen ruhe. Er hat sich wieder gemeldet und sich für sein unfaires Verhalten entschuldigt. Naja dann habe ich gedacht gebe ich dem mal eine zweite Chance. Dann lief es etwas besser, aber das Gefühl ist irgendwie geblieben. Vor zwei Tagen habe ich gesehen, das er dort wieder angemeldet ist, neue Bilder reingestellt, die er mir zuvor gezeigt hat die ich schön fand. Naja jetzt meint er wiederrum er ist sich keiner Schuld bewusst, er schreibt mit keiner, trifft sich auch nicht, somit ist er mir keine Rechenschaft schuldig weil wir noch nicht zusammen sind. Dann fragte ich wie lange er mich mit seinen Antworten warten lassen will, darauf meinte er so lange bis ich aufhöre. Ich fühle mich langsam irgendwie verarscht. Bis jetzt hat keiner etwas von einer Beziehung gesagt, aber er weiß wie ich dazu stehe und das es mich stört was er tut, und wie ich sagte hat er sich beim ersten mal auch entschuldigt. Ist kein ehrliches Kennenlernen mehr möglich in dieser Welt ohne gleich dar gestellt zu werden das man sich schon als Ehepaar sieht? Das kann doch nicht sein das man mit dem Menschen einigermaßen Zeit verbringt, Sex hat was weiß ich nicht alles und dann kommt sowas. Da ist es doch normal das sich das nicht gerade schön anfühlt. Zumal meinte er, bei seiner Ex hätte es ein Jahr gedauert bis es was geworden ist. Ich habe gesagt ob es was wird oder nicht kann ich nicht sagen, dafür muss ich wissen wer er ist und umgekehrt, aber von seiner Seite kommt keine Initiative... soll ich es einfach abhaken oder noch Zeit geben? Jedenfalls fühle ich mich nicht gut und ich weiß nicht was ich tun soll, einerseits wäre es schön, andererseits werde ich das Gefühl nicht los das er generell nicht ehrlich ist. Vor paar Tagen zb meinte er das einer in sein Auto rein gefahren ist, die ganze Seite wäre kaputt. Als ich zu ihm gefahren bin und sein Auto angeguckt habe war da keine Spur von. Gestern sagte er noch er musste 200 Euro anzahlen für die Lackierung..

Ich hoff ich bekomme Tipps und werde ernst genommen..
 
  • #2
Hallo FS,

ja bitte abhaken. Der Mann will nichts von dir und nimmt maximal den Spass, den er mit dir hat mit. Mehr ist da nicht und er versucht dir aber im Moment die Schuld daran zu geben bzw. schiebt dir den schwarzen Peter zu. Das ist nicht fair und du solltest dich von diesem Kerl wirklich distanzieren.
Der sucht auf jeden Fall weiter, bis seine Traumfrau kommt und ob er die auch jemals findet, sei dahingestellt. Sei es dir Wert und lass dich von ihm nicht verarschen.
 
  • #3
Sorry, aber der hat kein ernsthaftes Interesse an dir. Er hält dich hin, nimmt mit was er kriegen kann und hält weiter Ausschau.

Wenn man nach 3 Monaten nicht weiss, was es wird, wird es auch nichts mehr. Zumindest nichts schönes.


Das sollte dein einziger Indikator fürs Kennenlernen sein.

Was willst du mit einem Mann, der nur miese Gefühle bei dir auslöst? Bereichert er dein Leben positiv ? Wenn nicht: next

Ist kein ehrliches Kennenlernen mehr möglich in dieser Welt ohne gleich dar gestellt zu werden das man sich schon als Ehepaar sieht?

Doch, dazu braucht es nur zwei ehrliche und geradlinige Menschen, die echtes Interesse aneinander haben. Und es gibt auch andere. Man muss halt Spreu vom Weizen trennen und nicht nur auf die Optik schauen.

Dein Typ weiss schon, dass du es nicht bist, aber das sagt er dir nicht und sucht weiter. Willst du so nen Charakter als Partner ?

Manche sind auch in die Suche verliebt, sie glauben , immer noch was besseres zu finden - meist ihre eigenen Parameter dabei völlig außer Acht lassend . Sie glauben ihnen stünde ein unerschöpflicher Markt zur Verfügung.

Du hat mMn zurecht kein Vertrauen zu dem Mann - das wird niemals mehr besser werden. Willst du dieses Gefühl für ständig haben?

