G

Gast

  • #1

Sollte ich misstrauisch sein bei ihm?

Ich (41) bin über ein Forum mit einem Mann (45) in Kontakt getreten.
Wir schreiben uns seit einigen Wochen regelmäßig, und ich finde seine Schreibweise sehr sympathisch.

Er hat mir schon ziemlich am Anfang des Kontaktes mitgeteilt, dass er nur sehr wenig Beziehungserfahrung hat. Seine einzige Beziehung liegt bereits 14 Jahre zurück.
Er schrieb schon ziemlich schnell, dass er auf der Suche nach einer Partnerin ist, vor allem, weil Sex ihm sehr wichtig ist.
Ich antwortete, dass auch mir nach jahrelangem Singledasein Kuscheln und Sex fehle.
Er war daraufhin sehr erfreut und meinte, dann würde er mich auf jeden Fall kennenlernen wollen.
Ging auch näher darauf ein, wie er sein Kopfkino versucht anzuregen.

Gleichzeitig teilte er mir mit, dass er große Angst habe verletzt zu werden.
Er sei ein weicher und sensibler Typ und suche im Grunde eine starke und mütterliche Frau.

Was mir jetzt etwas komisch vorkommt:
Er befindet sich seit über einem Monat in einer psychosomatischen Reha, meldet sich fast täglich bei mir, aber nur am Wochenende nie.

Ich habe jetzt ein ungutes Gefühl, dass da etwas nicht stimmen könnte.
Warum meldet er sich am Wochenende nicht?
Ich kann ihn ja schlecht fragen, ob das mit der Reha überhaupt stimmt.
Könnte es sein, dass er gebunden ist und nur Sex sucht?
 
G

Gast

  • #2
Das ist schwierig zu sagen.
Meiner Ansicht nach ist es nicht verwerflich, gleich zu Beginn einer möglichen Partnerschaftsanbahnung deutlich zu machen, dass einem Sex wichtig ist. Das muss nicht bedeuten, dass der Mann NUR Sex sucht.

Vielleicht kannst du ja doch mal nachhaken, warum er sich am Wochenende nie meldet?
Kann ja sein, dass es eine plausible Erklärung gibt.
 
G

Gast

  • #3
Auch ich habe kein gutes Gefühl nach Deiner Schilderung! Frage ihn einfach, warum er am Wochenende mit Dir nicht in Kontakt sein kann und schau, ob das plausibel ist. Wenn ja, schlage ein Treffen vor, mal schauen, wie er darauf regiert. m44.
 
G

Gast

  • #4
Das ganze kommt mir auch merkwürdig vor. Natürlich kann seine Geschichte stimmen. Aber ich finde es schon seltsam, dass ihr schon seit Wochen schreibt, aber euch noch nie getroffen habt und auch noch nie telefoniert habt.

Wie die Wahrheit auch immer sein mag, ich persönlich hätte da grösste Bedenken: Entweder ist der Mann wirklich sehr krank (ich meine das überhaupt nicht abschätzig oder negativ) oder er ist ein gemeiner Lüger, denn ich finde es ziemlich gemein, wenn man bei anderen mit solchen Geschichten nur Mitleid erwecken will.

Schlussendlich musst Du entscheiden, ich denke, dass es sinnvoll wäre, möglichst schnell ein Treffen zu machen. Weiter einfach nur Mails zu schreiben finde ich hingegen sinnlos.
 
G

Gast

  • #5
Liebe FS,
psychosomatische Reha und Suche nach stärker mütterlicher Frau klingt irgendwie nach Problemfall. Suchst Du das?Ich arbeite in so einer Rehaklinik und sorry, dass ich es so sage: von diesen sensiblen Typen, die sich als solche auch definieren, möchte ich keinen als Partner haben. Da kannst Du weder mit Belastbarkeit noch mit Verlässlichkeit in der Beziehung planen.
Ich staune Bauklötze, was hier nach Therapieende kurschattenmässig abgeht. Im laufenden Betrieb sitzen sie mit Tränen in den Augen, sind ständig überfordert, aber danach die Baggerkönige par excellence. Unsere Therapeuten hier, die keine Schichtarbeit machen und das daher nicht mitbekommen, sowie die Angehörigen werden von ihnen ganz schön vera.... - bräuchte ich nicht, so einen Mann, der das alle 4 Jahre konsequent durchzieht.
 
