G

Gast

  • #1

Reiseziele: Wer ist so nett und gibt mir Tips, wohin ich als Single reisen kann?

Hat jemand ErFahrung mit Singlereisen gemacht? Wer hat noch kurzfristig Urlaub?Wo ist es sicher als Frau, 37, hinzureisen? Danke;) Bin interessiert an Sport, Wellness, Kultur.
 
G

Gast

  • #2
hallo,
ich fahre einmal pro Jahr in einen Club. Meist aldiana. Da gibt es natürlich auch noch weitere Anbieter die Cluburlaub anbieten. Der Preis ist recht hoch und damit hast Du auch die Ballermänner außen vor. Man kommt nach meiner Erfahrung gut ins Gespräch und kann Sport ohne ende haben.

Ich fliege am Freitag wieder mal ;o)
M/45
 
G

Gast

  • #3
Was ist die Zeitspanne ? Schnell und weg oder über Weihnachten ? Wo warst bislang (welche Erfahrung hast z. B. außerhalb Europas gesammelt) und was sind Deine Prämissen für den Urlaub ? Strandurlaub, Unternehmungen, ferne Länder ...

Das sind die Prämissen. wenn Du aber angst hast zu reisen, dann fahre dorthin, wo Du Deine Angst loswirst, also genau in die Länder, die dich zwar interessieren, die Du aber wegen der Angst meidest.
 
G

Gast

  • #4
Für eine kurze Reise empfehlen sich Singlereisen. Würde aber darauf achten, dass eine Altersspanne angegeben ist. Beispiel Sunwave, da habe ich eigentlich bisher gute Erfahrungen mit den Leuten gemacht. Normal findest du immer ein paar Leute in der Gruppe, die gut drauf sind und mit denen man was unternehmen kann (Sport, Feiern...).
Wenn du nen bischen mehr Zeit hast, dann kann man auch nen Aktivurlaub machen, Winkinger oder Hauser-Reisen wurden mir empfohlen für Leute in unserem Alter, Habe allerdings damit noch keine Erfahrungen gemacht.
Also, es gibt auch für Singles genug im Angebot, um Spass zu haben, auch wenn man keine Bekannten hat, die gerade Zeit und genügend Geld haben, um mitzukommen.
Viel Spass
W31
 
G

Gast

  • #5
Ich fliege im Oktober 2 Wochen auf die Malediven. Aus Erfahrung weiss ich, dass ich dort zu 99% Pärchen/Honeymooner antreffen werde. Es ist somit für mich ein ziemlich sicherer aber auch ruhiger Ort zum entspannen.
Für mich ist es genau das was ich brauche. Ich kann gut alleine sein, lese, laufe Runden um die Insel, Wassersport, Schnorcheln, Spa... Das Einzige wovor es mich im Moment irgendwie graust, ist das Abendessen. Ich war noch nie alleine im Urlaub und hab auch nie allein öffentlich zu Abend gegessen. Naja, dafür ist die Insel atemberaubend.
Ich glaube, es ist aber nicht jedermanns Sache und eher was für frisch Verliebte aber wenn kein Prinz in Sicht ist... (ich finde in der Urlaubszeit das Singledasein am härtesten)
Wenn Du mehr Action suchst, wirst Du mit einem Cluburlaub besser aufgehoben sein. Ich persönlich wäre bei Singlereisen eher vorsichtig.
Überlege vielleicht zuerst wo es Dich am meisten hinziehen würde, danach kannst Du immer noch gucken, was es vor Ort für Möglichkeiten gibt.
Viel Spaß

W 32
 
G

Gast

  • #6
tjaa, die Welt ist groß, bunt und interessant. Was interessiert Dich?

Europäische Länder sind sehr sicher. In jeder beliebigen Großstadt kannst Du mühelos Kultururlaub machen. London, Barcelona, Lissabon, Rom... könnte endlos fortgesetzt werden.

Ich war letztes Jahr auf der Insel Rügen und fand es sehr schön dort. Es gibt phantastische alte Alleen dort und man kann prima Rad fahren, baden gehen, schön essen, am Strand spazieren, Putbus angucken, Dampflok und Schiff fahren.
 
G

Gast

  • #7
Hier die FS; Vielen Dank für Eure Tips! Ich wollte ab Freitag , für eine Woche einfachweg, relaxen, Kultur... bin flexibel;)

War jemand mal in Istanbul? LG
 
G

Gast

  • #8
Habe viele Singl Reisen gemacht...hab heute keine Lust mehr dazu...immer der gleiche Abwasch...m53
 
G

Gast

  • #9
Ja ich war schon ein paar mal in Istanbul.Faszinierende Stadt. Kann man auch relativ gut alleine machen, achte drauf dass Du ein gutes Hotel hast (**** und drueber). Fuer eine Woche super geeignet. Kultur satt. Wellness auch (tuerkische Baeder!)
Du wirst allerdings angebaggert werden, darueber musst Du Dir im Klaren sein.
 
G

Gast

  • #10
Schau doch mal nach einem Flieger nach Kapstadt ... vielleicht gibt es ja günstige Flüge.
 