Dann lauf ihm weiter nach.sonst lass ihn ziehen.

Er steht einfach nicht sonderlich auf dich. Lies mal das gleichnamige Buch dazu, ich fand das sehr erhellend.
 
  • #4
Fes weiteren ist mir aufgefallen, das er mich so gut wie gar nicht fragt wie es mir geht, wie mein Tag war, was ich vorhabe, das übliche halt. Die Treffen gestalten sich eher spontan, und nicht mal dann ist es sicher ob es dazu kommt. Es geht immer nur um ihn.
In der Kennenlernphase wirbt man normalerweise um den anderen, oder nicht? Tut er aber nicht. Er tut gar nichts, ist noch nicht mal verbindlich.
Dann fragte ich wie lange er mich mit seinen Antworten warten lassen will, darauf meinte er so lange bis ich aufhöre.
Er benimmt sich daneben, erwartet aber von dir das du dich fügst.
Schau mal in denaktuellen Nebenthread Freundschaftplus unter Schuldumkehr
as kann doch nicht sein das man mit dem Menschen einigermaßen Zeit verbringt, Sex hat was weiß ich nicht alles und dann kommt sowas. Da ist es doch normal das sich das nicht gerade schön anfühlt.
Ok, ihr seid noch in der Kennenlernphase, geht aber bereits miteinander ins Bett.
Er ist gegenüber dir nicht ehrlich, und sucht noch weiter.
Die meisten Leute möchten, wenn sie schon miteinander intim sind,
nicht noch weiter parallel daten, er schon. Er hält dich hin und sucht parallel weiter. Von Verliebtheit usw. ist da doch nichts zu sehen.

Zudem behandelt er dich nicht gut.
Was gefällt dir an dem Kerl? Er wirbt nicht um dich, ist nicht ehrlich, hält dich hin, ist nicht verbindlich.

Ich würde das Ganze beenden mit ihm.
 
  • #5
Hey meine Liebe,

ich muss ganz ehrlich sagen, dass klingt für mich alles andere als gut. Ein Mann der aufrichtiges und ersnsthaftes Interesse hat, verhält sich anders. Es klingt für mich als würde der Mann dich warm halten wollen und weiterhin umschauen ob es nicht doch noch etwas besseres gibt. Ich muss mich gerade sehr zusammenreißen nicht völlig emotional zu werden, weil es mich immer wieder erschüttert was so mancher Mann für Spielchen spielt. Unfassbar so ein Verhalten. Er zeigt dir Photos und stellt diese dann später auf die Datingplattform. Das geht gar nicht!!!!

Wenn man jmd toll findet klammert man sich an jeden Strohalm der Hoffnung (das kenn ich zu gut). Du scheinst jedes einigermaßen gute Wort seinerseits auf die Goldwaage zu legen und zu hoffen das er es vielleicht doch noch ernst meinen könnte. Sein komplettes Verhalten und seine Handlungen entsprechen keinem Mann der sich in einer ernsthaften Beziehungsanbahnung befindet.

Ebenso mysteriös klingt die Geschichte mit seinem Auto.Und diese Aussagen er sei dir keine Rechenschaft schuldig, da ihr nicht zusammen seid, sprechen eindeutig für sich! Denn ein Mann der vor hat mit dir zusammen zu sein würde so etwas niemals sagen und dir gar nicht erst das Gefühl geben das etwas nicht stimmt. Schütze dich selber und vergesse diesen Mann!!! Sei dir selbst wertvoll genug und lasse so etwas nicht mit dir machen.
 
  • #6
Naja dann habe ich gedacht gebe ich dem mal eine zweite Chance.

Selber Schuld.

Ich habe gesagt ob es was wird oder nicht kann ich nicht sagen, dafür muss ich wissen wer er ist und umgekehrt, aber von seiner Seite kommt keine Initiative...

Zunächst einmal brauchst Du Dich nicht beklagen, denn Du weißt doch bereits wie er tickt und lügt.

Es ist Deine Partnerwahl. Dafür trägst Du die Verantwortung.

Sex hast Du sicherlich nicht aus Selbstlosigkeit getan, sondern weil Du es wolltest.

