Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

Gast

  • #1

Seelenpartner- eines der vielen Eso Märchen?

Ich weiß garnicht wo ich anfangen soll; ich bin schockiert und gleichzeitig auch sehr traurig.

Ich habe einen Mann in einer Community hier kennen gelernt. Wir haben uns auf Anhieb toll verstanden.
Wir wohnen 500 km entfernt.
Wir redeten- telefonierten jeden Tag. Es ging ohne den anderen garnicht mehr.
Man wundert sich selbst, warum man einem wildfremden Menschen so viele private/intime Dinge aus seinem Leben erzählt, denn es ist/war zwischen uns beiden eine unheimliche Vertrautheit vorhanden.
Ich habe mich immer wieder gefragt was da passiert ist, man versteht sozusagen die Welt nicht mehr, das man so eine emotionale Verbundenheit zu jemanden empfindet, den man noch nie gesehen hat, außer auf Fotos...auch Videos die wir uns gegenseitig immer schickten. Wir haben beide gefühlt, wenn es dem anderen schlecht ging, auch wenn man soweit auseinander war.

Unser Ziel war es, zusammen zusein...auch real.Wir hatten einen Traum, wenn wir uns das erste mal treffen....Er sagte immer wieder.." Ich möchte deine Hand ganz fest halten, dich im Arm halten....alles ist gut.".
Und dann kam der Tag, das er sich nicht mehr meldete. 5 Tage.Ich war irritiert, hab mich immer wieder gefragt was los ist....ich habe mir viele Gedanken gemacht.
Am 6. Tag meldete er sich wieder, und ich spürte das etwas nicht stimmt.Immer wieder-wochenlang habe ich ihn darauf angesprochen, ob es da eine andere Frau gibt. Er verneinte es immer und immer wieder....er schwor sogar. Aber mein Bauchgefühl sagte mir trotzallem, das etwas nicht stimmt.
Durch Zufall habe ich es dann heraus gefunden. Ja, er hat sich (auch aus dieser Community) , mit einer anderen Frau getroffen...3 mal hintereinander So-Mo.Dienst..Sie sind händchenhaltend spazieren gegangen...auch richtiges Küssen...usw. Er sagte mir, es war nichts ernstes.
Ich persönlich habe den Kontakt zu ihm sofort abgebrochen...ich habe um ihn....um uns bitterlich geweint. Ich brauchte eine Zeit um das alles zuverarbeiten.
Und jetzt; nach ein und halb Jahren, schreibt er mich an.......Er möchte das wir nocheinmal neu beginnen, denn er hätte mich nie vergessen, weil es eben etwas besonderes und einmaliges war.

Ich bin ratlos...konnte ihm bisjetzt noch nicht antworten. Ich weiß es einfach nicht.
 
G

Gast

  • #2
Liebe Fs,

ich kann dich verstehen, aber diese besondere Vertrautheit beim Kennenlernen ist ganz gefährlich und oft ein Zeichen dafür, dass Mann ein Spinner ist. Mir ist das nämlich auch passiert, gleiche Geschichte, gleicher Ausgang. Es war auch eine Fernbeziehung.

Fragen solltest du dich auch, warum du einem wildfremden Menschen soviel privates über dich erzählst. Worauf beruht dieses emotionale Verbundenheit wirklich? Für Gesund halte ich so ein Verhalten nicht mehr. Da wird irgendwas projektziert, ein anderer User hier aus dem Forum kann das sicherlich besser erklären als ich.

Ich kann dir nur empfehlen, antworte ihm nicht mehr. Eine Fernbeziehung ist auch nicht ratsam, in den seltensten Fälle bring sie Erfolg.

w
 
G

Gast

  • #3
Bitte komm zu dir. Der Mann hat zur Zeit niemanden anderen und klappert alte Bekannte aus dem Telefonbuch ab. Dazu verwendet er schwülstige Worte und den gleichen Text für alle.
Möchtest du wirklich etwas aufwärmen, wo du bereits von Beginn an ein schlechtes Bauchgefühl hast? Was soll daraus schon werden....
 
G

Gast

  • #4
1. Sowas machen Männer immer, sich von Zeit zu Zeit melden, um mal die Lage abzuchecken

2. Seelenpartner setzt voraus, dass man an Reinkarnation glaubt. Die wenigten Leute wissen überhaupt was Seelenpartner bedeutet. Es heißt, man glaubt daran, dass seine Seele schon etliche Male gelebt hat und diesen Menschen aus früheren Leben kennt
 
G

Gast

  • #5
Wach mal aus deinem Traum auf und begib dich auf die Suche nach einem Partner im realen Leben.

Ich meine: Hand auf's Herz, nur telefoniert aber nie gesehen - dann diese Geschichte mit einer anderen aus der gleichen "Community" - tickt's noch richtig?

Erst kurz mailen, dann evtl. telefonieren und dann zeitnah treffen - das ist der Weg denn Menschen gehen sollten im Rahmen der Onlinebörsen oder was auch immer . Dann bleibt virtuell nicht lange virtuell, sondern wird real.
 
G

Gast

  • #6
Hallo FS, da hast Du Dir selbst ein Märchen erzählt ganz im Duktus Deiner Frage. Solche Telefonate haben einen enormen Unterhaltungswert, besser als TV Serien. Sei jetzt nicht undankbar, schließlich hat es Dir Spass gemacht.
 
G

Gast

  • #7
Ich kann mir nicht helfen aber wenn ein Mann davon anfängt das wir für einanader bestimt sind, zusammen gehören, ihm noch nie so etwas passiert ist usw usw usw - und dies alles, ohne sich getroffen zu haben dann weiss er genau welche Register er bei einsamen Frauenziehen muss um zu punkten.
Es hat nicht das geringste mit Seelenpartner zu tun, es sind schlicht und ergreifend Tricks die praktisch immer funtkionieren.
Wie kann man derart naiv sein und sich stundenlang ans Telefon oder Mails, skype... mit einem Wildfremden zu binden ohne sich je real getroffen zu haben??
FS, das ist nicht gegen dich sondern eine Frage die mri schon lange unter den Nägeln brennt - ich kenne keine dieser "Seelenpartner - ohne Treffen-Märchen" die gut ausging, keine!
Da können sie schwören soviel sie wollen.....
w, 41
 
G

Gast

  • #8
Dass dieser Mann auf die Entfernung bei Dir diese Gefühle ausgelöst hat, spricht meiner Meinung nach dafür, dass er 1.) ein routinierter "Verführer" und 2.) Du sehr schwärmerisch und romantisch veranlagt bist. Seine Worte waren gelogen, sonst hätte er nicht parallel etwas mit zumindest (!) einer anderen Frau angefangen.

Und ja, ich halte die Sache mit dem Seelenpartner für eines der vielen Eso-Märchen. Ich glaube, dass Menschen lieben und lieben können, aber Seelenpartner/Seelengefährten gehört für mich ganz eindeutig in den Bereich der Esoterik.

w/50
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.