• #31
Ich möchte auch nicht überheblich wirken oder sein. Er hat nun mal einen eher unspannenden Job (sagt er selbst), normale und keine außergewöhnlichen Hobbies und war noch nie außerhalb von Europa und auch innerhalb hat er wenig Reisen unternommen.
Also entweder ist er tatsächlic ein Langweiler, oder er kann sich schlecht verkaufen - à la stille Wasser sind tief....

Ich denke wie Lebens_Lust, ob sein Job spannend ist oder nicht, ist egal, Hauptsache er ist zufrieden. Und die anderen Dinge, vielleicht fühlt er sich unsicher dir gegenüber und denkt, du langweilst dich mit seinen Themen....ich würde an deiner Stelle ein weiteres Treffen eingehen, soweit wie möglich was unternehmen, damit ihr was zusammen erlebt...
Vielleicht taut er auf, ich mag es eigentlich immer, wenn jemand über etwas passioniert ist, egal ob ich das Interesse teile oder nicht.
Wenn er zu keiner deiner Fragen irgendwie in die Puschen kommt, wäre es mir auch zu blöd - solche Typen kenn ich leider auch.
Ein bissl Eigenwerbung gehört beim Dating schon dazu....
 
  • #32
Ich möchte auch nicht überheblich wirken oder sein. Er hat nun mal einen eher unspannenden Job (sagt er selbst),
Das kann dir doch egal sein. Er muss den 40 Std. ausüben.
normale und keine außergewöhnlichen Hobbies und war noch nie außerhalb von Europa und auch innerhalb hat er wenig Reisen unternommen
Ja und? Dann verreist du halt mit ihm in Zukunft gemeinsam. Und was sind bitte außergewöhnliche Hobbies? Wer hat das bitte?
Mit leise meinte ich allerdings wirklich leise. Manchmal verstand ich ihn nicht und musste nachfragen. Dagegen wirkte meine zarte Stimme richtig laut.
Das finde ich auch eher unsexy. Aber kann wirklich an seiner Aufregung gelegen haben.
Was mir sonst an ihm gefallen würde: Ehrlich, würde denke ich eine Frau so nehmen wie sie ist und zu ihr stehen, Tiefgang (ja sehr), gutes Aussehen, Humor.
Der Mann würde mir gefallen.
 
  • #33
Was bitte sind "außergewöhnliche Hobbies"? Und warum muss der Partner die teilen? Der ist doch kein Erfüllungsgehilfe, sondern eine eigenständige Persönlichkeit. Ich würde mir an deiner Stelle erst mal klar machen, was ich will. Ich bin auch deutlich reiselustiger als mein Mann, der trotzdem immer gerne dabei ist und meine Art zu reisen positiv verändert hat. Charakterlich u optisch/ sexuell muss es dagegen wirklich passen, auch vom Bauchgefühl her. Vielleicht brauchst du noch ein Date, um das herauszufinden. Aber du wirkst hier nicht sonderlich offen u entspannt. Sensible Menschen spüren das u reagieren darauf. Vielleicht auch dein Date?
 
  • #34
Viel Verstand und wenig Gefühl bei Dir- mit Deiner Angst verletzt zu werden und Hochrechnung " ich investiere nur wenn es eine sichere Beziehung gibt" machst Du Dir das Leben selber schwer. Du wünscht Dir Leichtigkeit, fährst aber selber mit Deinen Erwartungen auf der anderen Schiene.

Ich empfehle 2. Date, das bedeutet ja noch gar nichts... Damit DU die Chance hast Dein Verhalten zu ändern und einfach locker flockig mit ihm zu schäkern und zu lachen.

Das ist das wo es später braucht in der Beziehung... wenn Krisen da sind. Mit Humor in die Balance kommen.
 
  • #35
Wenn das Gespräch schwierig ist weil ihr Euch bereits rege ausgetauscht habt, dann unternehmen doch was zusammen. Oder sprecht über das aktuelle Weltgeschehen... es gibt auch immer noch andere Geschehnisse als nur Corona. Man muss nicht immer nur über sich reden...
 
  • #36
Würdet ihr dem ganzen eine zweite Chance/Date geben?
Ja. Es spricht doch nichts dagegen, ihn noch einmal zu treffen. Du hast nichts zu verlieren. Es ist nur ein Date, du verpflichtest dich zu nichts. Das kostet dir maximum ein paar Stunden, mehr nicht. Danach hast du vielleicht ein klareres Bild.

Du schreibst übrigens nicht, ob er dich überhaupt um ein weiteres Treffen gebeten hat. Warte erst mal ab. Vielleicht fragt er gar nicht und das ganze Überlegen erübrigt sich.
 
Top