Tip: sofortiger Kontaktabbruch und nicht surreal träumen.

m, 39
 
  • #7
Es geht immer nur um ihn. Irgendwann bekam ich ein ganz dummes Gefühl, ich habe etwas recherchiert und habe entdeckt, das er weiterhin auf der Singlebörse aktiv ist - Bingo, er hat mit einer geschrieben die ich auch kannte. Er hat es komplett geleugnet
Das klingt nicht gut, und dein Gefühl schlägt Alarm. Zu Recht! Du hast es nicht nötig, den Erstbesten zu nehmen, hab etwas mehr Selbstvertrauen, und vor allem Vertrauen in deine Wahrnehmung. Der Typ tut dir nicht gut. Selten schreib ich hier "trenn dich", aber bei dir scheint es mir eindeutig. Er lügt, du kannst ihm zu recht deshalb nicht vertrauen, und ohne Vertrauen gelingt keine Liebe.
 
  • #8
Es ist doch offensichtlich, dass er Dich anlügt und kein Interesse hat, eine Beziehung zu starten. Und leider hast Du Dich in die Rolle begeben, darauf zu reagieren wie eine Frau, die eine Beziehung will und denkt, der Mann will das auch: Du bist misstrauisch, nimmst nach ein paar Wochen Trefferei schon die Rolle der eifersüchtigen, kontrollierenden Gattin ein und willst ihm mitteilen, wie er sich verhalten sollte, wenn er eine Beziehung mit Dir will. Das will der aber gar nicht.
Das ist kein Vorwurf, das passiert immer, wenn man angelogen wird und noch keinen "Schritt zurück" gemacht hat bei sowas, um es mal aus Distanz zu betrachten.

Frage, die nicht als Vorwurf, sondern als "wundert Dich das nicht?" gestellt ist: Warum hast Du so einem eine zweite Chance gegeben? Der Mann hatte sich vor der ersten Krise doch schon disqualifiziert als Partner, zeigte sich als nicht verliebt und er fragte nicht, wie es Dir geht, meldete sich kaum usw.. Das ist doch im Ansatz schon Schrott.
Mach Dir auch klar, dass er mit anderen Frauen vielleicht nicht so schnell und pflegeleicht ins Bett hüpfen wird können. Also dass er nach drei Wochen ein Entschuldigungsblabla abgelassen hat, wird ihm nicht sonderlich was abgerungen haben. Denn er ist weder verliebt in Dich, noch braucht er Dich dringlichst. Das war nur nach den drei Wochen, als er dachte, dass leicht zu habender Sex mal wieder nett wäre. Oder er will Dich "erhalten" als Ersatzfrau, bei der er weiß, was er machen muss, damit er wieder ankommen kann.

Du reagierst nicht über. Du denkst: 'Er trifft sich mit mir, wir hatten Sex, also will er ne Beziehung.' Und davon gehst Du immer noch aus, statt mal umzudenken, dass er das nicht will und bei Dir benutzt, dass Du das willst.
Das gibt es in allen Lebensbereichen, dass man selbst baden geht, wenn man automatisch davon ausgeht, dass dieses oder jenes Verhalten genau das bedeutet, was es bei einem selbst bedeutete. Durch diesen Glauben kann einer, der dieses Verhalten zeigt und Dich benutzen will, Dich gut täuschen, manipulieren und ausnutzen.

Naja dann habe ich gedacht gebe ich dem mal eine zweite Chance.
Das klingt etwas herablassend. Mach nie den Fehler zu glauben, dass solche Bitten um Entschuldigung dem anderen was abringen und Du dadurch in einer Machtposition wärst. Wenn er emotional nicht involviert ist, ist das nur Gelaber, damit Du ihm gegenüber wieder aufgeschlossen bist, und wenn nicht, wärs auch nicht schlimm.
 
  • #9
Es werden Dir unter Garantie alle hier das gleiche sagen, ich auch: Hake ihn ab, aber ganz schnell. Er ist Dir zwar wirklich keine Rechenschaft schuldig, aber diesen Wackelkandidaten tue Dir bitte nicht länger an. Er hat gar keine Lust auf irgendetwas. Ihr seid beide leider zu früh im Bett gelandet, das war es. er möchte nur spielen und ist unehrlich. Das braucht kein Mensch. Du verdödelst Deine Zeit mit ihm. Alles Gute für Dich!
 
