• #61
Wieso soll eigentlich immer der FS weitermachen, will sie vielleicht gar keine Beziehung und geniesst einfach die Show ?

Wissen wir was sie will?
Weiß sie es?
Lass es sich doch entwickeln.

Verstehe immer gar nicht die Aussage: Sie geniesst die Show?
Vielleicht bin ich da einfach anders sozialisiert.

Ich drehe es mal um:
Ich verbringe doch keine Zeit mit einer Frau, die klar und deutlich zeigt, dass sie mehr will, wenn ich diese Situation nicht will. Das kann ich doch gar nicht genießen.

12 Stunden auf ihrem Boot und sie klebt ständig an mir?
Wäre mir viel zu unangenehm.

Sie mag ihn sonst würde sie nicht die zeit mit ihm verbringen, sie schaut und wenn es passt, passt es halt.
 
  • #62
Ich habe noch nie erlebt, dass sich eine Frau mir gegenüber als Spielerfrau entpuppte. Mein Gott, was musst Du ständig für Erfahrungen gemacht haben in Deinem Leben. Die ganze vertane Zeit auf der Ersatzbank ...
Ja wenn du das ersichtlich nicht bemerkst, wie das bei vielen Männern der Fall ist, dass viele Frauen mit Männer endlos spielen, dann dürfte das wohl dein Problem sein, übrigens, ist man klug, wenn man aus seinen Erfahrungen lernt, weise wird man jedoch erst dann , wenn man aus den Erfahrungen anderer lernt, da man gar nicht so alt werden kann, um alle Erfahrungen selber zu machen! 😎
[
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #63
Kluge Männer mit den nötigen S Werten, verteilen Körbe, weil sie schneller erkennen als die Frau, dass es keinen Sinn und keinen Wert hat, weiter dran zu bleiben und warten nicht erst ab, bis die sog. Spieler-Frau den Korb dann verteilt, wenn sie genügend Männer in der Schleife hält! Würden alle Männer diese emotionale Reife haben, die Frauen könnten sich den Männer gegenüber nicht mehr so arrogant und hochnäsig verhalten!

An welcher Stelle war denn die Dame dem FS gegenüber arrogant und hochnäsig? Habe ich das überlesen?
Sie war, anhand der Beschreibungen des FS zurückhaltend, ja, aber was ist daran arrogant? Sie HATTEN erst ZWEI DATES. Was soll die Frau machen? Ihn anspringen oder was?
Wenn eine Frau gleich in die Kiste will ist sie emotional unreif, aber auch wenn sie nach zwei Dates nicht solche Ambitionen zeigt. Bei Letzterem ist sie sogar noch dazu arrogant und das nur weil sie erfolgreich /unabhängig und gut aussehend ist?

Lieber @Johannes367
welchen Eindruck hattest du von ihr?
Ich meine, du hast mit ihr auf der Couch gesessen, nicht wir. Würdest du sie so einschätzen, dass sie Männer an der Nase herum führt? Du schreibst du denkst sie wolle dich warm halten. Wie kommst du darauf? Was erwartest du ihrerseits beim nächsten Treffen?
 
  • #64
Ich verbringe doch keine Zeit mit einer Frau, die klar und deutlich zeigt, dass sie mehr will, wenn ich diese Situation nicht will. Das kann ich doch gar nicht genießen.
Wieso, der FS lädt die Frau zu sich nach Hause und "will die Situation nicht" ?
Ich finde dieses Kennenlernen des FS nicht gerade in der richtigen Weise spannend, sie lässt sich sehr bitten.

Ich habe das auch erlebt und das waren dann Beziehungen, die, wie soll ich es sagen, "am Ende vielleicht nicht hätte wollen sollen...", selbst wenn diese Beziehungen ansonsten erstmal sehr stabil waren. Aber ich habe damals auch Zeit vergeudet, finde ich heute.

Mit meiner Erfahrung von heute stehe ich Frauen die mir bei Dates nicht viel "zugewandte Spannung" geben können , kritisch gegenüber.

An dieser Stelle ticke ich wohl offensichtlich ausnahmeweise mal wie der IM: Auch ich als Mann will bei Dates Interesse an meiner Person spüren, dann gehe ich auch vorwärts und zwar ohne zu zögern. In der Beziehung in der ich heute nach bin, war es auch so.

