Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • #1

Spielt das Melden (Zeitpunkt,...) nach dem Date wirklich eine Rolle?

Hallo zusammen,
diese Frage gab es in ähnlicher Form bestimmt schon oft, aber trotzdem hier nochmal, weil ich gerade darüber nachdenke.
Ich bin schon seit mehreren Jahre Single (mit verschiedenen Kennenlernphasen etc.). Mittlerweile weiß ich, dass ich eine Zeit lang zwar geglaubt habe auf Beziehungssuche zu sein, war aber eigentlich diesbezüglich ambivalent und konnte mich nur schwer einlassen. Seit geraumer Zeit bin ich mit mir im Reinen und kann auch klar sagen, dass ich mir eine Beziehung wünsche. Gleichzeitig sehe ich das Kennenlernen schon auch als einen Prozess mit Zeit, also relativ gelassen.
Allerdings stelle ich fest, dass ich in diesem Kennenlernprozess unsicher insofern bin, dass ich schwer einzuschätzen weiß, wieviel offenes Interesse an der anderen Person passend ist. (Vielleicht auch, weil ich selbst ein zugewandtes, aber bzgl. großen Gefühlsbekundungen gemächliches Kennenlernen bevorzuge) Aktuelles Beispiel: Ich hatte ein Date mit einem Mann vor Kurzem. Wir haben uns einen Kaffee mitgenommen und uns etwa zwei Stunden gut unterhalten/ gelacht. Die Unterhaltung war entspannt ohne Suchen nach einem Thema. Zur Verabschiedung meinte er, dass es schön war und wir auf jeden Fall schreiben. Am nächsten Tag habe ich am Morgen ein kurze Nachricht geschrieben, dass es ein schöner Freiluftkaffee mit ihm war und eine Frage bezogen auf etwas, das er erzählt hatte.
Ich habe die Nachricht meinerseits geschrieben, weil ich früher seitens Freundinnen oder teilweise Männern die Rückmeldung bekommen hatte, ich wirke am Anfang nicht immer einschätzbar oder etwas distanziert. Das Treffen selbst war im Übrigen wirklich nicht distanziert o.ä.
Meine Frage dazu ist es, speziell aber vielleicht auch eher im Allgemeinen, wirkt eine Nachricht nach dem Date meinerseits überstürzt oder lässt den anderen vorsichtig werden, oder ist es vermutlich einfach insofern egal, dass der andere bei Interesse sich freut und bei nicht-Interesse sich das Ganze einfach schneller klärt? Im Grunde habe ich bei Initiative nach dem ersten Treffen beide Erfahrungen gemacht. Das Interesse war aber meistens dann höher, wenn sich der Mann gemeldet hat oder aber dann sehr schnell auf die Nachricht reagiert hat.
Danke für die konstruktiven Antworten auch von männlicher Seite.
w (34)
 
  • #2
ist es vermutlich einfach insofern egal, dass der andere bei Interesse sich freut und bei nicht-Interesse sich das Ganze einfach schneller klärt?
So hab ich das erlebt. Wenn jemand Interesse hat, freut er sich, dass der andere sich meldet (egal ob Mann oder Frau), ist das Interesse nicht so groß, wirkt es eventuell einengend oder ist dem anderen egal. Ich glaube nicht, dass man da viel falsch machen kann, es sei denn, man schreibt hintereinander nach dem Date 1000 Nachrichten und redet von Hochzeit und Kindern. Wurde bei mir eine Beziehung draus (ergo beide hatten Interesse), meldete sich einer sehr schnell, oft noch direkt nach dem Treffen, dann schrieb der andere zurück und man blieb im Dialog bis zum nächsten Treffen, das zeitnah nach ein paar Tagen stattfand. Beim ersten Date mit meinem ersten Freund schrieb er mir wirklich direkt danach, als ich auf dem Nachhauseweg war etwas, was sich auf das Treffen bezog und flirty gemeint war, und klar freute ich mich wahnsinnig darüber.
Je älter ich wurde, umso mehr habe ich gleich das Ganze gelassen, wenn ich merkte, der Mann reagiert immer nur verspätet auf meine Nachrichten und meldet sich häufiger dann länger nicht. Ich hatte einfach genug Erfahrungen damit, dass dann das Interesse nicht groß genug ist und wollte damit nicht noch mehr Zeit vertun.
w, 38
 
  • #3
Das Interesse war aber meistens dann höher, wenn sich der Mann gemeldet hat oder aber dann sehr schnell auf die Nachricht reagiert hat.
NIEMALS als Frau nach dem ersten Date sich als erstes melden!!!

