G

Gast

Gast
  • #1

Sollte man sich als frisches Paar jeden Tag sehen?

Hallo,

ich bin mit meinem Freund seit ein paar Wochen zusammen. Ich bin gerne mit ihm zusammen und würde ihn auch gerne jeden Tag sehen. Auf der anderen Seite hat er aber auch viele Freunde und Verpflichtungen und da will ich nicht auch noch jeden Tag fordern ihn zu sehen.
Wenn ich dann alleine zuhause bin, würde ich ihn am liebsten anrufen aber das verkneife ich mir dann immer, weil ich nicht klammern will.
Wie seht ihr das? Wie oft sehen ist normal?
 
  • #2
Hallo,
also ich habe bisher in keiner meiner Beziehungen meinen Partner jeden Tag gesehen (außer, wenn man dann zusammen gewohnt hat).
Kenne es aber von Freundinnen, dass die ihren Partner am Anfang jeden Tag sehen und jede freie Minute miteinander verbringen.
Aber trotzdem hat jeder doch noch seinen normalen Alltag, Beruf, Hobbys, Haushalt ect. und das sollte ja nicht auf der Strecke bleiben. Ich hatte/habe zwar auch immer das Bedürfnis meinen Freund öfter zu sehen (und verkneife es mir oft, dann zu "klammern"), aber jeden Tag wäre mir persönlich auch zu viel. Man braucht ja auch mal ein bisschen Luft für sich und gerade wenn man nicht Tür an Tür wohnt, gestaltet sich das ja auch nicht immer leicht, mal schnell vorbei zu kommen.
Aber jeder so wie er es mag. Wiegesagt, kenne auch sehr viele Paare, die IMMER zusammen sind. Das sollte jedoch jeder für sich herausfinden!
 
G

Gast

Gast
  • #3
Verkneif es dir und nimm dir selbst was Schönes vor!
Du hast doch, bevor ihr euch kennengelernt habt, auch Interessen und Aktivitäten gehabt.
Triff dich mit Freundinnen, geh zum Sport, kümmere dich um deinen Beruf. Mach eine Fortbildung, lern eine Sprache, die du immer schon mal lernen wolltest.

Wenn ihr euch die Woche 2 oder 3 Mal seht, ist das vollkommen ausreichend. Klammerei schreckt Männer ab - und nicht nur die. Ich bin eine Frau, und ich hatte, bevor ich meinen Partner getroffen habe, auch schon ein Leben. Seitdem wir zusammenwohnen und verheiratet sind, sehen wir uns natürlich jeden Tag. Und trotzdem haben wir verschiedene Interessen, denen wir auch nachgehen, und eigene Freundeskreise, wie vorher auch. Manche sind gemeinsame geworden, andere nicht, und wenn ich mich mit meiner Freundin treffen oder er sich mit seinem besten Freund, dann ist das wunderbar und richtig; keiner von uns Beiden klebt am Anderen. Fang nicht sowas an, es tut dir nicht gut und ihm und eurer Partnerschaft schon gar nicht.
 
G

Gast

Gast
  • #4
Ich bin auch erst kurz mit meiner Freundin zusammen und wir sehen uns nur am Wochenende.
Muss mich erstmal wieder an eine Partnerin gewöhnen, war vorher 4 Jahre Single...

Wäre aber auch nicht so viel Zeit in der Woche,gehe 3x zum Sport und Freitag Abend gehe ich
mit meinem Kumpel einen trinken...

Gruss m(37)
 
G

Gast

Gast
  • #5
Sich täglich sehen ist der Tod jedweder Romantik. Mich nervst es schon, wenn ein Mann täglich anruft oder mich mit inhaltsleeren SMS behelligt.

Wieso wollen sie den Ihre Freunde und Ihre Interessen vernachlässigen, nur weil Sie jetzt einen Partner haben.

Das ist nicht sehr klug, äußerst unsympathisch und kann einen Menschen, der Freiraum braucht, schnell in die Flucht schlagen.
 
G

Gast

Gast
  • #6
Ja, wenn du willst, dass deine frische Liebe dir nach Monaten vor Langeweile abhaut! Mir wäre jeden Tag sehen zu viel und nach 2 Wochen wäre ich ausgepowert!

Ich sehe meinen Partner nur alle paar Wochen oder am Wochenende. Das reicht völlig! Damit bleibt die Liebe auch frisch.

w
 
G

Gast

Gast
  • #7
Liebe FS

ich bin weiblich.
Wenn einer so klammern würde wie du, d.h. nicht mal allein in seiner Wohnung
eine adäquate Betätigung ohne mich finden kann würde ich mich umgehend wieder trennen. Ich mag keine Klammeraffen die nicht verstehen für sich selbst zu sorgen ! Hast du keine Freunde ? Hast du keine Hobbies ?

Als Frau ist das noch krasser: viele Männer sind lange top selbständig. Sie schaffen alles allein, wunderbar ! Kaum ist eine Frau in ihrem leben scheinen ihre Fähigkeiten zusammenzuschrumpfen. Sie erwarten plötzlich Rundum-Service und Dauerpräsenz im privaten Reiche.

Es würde mir nicht gefallen nur noch im Duo zu Hause zu klucken und mein ganzes Leben umkrempeln zu sollen. Am Anfang sollte man den anderen auch nicht überrennen, totquasseln oder ständig zwangsverpflichten zu gemeinsamen Unternehmungen - oder hast du solche Angst ihr seid nicht fest genug zusammen ? Gemeinsamkeiten ergeben sich doch ganz natürlich !
 
G

Gast

Gast
  • #8
Wie oft sehen normal ist? Na ganz einfach: so oft, wie ihr es beide wollt. Weiß dein Freund denn, dass du ihn gern öfter sehen würdest?
Wenn ich hier lese, dass du dir das verkneifen sollst, dann kann ich nur den Kopf schütteln. Meiner Erfahrung nach führt so ein Verhalten doch ganz schnell zu Frust auf einer Seite. Und das wird unterschwellig schon bemerkt nur weiß der Partner dann nicht, was los ist. Stress ist damit wohl programmiert.
Also sag ihm doch einfach, dass du auf der einen Seite gern mehr mit ihm zusammen sein würdest auf der anderen Seite aber auch nicht fordernd auftreten möchtest. Vielleicht findet ihr dadurch ja einen GEMEINSAMEN Weg, mit dem ihr euch BEIDE wohl fühlt.
w/46 und in einer Beziehung, in der sie endlich genau über diese Sachen supergut reden kann. Ich drück dir die Daumen
 
Top