Und der FS würde hier auch nicht fragen, wenn er das Interesse der Frau so spüren würde, wie es ansich notwendig wäre (was er aber dann eiskalt nutzen würde, um eine Affäre anzufangen .... richtig @Vikky ?)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • #65
Irgendwie gewinne ich den Eindruck, du beginnst etwas zu fühlen, weil sie so schön ist. Das wars. Denn wenn man sich nicht tiefgehend unterhalten kann, was nützt einem dann das Date? Da würde mir die Grundlage fehlen. Ist aber bei Männern schon häufiger so, dass, wenn das Aussehen toll ist, sie beim Reden Abstriche machen. Wenn sie nicht so schön wäre, hättest du dann auch so starkes Interesse, obwohl die Dates nüchtern betrachtet okay, aber nicht so super toll waren? Du bietest Steilvorlagen für tiefergehende Themen und sie geht nie drauf ein? Dann passt doch was nicht? Das muss ja gar nicht ihre Schuld sein, nur von Wellenlänge oder Chemie her. Auf Dauer ist das bildhübsch in einer Beziehung nämlich nicht genug.
w, 37
 
  • #67
Was bedeutet denn in diesem Zusammenhang "Interesse spüren" ?
Ganz einfach:
Das sie mir verbal entgegenkommt, Themen aufnimmt, Gemeinsamkeiten zeigt, selbst erzählt , irgendetwas "ganz toll" und andres "ganz doof " findet ... es ein angeregter Austausch stattfindet, in dem man die Zeit vergisst.
DAS ist ein Date und dann macht es Spaß und fragt auch niemand in einem Forum nach, sondern man macht einfach und küsst sich auch bald mal. das ergibt sich dann quasi von selbst.

Diese Begegnungen sind letztlich das nachgeholte Flirten, welche es bei Online - Dating so vorher nicht stattfindet.

Die Frau soll sich verbal einlassen, die Begeistung des FS auch reflekieren (und ich habe sehr wohl das Gefühl, dass er eine regen Austausch will).Und genau das passiert in diesem Thread gerade nicht.

Warum zur Hölle soll der FS denn dann die Frau hier küssen ?
Weil sie mal gerade da ist und vielleicht auch nochmal wiederkommt ? das ist ja richtig tolles Interesse....

Nach dem Motto : "Frau ist da, sieht soweit ganz gut aus, einfach küssen wenn sie sich nicht wehrt ...". Wenn es so laufen soll, will ich nicht daten, #metoo lässt grüßen.....
 
Zuletzt bearbeitet:
  • #68
Mein Bauch sagt mir einfach, sie hält mich warm, falls es mit anderen nicht klappt.
Weiche von deinem Bauchgefühl nicht ab, bleibe deinem Bauchgefühl treu, egal was andere sagen, ziemlich alle Frauen spielen mit Männer die mehrere Männer an der Angel haben!
Würdest du sie so einschätzen, dass sie Männer an der Nase herum führt? Du schreibst du denkst sie wolle dich warm halten. Wie kommst du darauf? Was erwartest du ihrerseits beim nächsten Treffen?
Das Bauchgefühl ist schlauer als der Kopf, wenn sein Bauchgefühl das ihm mitteilt, dann ist das so!
 
  • #69
Was bedeutet denn in diesem Zusammenhang "Interesse spüren" ?
Das habe ich irgendwie noch nicht so gerafft.

Das würde ich auch gerne wissen. Reicht es nicht, wenn die Dame sagt, sie möchte ihn weiterhin treffen? Für mich erschließt sich nicht, was an der Situation so verkehrt ist. Die beiden kennen sich erst vor kurzem, hatten schon 2 Dates und sie hat selbst gesagt, dass sie ihn noch weiter kennen lernen möchte. Aus meiner Sicht: Alles in Butter! Weiterdaten bis entweder von beiden der Wille zur Beziehung da ist oder eben irgendwann ein Korb kommt.

Beim Online-Dating muss man sich ohnehin ein bisschen mehr Zeit nehmen/geben als in RL, weil man die Leute aus dem Internet erst mal gar nicht kennt. In RL hast du sie schon ein bissel kennengelernt und in der Regel hat man da auch schon gemeinsame Themen entdeckt. Das hast du Online nicht immer so schnell und auch nicht bei jedem.
 
  • #70
DAS ist ein Date und dann macht es Spaß und fragt auch niemand in einem Forum nach, sondern man macht einfach und küsst sich auch bald mal. das ergibt sich dann quasi von selbst.
Das ist ein Date, welches dir Spaß macht. Ich kenne Männer, die es durchaus nicht uninteressant finden, wenn eine Frau nicht gleich Feuer und Flamme haben könnte. Davon kann man jetzt persönlich halten, was man will. Aber nicht alle Menschen ticken da wie du.