Das war ein massiver Fehler von dir, egal was dir hier die so emanzipierten Frauen sagen!!!

Beim Dating gelten andere Regeln!

Jeder, wirklich jeder Mann hat sich bei meinen früheren Dates als erstes gemeldet - meist schon wenn ich gerade zuhause angekommen bin, allerspätestens am nächsten Morgen.
Und alle wollten mich wiedersehen.

Merke dir: Als begehrte Frau HAST DU ES GAR NICHT NÖTIG als erstes zu schreiben, wie schön euer Date war!

Warum hast du nicht einfach gewartet, ob und was und wann eine Nachricht vom Mann kommt?

Auch in Zeiten der Emanzipation wollen Männer Frauen erobern und Frauen wollen begehrt und erobert werden.

Und ganz egal, wenn das viele Frauen und Männer es hier anders sehen:

Es ist so - und es funktioniert!!!

Ein Mann, der sich nach dem Date nicht mehr meldet, hat definitiv kein Interesse an dir.

Umso schneller die Nachricht vom Mann kommt - desto heißer ist er auf dich!
 
  • #4
oder ist es vermutlich einfach insofern egal, dass der andere bei Interesse sich freut und bei nicht-Interesse sich das Ganze einfach schneller klärt?
Ja, würde ich so sehen. Verhalte dich einfach authentisch. Wenn du ihn toll findest und ihm schreiben magst, dann mach das. Wenn er dich mag und es mit euch passt, wird er sich freuen. Würdest du umgekehrt ja auch, oder?
w27
 
  • #5
Zur Verabschiedung meinte er, dass es schön war und wir auf jeden Fall schreiben.
Hat er denn auf deine Nachricht geantwortet?
Bei Tinder zB ist gewöhnlich „wir schreiben“ der Code für „man hört nie wieder was“
Weil das als höflicher empfunden wird als direkt zu sagen „nein danke“.
Wenn man sich tatsächlich wieder treffen will macht man das zweite Treffen direkt aus.
 
S

Sunflower1

Gast
  • #6
Oh ja, mein Freund bald Ehemann wollte mich am nächsten Tag gleich wieder sehen und Du merkst auch sehr schnell ob es passt und es sich gut und richtig anfühlt.
 
  • #9
Meine Frage dazu ist es, speziell aber vielleicht auch eher im Allgemeinen, wirkt eine Nachricht nach dem Date meinerseits überstürzt oder lässt den anderen vorsichtig werden, oder ist es vermutlich einfach insofern egal, dass der andere bei Interesse sich freut und bei nicht-Interesse sich das Ganze einfach schneller klärt?
Es spielt alles eine Rolle im Gesamtpaket: Sympathie, Empathie, Stimme, Kommunikation, Argumentation, Resilienz, Geisteshaltung, Grundeinstellung, sich Zeit nehmen, die Kontaktfrequenz, usw. Was im Allgemeinen von anderen wahrgenommen und gesagt wird, ist dabei vollkommen uninteressant, es geht in erster Linie und ausschließlich um dein Gefühl, was sagt dein Gefühl beim 1. Date zu dir? Was sagt dein Gefühl zu dir, wenn nach dem Date eine Nachricht kommt, ist diese kompatibel mit dem Dategefühl, oder nicht, darum geht es!
Im Grunde habe ich bei Initiative nach dem ersten Treffen beide Erfahrungen gemacht. Das Interesse war aber meistens dann höher, wenn sich der Mann gemeldet hat oder aber dann sehr schnell auf die Nachricht reagiert hat.
Danke für die konstruktiven Antworten auch von männlicher Seite.
Dein Gefühl sagt dir, es passt, oder es sagt dir, es passt nicht! Schon in der geringen Nichtpassung macht es keinen Sinn weiter zu machen, man sollte dann den Kontakt beenden! Dass du hier dein Thema beschreibst, gibt mir die eindeutige Bestätigung, zu sagen, das es mit dem Mann nicht passt! Würde es passen, du würdest hier garantiert nicht schreiben!
 
