G

Gast

Gast
  • #1

Soll ich´s mit Reizwäsche versuchen?

Wenn es in einer neuen Beziehung schon gut funktioniert soll man dann versuchen, den Sex durch Reizwäsche interessanter zu machen? Oder sog. Spiele? Wer hat das einfach mal probiert und damit Erfolg gehabt bzw. es gut gefunden?
 
  • #2
Vielleicht solltest du vorher mal rausfinden, was du bzw. dein Partner oder deine Partnerin überhaupt mag und was die gemeinsame Schnittmenge davon ist.
Manche reizt Reizwäsche höchstens zum Lachen oder sog. Spiele zu einem verzweifelten Post in diesem Forum mit de Tenor "Hilfe, es war alles so toll, aber jetzt will er/sie XY machen!"
 
G

Gast

Gast
  • #3
Wenn es in einer neuen Beziehung schon gut funktioniert soll man dann versuchen, den Sex durch Reizwäsche interessanter zu machen? Oder sog. Spiele? Wer hat das einfach mal probiert und damit Erfolg gehabt bzw. es gut gefunden?

Vorweg, die Figur muss stimmen, Dessous und Reizwäsche sehen fürchterlich aus, wenn naja,
irgendwelche Röllchen das Ganze unästhetisch aussehen lassen - aber nur meine Meinung.
Ich bin schlank und habe lange Beine, diese betone ich gerne mit halterlosen schwarzen Spitzenstrümpfen und langen schwarzen Spitzenhandschuhen bis zum Ellbogen. Sonst trage ich nichts. Macht den zwar scharf, aber der Nachteil ist, wenn der Mann zu scharf ist, kann er zu früh kommen und man hat nix davon. Also Reizwäsche kann auch ein Nachteil sein. Aber wir Frauen haben da ja unsere Tricks - viel Spass.
 
G

Gast

Gast
  • #4
Ja, ich habe diese Erfahrung gemacht. In meiner ersten Beziehung wurden derlei Spielereien gleich von Beginn an ins Liebesspiel mit eingebaut. Der Nachteil daran ist, dass man nichts mehr hat, was man sich für später aufheben kann, um den Kick des Neuartigen ins Liebesleben zu bringen, denn man kennt das ja schon alles.

Solche Dinge sollte man sich lieber für später aufheben. Wer gleich zu Beginn sein ganzes Pulver verschießt, der hat nichts mehr für härtere Zeiten. Wenn es bereits gut läuft und der normale Sex schön und aufregend ist, sind Reizwäsche und Spielchen erstmal unnötig. Später kann man darauf immer noch zurückgreifen.
 
G

Gast

Gast
  • #5
Vielleicht solltest du vorher mal rausfinden, was du bzw. dein Partner oder deine Partnerin überhaupt mag und was die gemeinsame Schnittmenge davon ist.
Manche reizt Reizwäsche höchstens zum Lachen oder sog. Spiele zu einem verzweifelten Post in diesem Forum mit de Tenor "Hilfe, es war alles so toll, aber jetzt will er/sie XY machen!"
Volle Zustimmung! Jeder Mann ist anders, mich macht es an. Aber ein Freund hat dafür auch gar nichts übrig. Musst erst mal checken, was er mag!
 
  • #6
In UNREGELMÄßIGEN Abständen superscharfe Dessous tragen, dazwischen normale, schöne Unterwäsche. Da bleibt für ihn immer spannend, was "darunter" ist - und die Fantasie des Liebsten schlägt Kapriolen...
Mit "Spielen" kenne ich mich nicht aus, soo langweilig wars noch nie.
 
G

Gast

Gast
  • #7
Reizwäsche solltest du dann tragen, wenn du dich darin wohlfühlst.
Was ist für dich Reizwäsche?
Ich trage immer schöne sexy Unterwäsche, wenn Rock dann mit halterlosen Strümpfen.

Wenn deine Beziehung gut ist, warum hast du das Gefühl was verbessern zu müssen.
Oder trägst du riesige Baumwoll-Slips?
 
G

Gast

Gast
  • #8
Ziemlich seltsame Frage ....

'Wenn es in einer NEUEN Beziehung schon GUT funktioniert ....'

Kopfschüttel. Es funktioniert schon gut, die Beziehung ist neu und womöglich noch in der Phase, wo man eh nicht genug voneinander bekommt.
Wieso müssen JETZT schon solche Sachen wie Spielchen und Reizwäsche her? Was macht Ihr in 3, 5, 10 Jahren????
 
G

Gast

Gast
  • #9
Reizwäsche, wenn die Beziehung nicht so funktioniert, ist lächerlich und erfolglos.
Wenn Dich jedoch die Sexualität reizt und Du Deinen Körper verwöhnen möchtest, kommst Du selbst darauf, Dich mit schöner Unterwäsche zu verwöhnen.
Wenn Du Dich damit wohl fühlst, wird es Dein Partner auch spüren und sich daran erfreuen.
Aber nur so als Versuch und danach wieder die Gesundheitswäsche? Nö, das ist nichts reizendes.
 
G

Gast

Gast
  • #10
irgendwas verstehe ich nicht . (hilfe liegt es an meinem hohen alter?). in einer neuen beziehung funktioniert es gut mit dem sex.....ja, ist doch super. was willst du denn noch?

übrigend steht nicht jeder auf reizwäsche, nicht jeder mann mag es wenn er sich vor dem sex ellenlang romatische musik und kerzenlicht antun muss und dann das opjekt der begierde auch noch einen erotisches tänzchen hinlegt.

wenn alles gut ist, laß es doch so wie es ist. "aufrüsten" kannst du doch noch immer, auch solltest du dann wissen WAS ihn anmacht

w54
 
G

Gast

Gast
  • #11
Spiele sind imer gut. Aber bloß keine Reizwäsche nur! zum Sex. Das wirkt meist billig.
Als elegante Frau solltest du vielmehr täglich im Alltag Strapse, Nylons, High Heels, sehr kurze Minis tragen. Du wirst sehen, er wird allzeit bereit sein.
 
Top