Dass er keinen Spaß gehabt hätte, kann ich nicht rauslesen. Er findet sie nur „wenig greifbar“, so wie ich das bis dato verstanden habe. Und auf Basis dessen hat er Angst, dass sie mehrere Eisen im Feuer hat. Weshalb er überlegt, es gänzlich sein zu lassen.
Nach dem Motto : "Frau ist da, sieht soweit ganz gut aus, einfach küssen wenn sie sich nicht wehrt ...". Wenn es so laufen soll, will ich nicht daten, #metoo lässt grüßen.....
Du musst auch nicht daten....bist ja in einer Beziehung. Also wozu Gedanken machen über ungelegte Eier ;)

Ich weiß jetzt nicht wie alt du bist und wieviel Dating Erfahrung du hast. Aber die meisten Männer haben so eine leichte „Jäger“
Veranlagung und springen nicht sofort ab, sobald man ihnen nicht um den Hals fällt.

Und wie du jetzt auf diese metoo Debatte kommst, in Bezug aufs Dating, ist mir schleierhaft. Die hatte ganz andere Dinge zum Inhalt ....

Irgendwie scheint dein Frauenbild auch etwas verstaubt zu sein....
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #71
Auch wenn es mir anders lieber wäre. Was haltet ihr von dieser Überlegung?

Ehrlich gesagt nichts.

Du schreibst, dass sie dir zu kühl, zu verschlossen ist - vielleicht ist sie unsicher? Vielleicht mag sie dich, weiß aber nicht, woran sie bei dir ist?Gleichzeitig merkst du, wie dadurch dein Interesse an ihr nachlässt.

Ich an deiner Stelle würde das zum Anlass nehmen, bei ihr richtig aufs Gas zu treten...was hast du zu verlieren?. Gib ihr noch 2-3 Treffen, versuche sie "aufzutauen" und sie ins Bett zu kriegen. Nach dem Sex wirst du vermutlich eine andere Frau vor dir haben, vielleicht eine, die offener und sicherer ist.

Und wenn das nicht klappt, dann hattest du wenigstens deinen Spaß.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #72
Aber die meisten Männer haben so eine leichte „Jäger“
Veranlagung und springen nicht sofort ab, sobald man ihnen nicht um den Hals fällt.
Ja ich habe schon einge Date-Erfahrung und meine Partenrin ja auch bei EP gefunden.

"Um den Hals" ist mir so noch nie eine gefallen .

ich wollte darstellen, dass die Frau durch ihr Verhalten den Mann auch motivieren kann, körperlicher zu werden oder eben auch nicht, wie im vorligende Falle.

Blödes Bild: Aber warum sollten man "weiterjagen", wenn das Wild nur wenig interessiert ist ?Wo ist der Benefit

Ich war (bin es theotisch immer noch) übrigens auch wirklich ein Jäger und da finde ich dieses Bild sogar noch dümmer. Es hat nämlich mit der wirklichen Jagd so überhaupt gar nichts zu tun.

Es ging mir um mögliche sexuelle Belästigung.
Die Frau befand sich in der Wohnung des FS und deshalb wollte ich ihn darauf hinweisen , das er im Zweifel eine Problem bekommen könnte, wenn er sie ohne ihr Einverständnis küsst.

Ich möchte den FS mal fragen wie der Kontakt zwischen den Dates so aussieht. Gibt es derzeit auch Kontrakt ?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #73
Was lest ihr so zwischen den Zeilen?

Es gab ein kurzes 1. Date, kurz aufgrund von Corona. Da wollte sie sich nicht heim fahren lassen - verständlich.

Aber nachher meldet sie sich, gibt dir Rückmeldung, dass sie es gut fand, und weil ihn wieder sehen.
Also zeigt sie Interesse.

Beim 2. Date
Wir haben miteinander gelacht, Themen waren Arbeit, Auslandsaufenthalte, Politik, Corona. Wir haben zusammen gegessen und Wein getrunken, ewig lange auf meiner Couch gesessen. Aber immer mit "Sicherheitsabstand"

wurde viel geredet, nicht unbedingt persönlich, was der FS als nicht tief genug findet - aber es war thematisch breit und intensiv.
Das sie beim 2. Date nicht so persönliche Themen ausbreitet, sollte jede*r verstehen.

Sie hat also Geist, ist witzig, ist zugewandt.

SIE umarmt ihn, als sie geht - er? Tut nichts.
Sie gibt danach wieder Rückmeldung, für ein nächstes Date.
Wieder aktiv.

Und jetzt unterstellt der FS und andere dieser Frau, das sie passiv sei, kein Interesse habe?
Ich verstehe es nicht.

