G

Gast

  • #1

Single-Urlaub mit diversen Aktivitäten - kurzfristig

Liebe Foristen,

nehme mir spontan eine Woche frei und würde gern in den Süden fahren. Idee: Vitalurlaub (gern auch alternativer, aber bitte nicht esoterisch) für Alleinreisende mit ein bisschen Programm, z.B. Sportkurse, Pilates, Thai Chi, Klettern, Entspannungskurse, Wandern.

Hat jemand schon positive Erfahrungen mit bestimmten Anbietern gemacht und kann konkrete Tipps geben? Eine organisierte Gruppenreise scheidet aus, da ich kurzfristig fahre und viele Reisen ausgebucht sind.

Vielen Dank im Voraus!
w 40
 
G

Gast

  • #2
Liebe FS,
versuch Cluburlaub- Restposten. Ich habe Supererfahrungen im Robinsonclub gemacht, weiß aber von Freundinnen, dass Aldiana und Magic Life ebenfals sehr gut sind - letzterer auch nicht teuer.
 
G

Gast

  • #3
Supergute Erfahrungen mit der Mettnaukur am Bodensee gemacht.
Halbinsel,die zur Stadt Radolfzell gehört.
Selbstzahler, eine Woche in der Artvilla oder Iris am See (privater Betrieb). Kurprogramm einzeln
zu buchen,eben die Sachen,die Du aufgeführt hast. Wohnen ist auch möglich in den
einzelnen Häusern, die zum Kurbetrieb gehören. 3 bis 5 Sterne Niveau.
Publikum gehoben, keine Paare - Piloten, Politiker, Unternehmer, Lehrer etc.
Altersgruppe 30 bis 60, ziemlich fit, gute Gespräche, schöne Gegend zum radfahren.
Die Insel besteht fast nur aus Einzelpersonen, sehr angenehm, 10 Min. zur Stadt/Rad.
Zürich nicht weit entfernt, Tessin 2-Tagesausflug. Gute Homepage. Kein Billigurlaub.
 
G

Gast

  • #4
Was ich dir empfehlen kann ist Klettern in Frankreich. Gibt traumhafte Gebiete wie etwa, Calanque, am Meer. Da lernst du tolle Leute kennen und hast ohne Ende Spaß!
 
G

Gast

  • #5
Kollegin war soeben mit Aldiana in Andalusien und war sehr zufrieden. Selber war ich mehrmals in einem Robinson Club (Camyuva in der Südtürkei) und war begeistert vom Angebot, Anlage, Essen, Ambiente, etc. Top für Singles, etc.
 
G

Gast

  • #6
Hier die FS, ganz herzlichen Dank an die drei Schreiber für die Tipps! Genau sowas wie die Mettnaukur suche ich, sieht toll aus. Wenn die Insel im Mittelmeer läge, wäre ich übermorgen dort ;-)
 
G

Gast

  • #7
Ich schließe mich an, hier wurden schon die besten Sachen genannt. Bedenke nur, dass solche Urlaube selten dafür geeignet sind, um einen Partner kennenzulernen. Die Leute sind schätzungsweise zwischen 30 und 70. Eher Tendenz zu älteren Leuten. Gerade um diese Jahreszeit reisen verstärkt langweilige Rentner oder Lehrer, die nur daran interessiert sind, etwas von der Umgebung zu sehen und in ihr Tagebüchlein zu schreiben. Die anderen Leute müssen ja noch arbeiten.
 
G

Gast

  • #8
Liebe FS,
also am Bodensee hat man meisten Superwetter. Wenn das inhaltlich Dein Ding ist, dann solltest Du nicht auf km bestehen.
#1, Super Bodenseeerfahrung - da zieh ich als Rentner hin: Gutes Essen, guter Wein, Wassersport, Bergsport, radeln, joggen, langer Sommer, milder Winter, angenehm Frühjahr und Herbst - besser geht nicht.
 
G

Gast

  • #9
Zu 7
Kleiner Wermutstropfen. Umgezogen an den Bodensee ist eine Bekannte, pensionierte Lehrerin.
Wieder zurück. Für ältere Singles gibt die Infrastruktur zu wenig her. Ohne Auto
alles schlecht erreichbar. Und mit sind die Fahrten für alte Menschen auf den kleinen Überlandstraßen
besonders bei Dunkelheit garnichts.
Es fehlt das zentrale wohnen neben großen Versorgungszentren für den tgl. Bedarf und die Auswahl an med. Versorgung, erreichbar mit Bus und Bahn.
Bodensee im Alter - nur im Familienverbund oder max.bis 70 und fit.
 
G

Gast

  • #10
HIer nochmal die FS, auch an die neuen Beitragsschreiber vielen Dank. Nein, einen Partner suche ich dort definitiv nicht. Ich will einfach nur relaxen, sporteln, abschalten, eine kurze Auszeit nehmen und mich regenieren. Verlieben wäre mir schon zu stressig....