G

Gast

  • #1

Sind das Zeichen von Gebundenheit?

Bei meinem neuen Freund sind mir so merkwürdige Ungereimheiten aufgefallen. Er telefoniert nie, sondern schreibt nur SMS. Er lädt mich ein, aber pünktlich um 22 Uhr ist irgendwas, weshalb ich nicht länger bei ihm bleiben kann. Er kommt zu mir, geht aber spätestens 22.30 Uhr. Er hat nie am Wochenende Zeit. Wenn er mit mir was ausmacht, ist es unter der Woche. Angeblich sei er Single und auf Partnersuche. Er hat mich noch nie zum Kaffee oder zum Essen eingeladen im Sinne von "er zahlt". Er hat mir noch nie eine einzige Blume mitgebracht.
Irgendwie bekomme ich das Gefühl nicht los, dass er gar kein Single ist. Habt ihr auch schon sowas erlebt?
 
G

Gast

  • #2
Klingt schon merkwürdig. Hast du ihn schon mal darauf angesprochen bzw. die Dinge genauer hinterfragt? Meistens ist das erste Bauchgefühl richtig.
 
G

Gast

  • #3
Ja, das kenne ich.
So benimmt sich ein verheirateter Mann. Eine sms wird in der Not auch aus dem Badezimmer geschrieben. Diese Männer können nicht telefonieren.
Sicher hast Du auch keine Festnetz-Nummer. Weisst Du wo er arbeitet?

Am Wochende hat man (Mann) keine Zeit. Verwandtenbesuche, dann ist was mit den Kindern, überraschend wird man krank, ein Seminar, und und und....

Sei bitte vorsichtig. Ich habe es zu spät erkannt, verliebte mich in diesen Mann und war am Ende sowas von unglücklich.
 
G

Gast

  • #4
Gebunden zu 100%. Mache Schluß das bringt doch nichts!
 
G

Gast

  • #5
Er gibt sich ja gar keine Mühe, ist ständig mit anderen Dingen und Menschen beschäftigt, hat nie wirklich Zeit. Das stimmt etwas definitiv nicht. Selbst, wenn er nicht gebunden, sondern nur einer von diesen bindungsscheuen Gesellen ist, ist das Programm, das er dir bietet, doch ziemlich dürftig. Das kann doch nie und nimmer eine Beziehung werden. Hoffentlich ist dir das klar.
 
G

Gast

  • #6
Klingt schon merkwürdig. Hast du ihn schon mal darauf angesprochen bzw. die Dinge genauer hinterfragt? Meistens ist das erste Bauchgefühl richtig.
Na klar habe ich gefragt. Da kommen schon immer Erklärungen. Nur ob die stimmen? Das kann ich gar nicht nachprüfen.
Aber überleg mal: Das geht seit Monaten so. Jeder normale Mensch hat mal ein Wochenende nichts vor und vor allem wenn man am Anfang einer Freundschaft steht, dann doch erst recht.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
G

Gast

  • #7
Ja, das kenne ich.
So benimmt sich ein verheirateter Mann. Eine sms wird in der Not auch aus dem Badezimmer geschrieben. Diese Männer können nicht telefonieren.
Sicher hast Du auch keine Festnetz-Nummer. Weisst Du wo er arbeitet?
Festnetz hat er mir nicht gegeben. Er hat mich sofort mit sms zugeballert und da gewöhnt man sich schnell dran. Klar könnte ich ihn auf dem Handy anrufen, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass er nicht ran gehen würde. Lässt sich doch alles abweisen etc.., probier ich gar nicht erst.
Was er arbeitet weiß ich. Er hat aber nicht genau gesagt wo, bei welcher Firma.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
G

Gast

  • #8
Wenn du bei ihm bist, wo ist das denn? In seiner Wohnung? Da würde man doch merken ob noch jemand wohnt. Lass dir mal die Festnetznummer geben, dann siehst du ja wie er reagiert.

Vielleicht muss er ja spätestens um 23 Uhr im Bett sein (da zwanghaft) und am Wochenende braucht er seine Ruhe. Alles ist möglich, aber letztendlich nur Spekulation. Die Wahrheit kannst nur du herausfinden. Mit geschicktem Fragen müsste das gehen.

w46
 
G

Gast

  • #10
Hallo, wenn du in seiner Wohnung bist, ist das doch ganz schnell klar ... geh ins Badezimmer ... natürlich alleine , schau mal in seinem Schlafzimmer .... in allen anderen Zimmern gibt es doch auch deutliche HInweise . Vielleicht ist es aber auch die Wohnung eines Freundes oder eine Zweitwohnung. Jetzt wird es ja bald wieder heller und wärmer ... dann leg dich mal draussen auf die Lauer und schau mal was passiert ... oder lass mal eine Freundin hinter ihm herfahren .... wenn er was zu verbergen hat , wird er dich sowieso anlügen, also verlass dich lieber auf dich selbst und deine Beobachtungen. Viel Glück !
 
