G

Gast

  • #1

Sich hässlich fühlen vor 1.Date - Treffen absagen?

Ich hab um 18:00 Uhr ein Date, fühle mich gerade etwas unwohl wegen einem Gerstenkorn das sich anbahnt und unreiner Haut im Gesicht. Wir wollen nur etwas quatschen und Kaffee trinken. Es ist das erste Date! Sage ich ab? So kurzfristig abzusagen, ist natürlich schon extrem unhöflich, aber vielleicht ist es besser sich in ''normalem Zustand'' zu präsentieren? Das Selbstbewusstsein ist keineswegs angekratzt, nur wirkt es vielleicht abschreckend? Ich bin für jede Antwort dankbar!
 
  • #2
Nein, nicht absagen! Auf gar keinen Fall! Falls der Mann dich sympathisch findet, kann er ganz genau sehen, dass du ein paar Unreinheiten im Gesicht hast, beachtet sie aber nicht weiter. Cachiere sie eventuell dezent mit einem Abdeckstift, behandele die Unreinheiten noch, so gut es geht, oder mach etwas anderes oder gar nichts. Der "richtige" Mann lächelt insgeheim und unterhält sich angeregt mit dir.
Viel Glück und Spaß heute Abend!
 
G

Gast

  • #3
Du bist jetzt "normal". Mach dich hübsch und geh hin. Dein "Zustand" ist ehrlich und echt und wird auch anderntags wieder mal vorkommen. Und wenn er dich so mag, mag er dich wirklich.
Viel Spaß!
 
  • #4
Ja, is blöd...

Aber nächstes Mal hast Du dann vielleicht ein Herpesbläschen oder einen bad hair day.

Geh hin - sag ihm, dass es Dir peinlich ist; aber es hat Dich halt genau jetzt erwischt mit diesem Gerstenkorn. Das ist zutiefst menschlich und führt vielleicht zum ersten wohlwollenden Lacher zwischen Euch.
Und allemal besser als eine kurzfristige Absage, in die er wasweißich hineininterpretiert und einen Interesseverlust Deinerseits vermutet.

Alles Gute!
 
G

Gast

  • #5
Gegen die unreine Haut kann man ein paar Tage vorher auch schon etwas tun (Gesichtspackung), warum hast du das nicht getan und setzt dich somit jetzt unter Druck? Und der Gerstenkorn - da gibt es ekligere Dinge im Gesicht. der ist nicht so schlimm (kommt zumindest auf die Größe an). Sag jetz nicht ab! Er weiß ja nicht den wahren Grund und würde das ganz sicher als unhöflich empfinden und wäre menschlich sehr enttäuscht. Denke daran, dass er sich auf dich freut! Versuche beim Date selbst das ein bißchen mit Eigenironie und Galgenhumor zu nehmen/kaschieren. Stehe dazu, du kannst es doch nicht ändern. Wenn du da jetzt (pragmatische) Größe zeigst, kannst du nur Respekt ernten von ihm.
 
G

Gast

  • #6
Oh ja....kenne ich!
genau an solchen Tagen wo ich glänzen will habe ich einen fetten Pickel auf der Backe, oder mitten auf der Nase.
Meine Haare liegen nicht und meine Laune ist vorn Ar***.
Was mache ich?
Tja....alles überkleistern...Augen zu und durch.
Hatte sogar mal ein date wo ich mir gar keine Mühe gab gut auszusehen.
Den Mann hatte ich dank meines Charmes 3 Tage als Freund!
 
G

Gast

  • #7
wenn dein selbstwertgefühl nic ht immer keller ist, dann geh hin.

mit ner gesunden portion humor, kannst du das ja auch gleich klären. besser selber ansprechen als wenn er wie ein hypnotisiertes karnickel auf dein auge kuckt,.


viel spass und gute besserung
w53
 
G

Gast

  • #8
Für mich als Mann wäre eine kurzfristige Absage viel eher ein No-Go als ein vorübergehender körperlicher Makel ... ich würde sogar sagen: kleine Schwächen dieser Art machen sympathisch.
 
G

Gast

  • #9
Eine Absage ist wie ein Schlag ins Gesicht, wenn sie so kurzfristig kommt. Deinen momentanen "Makel" würde ich mit besonders schönen Klamotten wettmachen. Wenn du Zeit hast vorher, dann mach dir noch eine hübsche Frisur, nimm dezentes Parfum, trage deine Liebslingskleidung oder Schmuck, den du sonst nur bei besonderen Anlässen trägst. Ich glaube, dem Mann wird das gar nicht so stark auffallen, was du nun als hässlich empfindest. Halte das Date lieber kurz und wenns zum zweiten Date kommt, wirst du dann umso mehr punkten.
 
G

Gast

  • #10
ich kann dich nur all zu gut verstehen FS! Dennoch: wenn er dich nicht mag so wie du bist, dann ist es nicht der passende potenzielle Partner!

Ich hatte das vor kurzem auch und ich muss sagen, dass es absolut natürlich ist sich für das erste Date besonders hübsch zurechtzumachen. Trotzallem, wie oben schon gesagt, verstelle dich nicht all zu sehr. Wenn du dennoch denkst, dass es garnicht geht, dann denke dir eine GLAUBWÜRDIGE Absage aus. Bedenke dann aber, dass er dich dann nicht irgendwo "erwischen", bzw. antreffen sollte... Ich denke, du weißt was ich damit meine?
 
  • #11
Absage ist ein Nogo und jeder Mann wird dich nicht noch mal Treffern wollen, zurecht. Dem Mann wird das vermutlich nicht mal auffallen. Diese Frage finde ich schon seltsam und zeigt deine Oberflächlichkeit.
 