W, 51
 
  • #74
Sie hat also Geist, ist witzig, ist zugewandt.
Achso ?
Der FS hat komischerweise nicht so dieses Gefühl. Aber gut, "vielleicht stimmt dann halt mit seinem Gefühl etwas nicht"

Ach, ich will dem FS diese Dame im Grunde auch nicht zerschreiben, vielleicht ist das nächste Date ja super und dann feue ich mich für ihn.

Ich finde es halt trotzdem blöd, wenn es so anfängt....Der FS ist es bstimmt nicht nur wert, dass sie sich auf eine Beziehung mit ihm einlässt, sondern auch für toll gehalten zu werden und schöne Dates zu haben. ich gönne sie ihm.

Ich hatte damals auch andere Dates (sowohl EP als auch RL), die so stocksteif waren und ich mich unsicher fühlte.
Ich habe tatsächlich vergessen, ob die Damen mir damals direkt einen Korb gaben oder ich, oder die ganze Sache jeweils von beiden irgendwie "ad acta" gelegt wurde.

Es gab auch zwei Dates wo ich mit der jeweiligen Person gestritten habe. An diese werde ich mich noch ewig erinnern. Wenn ich diesen Frauen (bis jetzt nur eine) mal treffe, müssen wir beide lachen.
Damals war es uns natürlich ernst ....

Die zerstrittenen Dates fand ich am Ende irgendwie besser und ich konnte einges draus lernen.
Sie gibt danach wieder Rückmeldung, für ein nächstes Date.
Falsch. Das Date soll er ausmachen,
wie (so wie ich das überblicke) bis jetzt immer !
Sie schreibt nur nachher immer, dass man sich ja wiedersehen könne.
Hey , super....das funzt ja wie wahnsinnig....
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #75
Hallo,
Ich glaube du bist ein wenig blind. Ich war und bin es manchmal immer noch wenn eine Frau mir nicht so körperlich zugewandt ist. Ich weiß dann auch nicht ob sie geküsst werden will etc..
Aber Sie umarmt dich, meldete sich von selbst...Ist doch super. Weiteres Date ausmachen. Aber was aktives. .z.b Schneewanderrung, über Gott und die Welt sprechen und erfahren was sie bewegt. Da kannst du ein wenig Körperkontakt aufbauen und schauen wie sie reagiert. Wenn es denn von ihr gewünscht ist! Wenn es euch beiden gefallen hat und ihr vielleicht viel gelacht habt, kannst du ihr mal länger in die Augen schauen und küssen;)

Viel Glück
 
  • #76
Aha, wenn in einem Date, die Frau eine Schritt auf den Mann zugeht, geht sie "auf die Affärenschiene".
Wieso denn, bitteschön ?
Versuch doch mal den Zusammenhang geistig zu erfassen, auf den sich der Hinweis bezog: er gibt ihr einen Korb und meint/hofft, sie legt sich dann noch ins Zeug. Das tun doch nur verzweifelte Frauen, die sonst Null Chancven haben und lieber eine Affäre in Kauf nehmen, als garkeinen Mann zu haben. Der FS hat es aber mit dem Gegenteil von Frau zu tun: er fürchtet sich vor der männlichen Konkurrenz um die Klassefrau. Die läuft ihm nicht nach, wenn er ihr einen Korb gegeben hat.
Ich möchte eine solche Frau gar nicht aushalten und erst recht nicht, wenn sie mit männlicher Konkurrenz spielt
Oh nee, noch einer der nicht sinnerfassend lesen kann. Es geht nicht darum, die Frau auszuhalten, sondern die vom FS vermutete männliche Konkurrenz - also seine negativen Gedanken aushalten zu können, für welche die Frau keinen erkennbaren Anlass bietet. Er hat keinerlei Hinweis, dass sie mit Männern spielt, ist alles nur in seinem Kopf (Angst nicht überzeugen zu können), weil er vielleicht eine Liga zu hoch datet.

Das zweite Date lief doch gut, sie hat ihn in seiner Wohnung besucht (Vertrauensbeweis), sie hatten einen lustigen Abend zusammen, halt ohne Sex. Sie fand den Abend gut, will ihn wieder treffen. Ich verstehe nicht im geringsten, was der FS sich für ein Problem aus der Situation macht.
Eine kluge Frau weiß, wenn sie sich dem Mann gegenüber kalt und verschlossen hält, dass der kluge Mann von ihr Abstand nimmt
Tut sie doch garnicht. Sie hat den FS beim 2. Date in seiner Wohnung besucht, weil Wetter und Lockdown keine andere Möglichkeit ließen - ist eine deutliche Weiterentwicklung gegenüber der Tatsache, dass sie sich nach dem ersten Date von ihm nicht nach Hause bringen ließ.
Mann muss halt in der Lage sein, solche Zeichen richtig zu lesen trotz lauter Ungeduld, Versagensangst, vermeintlichem Konkurrenzdruck.

