G

Gast

Gast
  • #1

Soll ich einen Erklärungsbrief abschicken, gibt es eine Chance ihn zurück zu gewinnen

Ich habe einen Mann online kennengelernt und wir haben uns auch einige Mal getroffen alles prima, dann habe ich mich über ihn geärgert und eine blöde SMS geschrieben, darauf hin haben wir uns getrennt. Ich bereue diese Sache unheimlich, seht Ihr eine Chance, dass ein erklärender Brief hilft, oder muss ich das abhaken?
 
G

Gast

Gast
  • #2
"Einige Male getroffen" schafft ja in der Regel noch keine stabile Vertrauensbasis. Insofern kann es gut sein, dass die SMS und die folgende Trennung (von wem ging sie aus?) eine irreversible Situation erzeugt haben. Wenn es DIR aber hilft, mit der Angelegenheit so oder so abzuschließen, dann schreib den Brief (oder Mail?) - ohne große Erwartungen auf eine Wiederannäherung daran zu knüpfen. Biete ihm an, wieder auf dich zuzukommen, rechne aber nicht damit. Dann wirst du dich auf jeden Fall nicht noch länger fragen, ob nicht doch noch was gegangen wäre.
Viel Glück!
M/41
 
G

Gast

Gast
  • #3
Also mal abgesehen davon, dass es ein schlechter Stil ist, aus Verärgerung unpassende SMS zu schreiben: Wenn du meinst, dass du dich falsch verhalten hast, entschuldige dich dafür völlig unabhängig davon, ob du einen Vorteil davon hast, indem er wieder den Kontakt mit dir aufnimmt.
Entschuldige dich, weil es einfach richtig ist - frei von Hintergedanken.
Das wäre ein reifes Verhalten, und dann hättest du es am ehesten verdient, dass er dir verzeiht.
 
G

Gast

Gast
  • #4
Meine Freundin schreibt mir alle 5 Tage unpassende mails. Ich habe mich daran gewöhnt.
 
  • #5
Wenn ne blöde sms geschafft hat, dass aus ist war auch vorher schon net viel in der Kiste los.
Sonst spricht mann sich doch aus oder?
Wenn du schluss gemacht hast, ruf ihn an. Wenn net, vergiss die Kiste.
 
G

Gast

Gast
  • #6
@3 Fand ich jetzt den besten Beitrag hier, ich musste echt lange lachen! Du hast Humor.

FS: Ich würde ihm kurz schreiben, dass das wohl eine klassische Überreaktion war, und wenn er noch Interesse hat, würdest Du Euch gerne noch mal eine Chance geben. Wenn er das auch so sieht, soll er sich doch noch mal melden, aber Du würdest es natürlich akzeptieren, wenn ihm jetzt die Lust vergangen wäre.

Den 1. Schritt musst Du wohl machen und auch damit leben, wenn er nicht mehr will, aber wenigstens hast Du es versucht.
w57
 
G

Gast

Gast
  • #7
Ich fände interessant, was Du in der "blöden" SMS geschrieben hast?
 
  • #8
ich fände mal interessant, wenn du eine unpassende SMS geschrieben hast, warum hast du dich nicht entschuldigt und das aufgeklärt und wenn du das alles gemacht hast, warum habt ihr euch dann noch getrennt? Vielleicht hat er aber auch keine Lust sich von eine Frau per SMS komisch beschimpfen zu lassen und vor allem nicht, wenn diese Frau noch nicht mal die Einsichtsfähigkeit besitzt, das man sich auch entschuldigen muss, wenn man einen Fehler macht. Ich glaube nicht, dass es einen Weg zurück gibt
 
G

Gast

Gast
  • #9
Wie auch immer:
Du wirst es nie erfahren, wenn Du es nicht versuchst!!
Und noch etwas:
Missverständnisse muss man aus dem Weg räumen und Fehler eingestehen können, egal, ob die Beziehung schon lang dauert oder noch jung ist.
Nur Mut
 
G

Gast

Gast
  • #10
Warum sms, warum mail - ruf ihn einfach an, wenn Dir an ihm liegt, aber warte noch ein paar Tage damit... Ich weiss, dass ist nicht einfach

w, 43
 
Top