G

Gast

Gast
  • #1

Speziell an die Männerwelt: Wie wichtig ist es für euer Ego von mehren Frauen umschwärmt zu werden?

 
G

Gast

Gast
  • #2
Überhaupt nicht wichtig im Gegenteil, ist sogar nervig und ärgerlich, schliesslich möchte man sich auf etwas konzentrieren und nicht auf verschiedenen Hochzeiten tanzen.
 
G

Gast

Gast
  • #3
Hallo,

gar nicht wichtig. Solange es die Eine wichtige und richtige gibt, die es tut.

Wenn es die Eine nicht gibt, dann ist das natürlich nett, aber was hat mein Ego davon, wenn mich 10 Frauen umschwärmen, von denen ich aber eigentlich gar nichts will?

lg

(m/26)
 
G

Gast

Gast
  • #4
Nein es ist wirklich nicht wichtig, eher wie #1 feststellte nervig bis peinlich.
Wenn mich nur die Richtige anhimmelt bin ich überglücklich. m39
 
  • #5
EHER unwichtig. Da ich keine Egoprobleme habe, habe ich sowas nicht nötig. Kontakt zu anderen Frauen bleibt trotzdem erhalten, ne Hintertür muss Mann immer haben.
 
G

Gast

Gast
  • #6
Mein Ego ist stark obwohl (oder weil) es nicht von Frauen umschwärmt ist.

leider.

m.
 
G

Gast

Gast
  • #7
Im Gegensatz zu meinen Vorschreibern geniesse ich es zZ mehrere "Verehrerinnen" zu haben. Wenn es mir zu nah resp. intensiv wird, sage ich ihnen auch offen, dass ich mir keine Beziehung vorstellen kann. Alle sind flott, schlank, durchaus herzig und intelligent - es hat einfach nicht richtig gefunkt in den letzten Monaten. Ach sind wir doch ehrlich, auch Frauen geniessen Aufmerksamkeit etc. - falls der Typ ok ist, nicht wahr? Ja klar, fürs Ego ist es auch Balsam zwischendurch... m, 41
 
  • #8
scheinbar geben die meisten Männer, wie man sieht, nicht wirklich zu.Die Erfahrung zeigt ja, dass Männer das durchaus toll finden und auch mit Flirterein unterstützen, auch wenn sie in festen Händen sind.
Ich möchte aber auch dazu sagen, dass das für Frauen ja auch nicht wesendlich anders ist. Die mögen das ja auch von Männer begehrt zu werden. Und es ist auch wie überall, manchen ist es wichtiger als anderen.Ich glaube aber nicht, dass es da einen Unterschied bei den Geschlechtern gibt.
 
G

Gast

Gast
  • #9
Na klar würde es gut tun und die "Seele streicheln". Mein Ego ist allerdings auch der ohne stark genug.

Ich kann aber auch kaum glauben, dass bereits 5 meiner Geschlechtsgenossen das als sooo unwichtig bzw. lästig beschreiben.
 
G

Gast

Gast
  • #10
Schließe mich zu 100% @5 an, meine Ego mache ich keineswegs abhängig von umschwärmten Frauen...da stehe ich mit meiner Mannesreife/Mannbewusstsein und mit meiner Erfahrung voll darüber!! Ich glaube eher, vermute FS ist w, dass sich FS diese Frage umgekehrt auf sich bezieht! Ich kenne einige Frauen so zwischen 28 und 36, die sich ihr Ego von mehreren umschwärmten Männer am WE auf Partys und Diskotheken befriedigen (Männer heiß machen!) und sich dabei wie "Prinzessin" fühlen!
 
G

Gast

Gast
  • #11
Was heißt hier "Frauen", was heißt hier "umschwärmt werden"?

Zunächst, zuvorderst, achte ich eigentlich nur auf Frauen, die _zählen_ (die ledig sind, Nichtraucher sind, mich als ihren ersten Freund und Lebenspartner ansehen, usw.). Die anderen dürfen mich umschwärmen, so viel sie wollen, ohne dass ich - oder mein Ego - hieraus sonderlich Honig saugen könnte oder wollte.