  • #10
Genau.
Es ist wirklich so einfach. Wenn ein Mann eine Beziehung mit dir will, merkst du das.
Und die paar Einzelfälle die wirklich zu schüchtern sind willst du als Frau ja auch nicht haben. Da hat man nur Ärger und muss die ganze Zeit Mami spielen.
Solche Regeln halte ich für Unsinn.

Man sollte schreiben wann man will und sich nicht an irgendwelchen Formeln orientieren.

Wenn es für Beide beim ersten Date gepasst hat, passt auch eine Nachricht. Egal wer sie schreibt.

Wenn es nicht gepasst hat, wird man mit taktischen Spielchen auch nichts daran ändern.
 
  • #11
Wir haben uns einen Kaffee mitgenommen und uns etwa zwei Stunden gut unterhalten/ gelacht. Die Unterhaltung war entspannt ohne Suchen nach einem Thema. Zur Verabschiedung meinte er, dass es schön war und wir auf jeden Fall schreiben.

Ihr seid in einen Flow gekommen.
Das läuft dann einfach.
Man versteht sich.
Oder einer von beiden manipuliert die Situation.

wirkt eine Nachricht nach dem Date meinerseits überstürzt oder lässt den anderen vorsichtig werden, oder ist es vermutlich einfach insofern egal, dass der andere bei Interesse sich freut und bei nicht-Interesse sich das Ganze einfach schneller klärt?

Zeugt für mich von Offenheit, Ehrlichkeit (je nach Inhalt der Nachricht), Direktheit und (vielleicht) nach Interesse

Das Interesse war aber meistens dann höher, wenn sich der Mann gemeldet hat oder aber dann sehr schnell auf die Nachricht reagiert hat.

Natürlich.
Er wird aktiv.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #12
NIEMALS als Frau nach dem ersten Date sich als erstes melden!!!
Das war ein massiver Fehler von dir, egal was dir hier die so emanzipierten Frauen sagen!!!
Eine Frau mit einer solchen Denke, würde niemals mit mir in Verbindung kommen, da das beidseitige Interesse in der Ausgewogenheit fehlt, so nicht im Gleichgewicht steht, da fange ich schon gar nicht an! Ich gebe da jedem anderen Mann, freiwillig die Chance für sie! Das hat mit Dating Gebote und mit Dating Verbote nichts zu tun, das hat einzig alleine mit meinem Gefühl zu tun, auf das ich ausschließlich höre!
 
  • #13
ich wirke am Anfang nicht immer einschätzbar oder etwas distanziert.
Das würde ich an deiner Stelle nicht ändern und anfangen gegen mein eigenes Naturell zu handeln. :)

Wie verhält es sich in Beziehungen bei dir mit deinem Nähe Distanz Bedürfnis?

Meine Frage dazu ist es, speziell aber vielleicht auch eher im Allgemeinen, wirkt eine Nachricht nach dem Date meinerseits überstürzt
Insofern überstürzt, dass du das Date selbst nicht sacken lässt. Ich habe mich nie direkt nach einem Date bei einem Mann gemeldet. Schlichtweg weil ich es auf mich wirken lassen wollte.

