G

Gast

  • #1

Romantische Aktion geplant vorm ersten Kuss - wie seht ihr das?

Hallo,

ich habe schon einige sehr schöne Dates mit einer Frau (30, ich 32) gehabt, immer stundenlang, war schon 2x bei ihr daheim bis morgens....letztes mal kamen wir uns körperlich (100 zufällige Berührungen, streicheln) schon viel näher....es knisterte, sie lache mich an, sagte wie wohl sie sich fühlt....erst morgens ging ich wieder....
die ganze Woche haben wir uns tolle Mails (arbeiten beide in der gleichen Firma) geschickt, sie meinte, ich würde sie ganz verrückt machen, sie konnte nicht mehr schlafen teilweise....und das sie sich gar nicht mehr wiedererkennt, sie bekäme langsam "Arschsaussen" und ich wäre unglaublich....

nun hatten wir ein Gespräch letzte Woche, wie selten es doch DEN Partner gibt....dass viele in einer ganz grossen Schublade stecken, die man gar nicht will, einige potentielle Partner es in eine kleinere Schublade schaffen und die ganz ganz wenigen, die sind so wenig, die passen in eine Streichholzschachtel.
Heute abend geh ich wieder zu ihr, wir kochen was, Wein dazu usw...

Ich habe mir überlegt (damit heute was passiert)....ihr Bild in eine Streichholzschachtel zu tun, zu sagen: Hey, schau mal welche Entdeckung ich gemacht habe....weisst du noch unser Gespräch neulich....und ihr dann die Schachtel zu geben...sie zieht sie auf...sieht ihr Bild....und entweder schlägt es ein wie ne Bombe und wir küssen uns....oder das wars....

Wie seht ihr die Aktion?
 
G

Gast

  • #2
Wie süß!
Natürlich mußt du auch einplanen, daß sie dir einen Korb gibt, aber es sieht nicht so aus.
Mein Freund hatte, als ich die erste oder zweite Nacht bei ihm verbrachte, ein codiertes Liebesgeständnis an die Badezimmerkacheln geklebt. Jeder andere würde es für ein Muster halten. Ich kannte das Prinzip des Codes. - Ich hätte mich aber, wenn ich mich überfahren gefühlt hätte, auch rausreden können, das ich es nicht entziffern kann.
Das war eine superromantische Geschichte unter zwei Nerds. Ich war hin und weg. :)
 
  • #4
Also ich finde die Idee sehr romantisch, könnte von mir sein. Du musst Deiner Herzdame die Schachtel aber auch im richtigen Moment, in der richtigen Stimmung geben. Viel Glück, das wird schon klappen.
 
G

Gast

  • #5
Klasse Idee. Das kommt bestimmt gut. Ich würd aber gar nicht so viel Worte machen. Gib ihr einfach die Schachtel und sieh dir in ihren Augen die Antwort an. Hat sie denn auch ein Bild von dir was sie dann dazu legen kann?
 
G

Gast

  • #6
Super Aktion :)... du wirst nur nicht bei der Übergabe sagen müssen, weisst du noch unser Gespräch neulich...
Wünsch Dir einen tollen, spannenden Abend!
w/44

p.S. kann man Dich klonen, nur 10 Jahre älter :)
 
G

Gast

  • #7
Lieber FS:

Eine herrliche Idee. Vielleicht hat auch sie eine Schachtel für Dich!

Viel Spaß Euch!
 
  • #8
Oh, da bin ich wohl die einzige, die auf sowas nicht steht. Ich finde das peinlich, infantil und auch völlig überflüssig. Trotzdem würde ich dich deswegen nicht von der Bettkante stoßen, denn so, wie du das beschreibst, klingt eure Fast- / in-Kürze-Beziehung toll.
Ich beneide die Frau !
Laß den Firlefanz, das geht auch so.
...oh schon 21 Uhr, dann ist es wohl zu spät.
Schreib uns, wie es war.
 
  • #9
.Ne du bist nicht die einzigste. Ich find das auch total kitschig. Aber egal uns muss es ja nicht gefallen.
 
  • #10
Verliebte machen eben häufiger Dinge, die nach außen hin peinlich oder albern wirken, aber von ihnen selbst gar nicht so wahrgenommen werden. Wenn die Dame nur halb so romantisch ist wie der FS, wird sie sich sehr drüber freuen. Wenn sie es nicht ist, ist sie vielleicht gar nicht die Richtige.
 
G

Gast

  • #11
Nicht jeder dürften Briefchen und Bildchen in Streichholzschachtelgrösse gefallen.
 
G

Gast

  • #12
Also ich finde das ganz wunderbar:)))
So einen Freund hatte ich mir immer gewünscht!
Viel Glück!
 
G

Gast

  • #13
Schachtel ist nicht Schublade. Hoffentlich hat sie es nicht falsch aufgefasst.
 
G

Gast

  • #14
Moin,
wenn man sicher sein könnte, dass SIE nicht auch hier im Forum liest und diese Geschichte findet: ich würd´s glatt nachahmen, oder etwas analoges anzetteln. Eine Frau, die mir daraufhin sagt "Lass diese Mätzchen", könnte ich getrost verlassen.
Liebe braucht solche Romantik. Da bin ich ganz sicher.
m,53
 
  • #15
Darf man fragen, wie die romantische Aktion ausgegangen ist?
 
G

Gast

  • #16
Hallo zusammen,

die Aktion hat so eingeschlagen wie erwünscht ;-)
Die Frau ist hin und weg und meint so ein besonderes "Geschenk" hat sie noch nie erhalten (war ja auch bezogen ihre Worte mit der Streichholzschachtel), ich wäre etwas ganz ganz Besonderes, habe einen ganz speziellen Platz in ihrem Herzen. Das könnte ich auch daran erkennen, dass sie mich gar nicht mehr gehen lassen will :)
Stimmt auch, denn ich bin um 19.30 Uhr bei ihr gewesen und um kurz vor 9 Uhr morgens nach Hause ;-)