G

Gast

  • #1

Soll ich versuchen nochmal Kontakt mit ihm aufzunehmen, wird er sich nochmal melden?

Hi, 2 Monate haben wir tägl. telefoniert, Mails geschrieben,gesimst. Beide haben den Kontakt gesucht. 2 Treffen, eine gemeinsame Nacht, aber kein Sex, ein gemeinsames Wochenende war geplant, er war etwas verliebt.. ich sollte sein Kind kennen lernen, es lebt bei ihm. 12 Std. nach einem Tel, kurz vorm nächsten Treffen: Er möchte es beenden bevor es richtig begonnen hat, fühlt sich nicht bereit..,liegt nicht an mir. Auf Bitte von mir miteinander zu sprechen, vielleicht eine gemeinsame Lösung suchen..kam eine SMS er brauche Zeit,meinte, dass er im Prinzip ja eine Beziehung mit mir will, nicht weiß wie das Kind reagiert wenn es ihn teilen muss,er viell. auch etwas Angst hat sich zu öffnen, wieder verletzt zu werden..Er wollte sich 3 Tage später melden.. tat dies nicht und reagierte auch nicht auf SMS, Anrufe von mir. Ich bin zu ihm gefahren, wollte ein Gespräch..Er war sauer sagte "So nicht.." und dann kam die letzte SMS: Bitte lass es gut sein.. Seit 3 Tagen ist Funktstille
 
G

Gast

  • #2
Lass es bleiben, jeder weitere Versuch, kann nur noch mehr Weh tun! Er müsste jetzt bemerkt haben, dass dir was an ihm liegt... Und wenn er es einsieht und wieder Konatkt möchte hat er ja deine Telefonnummer und wird/kann sich melden. Steigere dich da nicht so rein, da kommt man sonst so schwer wieder raus! Viel Glück
 
  • #3
Na ja, wenn er Dich sogar persönlich ablehnt, dann hat er doch deutlich gezeigt, dass er nicht möchte. Nun werde bitte nicht zur Stalkerin, denn so oft nachsetzen ist schon nicht mehr fair.

Es ist immer enttäuschend, wenn so etwas endet, bevor es angefangen hat, aber ebenso schlecht ist es, nicht nein sagen zu dürfen. Er hat seinen Wunsch deutlich kommuniziert. Jetzt tue ihm den Gefallen und ziehe auch Du Dich zurück.

Du kannst ihm ja vielleicht in zwei Wochen noch einmal EINE Mail schreiben, dass Du es gerne noch einmal probieren würdest und es akzeptieren wirst, wenn er jetzt endgültig nein sagt.
 
G

Gast

  • #4
Keine weiteren Versuche mehr, da würde alles nur schlimmer werden!
Halte dich total zurück, melde dich auf keinen Fall nochmals. Er hat ja deine Telefonnummer, falls er es sich doch noch anders überlegen würde, könnte er dich ja anrufen.
Angela
 
G

Gast

  • #5
ist ist sicher nicht leicht, aber du solltest dich bei ihn nicht mehr melden. wünsche dir viel kraft und viel glück!
 
G

Gast

  • #6
hab ich auch erlebt. Es hat keinen Sinn, da nachzuhaken. Lasse es sein, sonst macht Du Dir unnötig zusätzlich das Leben schwer. Wenn ihm noch an Dir liegen sollte, kann er Dich anrufen falls er wieder zur Besinnung kommt.
 
G

Gast

  • #7
@#5 Ich auch. Und dann noch das Kind vorschieben. Billig! Egal wie treu der Hundeblick ist bei der Absage, ich werde das Gefühl nicht los: Die wollen nur spielen.
 
G

Gast

  • #8
Ich glaub auch nicht, dass es am Kind liegt. Gibt ja im Forum genug Kommentare zu Bindungsangst etc.. Ich werd beim lesen Deiner Geschichte schon ärgerlich auf den Mann, dass er offensichtlich mit sich mehr Mitleid hat, als Mit-Gefühl mit Dir..
 