Etwas zu tun, weil du glaubst, dass „man das so tun sollte“ verfehlt in den meisten Fällen das Ziel.
Im Grunde habe ich bei Initiative nach dem ersten Treffen beide Erfahrungen gemacht.
Weil es völlig gleich ist, wer sich wann wie meldet, wenn der Ersteindruck sehr positiv und man voneinander begeistert ist. :)
 
  • #14
Umso schneller die Nachricht vom Mann kommt - desto heißer ist er auf dich!
Auch wenn diese Eroberungsgeschichten doch passé sind, stimme ich hier @Süsse65 mal zu. Das ist ein kleiner Rest des Balzritus und darf auf gerne so bleiben. Natürlich stört es nicht, wenn die Frau sich zuerst meldet. Aber die erste neue Nachricht nach dem ersten Treffen darf gerne vom Mann kommen. Fühlt sich zumindest für mich - als Mann! - besser an.
Und weil hier das direkte Vereinbaren eines zweiten Dates beim ersten Date in den Raum gestellt wurde: Bitte nicht! Bitte nicht den Datepartner in Verlegenheit bringen und ihn zur Lüge zwingen. Denn zu den meisten ersten Dates gibt es kein zweites Date.
ErwinM, 53
 
  • #15
Das ist doch keine Regel wenn ich sage man merkt es wenn ein Mann Interesse hat.
In dem Moment in dem in einem Forum fragen muss ist eigentlich schon klar dass er kein Interesse hat.
Ich habe da im Leben noch nie irgendwie Zweifel gehabt. Als ich jünger war vielleicht nicht gewusst wie man sozial adäquat reagiert, aber die grundsätzliche Tatsache merkt man doch.
Und dann überlegt man auch nicht wer zuerst schreibt weil ja klar ist dass man sich wiedersieht.
 
  • #17
Ja, klar. Das spielt eine Rolle. Das Zuerstmelden drückt Bedürftigkeit aus. Daher meldet man sich nicht. Wer sich zuerst meldet, verliert. Wenn sich beide nicht melden, haben beide gewonnen.
 
  • #18
Ja, klar. Das spielt eine Rolle. Das Zuerstmelden drückt Bedürftigkeit aus. Daher meldet man sich nicht. Wer sich zuerst meldet, verliert. Wenn sich beide nicht melden, haben beide gewonnen.
:D
Du hast noch vergessen: Wenn sich die Frau meldet, rutscht sie in der Begehrlichkeitsskala beim Mann von 100 auf -100, ist ja logisch. Vorher träumt er schon von Heirat, doch eine einzige erste Nachricht der Frau zerschlägt alle Hoffnungen, die er hatte. Natürlich kann er sie jetzt nicht wiedersehen.
 
  • #19
Ja, natürlich ist das so.

Ein größeres Problem bzw. eine Gefahr sehe ich außerdem darin, dass selbst relativ uninteressierte Männer eventuell tatsächlich nur „Sex mitnehmen“, wenn die Frau zu offensiv ihr Interesse bekundet.
Man kann nach dem ersten Date sehen , ob der Mann überhaupt Interesse hat . Das ist ein guter Indikator. Meldet er sich , kann es weiter gehen , wenn nicht, dann ist ja eh schon Schluss.
Hier trennt dich gleich die Spreu vom Weizen. Man kann hier bereits die ersten Schnarchzapfen aussortieren .
Ein Mann, der nicht engagiert ist, der ist nicht für eine Beziehung geeignet. Es geht hier nicht um Taktik oder Spielchen , aber darum, ob tatsächliches Interesse vorhanden ist .
 
  • #20
Ja, natürlich ist das so.

Ein größeres Problem bzw. eine Gefahr sehe ich außerdem darin, dass selbst relativ uninteressierte Männer eventuell tatsächlich nur „Sex mitnehmen“, wenn die Frau zu offensiv ihr Interesse bekundet.
Richtig!
Und genau deshalb soll ein Mann sich um eine Frau zuerst bemühen. Die, die nur auf schnellen Sex aus sind, verlieren schnell das Interesse, wenn die Frau nicht sofort springt.

Früher haben die Männer sich um eine Frau bemüht, haben sie angerufen, ihr Blumen gebracht, sie umgarnt.

Und heute?
Frau rennt dem Mann gleich hinterher, ruft ihn an, schreibt ihm nach dem Date, springt mit ihm schnell ins Bett....

Selber schuld sind solche Frauen, wenn das nichts wird.
Ich bin mit meiner Zurückhaltung immer sehr gut gefahren.
Ein Mann muss zeigen, dass er mich will.