G

Gast

  • #11
Robinson Cluburlaub hat mich mehrmals total überzeugt - insbesondere der Club Camyuva in der Südtürkeit ist total beliebt bei Singles resp. Kolleginnen/Kollegen Paaren. Aldiana soll auch noch gut sein. Studiosus würde ich in deinem "zarten Alter" nicht empfehlen (nervige Allerwisser, Lehrere, etc.)

Reist du auch alleine? Falls ja, gibt es ja unzählige Länder resp. Möglichkeiten. Realisiere einfach deine Lebens-Träume. Good luck. m, 41
 
G

Gast

  • #12
Istanbul ist super. Ich war mal mit einer Gruppenreise da (Studiosus), aber nachdem ich gemerkt habe, dass Istanbul eine ganz moderne Stadt ist, würde ich auch alleine hinfliegen.
Ein sehr gutes Hotel ist pflicht, am besten sehr zentrumsnah. Wir waren im "Marmara Pera", sehr schön und nur 1 Min. zur pulsierenden Fußgängerzone. Mit herrlichem Blick über die ganze Stadt.
Ich war viel alleine unterwegs und wurde nicht angebaggert. Zumindest nicht so schlimm wie in türkischen Ferienorten. Das Anbaggern im Basar ist auch nicht so schlimm wie befürchtet, die Leute wollen eben ihre Sachen anbieten, aber kein Vergleich mit anderen Orten.

In Istanbul würdest du sicher viel Spaß haben aber auch Ruhe in einem Park finden.

Wie du dich auch entscheidest - viel Spaß und einen schönen Urlaub.

w 50
 
G

Gast

  • #13
In Istanbul als Single zu reisen finde ich sehr schlecht, wenn du blond bist, dann viel Spass. Da wirst du als Frau definitiv angebaggert, egal wo du bist.
Mach doch eine Reise wie in Australien in einer Gruppe, auch andere Länder möglich. Da gibt es alles mögliche. Auch Single Reisen gibt es, doch das würde ich wohl nie tun. Denn, da wäre ich zu wenig locker, um jemanden kennen zu lernen.
 
G

Gast

  • #14
Ich habe allerbeste Erfahrungen mit den Single Studien-Reisen "me and more" von Studiosus gemacht.

Die Altersrange ging von 28 bis 84 Jahren, mehr Frauen als Männer. Aber Alle hatten das gleiche Ziel: Man wollte nicht alleine am Tisch sitzen und essen, man wurde tagsüber über Land und Leute informiert (hochinteressant und äußerst kompetent!!!) und abends saß man nicht alleine im Zimmer vor dem Fernseher sondern in netter Runde in der Bar oder auf der Außenterrasse und hat den Tag Revue passieren lassen oder einfach nur "geklönt".

Aus dieser Zeit meines Single-Daseins haben sich bis heute 2 sehr, sehr nette (Frauen-) Freundschaften erhalten. Inzwischen sind wir 3 "Weibsen" alle wieder "bemannt" und unsere Freundschaft bezieht die Männer mit ein!

"Normalen" Reisegesellschaften habe ich mich nur angeschlossen, wenn ich mit einer Freundin verreist bin, sonst fühlte man sich als Single sehr stark als "5. Rad am Wagen", weil viele der mitreisenden Pärchen gerne alleine bleiben wollten, manche auch sehr früh auf's Zimmer gingen (um ja kein Geld auszugeben). Dann hatte man wenigstens die Freundin, mit der man abends noch etwas unternehmen konnte.

Singles, die mit Reisengesellschaften, die ohnehin schon etwas teurer sind, weg fahren, achten i.d.R. auch nicht so sehr auf's Geld und sitzen dann gerneauch abends in geselliger Runde zusammen.
 
G

Gast

  • #15
@4

Du warst offenbar schon öfter dort, und jetzt also alleine? Das finde ich ganz schön mutig! Das mache ich selbst nach vielen Urlauben dort nicht. Ich möchte nicht oberlehrerhaft klingen, aber gehe bitte nur bei den Schildern/Fähnchen ans Riff, möglichst auch mit anderen Leuten in Sichtweite. Du weißt nie, ob Du nicht einen Krampf bekommst oder Dich wegen der Brandung an den Korallen verletzt. Und pass am Flughafen gut auf Dein Gepäck auf, dass es auch im richtigen Boot bzw. Wasserflieger landet. Es geht ja da oft etwas chaotisch zu, wie Du sicher weißt.

Auf vielen Inseln werden Alleinreisende ja zum Essen zu anderen an den Vierer-Tisch gesetzt. Ich hoffe, dass Du so eine Insel erwischt hast, denn ab und zu will man doch auch mal quasseln. Als Nicht-Taucher hat man sonst kaum Möglichkeiten. (Schnupperkurs?)

