G

Gast

Gast
  • #31
Wer behauptet die aufgezählten Kriterien, wären nur bei Unterschichtmännern zu finden, der irrt aber gewaltig.

Sollte es nicht Fußball sein, dann ist es die Begeisterung für einen anderen Sport und richtige, klinische Alkoholiker gibt es in Akademikerkreisen mindestens genauso viele. Die betonen nur immer, sie würden kein Bier "saufen", weil sie ja kultviert seien und stattdessen trinken sie dann täglich Wein und zwar nicht gläser-, sondern flaschen- bzw. karaffenweise (der doppelt so viel Alkohol hat wie Bier) zusätzlich teuren Whiskey, Cognac u.ä.
Die schütten vor ihrem Kamin oft mehr Alkohol in sich hinein als ein Hooligan und Pornos schauen die ganz genauso an wie alle anderen Männer auch.

Es ist ja kein Zufall, dass viele Frauen sich mit Schwulen am besten verstehen, mit denen sie sich über Mode, Wohnen u.ä. Dinge austauschen können oder kennt irgend jemand einen Modeschöpfer von Bedeutung, der heterosexuell ist? Ich nicht.
 
G

Gast

Gast
  • #32
Sind alle Männer gleich?

Nein , natürlich nicht....oder würdest Du sagen das alle Frauen so sind wie du?
 
G

Gast

Gast
  • #33
Was mich an der Fragestellung irritiert ist, daß "mit Leib und Seele Mann sein" gleichgesetzt wird mit Autos, Fußball, Kampfsport, unmäßigem Bierkonsum, Pornos und "Freiheitsdrang" (was in diesem Kontext ja wohl als Synonym für Bindungsunwilligkeit zu verstehen ist).

Ich bin auch "mit Leib und Seele Mann" und verstehe darunter

- frohen Mutes vorangehen
- Verantwortung übernehmen
- Herausforderungen meistern
- zu meinem Wort stehen
- Schwächeren beistehen
- loyal und treu sein

Das scheint aber, wie die Eingangsfrage zeigt, von großen Teilen der Damenwelt nicht (oder nicht mehr) als männlich empfunden zu werden, was mit zugegebenermaßen Sorge bereitet, denn die oben aufgezählten "männlichen" Eigenschaften liegen mir nicht.

Die FS bestätigt ja auch, daß sie sich von einem typischen Vertreter der letzteren hat einfangen lassen und mithin für Männer wie mich, die das Gebundensein einer Frau respektieren, auch nicht mehr zur Verfügung steht. Schade eigentlich.
 
  • #34
Es ist ja kein Zufall, dass viele Frauen sich mit Schwulen am besten verstehen, mit denen sie sich über Mode, Wohnen u.ä. Dinge austauschen können oder kennt irgend jemand einen Modeschöpfer von Bedeutung, der heterosexuell ist? Ich nicht.

Soll heißen, diese Frauen wollen Männer, die wie Frauen sind. Das tun sich die meisten Männer schon aus Prinzip nicht an, und werden sich auch keiner Optimier-Frau unterwerfen.
Ich erfülle leider nur 3 der geforderten 4 Punkte. Ich muss wohl wirklich noch an mir arbeiten...
 
G

Gast

Gast
  • #35
Ich bin auch "mit Leib und Seele Mann" und verstehe darunter

- frohen Mutes vorangehen
- Verantwortung übernehmen
- Herausforderungen meistern
- zu meinem Wort stehen
- Schwächeren beistehen
- loyal und treu sein

Deine Definition von Männlichkeit ist vorbildlich und ehrenhaft ... aber Bier und Möpse gefallen mir trotzdem besser. Ganz gleich anhand welcher Kriterien die Damenwelt Männlichkeit festmacht und beurteilt, was beliebt ist, gefordert wird oder zum Ausschluss führt: Männer sollten ihren eigenen Weg finden und dazu stehen! Wir sind schließlich nicht hier, um irgendjemandes Anforderungen zu genügen.
 