Denn wenn man sich nicht tiefgehend unterhalten kann, was nützt einem dann das Date?
Die Frage ist, welche Erwartungen an Tiefgang hat der FS und sind die realistisch für die Phase der Begegnung (ganz am Anfang) zwischen 2 fremden Personen. Sie treffen sich bei Ihm, reden über Arbeit, Politik, Corona, aber auch Privates wie Auslandaufenthalte - was einen so bewegt.
Genau bei sowas merkt man doch, ob es da eine gemeinsame Basis gibt, auf der man vertiefen kann.
 
  • #77
Ich finde es halt trotzdem blöd, wenn es so anfängt....D
Wo, bitte, liest Du dass es SO blöd anfängt.?

Er hat das 2. Date beschrieben, Reden, Lachen, nett.
Auf der Couch allerdings ist er derjenige, der passiv war und gehofft, dass SIE aktiv wird, nachdem er gesagt hat, er sei ein Kuscheltyp...

Ich lese es nicht.

Ich sehe einen passiven Mann, der alles so deutet, dass es zu seinen Gedanken passt.

Der Gedanke, er bekommt sowieso einen Korb.

W, 51
 
  • #78
Ich hatte damals auch andere Dates (sowohl EP als auch RL), die so stocksteif waren und ich mich unsicher fühlte.
Ich habe tatsächlich vergessen, ob die Damen mir damals direkt einen Korb gaben oder ich, oder die ganze Sache jeweils von beiden irgendwie "ad acta" gelegt wurde.
Also ich bin als Frau auch schon unsicher geworden, weil er mega angespannt war und mich mit seinem Verhalten irritierte. Das führte zu einer sehr angespannten Gesamtsituation.
Und jetzt unterstellt der FS und andere dieser Frau, das sie passiv sei, kein Interesse habe?
Ich verstehe es nicht.
Ich könnte mir vorstellen, dass er da seine eigene Unsicherheit hineinprojiziert und daher auf ein eindeutiges Zeichen ihrerseits wartet.
kann durchaus damit zusammenhängen, dass er sie als „zu gut für sich“ empfindet, dadurch auf ein Podest stellt und eigentlich möchte, dass sie ihn bestätigt, indem sie offensiver ihr Interesse darlegt. Nach 2 Dates vielleicht etwas viel verlangt und eventuell ist sie auch gar nicht der Typ für sowas. das müsste der FS für sich beantworten. Er kennt die Dame persönlich ...
Ich wollte darstellen, dass die Frau durch ihr Verhalten den Mann auch motivieren kann, körperlicher zu werden oder eben auch nicht, wie im vorligende Falle.
Natürlich ...aber was wenn sie nicht der Typ dafür ist, sie dir aber super gut gefällt. Würdest du sie dann aufgrund dieser Tatsache in den Wind schießen ?

Ich meine sie meldet sich doch bei ihm und sagt keine Dates ab. verhält sich jemand so, der kein Interesse hat ?
 
  • #79
Die läuft ihm nicht nach, wenn er ihr einen Korb gegeben hat.
Nee, warum auch. Er wird wohl erwarten, das die Sache sich mit einem Korb seinerseits erledigt hat.
Er will ihr ectl. einen Korb geben, weil er von ihr nicht seinerseits verletzt werden will, wenn sie ihn ablehnen könnte.
Leute, das schreibt er doch auch genau so, also wieso interpretiert ihr den FS denn anders, als er sich selbst ?
Und richtig:
Souverän geht anders.

Wie immer:
Warum nicht kompliziert, wenn es doch auch einfach ginge.

hineinprojiziert und daher auf ein eindeutiges Zeichen ihrerseits wartet.
kann durchaus damit zusammenhängen, dass er sie als „zu gut für sich“ empfindet, dadurch auf ein Podest stellt und eigentlich möchte, dass sie ihn bestätigt, indem sie offensiver ihr Interesse darlegt. Nach 2 Dates vielleicht etwas viel verlangt und eventuell ist sie auch gar nicht der Typ für sowas. das müsste der FS für sich beantworten. Er kennt die Dame persönlich ...
Ja, vermutlich ist das wohl so.