Ich trage Männer ganz bestimmt nicht zum Jagen.
Meine Güte, wie wenig sich Frauen heute wert sind ....👎
 
  • #21
Ja, klar. Das spielt eine Rolle. Das Zuerstmelden drückt Bedürftigkeit aus. Daher meldet man sich nicht. Wer sich zuerst meldet, verliert. Wenn sich beide nicht melden, haben beide gewonnen.
Nee ganz bestimmt nicht.
Ich mutiere als Frau ganz bestimmt nicht zum Mann, weil gerade Emanzipation ist.
Und ich erwarte von einem Mann auch heute noch, dass er sich wie ein Mann verhält - und nicht wie eine Lusche.

Sorry 🙄
 
  • #22
:D
Du hast noch vergessen: Wenn sich die Frau meldet, rutscht sie in der Begehrlichkeitsskala beim Mann von 100 auf -100, ist ja logisch. Vorher träumt er schon von Heirat, doch eine einzige erste Nachricht der Frau zerschlägt alle Hoffnungen, die er hatte. Natürlich kann er sie jetzt nicht wiedersehen.
Nur weil es bei dir geklappt hat, sagt noch lange nichts aus.
Es gibt - wie überall - Ausnahmen von der Regel.
Und da kannst du dich noch so sehr lustig drüber machen - auf männliche Schnarchnasen kann eine hübsche Frau verzichten!

Weil sie es nicht nötig hat 😉.
 
  • #23
Nee ganz bestimmt nicht.
Ich mutiere als Frau ganz bestimmt nicht zum Mann, weil gerade Emanzipation ist.
Und ich erwarte von einem Mann auch heute noch, dass er sich wie ein Mann verhält - und nicht wie eine Lusche.

Sorry 🙄
Aber von dir verlangt das doch gar keiner oder habe ich was übersehen 🤔? Es schreibt dir doch auch keiner, dass es total anti und spießig ist, sich wie ein keusches Prinzesschen zu verhalten, das umgarnt und versorgt werden will. Soll doch jeder so sein, wie er ist, den passenden Deckel gibt's eigentlich für alle.
 
  • #24
Und genau deshalb soll ein Mann sich um eine Frau zuerst bemühen. Die, die nur auf schnellen Sex aus sind, verlieren schnell das Interesse, wenn die Frau nicht sofort springt
Es geht doch gar nicht darum, dass eine Frau schnell springen soll, es geht einzig alleine darum, um den echten Charakter des Mannes zu erkennen! Viele Frauen können das gar nicht!
Früher haben die Männer sich um eine Frau bemüht, haben sie angerufen, ihr Blumen gebracht, sie umgarnt.
Was Früher war, war vieles nicht gut!
Früher war früher, ist vorbei, wir können zum Glück die Uhr nicht zurückstellen!
Und heute?
Frau rennt dem Mann gleich hinterher, ruft ihn an, schreibt ihm nach dem Date, springt mit ihm schnell ins Bett....
Das ist genauso schlecht, wer sich so verhält als Frau, der fehlt das Bauchgefühl, das Gefühl zu erkennen, mit welchem Charakter Mann, sie es zu tun hat?
Selber schuld sind solche Frauen, wenn das nichts wird.
Ich bin mit meiner Zurückhaltung immer sehr gut gefahren.
Ein Mann muss zeigen, dass er mich will.
Ich trage Männer ganz bestimmt nicht zum Jagen.
Meine Güte, wie wenig sich Frauen heute wert sind .
Künstliche, taktische Zurückhaltung ist genauso falsch, wie sozialbedürftig zu sein! Ene Frau die Selbstwert usw. hat, die den Wert des Mannes erkennen möchte, verhält sich gleichermaßen adäquat!
 
