• #31
Ich selber gehöre nicht zu der Fraktion: Man muss sich riechen können. Ich bin da einfach nicht empfindlich. Ich finde auch meinen eigenen Körpergeruch nicht eklig und pflege mich nicht übermäßig.

Allerdings muss ich sagen, benutzen viele Frauen einfach zu viel Pflegeprodukte und Kosmetik mit Eigengeruch und das stinkt eben. Ich benutze bzw. mag überhaupt keine Pflegeprodukte. Für mich stinkt jede Kosmetik und jede Creme erbärmlich und das rieche ich auch an anderen und sage ihnen auch, dass sie das nicht benutzen sollen, weil es einfach eklig ist.

Vielleicht ist das dein Problem.
 
  • #32
Ja, Geruch finde ich in einer (sexuellen) Beziehung auch mit das Wichtigste! Ich entscheide da beim allerersten näheren Aufeinandertreffen schon nach 3, 4 Sekunden.

Was mir, je älter ich werde, auch immer mehr auffällt, ist die Tatsache, dass mich auch in anderen menschlichen Beziehungen (Arbeits-Umfeld, Freundinnen, Nachbarn, Bekannte, Familienmitglieder, etc.) immer mehr Gerüche positiv ansprechen oder mir negativ aufstoßen. Da ich ja den meisten Menschen nicht sehr nahe komme (jetzt mit Corona noch viel weniger als vorher) fallen mir nun hauptsächlich Gerüche wie Tabakrauch, passendes oder unpassendes Parfum, frisch gewaschene oder abgetragene Wäsche, Essens-/ Koch-Gerüche, etc. auf. Knoblauch zum Beispiel, Zwiebelgeruch, Wein- oder Bier-Gerüche aus dem Mund meines Gegenübers empfinge ich als extrem unangenehm. Und ja, leider riechen einige Menschen auch ungepflegt, nach kaputten Zähnen, haben anderweitigen Mundgeruch oder riechen nach (altem) Schweiß. Um so erfreulicher und angenehmer ist es somit, wenn mein Gegenüber für mich positiv, frisch geduscht, nach frischgewaschenen Haaren, mit frischer Wäsche gekleidet, oder auch mal nach fruchtigem Kaugummi (;-)) riecht!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • #33
Aber wie mein Sohn als Kind gerochen hat jedoch sehr wohl.
Besonders als Baby.
Heute, rieche ich ihn maximal, wenn er bei mir im Haus ohne Schuhe rumrennt :)
Mein Sohn hat auch so gut gerochen. Jetzt rieche ich ihn auch, wenn er im Haus ohne Schuhe läuft...Aber sowas von MAXIMAL!

Also Sohn zwei hätte ich unter 10000 raus riechen können. Ich bin abends immer mit in sein Bett gekrabbelt, weil er so göttlich gerochen hat. Die Natur hat das schon gut gemacht.
Was war der lecker!
Ich weiß noch genau den Tag, als es vorbei war. Ich wusste, es kommt. Und dann war er 8 Jahre, und von einem auf den anderen Tag war der Geruch weg.
An diesem Abend hab ich einige Tränen geweint. Ach, eine ganze Schüssel voll.
Ich wusste, es muss so, aber etwas war für immer vorbei.
Ein Abschied war gekommen. ....und etwas Neues begann....
w46
So ist das Leben.
 
B

Blume94

Gast
  • #34
Also Sohn zwei hätte ich unter 10000 raus riechen können. Ich bin abends immer mit in sein Bett gekrabbelt, weil er so göttlich gerochen hat. Die Natur hat das schon gut gemacht.
Was war der lecker!
Ich weiß noch genau den Tag, als es vorbei war. Ich wusste, es kommt. Und dann war er 8 Jahre, und von einem auf den anderen Tag war der Geruch weg.
An diesem Abend hab ich einige Tränen geweint. Ach, eine ganze Schüssel voll.
Ich wusste, es muss so, aber etwas war für immer vorbei.
Ein Abschied war gekommen. ....und etwas Neues begann....
Nein sag nicht dieser leckere Babygeruch hört mit 8 auf? Ohhh 🥺
Das geht mir manchmal alles zu schnell,
Ende August wird er schon 2, irgendwann gibt er auch kein Kussi mehr, keine dicke Umarmung, dann sagt er er ist kein Baby mehr, Mama weg.
Meine Freundin kam letztes Wochenende zu Besuch (eigentlich wollte sie ihre beiden Kinder mitbringen und ich wollte meinen Mann von seinem weiteren Kinderwunsch „heilen“ bzw. befreien 😉 aber sie hat dann nur den Großen mitgebracht) wir hatten uns ein Jahr nicht mehr gesehen, ihr Sohn wurde im Mai 2 und als ich ihn gesehen habe dachte ich mir „Meine Güte, was ist das für ein großer Junge geworden“ dann haben unsere Jungs zusammen gespielt und standen nebeneinander und sind genau gleich groß, man selber bekommt das gar nicht so mit wie groß die eigenen Kinder sind.