Würdest du sie dann aufgrund dieser Tatsache in den Wind schießen ?
Keine Ahnung.
Eine Frau die sich mir nicht gut unterhält und nicht mit mir flirtet.... müsste schon enorm attraktiv sein, um da nicht das Gefühl des "das wird wohl nichts mehr ..." zu bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • #80
Der FS hat komischerweise nicht so dieses Gefühl. Aber gut, "vielleicht stimmt dann halt mit seinem Gefühl etwas nicht"

Dass er unsicher ist, glaube ich ihm. Das liegt aber dann auch an ihm. Für mich klingt das alles Kopfkino seinerseits. Die sieht gut aus, die ist zu gut für mich. Ich hatte das vor langem mal mit einer wirklich sehr attraktiven Kollegin, mit der ich heute noch befreundet bin. Daher mein Rat: weitermachen.

Ich finde vollkommen logisch, dass sie sich nach dem ersten Date nicht nach Hause fahren lässt. Nach dem 2. Date hat sie positiv rückgemeldet. So wie beim FS bisher immer "alles easy" war, wird es bei ihr auch sein. Deswegen geht sie vielleicht schlicht davon aus, dass er das nächste Date anfragt. Das würde ich mir an seiner Stelle nicht entgehen lassen.

Eine Regel, dass es beim dritten Date Sex geben muss, gibt es nicht. Ich für mich habe die Erfahrung gemacht, dass spätestens beim dritten Date beide eine Entscheidung fällen, wie es weiter läuft. Bei mir gab es immer spätestens beim dritten Date immer Sex, immer ausgehend von der Frau. Das würde ich aber nie so verallgemeinern, dass der Mann der Frau beim dritten Date auf die Pelle rücken darf oder gar muss.

"Drücken" ist eine körperliche Annäherung und damit erstmal ein positives Signal.
 
  • #81
Nee, warum auch. Er wird wohl erwarten, das die Sache sich mit einem Korb seinerseits erledigt hat.
Nein, er hofft sie mit einem Korb aus der Reserve zu locken, siehe Zitat unten.
Kirovets, du liest immer nur das, was deine Ansichten bestätigt, und bastelst dir dann deine Argumentation zusammen. Dir ist ja quasi jede Frau zu passiv, die dich nicht sofort anspringt (sorry, überspitzt ausgedrückt)
So traurig es bereits jetzt für mich wäre, überlege ich ihr einen deutlichen Korb zu geben. Ihr zu sagen, dass sich für mich keine Beziehung ergeben wird und ich keine Gefühle entwickle, auch wenn das nicht stimmt. Wenn sie es ernst meint, wird sie dann noch was tun und wenn sie nichts tut, dann weiß ich Bescheid und dann soll es wohl so sein. Auch wenn es mir anders lieber wäre. Was haltet ihr von dieser Überlegung?
Genau wie alle anderen halte ich davon gar nichts. Sie wird dir nicht nachlaufen, sondern dein Nein akzeptieren. Männer meinen ja angeblich immer, was sie sagen.

Du kannst auch nicht erwarten, dass sie mit dir flirtet und Körperkontakt sucht, wenn von dir auch nichts in der Richtung kommt. Sie wartet eben ab, ob du ausreichend Interesse und Initiative zeigst. Eine attraktive Frau kann sich das erlauben, ganz egal, wie sehr es manchen Männern gegen den Strich geht. Immerhin hat sie dich zum Abschied umarmt, da hätte vielleicht ein zarter Kuss ganz gut gepasst. Aber noch ist nichts verloren.

Also, überleg dir was fürs nächste Date (den Vorschlag Spaziergang im Schnee find ich auch gut, könntest ja eine Thermoskanne Tee, oder ganz gewagt, Glühwein mitbringen) und schauen, ob ihr euch ein bisschen näher kommt. Natürlich nicht überfallsartig einfach küssen, muss schon zur Situation passen.
Ich habe versucht, ihr zwei Steilvorlagen für persönlichere Themen zu geben, aber da kam auch nichts weiter von ihr.
Kannst du das mal genauer schildern, bitte?
 
  • #82
Eine Frau die sich mir nicht gut unterhält und nicht mit mir flirtet.

OK, bei Dir muss die Frau schuld sein.
Noch mal - die Gespräche waren gut, sie haben gelacht, etc.

Tiefe war nur fehlendes Persönliche.
Ob sie nicht geflirtet hat, wissen wir nicht - so wie der FS schreibt, denke ich, da hätte sie sich ganz aktiv an ihm rankuscheln müssen, ihn in den Arm nehmen müssen...
Und dann hätte er es immer noch nicht verstanden.

Sorry, Kirovets, DIESE Frau ist aktiv - auch wenn es Deinem Bild nicht entspricht.