Wichtig: Auf den Malediven ist es fast überall üblich, Singles die schäbigeren Bungis zu geben. Oft neben dem Generator oder an einem hässlichen Strandabschnitt, im Inselinneren versteckt oder mit Mängeln usw. Bitte mache sofort einen Rundgang, und falls Du unzufrieden bist, verweigere den Bungi oder reklamiere sofort und mit großem Nachdruck, und gehe täglich nachfragen, denn sonst tut sich überhaupt nichts. Gut ist auch, sich noch vorm endgültigen Einchecken an der Rezeption den Lageplan geben zu lassen und genau zu fragen, welcher Bungi es sein wird.

Da Du ja Ruhe suchst, gerne alleine bist und viel liest und schnorchelst, wirst Du bestimmt einen unvergesslichen Urlaub haben. Aber grundsätzlich würde ich Alleinreisenden, die zudem keine Taucher sind, nicht die Malediven empfehlen.

w57, alter Malediven-Fan
 
G

Gast

  • #16
Liebe FS, Studiosus ist OK, auch SKR (Bonn, glaube ich) - bei denen habe ich früher einige Male teilgenommen, weil es viel "Themenurlaube" gibt, z.B. Töpfern in Griechenland, Shiatsu oder Tanzen in.... o.ä., allerdings ist das sehr kurzfristig wohl schwer machbar. Bei SKR hatte ich die Erfahrung, dass es eben relativ kleine Gruppen sind von ähnlich Interessierten, die sich zusammenfinden, und danach sind sogar über eine Zeitlang Beziehungen geblieben, weil man eben auf einer ähnlichen Ebene "funkte" - genug Raum für einen selbst bleibt da immer auch.
Und wenn Du nicht mit der Brille unterwegs bist, nun im Urlaub (unbedingt)"Dein match", also einen potenziellen Partner zu finden, ist das klasse.
Andere Alternative: mal Deine Fremdsprachenkenntnisse aufpolieren (oder eine Sprache erlernen), also an einer Sprachenschule im Ausland. Die ABI (Aktion Bildungsinformation)in Stuttgart hat für einen Appel und ein Ei erhältliche Bröschüren für europäische und z.T. außereuropäische Länder mit Angeboten, Preisvergleichen usw., und Du kannst Dich dann direkt bei den Sprachschulen anmelden.
Ich war vor einigen Jahren zweimal in Siena, in der Scuola Dante Alighieri, mitten drin in der schönen Altstadt. In den meisten Sprachenschulen (Konditionen studieren! vergleichen!)sind es relativ kleine Gruppen internationalen Publikums, man ist mittendrin im Geschehen des Landes, da man ja rundherum immer wieder die Sprache hört und üben kann. Der Unterricht bezieht sich meist auf den Vormittag, aber es gibt (wählbare)Zusatzangebote von Kochen über Malen bis Kunstgeschichte usw., und da (wie damals in Italien)ein Mexikaner, ein Japaner, eine Niederländerin usw. gleichzeitig in der Gruppe sind und die Kursleiter nett und flexibel, entsteht auch ein Spaßfaktor, man lernt eher locker und auch voneinander, man kann mit dem einen, der anderen in der Freizeit was unternehmen - oder auch für sich selbst noch mehr vom Umfeld erkunden, z.B. in der Mensa des "Studienortes" essen, mit Linienbussen mal über Land fahren etc..
MIR hat das sehr gefallen und auch viel gebracht, sowohl sprachlich wie auch sozial und für meine kulturellen Interessen.

Schau' mal. ob DAS mal eine Alternative wäre (in Spanien gibt es Salamanca, Barcelona, aber auch andere Orte, ebenso gibt es in Frankreich oder den ehemaligen Kolonien Übersee einiges).
Da hättest Du Kultur, Land, Sprache UND einen Single-Urlaub, je nach Deinem gusto, der aber nicht allein sein muss, denn die meisten Sprachenschulen geben Dir auch Tipps für Unterkünfte, wenn sie sie nicht selbst im Haus haben, z.B. auch Tipps für eine Unterkunft in einer Studenten-WG, sofern Du nicht eine Pension oder ein Hotel buchen magst. Alles ist möglich.
Alles Gute für Deine Planung und einen schönen Tapetenwechsel!
 
G

Gast

  • #17
Hallo, wie wäre es mit Ahlbeck/Usedom? Der Strand ist toll, es gibt ein Fitness-Studio, in dem man auch als Gast gegen Einmalzahlung trainieren kann. Dort kann man auch Wellness-Anwendungen bekommen. Es gibt mehrere Sehenswürdigkeiten und auch kulturelle Veranstaltungen. Als Alleinreisende habe ich es dort immer als sehr angenehm gefunden. Ich wünsche Dir einen schönen Urlaub - wo auch immer!
 
G

Gast

  • #18
Hallo Leute! Hier ist die FS!!! Ich war spontan in Istanbul! Super Stadt,die Einheimischen sind sehr sehr nett, gastfreundlich und hilfsbereit und als Single lerntman eine Menge Menschen kennen!
Ich habe in 6 Tagen gut 20 Menschen( Touristen aus aller Welt und Einheimische kennengelernt)
Die Stadt ist einfach sehenswert!

Ich werde im Oktober wieder ein verlängertes Wochenede dorthin buchen! LG

Bin für Tips immer zu haben!
 
Top