G

Gast

  • #1

Sexuelle Fantasien in meinen Träumen und Gedanken

Hallo.
Ich (34) bin seit 3 Jahren mit meinem Freund (33) glucklich zusammen.
Bei uns läuft bisher alles harmonisch und der sex ist auch gut und oft.
Ich hab seit einiger Zeit gewisse Fantasien und ich weiß nicht mal warum.
Ich träume oft wie er mir fremd geht oder einfach eine andere Frau ihn verführt und sie Sex haben. Ich denke auch öfter daran und es macht mich total an.
Aber auf der anderen Seite wäre ich total eifersüchtig . Und wenn es wirklich passieren würde dann würde es mir weh tun und ich könnte damit nicht umgehen.
Aber warum kommen immer wieder diese Fantasien hoch und wieso turnt mich das so an.
Es verletzt mich ja schon wenn er anderen Frauen nach sieht oder im TV nackte Frauen anguckt und sagt die sei hübsch. Ich sage dazu nichts aber es tut eben weh und ich kann mir nicht vorstellen das rs mich wirklich anturnen würde wenn er mit einer anderen schläft.
Deswegen verstehe ich einfach meine Fantasien nicht.
Weiss jemand Rat? Denn die Gedanken und Träume kommen echt oft vor
Gruß
Die FS
 
G

Gast

  • #2
Klingt mir nach Zwangsgedanken. Es ist eben eine Art, wie du deinen persönlichen Druck/Stress ablässt, indem du an möchlichst böse oder negative Sachen denkst, die aber so nie umgesetzt werden. Für euer Leben ist das nicht relevant. Ein Psychologe hat mir gesagt, das ist ein kurzzeitiger Schluckauf des Gehirns. Ist also nicht schlimm, wenn du an sowas denkst. Hatte das eine Zeitlang auch.
Alles ist also gut!

w
 
G

Gast

  • #3
Wenn du öfters davon träumst würde ich mal nach Traumdeutung schauen und schauen, was das bedeuten könnte.
 
G

Gast

  • #4
Dass man von Sachen fantasiert, die man in der Realität nicht umsetzen wollen würde, ist an sich glaub ich nichts ungewöhnliches. Die Fantasie turnt einen an, im realen Leben spielen halt andere Faktoren wie Eifersucht, Moral, Angst etc. noch eine Rolle. Warum aber gerade diese Fantasie dich anturnt, kann ich auch nicht sagen.
 
G

Gast

  • #5
Wie sehen deine sexuellen Präferenzen aus? Bist u devot? Dann ist das m.E die Erklärung
 
G

Gast

  • #6
Kann ich nicht nachvollziehen.

Befürchten Sie, dass er fremdgehen könnte?

Haben Sie Angst, dass Sie ihm nicht reichen?

Wo kommts her?

Ist das so eine Art sexuelle Fallsucht, wo man dauernd dran denkt, aus dem Fenster zu fallen?

Ich hatte auch mal so einen Traum, wo ich durch eine Gruppensexszene gegangen bin, aber ich nahm eher nicht teil,

Sexträume, in denen ich teilnehme, sind wenn, dann normaler Paarsex. Ich fange dann sogar an, im Traum nach der Frau zu greifen-wache dann aber auf-leider. Wie das so ist.

Ich bin einer von denen, die wenn, dann ziemlich idiotisch mit einem gewissen Besitzanspruch verliebt sind. Als Mann eine Partnerin "verleihen", käme nicht in Frage (z.B. Cuckold). Ich bin jetzt leider schon etwas älter und möchte den Mund daher nicht zu voll nehmen, aber das würde mich nicht anmachen.

Schaut Ihr Partner Porno? Könnte Sie das reizen, auch zu schauen? Life ist in der Regel aber besser, als jede bildhafte Beschreibung. Nach wenigen Minuten ist jeder Porno langweilig. Ist nicht der dollste Weg, aber vielleicht können Sie da einfädeln und zu einem besseren, gemeinsamen Verständnis der Dinge kommen.

(m49)
 
G

Gast

  • #7
Halo hier die FS nochmal.
Also in den Träumen und Gedanken schaue ich nur zu. Ich mache nie mit.
Bei uns ist es so das ich mehr sex will als er. Ich finde Selbstbefriedigung schön aber er nicht. Er macht es auch nie. Pornos guck ich gerne aber er überhaupt nicht.
Generell bin ich eher die aktive und fantasievollere als er.
Für ihn ist Sex nicht so wichtig. Er verweigert ihn mir auch oft was mich dann frustriert.
Das ist aber schon seit zwei Jahren so. In dem ersten Jahr wollte er oft.
Der Sex richtet sich also immer nach ihm ob er will oder nicht.
Er guckt sich gerne Schöne Frauen an aber scharf wird er davon nicht.
Er sagt selbst das er nur scharf wird wenn man ihn am Penis berührt von nix anderem.
Ich kann da machen was ich will.
Nur wenn er keine Lust hat dann hilft das aber auch nicht.
Wenn er nicht will dann läuft nichts.
Ich weiss nicht ob das was mit meinen Träumen zu tun hat.
Villeicht auch weil ich schon sehr frustriert bin und mich nicht mehr sexy fühle.
Ich bin schon am überlegen mich ihm mal zu verweigern damit er weiß wie das ist.
Im übrigen habe ich ihm von den Träumen erzählt und er hat gelacht und gesagt das ich sowas nie mit machen würde. Abgeneigt wäre er nicht wenn er die Frau aussuchen dürfte.
Das tat dann doch weh
Gruß
Die FS
 
G

Gast

  • #8
Als Amateur-Küchenpsychologin tippe ich da mal auf Projektion.
Im Traum siehst Du DEINE Sehnsüchte-nach mehr Sex, nach einem anderen Mann, der Dich begehrt und verführt, Dich will. Und Dein Freund sieht zu.
Könnte doch sein...;)
Nur so eine Idee.
(w)