Anna hat recht, der FS hat sie von Anfang an auf ein Podest gestellt und konstruiert jetzt Anzeichen von Ablehnung, - sie KANN ihn ja nicht wollen.

Deswegen der Gedanke mit dem vorbeugendem Korb - es darf und kann nicht gut gehen.
Mir tut die Frau leid.

W, 51
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #83
Ich verstehe die Frage gar nicht, sorry.
Ihr hattet ein Date, es war gut und sie hat es bestätigt. Dann hattet ihr ein 2. bei dem sie dir so viel vertraut hat dass sie zu dir gekommen ist.
Es war anscheinend sehr gut und sie hat es wieder bestätigt.
Und wieso meinst du jetzt dass sie nicht will?
Ich lese hier Interesse ihrerseits aber nichts von dir.
Mach ein 3. date aus und dann mache die Begrüssung ein bisschen herzlicher, versuch ein bisschen Körperkontakt oder sonst was.
Und dann weisst du mehr - warum willst du ihr unter irgendeinem dämmlichen Vorwand einen Korb geben?
Weil sie nicht über dich hergefallen ist?
Dann würden diesselben Leute hier nur eines sagen: Sie ist eine Schlampe, sie macht es mit jedem usw.
Ihr hattet 2 Treffen, sie hat bestätigt dass es schön war, also komm in die Pötte und organisier was für Euch und versuche ein bisschen Körperkontakt um dein Interesse zu zeigen.
Wenn sie es zulässt, weisst du mehr, wenn nicht, auch.
Aber alles andere ist Kindergarten!
 
  • #84
Versuch doch mal den Zusammenhang geistig zu erfassen, auf den sich der Hinweis bezog: er gibt ihr einen Korb und meint/hofft, sie legt sich dann noch ins Zeug. Das tun doch nur verzweifelte Frauen, die sonst Null Chancven haben und lieber eine Affäre in Kauf nehmen, als garkeinen Mann zu haben. Der FS hat es aber mit dem Gegenteil von Frau zu tun: er fürchtet sich vor der männlichen Konkurrenz um die Klassefrau. Die läuft ihm nicht nach, wenn er ihr einen Korb gegeben hat.
Du könntest gar nicht so Unrecht haben.

Die Nummer geht aber eben wirklich nicht auf, weil wenn sie souverän ist, wird sie den Korb ebenfalls souverän nehmen.

Und an dem Punkt merkt man, dass er ihr eigentlich gar keinen geben wollte, weil er ins Schleudern kommt ...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #85
Dir ist ja quasi jede Frau zu passiv, die dich nicht sofort anspringt (sorry, überspitzt ausgedrückt)
Bitte nicht übertreiben !!!

Ich spreche von gegenseitig anregenden wertschätzenden Dates.
Warum ?
Weil ich das so mehrfach erlebt habe und das dann auch meistens "erfolgreich" war.

Eben auch in der späteren Beziehung.

Ihr wisst doch:
Ich tue alles, wenn ich muss und bin stets emsig beschäftigt, Dinge
zu erreichen, aber ich hasse nunmal Rollenschemata
und ihr reitet hier gerade genau darauf herum !

ich wünsche dem FS alles Gute
aber ich wünsche ihm auch eine Frau, die ihn so gut findet, wie er sie, und auf ihn eingeht, sich mit ihm als Mensch und Mann beschäftigt.
Er hat es bestimmt verdient, auch glücklich zu werden und von einer Frau bei einem Date mit viel Spaß angeflirtet zu werden, wie er das sicherlich ja auch anderherum macht.
Das wünsche und gönne ich ihm. Das ist nämlich toll, und dann ziehen auch beide am selben Strang.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • #86
Er will ihr ectl. einen Korb geben, weil er von ihr nicht seinerseits verletzt werden will, wenn sie ihn ablehnen könnte. Leute, das schreibt er doch auch genau so, also wieso interpretiert ihr den FS denn anders, als er sich selbst ?

Wir interpretieren nicht - er hat es so geschrieben:
überlege ich ihr einen deutlichen Korb zu geben...... Wenn sie es ernst meint, wird sie dann noch was tun.
Komm doch bitte mal auf die Idee, dass Du den Text nicht verstanden bzw. nicht vollständig gelesen/wieder vergessen hast.

Mit dem Gefühl des FS stimmt definitiv was nicht. Sie kommt zu ihm in seine Wohnung, sie unterhalten sich gut, sie umarmt ihn beim Abschied, gibt Rückmeldung auf wieder treffen wollen und er meint es tut sich nichts, weil sie stellt keine Nähe her.
Muss man nicht verstehen, was da in seinem Kopf passiert - alles Unsicherheit, mit der er sich selber ein Bein stellt.