Mein Sohn hatte tatsächlich aber auch schon mal ganz leicht Babykäsefüsschen, war wohl zu warm in den Schuhen, dabei kaufen wir ihm immer gute Schuhe die atmungsaktiv sein sollten (Elefanten, Superfit, Nike etc.) Im Auto zieht er sich öfters seine Schuhe und Socken aus, auch wenn’s kalt draußen ist 😅
 
  • #35
Im Auto zieht er sich öfters seine Schuhe und Socken aus, auch wenn’s kalt draußen ist 😅
Haha, meiner hat immer die Socken ausgezogen...Jahrelang lagen die im Haus rum, überall. Er mag sie auch heute noch nicht....
Nein sag nicht dieser leckere Babygeruch hört mit 8 auf? Ohhh 🥺
Ja, leider. Dafür kriegst Du dann andere Gerüche. Die sind aber nicht so schön....müssen aber auch sein. Die Hormone tanzen in ihrem Cocktail Samba, da geht das nicht ohne...
Aber mit drei sind die Jungs so süß, und mit vier, und mit fünf, und mit sechs, und mit sieben, und mit acht, mit neun, und mit 10 geht es noch manchmal...., dann sind sie eine ganze Weile ein bisschen doof im Oberstübchen, da können die ja nun einfach mal nix für....

Dann bist Du ne ganze Weile richtig uncool, und wenn Du Glück hast, bringen sie Dir dann wieder Blumen mit...
So ab dreißig sind die hoffentlich mit dem Gröbsten Umbau durch....🤣🤣🤣
w46
 
  • #36
So ab dreißig sind die hoffentlich mit dem Gröbsten Umbau durch....🤣🤣🤣
w46
Oh, Blume jetzt denke ich da gerade noch mal drüber nach. Ich hoffe, ich habe Dich nicht entmutigt. Das täte mir leid.
Ich habe ja immer gesagt, mit zwei sind sie aus dem Gröbsten raus.
Dann: Mit vier sind sie aus dem Gröbsten raus....
Haha, ich gebe zu, ich warte immer noch...
Nur ist es jetzt anders. Jetzt sind sie immer noch nicht aus dem Gröbsten raus, aber sie sind nicht mehr niedlich.
Nein, sie müffeln..... Teenager-Puma-Käfig!
Da hilft nur duschen, duschen und DEO!
Aber mit dreißig, da sind sie bestimmt....

Genieße Deinen Sohnemann, Küss ihn noch mal richtig ab! Der ist nie wieder so schnuffelig.
Leider kann man Geruch nicht konservieren....

Ich muss ja sagen, ich hätte auch ohne Kinder sehr glücklich sein können, aber dieser Baby-Duft....das ist schon eine Erfahrung.....
w46
:p
 
B

Blume94

Gast
  • #37
Oh, Blume jetzt denke ich da gerade noch mal drüber nach. Ich hoffe, ich habe Dich nicht entmutigt. Das täte mir leid.
Quatsch alles gut, mach dir keinen Kopf :)

Mein Kollege sagte auch schon einmal zu mir „Frau B. es wird nicht besser nur anders.“

Ich bin gespannt was mich so erwartet und ich glaube man wächst in viele Dinge rein oder lernt sich damit abzufinden. Man kann dann zumindest wieder alleine zur Toilette oder alleine essen wenn die Kinder größer sind oder Duschen ohne das Kind mitzunehmen 😅

Letztens war ein älteres Mädchen mit uns im Laden und mein Sohn ist ihr hinterher gerannt „Baby, Baby“ sagte er zu ihr. Kinder heißen bei ihm Baby oder Bobos 😅 so eine Kleinkindsprache ist manchmal nicht einfach zu verstehen, ich bin schon froh, dass er nun einige Wörter und kurze Sätze sprechen kann, er zeigen kann was er möchte.


Genieße Deinen Sohnemann, Küss ihn noch mal richtig ab! Der ist nie wieder so schnuffelig.
Leider kann man Geruch nicht konservieren....

Ich muss ja sagen, ich hätte auch ohne Kinder sehr glücklich sein können, aber dieser Baby-Duft....das ist schon eine Erfahrung.....
Oh das mache ich, hab ja nur ihn 🥰

Ich glaube ohne Kinder wird man sich schon manchmal fragen was gewesen wäre wenn man Kinder bekommen hätte wenn man sich Kinder hätte vorstellen können, es gibt ja auch welche die überhaupt keinen Kinderwunsch haben, denen wird das vermutlich egal sein.
Bin froh und stolz den kleinen Goldschatz zu haben auch wenn ich das so easy im jungendlichen Leichtsinn sage ohne zu wissen wie sehr er mir in der Pubertät mit seinen Schandtaten und seinem Müffelgeruch ärgern wird. 😅 Dann febreze ich ihn eben ein🤣
 
  • #38
@Zuhii, das glaube ich jetzt eher weniger😂
Die Tatsache, dass man sich pflegt, heißt doch nicht, dass man seinen Eigengeruch nicht mag🤔
Wenn ich am WE mal nix vorhabe, dann dusche ich schon mal einen Tag nicht und wasche keine Haare, der Haut zuliebe ...
Und natürlich kann ich mich da immer noch gut riechen.
Jeder Mensch ist anders unterwegs und ich empfinde Deine Aussage gerade als etwas sehr übergriffig. Warum erklärst Du anderen Menschen, wie sie sich zu pflegen haben?
 
Top