• #1

Sollte ich ihm schreiben?

Liebe alle,

Ich habe folgendes Problem:

Vor einigen Wochen habe ich jemand über eine Dating App kennengelernt, wir hatten ein Date bei ihm zuhause, haben uns sehr gut verstanden, es lief dann auch was zwischen uns, aber kein sex. Ich habe dann auch bei ihm übernachtet, am nächsten Morgen bin ich dann gegangen und er sagte, ich solle mich melden, wenn ich gut zuhause angekommen bin. Habe ich dann auch gemacht und geschrieben, dass ich hoffe, dass wir uns bald wieder sehen. Er sagt, darauf auf jeden Fall.
Ein paar Tage später habe ich mich erkundigt, wie es ihm geht - keine Antwort.
Eine Woche später, habe ich dann geschrieben, dass ich nicht denke, dass er an einem weitern kennenlernen interessiert ist und ich ihm alles gute wünsche. Er daraufhin, dass er im Moment so im stress ist, beruflich.
Habe dann nichts mehr geschrieben, ca. 2 Wochen später hat er dann geschrieben, wie es mir geht usw. Er hätte immer noch vie stress, würde mich aber gerne wieder sehen. Ich habe gesagt, dass ich erst in 3 Wochen Zeit habe (Urlaub) da kann es aber sein, dass er evtl. im Urlaub ist. Habe gesagt, er soll sich melden, wenn er da ist.
Nun meine Frage : soll ich ihm schreiben, wenn ich aus dem Urlaub wieder da bin oder soll ich abwarten, ob er sich meldet? Wie schätzt ihr die Situation allgemein ein?
 
  • #2
Was willst du schreiben? Warum er kein großes Interesse an dir hat? Wird er vermutlich selbst nicht genau wissen. Du bist halt eine nette Nummer 2. Ist man manchmal, weil einfach der Funke nicht überspringt. Ist egal weshalb, er ist nicht übergesprungen und er wird dich immer nur als Alternative sehen zur Langeweile.
 
  • #3
Mary88: Willst du dir weitere Verletzungen sparen, lasse bereits jetzt die Finger von diesem Mann, wenn du dir eine Beziehung wünscht.

Die Indikatoren zeigen dir jetzt bereits in der frühen Phase, dass sein Interesse an dir nicht ausreicht, es reicht ja nichtmal dazu aus, dass er dir regelmäßig schreibt.
Wie also soll es irgendwann so hoch sein, dass er eine Beziehung, vielleicht sogar Ehe oder Kinder mit dir will? Richtig, gar nicht. Die Wahrscheinlichkeit liegt vermutlich bei unter 3 Prozent. Also sei schlau und beende es sofort.

Er hat wahrscheinlich mehrere Eisen im Feuer. (Deshalb meldet er sich auch plötzlich nach 2 Wochen wieder bei dir: Da lief es grad schlecht mit der Anderen, oder er hatte gerade sexuellen Notstand.)

w, vergeben
 
  • #4
Liebe alle,

Ich habe folgendes Problem:

Vor einigen Wochen habe ich jemand über eine Dating App kennengelernt, wir hatten ein Date bei ihm zuhause, haben uns sehr gut verstanden, es lief dann auch was zwischen uns, aber kein sex. Ich habe dann auch bei ihm übernachtet, am nächsten Morgen bin ich dann gegangen und er sagte, ich solle mich melden, wenn ich gut zuhause angekommen bin. Habe ich dann auch gemacht und geschrieben, dass ich hoffe, dass wir uns bald wieder sehen. Er sagt, darauf auf jeden Fall.
Ein paar Tage später habe ich mich erkundigt, wie es ihm geht - keine Antwort.
Eine Woche später, habe ich dann geschrieben, dass ich nicht denke, dass er an einem weitern kennenlernen interessiert ist und ich ihm alles gute wünsche. Er daraufhin, dass er im Moment so im stress ist, beruflich.
Habe dann nichts mehr geschrieben, ca. 2 Wochen später hat er dann geschrieben, wie es mir geht usw. Er hätte immer noch vie stress, würde mich aber gerne wieder sehen. Ich habe gesagt, dass ich erst in 3 Wochen Zeit habe (Urlaub) da kann es aber sein, dass er evtl. im Urlaub ist. Habe gesagt, er soll sich melden, wenn er da ist.
Nun meine Frage : soll ich ihm schreiben, wenn ich aus dem Urlaub wieder da bin oder soll ich abwarten, ob er sich meldet? Wie schätzt ihr die Situation allgemein ein?
Achja: Wenn du abwartest, ob er sich meldet, dann wird er sich vermutlich irgendwann mal spätabends bei dir melden, so als "booty call". Das heißt, er will mit dir eine Nacht schlafen, danach wird er dich Nachhause schicken und sich vermutlich nicht mehr melden, und auch deine Messages nicht mehr beantworten, das machen diese Typen so.