  • #12
Ich hoffe auch, du bist schon auf dem Weg zu deinem Date. Berichte doch kurz wies war! Viel Erfolg!
 
G

Gast

  • #13
wundert mich das hier noch keine "the rules" frau aufschreit dass das kurzfriste absagen von dates sowieso zu den üblichen regeln gehört und man sich damit ja interesant macht.

aber ernsthaft: traurig aber wahr, ich hatte mal ein 3. date mit einem mann und ich hatte einem herpes an der lippe und der typ hat sich danach nie wieder gemeldet.

und ich habe schon von vielen meiner männlichen bekannten gehört, dass man als frau mehr respekt bekommt wenn man kurz vorher ein date absagt. man müsste dann nur tolle gründe erfinden und umdingt direkt nen gegenvorschlag machen, dann wird es angeblich von vielen herren als positiv angesehen.
 
  • #14
Das kenne ich nur zu gut. Was meinst du wie viele Gründe ich ein paar Stunden vor einer Verabredung finde, warum ich nicht hingehen sollte. ;) Von "ich bin zu dick", "ich bin müde", "ich hab nichts anzuziehen" bis "es ist zu kalt". 90% deines Problems ist Angst vor der eigenen Courage.
Spring über deinen Schatten. Wer wegen eines kosmetischen Problems eine Frau fallen läßt, verdient es eh nicht...
 
G

Gast

  • #15
Hach ich finde diesen Thread so herzerfrischend!

Ich habe zu Studentenzeiten längere Zeit mit einer guten Freundin in einer WG zusammengewohnt. Da kamen, wenn sie gerade ein Date hatte, auch immer diese Sätze. Vorher hatte ich mir als Mann über solche Dinge noch gar nie Gedanken gemacht, geschweige denn dass es mir aufgefallen wäre. Und wenn, dann hätte ich mir dabei höchstens gedacht "oh, sie hat da ein Gerstenkorn und anscheinend momentan etwas Probleme mit der Haut" , aber darauf, ob ich eine Frau attraktiv finde, hätte das keinen Einfluss gehabt. Ich glaube ja kaum, dass du über Nacht zu einem unansehnlichen Wesen mit gigantischer Nase, krummen Zähnen, Triefauge und Buckel mutiert bist.
 
G

Gast

  • #16
Das erste Date abzusagen ist eine Totsünde, ausser Du bist kurzfristig schwer krank geworden.

Ein erstes Date abzusagen wird von jedem Mensch dahingehend verstanden, dass der/die Andere kein Interesse hat. Trotzdem kann ich deine Situation gut nachvollziehen.
 
G

Gast

  • #17
Liebe FS;

bist du denn hingegangen? Und wie war es??

Entgegen aller anderen Stimmen hier, hätte ich es in dieser Situation abgesagt. Ich würde mich unwohl fühlen; und das ist ja auch kein Normalzustand.

Ich hätte ihn gefragt, ob wir das Date auf einen anderen Termin verschieben können.

Und wenn nicht, wäre es doch auch egal; es gibt ja noch genügend andere; aber so würde ich mich auch nicht treffen wollen.

w 39
 
G

Gast

  • #18
Hallo Ihr Lieben. Vielen Dank für die zahlreichen Beiträge! Vor dem Date und dank Eurer Ratschläge ist die ''Angst'' abgeklungen. Ich habe es bei Seite geschoben und darauf gepocht, dass Ihm der Schnick Schnack egal ist, wenn er MICH mag. Wenn nicht, gehen die Interessen halt auseinander.
Das Date war erfolgreich :eek:) Sehr klug und charmant ist er, hat sich im Nachhinein noch gemeldet, er wolle mich bald wiedersehen. Was ich nicht so heiss finde, ist dass er mich für das nächste Mal auf einen Wein zu sich nach Hause eingeladen hat. Meines Erachtens nach ein ''DVD Abend'' für Erwachsene. Mein Gegenvorschlag war nochmal auszugehen und gemeinsam die Stadt zu erkunden. Mal schauen wie lang er am Ball bleibt! Vielleicht bin ich ja bald schon uninteressant...
 
G

Gast

  • #19
Auf keinen Fall so schnell zu ihm nachhause. Der will keine Beziehung, der will nur Abwechslung.
 
G

Gast

  • #20
schön, dass du doch hingegangen bist. Ich fürchte aber, so erfolgreich war der Abend nicht und man kann hier schon einen neuen Thread aufmachen " zum 2.Date zu ihm nach Hause...will er nur Sex?"
Und die Antworten werden alle fast einstimmig "JA" sein. Deine Beschreibung finde ich übrigens super und musste gerade laut lachen "DVD Abend für Erwachsene"! Genau so ist es aber. Leider. Für jede Ausnahme von der Regel bin ich aber dankbar und würde gerne hören, ob er die Ausnahme sein wird. Alles Gute.
 
G

Gast

  • #21
Toll, dass Du hingegangen bist. Er hat sich sogar hinterher bei Dir gemeldet ohne dieses blöde "willst du was gelten, mach dich selten" Spielchen mit Dir zu spielen. Ich hoffe das rechnest Du ihm hoch an. Abzüge gibt es in der B-Note für den Vorschlag das zweite Date bei ihm zu machen. Mache ihm klar, dass es das mit Dir nicht gibt und schlage was anderes vor. Es ist noch nichts verloren wenn er darauf eingeht. Falls nicht, dann weißt Du was seine wirkliche Absicht beim zweiten Date gewesen wäre.

m39, der nie auf die Idee käme eine Frau beim zweiten Date nach Hause einzuladen.