  • #10
Zumal meinte er, bei seiner Ex hätte es ein Jahr gedauert bis es was geworden ist. Ich habe gesagt ob es was wird oder nicht kann ich nicht sagen, dafür muss ich wissen wer er ist und umgekehrt, aber von seiner Seite kommt keine Initiative... soll ich es einfach abhaken oder noch Zeit geben? Jedenfalls fühle ich mich nicht gut und ich weiß nicht was ich tun soll, einerseits wäre es schön, andererseits werde ich das Gefühl nicht los das er generell nicht ehrlich ist. Vor paar Tagen zb meinte er das einer in sein Auto rein gefahren ist, die ganze Seite wäre kaputt. Als ich zu ihm gefahren bin und sein Auto angeguckt habe war da keine Spur von. Gestern sagte er noch er musste 200 Euro anzahlen für die Lackierung...
Warmhalteplatte und dann noch Lügner. Dass Männer mit sowas durchkommen, liegt daran, dass Frauen sie das tun lassen. Wir müssen zusammenhalten! Bitte sorge Du - ebenso wie andere hier im Forum - dafür, dass Männer lernen, Frauen mit Respekt zu behandeln. Und das tun sie nur, wenn Frauen Respektlosigkeit sanktionieren und nicht weiter hoffen und sich demütigen lassen. Weg mit dem Kerl! Raus aus Deinem Leben mit ihm. Lösch ihn aus Deinem Telefonbuch. Super ist auch immer, wenn Männer meinen, Frauen für ihr eigenes Fehlverhalten bestrafen zu dürfen. Unglaublich.

Ob Du mit ihm gleich im Bett warst oder nicht, spielt übrigens keine Rolle. Ein anständiger Mann behandelt Dich auch dann gut, wenn er mit Dir im Bett war. Dieser hier ist nicht interessiert. Kümmere Dich um Männer, die echtes und ehrliches Interesse haben. Dann stellen sich solche Fragen nicht mehr. Lerne umzudenken.

Ein interessierter Mann weiß relativ schnell, dass er interessiert ist. Er braucht nicht Monate oder gar Jahre, in denen er parallel datet.
 
  • #11
somit ist er mir keine Rechenschaft schuldig weil wir noch nicht zusammen sind.
Ich lese aus deiner Beschreibung mal wieder so gar nichts Liebevolles von seiner Seite. Er ist nicht verliebt in dich, versucht weitere Frauenbekanntschaften zu machen und bringt Sprüche wie den oben Zitierten. Warum nur gehst du mit ihm ins Bett?

Frauen in deiner Situation kann ich höchstens raten, sich Respekt zu verschaffen, indem man solch unerfreuliche Konstellation beendet.
Natürlich nicht. Er tut dir nun mal nicht gut. Was wirst du nun tun? ich fürchte, du wirst weiterhin hoffen, bangen, ihn zur Rede stellen, dir dummes Zeug erzählen lassen. Es ist leider so oft dasselbe ....
oder du machst es BESSER und beendest es.
 
  • #12
Gibt es etwas was dir fehlen würde wenn du es beendest?
Leider habe ich auch die Erfahrung gemacht,daß es vielen Männern tatsächlich nicht um eine Beziehung geht.
Es geht Ihnen um schöne Stunden, Sex und Selbstbestätigung- auf Kosten der Frauen.
Sobald es ungemütlich wird sind sie weg. Es gibt ja genügend Auswahl und immer wieder Dumme die auf sie reinfallen. Mich eingeschlossen. Tut mir leid, aber dieser Mann hat nicht das geringste Interesse an deiner Person. Schieß ihn ab.
Viel Glück weiterhin und vertrau deinen Instinkten. Der Richtige kommt schon noch und das weißt du dann sofort, er wird nicht mehr von deiner Seite weichen wollen und dich ganz schnell sichern aus Angst dich zu verlieren. Alles andere ist Hinhalterei.
 
  • #13
Liebe FS,

dieser Mann will keine Beziehung mit dir. Er nimmt den Spaß (Sex) mit, sucht aber weiter nach einer anderen Frau. Natürlich geht es dich etwas an, ob er weiter sucht oder nicht. Ihr seit sexuell intim, du willst eine Beziehung. Üblicherweise gilt ab diesem Zeitpunkt, dass man nicht mehr weitersucht.

Des Weiteren belügt er dich. Zum einen über seine Aktivitäten in der Singlebörse, aber auch über alltägliche Dinge wie sein angeblich kaputtes Auto.