Wenn du dich meldest: Dann wird er sich vermutlich mit dir treffen, einmal oder sogar mehrere Male mit dir schlafen, dich dann Nachhause schicken, sich nicht mehr melden, und deine Messages nicht mehr beantworten.

Such es dir aus.
Hieß die Dating App Tinder? Merke: Da suchen Männer nur Sex!
 
  • #5
Bin bei Posterin #1. Klassische Warmhaltekontakte und etwas gegen die Langeweile. Wenn er interessiert gewesen wäre,
- wäre er auf dein Angebot zum Wiedersehen eingestiegen und hätte es aufgegriffen
- mal selbst gefragt, wie es Dir geht und was Du machst
- er auf deine Frage zu seinem Wohlbefinden prompt reagiert
- nicht erst nach 2 Wochen nachgeschaut, ob Du ihm immer noch gewogen bist und ihm antwortest
- und dann reagiert er angepi**t, weil Du nicht gleich und sofort vor Freude springst, sondern erst in Urlaub fährst, zufällig ist er genau nach deiner Rückkehr im Urlaub... d.h. wenn Du ihn willst, drehst und schraubst Du für ihn an deinem Urlaub, sehr manipulativ.
Du kannst ihm nach deiner Rückkehr einen schönen Urlaub wünschen, aber nur wenn er Dir zuvor es ebenfalls schöne Urlaubstage gewünscht hat, ansonsten vergiss ihn, bis er sich wieder meldet. Er ist nicht sonderlich interessiert und lässt die Frau sich für ihn abstrampeln; ist ja fürs Ego toll, wenn Du ihm zeigst, wie sehr du ihn willst, er jedoch macht nicht mal das Nötigste.
 
  • #6
Ich würde abwarten. Du hast genug Aktivität gezeigt, jetzt ist er dran. Was willst Du mit einem Mann, den Du dauernd zum jagen tragen musst?
 
  • #7
Ich seh es andersrum: Wenn mich jemand, den ich verdammt mag, um ein Treffen fragt, sage ich aus Attraktivitätsfaktor schon mal gar nicht: "auf jeden Fall". Es wirkt zu überschwenglich und irgendwie falsch. Da steckt für mich schon der Wurm drin in so einer Aussage.

Er hat keine Zeit innerhalb 3 Wochen!!!! Eine Beziehung heißt aber, man sieht jeden Tag, wenn man was ernstes zusammen aufbauen möchte - evtl. auch mal mit Kindern und gemeinsamer Wohnung.

Dieser Typ hat also aus Eigeninteresse selten Zeit. Ein Arrangement innerhalb mehreren Wochen nennt man "Affäre".

Nein, du solltest dich nicht melden, sondern erkennen, dass es so ist, wie ich sage. Wenn ein interessanter Mann sich nicht gleich von Anfang an jeden Tag meldet, kannst du davon ausgehen, dass das Interesse sehr gering ist.

Auch ganz wichtig: Es ist eine Respektsache, zu antworten, wenn man keine Zeit oder Lust hat oder was anderes ohne den Partner machen möchte! Ein Mann, der dieses Spiel des Nichtantwortens betreibt, solltest du sofort im Keim ersticken! Denn das spiegelt auch später wieder, wie man sich positioniert, wenn man mal keine Lust auf was mit dem Partner hat. Männer, die sich nicht positionieren können, machen dann später ungefragt was sie wollen, ohne dich mit einzubeziehen. Du bist dann die Affäre.

Der Mann hat kein Stress, sondern einfach keine Lust auf dich und andere Frauen in der Zwischenzeit. Wenn er interessiert wäre, müsste er Angst haben, dass du schnell weg bist, denn Männer sind nunmal Jäger und halten sich ran, wenn sie was möchten.
 