G

Gast

  • #9
So ein Saftsack! Sorry, aber da platzt mir die Hutschnur. Lass es gut sein, gib ihm nicht noch das Gefühl er sei so ein toller Hecht das du ihm nachläufst......denn, mach dir klar: das war mit 100% Sicherheit nicht der letzte Mann, der dir begegnet und dich interessiert! Da kommen noch viele andere, die bereit sind, dich so zu behandeln wie du es verdienst. Vergeude dich nicht an so einen, der noch nicht mal ein wahres und klares Wort sprechen kann! Sei froh, das du jetzt auf die Wahrheit gestoßen wirst, und nicht noch mehr Emotionen investiert hast. Wie heißt es so schön? Wenn dir jemand zeigt, wie er wirklich ist, glaube ihm!
 
G

Gast

  • #10
Wienerin

Ich glaube, es ist viel profaner, als du denkst...das Leben ist kein Roman, wo die Heldin, den Held retten möchten und nach vielen wirrungen wieder zusammenkommt

Zu 99,999999% hat er schon wieder eine andere(gibt ja genug im Netz), mit der er das selbe Spiel treibt.Wenn man/frau das schon wieder liest und all die anderen Kommentare in diesem Forum, vergeht einem/einer/mir diese ganze "Partnersuche" ja schon wieder...
Schließe ab, triff dich mit einer Freundin, flirte und lass dir sagen, dass es mit Sicherheit NICHT an dir liegt,...
 
G

Gast

  • #11
Beziehungsphobiker! Beende es und verabschiede Dich bevor es richtig weh tut. Diese Typen kannst Du nicht packen, Du kannst nur verlieren.
Ich weiß leider wovon ich rede, 9 Monate hab ich das mitgemacht und jetzt beendet. Lass es nicht so weit kommen! Lösche seine Nummer, seine mailadresse und werf alles weg, was Dich an ihn erinnert und vergiß ihn.

Viel Glück!
 
G

Gast

  • #12
@ 10:Hier können sich glaube ich viele Frauen die Hand reichen, was das angeht - ich eingeschlossen. Finde aber, so wie es sich bei der Fragestellerin anhört, tuts schon richtig weh... Hm, wir sind ja aber doch alle hier...auch die Beziehungsphobiker (leider)! Vielleicht sind die sogar überdurchscnittlich häufig im Netz vertreten? Da kann man so schön sehnsüchteln und lange die "Realität" von sich fernhalten.
 
G

Gast

  • #13
Kann auch gerade davon ein Lied singen! Die ersten 4 Wochen wunderbar. Ich total verknallt. Schönes Date gehabt und nu plötzlich kein tägliches telefonieren mehr oder neue Verabredung.
Diese Würstchen! Körperlich stark aber emotional auf Erbsenniveau! Dumm nur, dass Frau sich so schön von tollen Worten und Gesten einlullen lassen kann. Mich mit einbezogen. Was man bzw. frau nicht alles macht für die "Große Liebe". Kämpfe nun auch mit Katzenjammer und hoffe auf den Nächsten, der nicht spielen will und nicht nur ein nettes Abenteuer sucht. Wünschte ich könnte all diese Männer auf den Mond schießen, ohne Rückfahrticket!!!
 
G

Gast

  • #14
Abwarten und Tee trinken. Bei mir war es auch so. Manchmal häufen sich Probleme, nicht vorhergesehene Situationen oder auch Empfindungen, die zu einer Kurzschlusshandlung führen (Absage). Den Kerl hätte ich zum Mond schießen können - ohne Rückfahrschein ;-)
Nach 6 Wochen kamen die ersten Kontaktversuche und nun sind wir wieder ein Paar. Dafür muss "frau" Großmut üben und natürlich eine 2. Chance einräumen. Ob es dieses Mal klappen wird? Hmmm.... keine Ahnung, aber dieses Mal bin ich die stärkere Person in dieser Beziehung, und er wird viele, viele kleine Brötchen backen müssen bis er mein Vertrauen wieder zurück gewinnen wird.
Wenn er sich bei Dir nicht mehr melden sollte, auf zu neuen Ufern. Nicht warten, sondern aktiv nach einen neuen Partner suchen. So kommst Du auf andere Gedanken. Viel Glück!
 
G

Gast

  • #15
Ich begreif das nicht. Sagen wir 100 mailen dich an - nichts tut sich bei dir.
Dann kommt der eine - du weißt, das passt, das ist selten, er sieht es auch so.

Und dann - ja, da setzt es aus. Es ist doch das, was angeblich alle suchen und sooo
schwer zu steuern ist. Passiert es dann aber endlich mal - plötzlich Rückzug.
Mann ist das kaputt.
 
Top