G

Gast

  • #6
Liebe FS

erst den Hintergrund abklopfen und möglichst genau bestimmen wo der Mann lebt was er da so macht und mit wem. Dann in Ruhe überlegen ob das überhaupt in dein Leben passt.
Nicht auf irgendwelche Schmetterlinge hören.
Fakten, Fakten, Fakten.
 
G

Gast

  • #7
Was dahinter steckt, kann dir keiner hier sagen. Wir haben alle keine Glaskugel.

Aber - ein Mensch der alleine lebt hat in der Regel am Wochenende Zeit. Und spürt gerade dann das Alleinsein. Also wäre es doch normal am Wochenende den Kontakt zu suchen, hin und her zu schreiben, sich zu treffen, etwas zu unternehmen.

Natürlich gibts auch Singles, deren Wochenende mit Aktivität vollgepackt ist. Segeln, Klettern, Mountainbiken, Baden, Motorrad fahren, Freunde treffen, Kino, Essen gehen etc. - nur ... deiner hört sich nicht so an. Klingt eher nach Beziehungsabwehr-Mann.

Kann aber auch vieles anderes sein. Klar, dass bei dir ein schlechtes Gefühl einsetzt.

Ich an Deiner Stelle würde ihm heute noch schreiben, ob er sich morgen mir dir zum Brunch verabreden will. Und wenn nicht morgen, dann unbedingt etwas fürs nächste Wochenende ausmachen.

Aber wie ist das denn bei jemandem der in psychosomatischer Reha ist? Sind das nicht Menschen, die an irgendwas zu knabbern haben und es nicht rauslassen können?

14 Jahre ohne Beziehung, wünscht sich eine Mutti, ist ein Sensibelchen, will aber auch Sex mit seiner Mutti-Frau = klingt nicht so nach gestandenem Mann, mit dem man unbeschwertes Glück leben kann.
 
G

Gast

  • #9
Hier die TE.

Danke für eure Antworten.

Ja, ein Problemfall ist er schon.
Er hat mir auch ehrlich geschrieben, dass er arbeitslos ist, nachdem er viele Jahre als Informatiker gearbeitet hat. Sein Therapeut in der Reha habe ihm gesagt, dass er es aufgrund seines mangelnden Ehrgeizes und seiner Unsicherheit schwer haben würde, noch mal auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen.
Irgendwie ist das ein Pluspunkt für ihn, dass er zu seinen Schwierigkeiten steht und nicht versucht, mir etwas vorzumachen.

Trotzdem ist es ja möglich, dass er liirt ist und deswegen am Wochenende nicht schreiben kann.
Wir können uns leider nicht mal eben treffen, da er ca. 400 km von mir entfernt wohnt.

Vielleicht sollte ich abwarten bis seine Reha in zwei Wochen zu Ende ist und sehen, ob er sich dann auch am Wochenende meldet?
 
  • #10
Nur so eine Vermutung:

Bei einer Rehamaßnahme ist es bei Paaren, ob verheiratet oder nicht, oftmals üblich, den Partner am Ort der Reha wochenends zu besuchen und übers Wochenende dort zu bleiben!
Vielleicht ist das der Grund? Wäre dann allerdings ganz anders, als von Dir bzw. Dir gegenüber dargestellt.
Oder er zieht es am Wochenende vor, mit seinen Kur-Kollegen gemeinsam was zu unternehmen.

Davon abgesehen:
Nur weil jemand eine Psychosomatische Kur macht, weil er mit dem sogenannten "normalen" Leben nicht mehr klar kommt, ist das noch lange kein schlechter Mensch! Sensibel heißt auch nicht gleich "nicht lebensfähig".
Trotzdem scheint mir an der Sache auch etwas nicht so recht stimmig zu sein!

Aber das musst und kannst leider nur DU selber herausfinden!

Ich wünsche Dir dafür Alles Gute!!! :)


Wäre nur eine von vielen Möglichkeiten!
 
G

Gast

  • #11
Wir können uns leider nicht mal eben treffen, da er ca. 400 km von mir entfernt wohnt.

Vielleicht sollte ich abwarten bis seine Reha in zwei Wochen zu Ende ist und sehen, ob er sich dann auch am Wochenende meldet?
Bei solchen Sätzen muß ich schmunzeln. Die Leute Fliegen mehrere Tausend Kilometer in den Abenteuerurlaub, aber 400 Km innerhalb Deutschland sind eine unüberbrückbare Hürde. Kopfschüttel....