  • #26
Am nächsten Tag habe ich am Morgen ein kurze Nachricht geschrieben, dass es ein schöner Freiluftkaffee mit ihm war und eine Frage bezogen auf etwas, das er erzählt hatte.
Finde ich völlig in Ordnung.
Ich habe die Nachricht meinerseits geschrieben, weil ich früher seitens Freundinnen oder teilweise Männern die Rückmeldung bekommen hatte, ich wirke am Anfang nicht immer einschätzbar oder etwas distanziert. Das Treffen selbst war im Übrigen wirklich nicht distanziert o.ä.
Dann erst recht.
Meine Frage dazu ist es, speziell aber vielleicht auch eher im Allgemeinen, wirkt eine Nachricht nach dem Date meinerseits überstürzt...
Aber natürlich gibt es andere Sichtweisen dazu:
Merke dir: Als begehrte Frau HAST DU ES GAR NICHT NÖTIG als erstes zu schreiben, wie schön euer Date war!
Was soll die Aussage sein? Dass die FS nicht begehrt ist?

Ganz grundsätzlich ist sicher auch nicht falsch, dass der interessierte Mann sich bald meldet. Dass es aber grundsätzlich falsch ist, wenn die Frau sich meldet, würde ich auch nicht so explizit schreiben.

Die Frage ist hier doch eher, wie er dann reagiert hat...
 
  • #27
Du hängst ja ganz schön in patriarchalen Denkstrukturen fest, die einer Frau vorschreiben ihre Kommunikation an archaischen Regel auszurichten.
... Männer eventuell tatsächlich nur „Sex mitnehmen“, wenn die Frau ... ihr Interesse bekundet.
Verallgemeinerst du damit von dir auf andere Männer?
 
  • #28
Ich vertrete dazu eine ganz altmodische Meinung: Die Frau meldet sich nach dem Date nicht. Sie bedankt sich für das Date am Ende des Dates. Was den Zeitpunkt betrifft, zu dem sich der Mann meldet, wenn er interessiert ist - das sehe ich nicht zu eng. Es ist ok, wenn er sich etwas Zeit lässt. Ich habe eine glücklich verheiratete Bekannte, die mir erzählt hat, dass ihr Mann sich erst 6 Tage nach ihrem 1. Date wieder gemeldet hat. Aber so als Faustregel - wenn der Mann 2 Wochen verstreichen lässt, ohne nach einem neuen Treffen zu fragen, kannst du davon ausgehen, dass es nichts wird.
 
  • #29
Ein Mann der interessiert ist...genau wie umgekehrter, freut sich über eine Nachricht.
Und er antwortet darauf...

Beim Richtigen macht man nichts falsch
Mag er Frauen mit Eigeninitiative, dann freut er sich über eine Frau mit Eigeninitiative...
Mag er solche Frauen nicht, ist er doch sowieso verkehrt.

Letztendlich sucht man doch einen Partner/eine Partnerin und nicht die Männer oder Frauen.
Also sollte man sich nicht verhalten wie man glaubt sein zu müssen, sonst wie man ist.
 
  • #30
Nur weil es bei dir geklappt hat, sagt noch lange nichts aus.
Es gibt - wie überall - Ausnahmen von der Regel.
Und da kannst du dich noch so sehr lustig drüber machen - auf männliche Schnarchnasen kann eine hübsche Frau verzichten!

Weil sie es nicht nötig hat 😉.
Ja, wir sind halt alle Looser gegen dich, natürlich.
Ich denke, das ist eher ein Generations- und Milieu-Ding. Die Männer, die ich kenne, wissen, ob sie Interesse haben oder nicht, und wenn sie es haben, dann freuen sie sich auch über eine Nachricht der Frau. Dann schreiben sie halt gleich zurück und dann geht es halt im Flow weiter. Es ist daher völlig wurscht, wer zuerst schreibt. Sobald einer nur schleppend antwortet, kann der andere daraus schließen, dass er weniger Interesse hat und es sein lassen. Haben beide viel Interesse, melden sich beide zügig und machen das nächste Treffen aus.
Ich kenne keinen interessierten Mann, der, nachdem die Frau sich zuerst gemeldet hat, gesagt hat: oh nö, jetzt hab ich keine Lust mehr. Sollte jemand noch so antiquiert denken (Jäger-Mentalität), bin ich eh ganz froh, dass ich den nicht erwischt habe. Im aktuellen Fall der FS: Sie hat geschrieben, wenn er sich nicht schnell zurückmeldet oder erst nachts und betrunken, dann kann sie es sein lassen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top