• #31
Schreckt das euch Frauen ab ?
Ist es besser nun gezielt nach einer Partnerin zu suchen die auch keine Normalarbeitszeit hat ?
Ich möchte mit dieser Frage gezielt Frauen in meiner Altersgruppe ansprechen.
Wenn Frauen das abschreckt, so kannst du positiv sein und bleiben, denn das natürliche Selektionsverfahren im Vorfeld hat schon gut für dich funktioniert und Punkt. Eine solche Frau, die das abschreckt, passt nicht zu dir.
Wo Liebe in die Verbindung/Beziehung mit rein kommt - was ohne diese nichts ist -, gibt es keine Einschränkungen und darauf solltest du achten, nur verkopfte lieblose Menschen ohne Herz entscheiden sich nach bestimmten und sachlichen Kopf - Parametern. Mach dich nicht verrückt, wenn ein paar Frauen, dies nicht gut finden, darum geht es nicht, für dich muss es in erster Linie passen! Lass dir Zeit! Viel Glück!
 
  • #32
Mich würde es nicht abschrecken, habe früher selbst Schichten gehabt und war mit einem Mann zusammen, der auch mal eine ganze Woche weg war.
Wir lebten aber zusammen und so hat man sich sogar sehr bewusst seine Paarzeit genommen. Das ist sogar von Vorteil!
Schwieriger ist ggf der Anfang!
Wohnt man nicht weit weg, kann man sich auch spontan treffen, eine Beziehung auf Entfernung wird da nicht so einfach aufzubauen sein.
 
  • #33
Mich würde es nicht stören. Ob ein Mann viel reisen muss, ein zeitraubendes Hobby hat, einen Nebenjob oder Schichtarbeit leistet ist doch einerlei. Wenn's passt, dann passt's. Gar kein Problem.
 
  • #34
Wer noch nie Jahre eine Beziehung mit einem Mann geführt hat, der Schicht arbeitet oder einem, der dauernd weg ist wie z.B. ein Pilot, der kann das überhaupt nicht beurteilen! Es handelt sich nicht um ein Wochenende, sondern um Jahre bzw. Jahrzehnte, die dadurch negativ beeinflusst werden.

Freizeit in der Woche ist kein Ersatz für Wochenenden. Feiern, Einladungen und Veranstaltungen sind am Wochenende. Wer es nicht glaubt, der gehe mal am Montag oder Dienstag aus oder zum Essen. Wer lädt zu einer Hochzeit, einem Jubiläum, einem Geburtstag ein an einem Wochentag? Ja richtig, so gut wie niemand!
Kinder haben am Wochenende frei, da nützt ein Vater mit freien Wochentagen nicht viel. Zoobesuche, Familienfeiern, Kurzurlaube am Wochenende fällt alles flach.

Vor allem sollte man als Frau nicht denken, dass Männer das in irgend einer Form honorieren oder danken würden, dass man verdorbene Wochenenden über Jahre akzeptiert.

Der FS sollte das auf jeden Fall ins Profil schreiben. Ich tippe mal, die meisten Frauen mit anderen Optionen werden sich dann wegklicken.

Sehr viele Ärzte lassen sich mit eigener Praxis nieder, wegen der geregelten Arbeitszeiten. Es sind ja nicht umsonst Kassenzulassungen in Städten heißbegehrt und den ätzenden Schichtdienst im Krankenhaus will kaum jemand machen, deshalb werden Krankenhausärzte ja händeringend gesucht.

Sich bewußt auf Schichtarbeit einzulassen, ist total kurzsichtig wenn man eine Partnerin sucht. Die Auswahl an Partnerinnen dezimiert das jedenfalls ganz gehörig, auch wenn viele hier etwas anderes schreiben. Dass viele Schicht arbeiten MÜSSEN und das vom Partner HINGENOMMEN wird, ist ja kein Argument dafür, dass es eine neue Partnerin nicht stören würde, die andere Optionen hat. Der FS hat seine Chancen zur Partnerfindung jedenfalls reduziert.

Es gibt natürlich auch Frauen, die klaglos mit Männern nach Lappland auswandern oder sonstwohin, das sind aber Ausnahmen, nicht die Regel!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #35
Kurz und knapp: Es ist doch super, dass du beruflich noch was Neues gewagt hast, das dich erfüllt. Mach dir keine Sorgen wegen der Arbeitszeiten, die richtige Frau, wird das sicher nicht stören. Die, die es stört, ist nicht die richtige. Du konntest hier ja bereits lesen, wie viele Frauen kein Problem damit haben. Wünsch dir einfach eine, für die und mit der es passt :) Alles andere ist Zeitverschwendung!

Alles Gute und viel Glück!
 
  • #36
Nein, würde mich nicht abschrecken. Ich habe sowieso gerne mal Zeit für mich allein und muss nicht ständig mit dem Partner zusammenkleben.
 
  • #37
Es freut mich von dir zu lesen, dass du dir einen Ruck gegeben hast (?) und noch einmal etwas Neues wagst.

Eine Frau, die flexibel auf ihr Umfeld reagieren kann und die sich nicht total abhängig von ihrem Partner macht, wird auch mit deiner Schichtarbeit umgehen können (es ist ja auch keine Nachtschicht dabei). Wenn ich mich recht erinnere, ging aus deinen Posts hervor, dass du mit eigenständigen Frauen zusammen warst. Daher habe ich keinen Zweifel, dass du die richtige Frau für dich finden wirst.

Ich würde zwar auch lieber sehen, wenn mein Partner geregelte Arbeitszeiten (keine Schichtarbeit) hätte. Wenn es aber nicht so ist, dann ist es halt so.