Setzt dich ins Auto oder den Zug und fertig. In 5h bist du da und weist woran du bist. Alles andere ist Kaffeesatzleserei.
 
G

Gast

  • #12
Fragestellerin, der steht nicht zu seinen Schwierigkeiten - der ist ganz gezielt und mit Einsatz auf der Suche nach einer Frau die ihm alles was im Leben mit Verantwortung und Einsatz zu tun hat abnimmt. Er schreibt dir:" Ich bin zu faul jemals im Leben wieder zu arbeiten. Aber ich mache dir viele Komplimente wenn du 1) vermögend bist 2) mich in deine eingerichtite Wohnung integrierst 3) den ganzen Haushalt alleine machst ( er ist zu sensible dafür) 4) mir mindestens die Hälfte deines Verdienstes überlässt 5) Mir meine notwendigen Kurreisen / Wellnesswochenenden usw. finanzierst
und 6) mir erlaubst mit Frauen die mir nichts bedeuten zu flirten. Und er ist manipulativ und mit dir hat er ein Schäfchen am Haken das ihm das Leben gibt, das er will. Sorry - renn weg so schnell du kannst ! W
 
G

Gast

  • #13
Liebe FS.
So einen Mann würde ich sofort und ohne weitere Bedenken in den Wind schießen.
Ich denke, man sollte das Fachpersonal ernst nehmen hier in diesem Thread. Sie schreiben aus Erfahrung, und sicherlich machen sie viele "interessante" Beobachtungen.
Du hast alle No-Go's hier: Er wohnt 400km entfernt. Er ist psychisch schwach. Er ist arbeitslos, und daran wird sich wohl wenig ändern. Er kann am Wochenende keine Kontakte pflegen, was für mich immer ein Signal wäre, dass der Mann sehr wahrscheinlich liiert ist. Er ist unsicher, und unsichere Männer finde ich uninteressant.
Lass ihn sausen und finde ein geeigneteres Exemplar!
Viel Glück!
 
G

Gast

  • #14
In der Reha am Wochenende bekommt man meistens Besuch oder ist viel unterwegs (Ausflug machen, Ausstellungen, Stadt kennenlernen usw.). Ich hatte schon ein paar Male erlebt.
 
G

Gast

  • #15
Sogenanntes "Fachpersonal" welches sich im Internet über die Patienten einer Klinik auslässt und pauschal alle über einen Kamm schert, würde ich erst mal nicht ernst nehmen.

Meine Meinung dazu:

1) Wenn ein Mann während der Kennenlernphase sehr schnell auf das Thema Sex zu sprechen kommt bzw viele Gespräche mit dem Thema enden, bedeuted das in erster Linie, dass der Mann von der Frau primär Sex will bzw. mehr eine Affäre als eine Partnerin sucht.

2) Da er am Wochenende keine Zeit hat vermute ich (zu 100%), er hat Frau und Kinder daheim, zu denen er am Wochenende fährt.

w
 
G

Gast

  • #16
Und er ist manipulativ und mit dir hat er ein Schäfchen am Haken das ihm das Leben gibt, das er will. Sorry - renn weg so schnell du kannst ! W
Da sagt mein Bauchgefühl auch ja. Ich hatte auch mal so einen Typen, der ja sooo schwer krank war, wohnte auch ne Weile weg, und mich daher nicht besuchen konnte. Er hatte ne Mutti, sehr enges Verhältnis, Einezlkind, die war aber schon relativ alt, hat wahrscheinlich jetzt schon ne neue Mutti gesucht, er gab zu psychische Probleme zu haben, wo er sich jetzt prof. Hilfe suchen würde.

Er hat mir 400 Mails geschrieben, hat mir ein Urlaub und Geburtstagsgeschenk versprochen, beides hat natürlich nicht geklappt, war dann sauer, als ich Klartext sprach, vor kurzem habe ich ihn fit und gesund mit ne neuen Frau in meiner Stadt gesehen.

Ich bin vom Typ her ne "starke" Frau, aber für mich gesehen wenig mütterlich.

Ich rate der FS auch, Finger weg, das gibt nur Probleme, Frau zahlt nur drauf. Für was?

w