G

Gast

Gast
  • #36
Liebe FS

Ich wundere mich ehrlich, warum Du seit 3 Jahren mit so einen Typen überhaupt zusammen bist, das was Du schreibst, ging bei mir grad garnicht.

Und da Du es anscheinend so lange ausgehalten hast und noch tust, kann es ja so schlimm nicht sein, oder bist Du ein bedauernswertes Opfer irgendwelcher Umstände??

Du kannst Dich jederzeit selbst erlösen, mach Schluß, Du musst garnichts, auch nicht diese Marotten aushalten.

Wie ich das Ganze sehe, tust Du es aber, warum???
 
G

Gast

Gast
  • #37
So, nachdem ich dann auch mal eine Runde gelacht habe...

alles in Maßen ist doch ok. Wenn dein Typ mit Erotikfilmen vor dir angibt, ist er schon ein seltsamer Horst, oder einfach noch sehr jung und meint, sich vor dir profilieren zu müssen. Manche Männer geilen sich auch daran auf, wenn die Freundin tobt, dann haben sie ihr Ziel erreicht und können sagen, du bist ein kleines unreifes Huhn und sich selbst als weiser Zapfen feiern. Ein ungutes dominates Machtgehabe.

Bier trinken tut wohl jeder Mann, außer Antialkoholiker. Fussball ist millionfach beliebter Weltsport und auch kein Staatsgeheimnis mehr.

Auto ist leider wichtig in unserer Welt. Vor allem für Menschen, die täglich weit zu ihrem Bürojob fahren müssen, die schätzen dann auch einen guten bequemen Komfort eines hochpreisigen Autos.

Wohnung aufräumen. Naja - ich habe mir schon sagen lassen, es gibt selbst über 30 jährige Frauen, die ihre Wohnung und Haushalt mittlerweile auf die Reihe bekommen. Also ist das nicht mehr alleiniges Männerproblem.

Kampfsport ist eben eine Leidenschaft/Hobby.

Ich würde mir halt einen anderen Kerl suchen, wenn der dich weiterhin so herablassend behandelt und deine Wünsche nicht respektiert. Das wird doch nix.
 
G

Gast

Gast
  • #38
Ich wundere mich ehrlich, warum Du seit 3 Jahren mit so einen Typen überhaupt zusammen bist

Ich wundere mich über nichts mehr. Wenn eine Frau sich mit so einer Karikatur von Mann einläßt, soll sie halt bitteschön auch mit seinen Macken leben lernen und hier nicht so ‘rumjammern. Wir anderen halten uns derweilen an das Motto

Wir sind schließlich nicht hier, um irgendjemandes Anforderungen zu genügen.

Außer meinen eigenen, möchte ich dem noch hinzufügen. Und die sind, mit Verlaub, keine Karikatur. Aber das müssen die lieben Damen schon allein herausfinden, ich stelle mich ganz bestimmt nicht hin und sage "was willst’n mit dem Luschi, nimm lieber mich".
 
G

Gast

Gast
  • #39
@FS:
Du bist eine von den Frauen, die tagsüber den verbeamteten Bausparer und nachts den ruchlosen Gangster suchen.

Davon mal abgesehen:
Fußball
Bier
Porno
Möpse
Grillen (Fleisch, nicht Tofu-Krams)

interessieren doch eigentlich fast alle Männer.
Ob Akademiker oder Proll, in der Südkurve sind doch alle gleich und ehrlich gesagt finde ich, m45 Akademiker, das sehr gut. Habe selber einen "sehr gemischten" Freundeskreis. Das hilft auch ungemein bei der Bodenhaftung !!!
 
G

Gast

Gast
  • #40
Mein Mann erfüllt nicht alle Kriterien. Erst schaut zwar gerne Fußball aber trinkt nur selten mal ein Bierchen. Pornos sind auch nicht sein Ding und einen Freiheitsdrang hat erst auch nicht. Bügeln und ab waschen tut er auch :). Und sieht auch noch gut und jung aus.
Erst hat noch einen netten Bruder, der Single ist, willst du den mal kennen lernen? ;-)
Gruß, Sabi
 
Top