  • #8
Wenn du (wie er) eine lose Sex-Geschichte suchst, dann meld dich :). Wenn du dir etwas anderes wünschst, werde dir darüber klar, was genau das ist. Dann würdest du dich wahrscheinlich nicht zum ersten Date in der Wohnung des Mannes treffen. Warum eigentlich dein Vertrauen? Du kanntest ihn doch gar nicht?!
Pass auf dich auf,
w55
 
  • #9
Man muss wohl attestieren, dass da nicht viel Intresse auf der anderen Seite ist.

Ich sehe auch ein, dass es total in Ordnung war, am ersten Date auf Sex zu verzichten. Daran hat es in diesem Falle auch nicht gelegen.
der Funke ist bei dem Mann nicht übergesprungen.
Die FS hat alles getan.
 
  • #10
Er hat kein Interesse. Wenn er interessiert wäre, schafft es jeder, die 30 Sekunden für eine Nachricht aufzubringen. Hat er nicht, also ist es ihm nicht wichtig.

Was ich machen würde? Keinen Gedanken mehr daran verschwenden und einen Mann suchen, der wirklich an mir interessiert ist.
 
  • #11
Abhaken, essei denn, du möchtest ihn auch für unverbindlichen Sex warmhalten.
 
  • #12
Lauf ihm nicht hinterher, ist mein Rat. Lehn Dich zurück, erweitere Deine Auswahl an Männer-Bekanntschaften und lass es in Ruhe auf Dich zukommen. Aber melde Dich nicht als Erstes, das ist nachdem was Du schilderst, an ihm - mich dünkt sein Interesse nur mässig und ich würde auch nicht sofort antworten falls er sich meldet, sondern erstmal versuchen, sein Interesse etwas stärker werden zu lassen (er muss sich bemühen!!). Viel Glück!
 
  • #13
Was ist eigentlich los? Hier fragt gefühlt täglich mindestens eine Frau, ob sie sich bei einem Mann melden soll, der nicht auf Nachrichten antwortet, der behauptet, im Stress zu sein, der kein Treffen zustande bekommt und der auch sonst nichts zu einem weiteren Kennenlernen beiträgt. Erklärt es mir - ich versuche es zu verstehen!
 
  • #14
Wenn er auch nur einen Funken Anstand & Interesse an dir gehabt hätte ... dann hätte er sich SELBER gleich nach deiner Heimfahrt gemeldet und SELBER gefragt, ob du gut angekommen bist und mit dir ein neues Treffen verabredet (zum Beispiel, das nächste Treffen bei dir und dass er zu dir kommt).

Sommer Sonne ... geh' baden ... lerne neue Männer kennen ... !

Vergiss diesen Heini ...

Keine Frau braucht solche Wackelmenschen - es sei denn sie möchte so einen absichtlich haben, weil es ihr gerade genügt ...

Und sei froh, dass du nicht mit ihm geschlafen hast ... !

Danke für den Schutz!

Samtina
 
  • #15
Erklärt es mir - ich versuche es zu verstehen!
Ok ich habe dazu Erklärungen.
  • Erstens sind junge Menschen kritischer geworden, weil viele schon erlebt haben, das die gesellschaftlichen Bande von Ehe und Familie nur noch schwache Wirkung haben.
    Daher fühlen sich daran weniger gebunden. Das ist für Frauen (die für diese Bande immer tendenziell etwas wichtiger war) natürlich etwas nachteilig.
  • Zweitens ist immer nur ein gewisser Anteil Männer für Frauen wirklich attraktiv.
    Diese Männer können es sich infolge ihrer zahlenmäßigen Minderheit einfach leisten, sich so zu verhalten, das sie eben nicht Frauen nachlaufen müssen. Frauen wollen Beziehung zu Männern ?
    Dann sollen sie halt auf sie zukommen.
    Und umgekehrt:
    Ja schon, aber doch bitte nichts enges, Verpflichtendes.
    Das hat doch schon bei den Eltern schon nicht gut funktioniert.
  • Drittens wird wahrgenommen, dass Frauen eben beruflich auch Konkurrrenten sind, und auch dort manchmal Vorteile (und seien es durchaus gerechtfertigte) wahrnehmen können.
    Da will Mann halt Frauen im Privaten nicht so gerne auch noch viele Vorteile aus alten Rollenklischees (die vielleicht so klischeehaft in Wirklichkeit gar nicht sind) gewähren
    und Mann verhält sich eher etwas zurückhaltend mit dauerhaften Beziehungsanbahnungen.
    Hier achtet jeder eben mehr auf sich selbst, nicht ganz zu unrecht.
 