Möchtest du mit jemandem zusammensein, der dich von Anfang an belügt?

Beende es. Er ist doch sowieso auf dem Sprung und wartet, das sich eine bessere findet.

W33
 
  • #14
Kontakt abbrechen wuerde ich sagen. Vielleicht mit der Ansage dass Beziehungsanbahnung keine Castingshow ist bei der man monatelang von allen Kuchen nascht. Dass Exklusivität auch bei Beziehungsanbahnung wichtig ist um ueberhaupt Vertrauen aufbauen zu können.

Ich hab aehnliches erlebt...nur nannte er es bereits Beziehung. Blieb aber nach Wochen noch mit Profilbild online. Beim ersten Konflikt nach 3 Monaten fing er an nach Ersatz zu chatten. Anstatt sich mit mir hinzusetzen.

Schiess ihn ab.
Das braucht kein Mensch.
 
  • #15
Hallo Jana, die Antwort kannst du dir ja wohl schon denken. Ich glaube du fragst dich eher was du falsch gemacht hast. Eigentlich kann man nie beim richtigen was falsch machen und umgekehrt.Was dir passiert ist ist nicht ungewönlich. Habe mir mal einen Mann 4 Jahre angeschaut und etwas unter die Lupe genommen bevor ich mich bei ihm gemeldet hatte. Hatte nix genützt trotz Bildungsniveau usw. Was ich dir sagen möchte, handel nach deinem Gefühl, dann machst du wenigstens für dich alles richtig. LG
 
  • #16
Kurz und knapp- ich habe Erfahrung mit einem Mann, der wirklich interessiert war und ich schaue andere glückliche Paare an. Mich interessiert nicht mehr, warum und weshalb jemand sich daneben benimmt, ob er Interesse und Zeit hat ob er nur an Sex interessiert ist. Ich habe Schema, wie eine gute Beziehung aussieht und alles, was nicht in dieses Schema passt, wird gnadenlos aussortiert. Was ich auch dir wünsche.
 
  • #17
Er hat geschafft, dass Du dich blöd fühlst und hier fragst.

Dabei findest Du ihn doch völlig blöd!

Immerhin macht er nur Dinge, die Du überhaupt nicht leiden kannst.

Aber Du hast den Fuss angehoben und Dir die Schuld in die Schuhe schieben lassen, bist jetzt aus dem Tritt und läufst völlig unsicher.

Mach schon mal Gymnastik!
Denn Du wirst Dir bald sowas von selbst in den A... beissen wollen,
wem Du da deinen Wert geschenkt hast.
 
  • #19
Liebe FS
Ich mach's kurz, mit einer Frage: Würdest du einen Mann wie ihn deiner besten Freundin zum Partner wünschen?
Wenn sie dir erzählt, dass es nur um ihn geht, dass er noch online Profile ankuckt, drei Wochen lang schmollt und bei Treffen gänzlich unzuverlässig ist.. würdest du sie dann beglückwünschen und ihr raten, sich noch weiter auf ihn einzulassen?

Vielleicht mit der Ansage dass Beziehungsanbahnung keine Castingshow ist bei der man monatelang von allen Kuchen nascht.
Wunderschön gesagt. Ich hoffe, dass irgendwo irgendjemand den Mut hat, diese Ansage wirklich zu machen.
 
  • #20
Das kann doch nicht sein das man mit dem Menschen einigermaßen Zeit verbringt, Sex hat was weiß ich nicht alles und dann kommt sowas.
Du hast absolut Recht. Das ist auch nicht normal. Der Mann will nichts Ernsthaftes. Er will nur unverbindliche Treffen, Sex. Das ist nicht Deine "Schuld", er ist einfach so. Jemand, der sich verliebt, verhält sich nicht so. Der hat Angst, dass Du ihm durch die Lappen gehst und bald weg bist.

Ist kein ehrliches Kennenlernen mehr möglich in dieser Welt ohne gleich dar gestellt zu werden das man sich schon als Ehepaar sieht?
Diese Masche, eine Frau so darzustellen, als sehe sie sich bereits nach in einer Ehe, ist bei unverbindlichen und freiheitsliebenden Männern normal. Das Kennenlernen läuft nicht normal wie bei Verliebten, da der Mann nur Sex will. Wenn die Frau das bemerkt und anspricht, wird sie als hysterische Klette abgestempelt und das eigene unverbindliche Handeln als normal dargestellt.