Er kann nicht laufen, aber wie immer ist die Frau schuld am für ihn unerfreulichen Geschehen. Hätte sie ihn aufs Bett geworfen und er hätte keinen hochbekommen, wäre sie auch Schuld an seinem Elend gewesen.
Oh, Mannomann.
 
  • #87
aber ich wünsche ihm auch eine Frau, die ihn so gut findet, wie er sie, und auf ihn eingeht, sich mit ihm als Mensch und Mann beschäftigt.
Er hat es bestimmt verdient, auch glücklich zu werden und von einer Frau bei einem Date mit viel Spaß angeflirtet zu werden, wie er das sicherlich ja auch anderherum macht.
Aber er sagt doch selbst, dass das Verhältnis kumpelhaft wäre 🤔 „ich bin ein Kuscheltyp“ würde ich jetzt nicht als Annäherung/Flirten ansehen. Das ist schon seeeeehhr subtil. Und wahrscheinlich wird sie es sogar verstanden haben. Zumindest verstehe ich das in solchen Situation schon....

Aber gleichauf hat man als Frau ja auch seine Bedürfnisse und möchte einen souveränen Mann, weil das eine attraktive Charaktereigenschaft ist.
Aber ich wünsche ihm auch eine Frau, die ihn so gut findet, wie er sie, und auf ihn eingeht, sich mit ihm als Mensch und Mann beschäftigt.
Er hat es bestimmt verdient, auch glücklich zu werden und von einer Frau bei einem Date mit viel Spaß angeflirtet zu werden, wie er das sicherlich ja auch anderherum macht.
Das wünsche und gönne ich ihm. Das ist nämlich toll, und dann ziehen auch beide am selben Strang.
Ohne Frage...was ich nur nicht nachvollziehen kann, wieso du das Kind nicht beim Namen nennst? In einem solchen Fall geht es dir eben primär um dich und dein Ego. Und das meine ich völlig wertfrei ....gibt genügend Frauen, die da mitgehen.

Wäre es aber dann nicht einfach nur fair, da bei dir zu bleiben und eben zu sagen: ich will eine Frau, die sich auf mich und meine Bedürfnisse einstellt. Anstatt zu sagen: sie hat einfach kein Interesse an mir ...sie ist schuld .... ?!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #88
Lieber FS,

was waren denn "Deine Steilvorlagen", denen sie ausgewichen ist? Und wie ist Dir da ausgewichen: Hat sie zur Seite weggeschaut, auf den Boden geschaut, einfach nichts gesagt, mit einem völlig andern Thema angefangen,...?
 
  • #89
Der FS hat ja sonst seine Frauen immer im Real Life kennengelernt.
Und da ging die Annäherung warscheinlich auch nicht über zwei Abende, sondern hat sich entwickelt. Das ist jetzt im Lockdown und Online Dating natürlich alles anders.
Habt ihr eigentlich zwischen den Dates Kontakt? Und wenn ja, wie?
Ich würde für das nächste Mal einen Winterspaziergang vorschlagen und anschließend Kochen und Essen bei dir.
Nach ihren Zielen, Träumen, Wünschen fragen.
Ich kann wirklich schlecht einschätzen, was für ein Typ sie ist. Ich würde ihr aber Zeit zum Auftauen geben.
Und dann würde ich es sich entwickeln lassen.
Auf ihre Körpersprache achten.
Jetźt einen Korb geben?
Was hast du zu verlieren.
Du bekommst Übung darin, überhaupt zu daten. Und dazu noch mit einer schönen Frau. Also ich könnte mir Schlimmeres vorstellen.
 
  • #90
OK,OK
Ihr habt alle recht und der FS hat hatsächlich diese "hintenrum-durch-die- Brust -ins Augo-Idee". Das diese Idee dumm ist, ergibt sich ausser aus Euren aus aus meinem Text.

In einem solchen Fall geht es dir eben primär um dich und dein Ego.
Wieso ? Nein.
Die Frau bekommt doch genau dasselbe, ihr Ego wird doch genauso getriggert, wenn man Themen findet und sich angeregt unterhält.
was ist denn daran falsch ?
Ich flirte doch bei einem solchen gelungenen Date genauso mit der Frau, wie sie mit mir.

Wo ist denn jetzt bei meiner Vorstellung von einem gelungene Date (und was ich ja auch paarmal so erlebt habe) der Nachteil für die Frau , warum soll es denn dann weniger um sie gehen ? Erklär doch mal
 
Top