• #91
Ich finde , du gehst prima damit um. Kopf hoch und weiter suchen . Auf Rachaktionen würde ich verzichten und keine Energie mehr verschwenden. Jeder erntet, was er sät . An alle Frauen und Männer: Lasst alle Semi-Interessierten im Regen stehen und wartet auf denjenigen, der vor Begeisterung über euch aus dem Häuschen ist und bleibt . Und der in der Lage ist Emotionen zu zeigen und Konflikte altersgemessen zu regeln. Ich habe ein ganz wunderbares Buch von Ursula Nuber über Bindung und unsere späteren Beziehungen gelesen und das Schöne ist, dass wir ungesundes Bindungsverhalten und erste Erfahrungen immer wieder neu erlernen und umlernen können. Das hat mir als Frau, die in dieser Beziehung eher ängstlich durchs Leben geht, so viel Mut gemacht . Sucht euch Partner, bei denen ihr euch von Anfang an safe fühlt und lasst Zeit und Taten entscheiden . Ich kenne seit einigen Wochen einen Mann , der mich täglich anruft trotz enormen Arbeitsstress ( Covid 19 ) und diversen anderen Projekten. Was er sagt , das tut er . Wir erkennen nicht immer am Anfang, wer einen integren Charakter hat und wer nicht, aber wenn wir es erkennen, sollten wir Grenzen setzen und uns selbst wertschätzen . In diesem Sinne euch allen ein friedliches , erfülltes neues Jahr . Gebt die Hoffnung nie auf , das Leben steckt voller Wunder.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #92
Ok, dann hatte ich mit meiner Vermutung vermutlich recht. Das tut mir leid für dich. Aber jetzt kennst du seinen wahren Charakter. Sein Verhalten ist respektlos und egoistisch.

Ich kenne selbst auch solche Männer. Wenn sie nach Monaten mal Langeweile haben und das Dating satt haben, dann kommt plötzlich wieder eine whatsapp. Daher meine Empfehlung zum Abschluss: Blockiere ihn auf allen Kanälen. Dann kann er erst gar nicht wieder aufkreuzen.
 
Top