Ich hätte eine ähnliche Geschichte, war aber nicht mit der Person im Bett. Er wollte aber exakt dasselbe Spiel mit mir durchziehen wie Dein Exemplar und versuchte die Weichen dafür zu stellen. Unverbindliche, spontane Treffen, schnöde Art, unaufmerksam, keine Fragen nach meinem Tag usw. Tatsächlich dachte ich da zeitweise auch "Übertreibe ich??" Nein, tust Du nicht. Das Ganze läuft in eine andere Richtung (unverbindliche Sexbekanntschaft) als Du willst (Beziehung). Dein Gefühl trügt nicht.

Ich habe bereits nach zwei Treffen bemerkt, dass mich diese Unverbindlichkeit nicht glücklich macht wie Du. In der Verliebtheitsphase ist man normal aber glücklich. Daher tat ich folgendes: Ich schrieb ihm locker flockig dass er ja süß ist, aber dass ich meine Zeit nicht an jemanden verschwenden will, der nichts Ernstes will und ich auch seine Zeit nicht vergeuden will, tausend Küsse bye. Und da war Ruhe im Karton und ich fühlte mich durch diese Signalwirkung wieder gut, konsequent und mit mir im Reinen. Männer, die sich um mich bemühen, mag ich einfach lieber. :)

W30
 
  • #21
Ist kein ehrliches Kennenlernen mehr möglich in dieser Welt ohne gleich dar gestellt zu werden das man sich schon als Ehepaar sieht?

Nicht mit solchen Typen. Leider zu Hauf anzutreffen. Wenn es zu so einem Gehampel am Anfang kommt, wird es nie was. Du hast doch schon erkannt, dass er nur mit dir spielt, lügt, nicht interessiert ist usw.
Was willst Du also mit ihm? Brauchst Du so dringend solch einen niveaulosen Idi... in deinem Leben?

Ob Du ihn abhaken sollst? JA! Der Typ geht doch überhaupt nicht!
 
  • #22
Liebe Fragestellerin,
du denkst wahrscheinlich, ihr hättet eine Beziehung.
Er verhält sich maximal unverbindlich.
Das mag man nicht gerne hören und noch weniger akzeptieren, aber:
Für ihn bist du nur ein(es seiner) Betthäschen.
Wenn du nicht andauernd verletzt werden möchtest, dann beende das!

Alles Gute!
W39
 
  • #23
Da fragst du noch?? Was ist mit DIR los? Man kann also paar Stunden pro Woche deine Zeit in Anspruch nehmen ... man kann sogar in deinen Körper rein ... und in dein Herz ... und in deinen Kopf sowieso ... Überall stellst du deine Energie gratis zur Verfügung ... komm ... nimm ... hauptsache du bist mal einige Stunden da!
Wie abhängig bist du von der Idee, eine Art von 'Beziehung' zu haben?
Weißt wie man so was nennt? BEZIEHUNGS-SUCHT
Du kannst dich nicht abgrenzen und hinschmeißen, obwohl du STÄNDIG brüskiert wirst und obwohl du es längst gemerkt hast.

Die Fotos ihm rechts und links um die Ohren hauen, den Kerl am Kragen packen und rauswerfen ... hast du es zumindest in Gedanken mal gemacht?
Erobere dir dein Reich zurück! Raus mit dem Stinksack! Mach alles weg. Mach sauber. Zieh das Bett ab. Klopfe die Matratze aus. Stell die Möbel um. Wische unter dem Sofa. Blockiere seine Nummern. Gönne dir eine neue Nummer. Sei nicht mehr erreichbar für Schmarotzer. Verändere deine Schwingungen.
Gehe zur Therapie und erforsche und behebe die URSACHE warum so etwas in deinem Leben sich breit machen konnte.
Wo wurden in der Kindheit deine Grenzen verletzt? Wo wurdest du übergangen oder benutzt?
Wenn er wieder mal unangemeldet frech vor deine Tür steht: Tritt gegen Schienbein und Tür zu!
Lass den nicht mehr irgendwo rein.
Stehe für dich ein. Beschütze deine Grenzen - nie wieder darf jemand mutwillig deine Grenzen verletzen. Das musst du dir schon wert sein. Sonst kommen weiterhin solche, nur in anderer Gestalt.
Heile deine Werte.
Bring Ordnung in dein Leben!
 
Top