G

Gast

  • #11
Bevor du das Handtuch wirfst, liebe Fragestellerin, bring ihn erst mal ein bisschen zum Schwitzen. Bitte ihn unter einem Vorwand um deine Festnetz-Nummer (zur Not lass für ein paar Tage sein Handy verschwinden), ruf ihn (vorher) auf dem Handy an, komm pünktlich um 21:50 Uhr verführerisch im Negligé frisch zurecht gemacht aus dem Bad, bleib einfach sitzen/ liegen, wenn er dich rausschmeißen will. Unternehmt was und sorge dafür, dass das Auto stecken bleibt oder die letzten Öffis verpasst werden. Löchere ihn mit Fragen zu seinem Wochenende, zu seinem Leben, zu seinen Gewohnheiten. Hobbys, Freunden, Wochenendgestaltung, zum Leben seiner Familie, zum Verhältnis zu Eltern und Geschwistern. Immer auf die humorvolle, fröhliche, interessierte Art.

Je mehr er erzählt, desto größer die Chance, sich zu verplappern und Lügen durcheinander zu bringen. Ich schätze, irgendwann merkst du ziemlich sicher, wie nervös er bei bestimmten Fragen wird oder wie er ins Schleudern gerät.
Und dann vergiss den Typen. Selbst wenn er nicht gebunden wäre.... Was willst du mit einem , der dich nicht an deinem Leben teilhaben lässt? Viel Glück!
 
G

Gast

  • #12
Verabrede dich doch mal am Wochenende mit ihm, falls er nicht kann - und zwar immer wieder, dann frag ihn, was er noch so treibt? Hat er Hobbys, kennst du seine Freunde?

LG
 
G

Gast

  • #13
Und bei all den Tipps nicht vergessen, dass einige Menschen heutzutage kein Festnetztelefon mehr haben...

Wenn Du es ohne Tricks versuchen willst schildere ihm Deine Bedenken und lasse ihn diese überzeugend ausräumen.
 
G

Gast

  • #14
Hallo FS,

der Vorschlag einer Threadschreiberin mit dem Neglige ist phantastisch.
Die Gefahr ist nur , dass er dich dann in dem Zustand aus der Wohnung schmeisst und zwar pünktlich um 22.00 Uhr.
Das ist dann auch sein gutes Recht. Falls du dann randalierst holt er womöglich noch die Polizei und beschimpft dich als Stalkerin, falls du dich dann auf die Lauer legst, warte noch bis zum Frühling, Sommer wäre besser (Ironie aus),
Aber jetzt mal im Ernst. Der Typ hat ne Vollmeise, wie so viele leider auch.
Entweder du spielst das seltsame Spiel mit oder du beendest den Kontakt so, dass das für dich glimpflich ausgeht. Solche Burschen können ganz schön aggressiv werden, wenn man ihre Kontaktregeln nicht befolgt, die sie einem auferlegen wollen.

Kannte auch mal so einen. Und ja er war gebunden. Allerdings nicht im klassischen Sinn, sondern an seine Mutter, der er ewige Treue geschworen hatte.
Da gibt es richtige Schlawiner, die mit Frauen Hugoles treiben. Ich glaube so einen hast du im Moment. Und das Beste ist, dass die genau wissen was sie da machen.
Eine Bekannte von mir hat es mal so auf die Spitze getrieben, dass der Typ (er wollte sie mal wieder rausschmeissen um sich Luft zu verschaffen) voll aggessiv abgegangen ist.
Das muss nicht sein.
Viel Glück trotzdem! Zur Not gibts ja noch Privatdedektive...falls du es ganz genau wissen willst (Zwinker).
w 40
 
G

Gast

  • #15
Ein Ex von mir war auch so. Er meinte immer, er hätte genügend Geld da er ja eine eigene Werkstatt hat, aber bezahlt hat er nie für mich, geschweige denn auch nur ein Blümchen gekauft.
Die Zeiten hat er immer vorgegeben, am WE waren Sport und seine Tiere wichtiger. Also treffen in der Woche. Ich hab dann Schluss gemacht. Und telefonieren eh nicht, immer nur sms. Er war Single, aber er hatte nebenbei noch andere Frauen laufen. Klingt alles sehr ähnlich.
 
G

Gast

  • #16
Und bei all den Tipps nicht vergessen, dass einige Menschen heutzutage kein Festnetztelefon mehr haben...

Wenn Du es ohne Tricks versuchen willst schildere ihm Deine Bedenken und lasse ihn diese überzeugend ausräumen.
FS - Ich habe ihn sogar direkt gefragt und da ist tiefes Schweigen im Walde. Antwort: Er möchte nicht über seine Vergangenheit reden. Jeder vernünftige Mensch würde sich verteidigen, es auszuräumen versuchen.
 
G

Gast

  • #17
FS - Ich habe ihn sogar direkt gefragt und da ist tiefes Schweigen im Walde. Antwort: Er möchte nicht über seine Vergangenheit reden. Jeder vernünftige Mensch würde sich verteidigen, es auszuräumen versuchen.
Es geht auch nicht um seine Vergangenheit. Es geht um seine Gegenwart und eine evtl. Zukunft mit Dir. Reicht dir das jetzt?

Ich finde auch, genau auf die Situation ansprechen, deine Bedenken äußern, eine klare Antwort fordern und wenn wer weiterhin den "Schweiger" spielt, sorry, dann sag ihm, dass du kein Vertrauen zu ihm hast und dir so keine Beziehung vorstellst - wenn ich damit richtig liege.