G

Gast

  • #1

Single-Urlaub

Vielleicht hat ihr einige Tipps.
Mich nervt unheimlich der Zuschlag, der von so vielen Reiseveranstaltern erhoben wird für ein
Einzelzimmer.
Ein Beispiel: Ich möchte gerne eine Woche nach Sylt. Kleines Appartement mit Frühstück 495 euro.
Belegung mit 2 Personen 595 euro für Zwei!
Sowas ärgert mich.
Ich möchte den nächsten Urlaub alleine, auch ohne Freundin verbringen.

Kennt ihr Veranstalter die günstige Single-Reisen anbieten?
 
G

Gast

  • #2
Nun ja, soll das Hotel eine Trennwand durchs Zimmer ziehen? Halbes Bett, halber Schrank, halbes Waschbecken, halbe Dusche? Als Einzelreisende beanspruchst Du ein ganzes Zimmer, genau wie jedes Paar auch. Das Hotel spart also genau 7 Frühstücke á 12 Euro und 7mal Duschen á 2 Euro. Oder so ähnlich. Ich kann darin beim besten Willen keine unverhältnismäßige Abzocke erkennen.

Wenn Du zum halben Preis reisen willst, mußt Du Dir das Zimmer mit einer anderen Person teilen. Anders geht es nicht. (m)
 
  • #3
Das Hotel hat mit jedem Zimmer fast den gleichen Aufwand, wie wenn zwei drin waren.

Ich nächtige in Hotels als Alleinreisender so schonend, daß das zweite Bett unberührt bleibt.
So das sie dieses Bett, Bettwäsche etc. einsparen.

Alternative: Privatpensionen mit Frühstück, und deutlich billiger. Die haben auch eher wirkliche Einzelzimmer. (engl. Bed and Breakfast.)

Alternative zu Sylt: Norderney. (Von der Insel schwärmte ein Date, und war dort - ich schwärme von der Frau)
 
G

Gast

  • #4
verbringe den Urlaub in einer Jugendherberge. Da zahlst du wirklich nur das Bett im Mehrbettzimmer was du benutzt.
 
G

Gast

  • #5
Ein Beispiel: Ich möchte gerne eine Woche nach Sylt. Kleines Appartement mit Frühstück 495 euro.
Belegung mit 2 Personen 595 euro für Zwei!
Sowas ärgert mich.
Ich möchte den nächsten Urlaub alleine, auch ohne Freundin verbringen.
Ich finde die Preisberechnung durchaus ok. Für den Vermieter ist es ein schlechteres Geschäft, wenn er das App. an einen Single vermietet, er bekommt 100,- weniger für dieselbe Leistung, denn das Frühstück und die Wäsche für die 2. Person werden ja nicht 100,- kosten. Er stellt sein App. zur Verfügung, hat die Grundreinigung usw. egal ob 1 oder 2 Personen.

Ich bin auch Single und ärgere mich auch über die höheren Kosten, aber ich sehe auch die andere Seite und kann dem Vermieter keinen Vorwurf machen.

Auch bei Singlereisen wird es nicht günstiger, denn i.d.R. hast du da auch ein Einzelzimmer und das kostet eben mehr. Alternativ kann man eben bei manchen Anbietern ein halbes Doppelzimmer buchen, das teilt man sich dann eben mit einer fremden Person. Kann gutgehen, kann aber auch ein Reinfall werden. Ich möchte es nicht und freue mich über mein Einzelzimmer.
 
G

Gast

  • #6
Es ist ja nicht wirklich ein Zuschlag, sondern ein Nachlaß von exakt 100 Euro gegenüber dem Normalpreis fürs Zimmer mit 2x Frühstück. Ärgern könnte man sich bestenfalls über die Praxis, Preise pro Person auszuweisen für Leistungen, die gar nicht pro Person verkauft werden. Das ist ja, als stünde im Schuhgeschäft der Preis pro Schuh angeschrieben.
 
G

Gast

  • #7
Liebe FS

Es gibt genug Hotels oder Pensionen, die Einzelzimmer vermieten. Du willst aber ein Appartement für zwei nutzen, das normalerweise auch für zwei vermietet wird. Du kannst froh sein, überhaupt einen Nachlass zu bekommen und nicht den vollen Preis zahlen zu müssen.

Wenn du es dir nicht leisten kannst oder willst, musst du dir etwas anderes suchen.

Allerdings sind Einzelzimmer in fast allen Hotels nur Notlösungen, klein, an verbauten Ecken etc. Für eine bis max. 2 Nächte, in denen ich das Hotel ohnehin nur zum schlafen brauche, ist das OK. Sonst ist das für mich indiskutabel und ich zahle gerne für ein grösseres Zimmer zur Alleinnutzung und erwähne das auch so in der Buchung. In der Nebensaison habe ich schon sehr oft ein kostenloses Upgrade erhalten oder nicht einmal einen Aufrpeis bezahlt.
 
G

Gast

  • #8
Nun ja, soll das Hotel eine Trennwand durchs Zimmer ziehen? Halbes Bett, halber Schrank, halbes Waschbecken, halbe Dusche? Als Einzelreisende beanspruchst Du ein ganzes Zimmer, genau wie jedes Paar auch. Das Hotel spart also genau 7 Frühstücke á 12 Euro und 7mal Duschen á 2 Euro. Oder so ähnlich. Ich kann darin beim besten Willen keine unverhältnismäßige Abzocke erkennen.
(m)
Das Zimmer ist eine Anlage, das heist, ob das Zimmer voll oder leer ist, es kostet dem Vermieter gleich viel. Also deine Rechnung geht nicht ganz auf. Der Vermieter spart sogar daran, dass eine Person weniger drin ist. Der Einzelzimmerzuschlag ist sicherlich nicht immer angebracht, bzw. zumindest nicht in diesem Ausmaß.

@FS: www. singlereisen. de nur ohne Leerzeichen. Die bieten schöne Reisen an. Du bist nicht notgedrungen in einer Gruppe, aber wäre evtl. was für dich dabei.