Und dann ist da die Frage, inwieweit die Frauen tatsächlich _mich_, als Persönlichkeit und Person, "umschwärmen"? Es könnte doch schließlich auch sein, es wäre gar nicht so unwahrscheinlich, dass sie vor allem irgendetwas kriegen wollen und hierfür ein "Opfer" suchen, das für sie Mittel und Zweck spielen soll - egal welche Person oder Persönlichkeit es spezifisch ist.

Wenn es mit diesen beiden Maßgaben tatsächlich _mehrere_ Frauen gibt, die mich gleichzeitig umschwärmen, boostet das mein Ego, sicherlich - es schafft aber auch das moralische Problem, allen gerecht zu werden und sich für eine zu entscheiden. _Eine_ zu finden, wäre für den Anfang auch nicht schlecht.

Das dürfte einer dieser Debattenbeiträge werden, wozu keiner was recht zu sagen weiß.

m/45
 
  • #12
>Ich kenne einige Frauen so zwischen 28 und 36, die sich ihr Ego von mehreren umschwärmten Männer am WE auf Partys und Diskotheken befriedigen (Männer heiß machen!) und sich dabei wie "Prinzessin" fühlen!

Yop, alles samt für ne anständige Beziehung zu vergessen. Egoprobleme haben einfach darin nix verloren und dass man Mr oder Mrs Right in der Disse sicher nicht findet, ist ja auch schon klar.
 
G

Gast

Gast
  • #13
Ich (m) für mich unterscheide das sehr stark ob ich in einer Singlephase bin oder eine Partnerin habe. Bin ich Single und der Liebeskummer ist verflogen und ich beginne mich mal wieder "umzusehen", dann ist ein Lächeln von einer hübschen Dame oder ein kleiner Flirt schön und hebt doch die Stimmung, ganz klar. Wär doch traurig, wenn man einfach tot umfallen könnte und niemanden würde das auffallen. Dabei ist es nicht wichtig, dass das so oft wie möglich passiert...wär auf die Dauer doch ein wenig anstrengend...aber ab und zu streichelt es schon zugegebenermaßen das Ego.

Bin ich jedoch liiert, dann steige ich auf keinen Flirt ein, denn ich möchte doch schützen was ich habe. Da kann mir ruhig Ms. Germany Kußhändchen zuwerfen und es läßt mich kalt, denn es ist nicht aufzuwiegen mit dem, wenn mein Schatz mir ein "ich liebe Dich" ins Ohr flüstert.


m / 46
 
B

Berliner30

Gast
  • #14
Total unwichtig, eine gute und passende Frau reicht vollkommen aus. Alle anderen sind mir egal.
 
G

Gast

Gast
  • #15
Natürlich genieße ich die "Spielchen" von mehreren Frauen umschwärmt zu werden. Ich mag das, ja und möchte es nicht missen. Nur wenn ich in einer festen Beziehung bin, läßt das Interesse dafür deutlich nach. Ansonsten macht es mir Spaß in unterschiedlichen Kommunikationsebenen mit dem weiblichen Element verschiedene Nähe und Zusammengehörigkeit auszuleben, solange alles in gegenseitigem Einverständnis geschieht. Es gibt nebenbei auch viel für mich über das Leben zu lernen. Und Spaß macht es deutlich mehr als mit Männern.
 
G

Gast

Gast
  • #16
Mein Ego ist nicht von der Bewunderung durch Andere, egal ob Frau oder Mann, abhängig, übers Kindergartenalter bin ich inzwischen raus.
(m,39)
 
G

Gast

Gast
  • #17
Mir kommt es hier auf Qualität und nicht auf Quantität an. Was nützt es letztlich nur von "dummen Büchsen" umschwärmt zu werden. Diese holt man sich am Wochenende in der Disko oder man läßt es.
 
G

Gast

Gast
  • #18
@15 Nun nimmst du dein Mund aber sehr voll!

Das möchte ich sehen, wenn wir zusammen weg gehen und sich mehrere Frauen und Mädels für mich interessieren und für dich nur wenige oder keine! Anschliessend möchten sich mehrere mit mir verabreden, mit dir leider keine, etc. Kannst das Bsp. auch auf zwischenmenschliche Beziehungen im Job anwenden. Bin mir 100% sicher, dass es längerfristig dein Ego treffen würde! Habe den Eindruck, dass solche Ego-Aussagen gelegentlich von "Erfolglosen" als billige Ausrede gebraucht werden... m, 41
 
Top