  • #16
Vielleicht haben Frauen wie du noch nicht verstanden, dass sich die Zeiten geändert haben. Kein Mann mehr braucht heute ums Verrecken eine Frau, Sex oder eine Beziehung! Der Bedarf an vielen schönen Frauen ist gedeckt! Dass Frauen wie du nachrennen und überlegen, ob sie schreiben sollen, zeigt, wie aufgeschmissen und hilflos sie alle sind. Ihr seid für diese Männer nichts wert! Das habt ihr euch selbst zuzuschreiben. Ist auch eine Teilschuld eurer Eltern, die aus euch unfähige Frauen gemacht haben oder euch eben als "Knechte" erzogen habt, die betteln müssen! Was will man mit einer Frau, die nachrennt?
 
  • #17
Genieße Deinen Urlaub und warte einfach mal ab. Ich weiß, dass genau das etwas sehr schwieriges ist, ich kenne die Situation. Hast Du nach Deinem Urlaub immer noch das Bedürfnis, mit ihm in Kontakt zu treten, dann tu dies! Vielleicht hat er sich ja aber auch vorher schon gemeldet @Mann54 ich empfehle ganz dringend therapeutische Maßnahmen, Dein Frauenhass macht Angst
 
  • #18
Sonnenklar die Sache . Habe etwas ähnliches des öfteren erlebt.
Der "berufliche Streß" oder andere "Baustellen", ganz klassisch- die "kranke Mutter", "die Kinder" , die "Arbeit/ Geschäftsreisen am Wochenende "sind typische Standardausreden (noch) gebundener/verheirateter Männer, die eine Neben-/Zweitfrau suchen zur gelegentlichen Abwechslung vom eingefahrenen Beziehungs-/Ehealltag, nicht mehr und nicht weniger.
 
  • #19
Das habt ihr euch selbst zuzuschreiben. Ist auch eine Teilschuld eurer Eltern, die aus euch unfähige Frauen gemacht haben oder euch eben als "Knechte" erzogen habt, die betteln müssen! Was will man mit einer Frau, die nachrennt?
Teilweise gebe ich dir Recht! Mädchen werden immer noch so sozialisiert, brav, bescheiden, still, genügsam und nicht fordernd zu sein. Sich dem Willen des Mannes zu beugen! Und nicht umsonst werden sie dazu erzogen. Warum? Weil Frauen wissen, dass Männer ein sehr starkes Aggressionspotenzial haben, die leicht und schnell zuschlagen können! Jede dritte Frau weltweit wurde schon Opfer von häuslicher Gewalt, auch dann wenn Frau begonnen hat aufzubegehren, sich zu wehren, ihre Stimme zu erheben und sich nicht mehr alles von einem Mann gefallen zu lassen!

Die grösste Gefahr für eine Frau getötet zu werden ist von ihrem Partner oder Expartner und auch werden Frauen viel häufiger von einem Mann aus ihrem Bekannten-/Freundeskreis oder auch Partner vergewaltigt als von einem wildfremden Mann. Frauen haben unterschwellig Angst vor Männern, wenn sie durch die Medien von Massenvergewaltigungen hören. Männer benehmen sich, wenn sie in einer Gruppe sind und viel Alkohol getrunken haben, wie wilde Bestien. Auch ich würde mal Zeugin, wie Männer aneinander geraten sind und sich geprügelt haben.

Zum letzten Abschnitt: welche Frau ist so blöd einen solchen Mann als Partner zu wollen? Lässt die Frau solche Männer links liegen, werden es dann Männer sein, die den Frauen hinterherlaufen. Weil die Frauen etwas zu bieten/geben haben, was die Männer so begehren: Sex!

Warum melden sich auch bei mir Exfreunde oder Date-Kandidaten nach einer gewissen Zeit? Weil sie wohl keine Frau zu ihrem Vergnügen haben. Solche Männer muss Frau auflaufen lassen und ihnen den Dienst einer Prostituirten empfehlen.