• #1

Spielt Sie nur mit mir? Brauche dringend Rat

Hallo liebe Community,

ich habe vor einem Monat eine Frau in einem Nebenjob kennengelernt und wir haben uns auf Anhieb sehr gut verstanden. Wir sind dann in eine Bar gegangen und haben uns über alles Mögliche unterhalten. Nach dem Abend, kurz bevor wir uns verabschiedet haben, hat Sie mich nach meiner Nummer gefragt (obwohl ich das in diesem Moment tun wollte). Wir haben dann die Nummern ausgetauscht und Sie hat sich nach 2 Tagen bei mir gemeldet. Seitdem haben wir uns jeden Tag regelmäßig geschrieben und uns auch wieder in eine Bar verabredet. Insgesamt habe ich mich in Ihrer Gegenwart sehr wohl gefühlt und war vom ersten Tag schon in sie verliebt. So jetzt kommt das Eigentliche Problem. Ich wollte Sie zum Essen einladen, was ich auch gemacht habe. Jedoch hat Sie mir den Termin jetzt 3 Mal hintereinander abgesagt, immer aus einem anderen Grund. Ich verstehe auf einmal nicht warum Sie plötzlich so anders ist. Sie hat mir auch keinen neuen Termin vorgeschlagen oder gar geantwortet. Ich liebe Sie wirklich sehr und habe Sie niemals beleidigt oder schlecht behandelt, was ich auch niemals tun würde. Nur verletzt mich das auf einmal so sehr, dass ich den ganzen Tag nichts anderes auf die Reihe kriege. Warum wollen Frauen immer diese Spielchen (was ich deute) spielen. Ich bin doch keine Maschine, sondern habe Gefühle, die auch schnell verletzt werden können. Ich habe Angst, dass alles zu sehr auf meine Psyche geht und bitte um dringenden Rat. Aus Angst vor weiteren "Dolchstößen" habe ich ihr zuletzt geschrieben, dass Sie mir bescheid sagen soll wenn sie Zeit und Lust auf ein gemeinsames Essen hat. Soll ich Sie vergessen?
 
  • #2
Ich denke, Du hast es einfach falsch verstanden. Du hast diesen Kontakt, das Schreiben interpretiert als "an Partnerschaft interessiert", und sie hat in Dir einen Schreibkumpel gesehen. Darüber gibt es hier auch einige Threads bzgl. Freundschaften zwischen Männern und Frauen bzw. ob das möglich ist. Meine Erfahrung ist, dass Männer nie irgendwas mit Frauen freundschaftlich zu tun haben wollen, wenn sie nicht auch wenigstens sexuell interessiert sind, und dass Frauen sich wundern, warum der Mann denkt, sie wollten was von ihm, wo sie doch nur mal ein bisschen quatschen oder schreiben oder mal einen trinken gehen.

Warum wollen Frauen immer diese Spielchen (was ich deute) spielen. Ich bin doch keine Maschine, sondern habe Gefühle, die auch schnell verletzt werden können.
Die Frau hatte keine Ahnung, dass Du behauptest, Du würdest sie sehr lieben nur durch ein bisschen Schreibkontakt und ehrlich, ich finde das auch sehr weltfern. Du klingst unerfahren und fühlst Dich nun manipuliert, aber bedenke bitte, dass DU hier was falsch angehst und falsch interpretierst.

Ich verstehe auf einmal nicht warum Sie plötzlich so anders ist. Sie hat mir auch keinen neuen Termin vorgeschlagen oder gar geantwortet.
Das ist ganz einfach, sie will Dich als nichts anderes als einen losen Schreibfreund. Und ich sehe hier auch keine Spielchen oder Hinterlist, sie ist halt ein kontaktfreudiger Typ, der schnell mal die Nummer erfragt und sich dann mit demjenigen schreibt.
 
  • #3
Mein Tipp: gelassener bleiben! Du liebst diese Frau nicht, nach ein paar Treffen, also mal Kirche im Dorf lassen.
Wieso Spielchen? Vermutlich hat sie geringes Interesse, das ist alles.
habe ich ihr zuletzt geschrieben, dass Sie mir bescheid sagen soll wenn sie Zeit und Lust auf ein gemeinsames Essen hat. Soll ich Sie vergessen?
Nein, schaun ob sie sich meldet oder nicht.
Ich allerdings hätte schon längst das Interesse verloren, wenn mir jemand 3x absagt...
 
  • #4
Was heißt denn, du liebst sie wirklich sehr? Ihr habt euch ja noch nicht mal geküsst? Mach mal langsam und nimm bisschen den Druck raus, da würde ich auch davon laufen bzw. dich meiden. Ich glaube auch nicht, dass sie Spielchen spielt, sondern vielleicht einfach gemerkt hat, dass du psychisch schnell angeknackst bist und etwas als "Dolchstoß" empfindest, nur weil sie ein bisschen Zeit braucht. Ich finde es auch viel zu verfüht, dass du jetzt dir selbst attestiert, dass du schon so tiefe "Gefühle" hast. Da hätte ich auch Angst, mich weiter zu treffen.

Es ist zwar nicht fair, dass sie nicht ganz direkt absagt, aber wahrscheinlich läuft sie bei dir auf rohen Eiern und ist - für viele Frauen - typisch konfliktscheu.
 
  • #5
Ich wollte Sie zum Essen einladen, was ich auch gemacht habe. Jedoch hat Sie mir den Termin jetzt 3 Mal hintereinander abgesagt, immer aus einem anderen Grund. Ich verstehe auf einmal nicht warum Sie plötzlich so anders ist. Sie hat mir auch keinen neuen Termin vorgeschlagen oder gar geantwortet.

Sie hat kein Interesse, das ist völlig offensichtlich.

Ich liebe Sie wirklich sehr und habe Sie niemals beleidigt oder schlecht behandelt, was ich auch niemals tun würde. Nur verletzt mich das auf einmal so sehr, dass ich den ganzen Tag nichts anderes auf die Reihe kriege. Warum wollen Frauen immer diese Spielchen (was ich deute) spielen. Ich bin doch keine Maschine, sondern habe Gefühle, die auch schnell verletzt werden können.

Nun bleib mal locker. Es ist völlig normal, dass Du Frauen kennenlernst, die sich mit Dir unterhalten und merken, dass es für eine Beziehung nicht reicht. Umgekehrt wird Dir das genauso gehen. Du verliebst Dich offenbar ziemlich schnell.
 
  • #6
Sie spielt überhaupt keine "Spielchen", drei Treffen - ohne einen neuen Termin vorzuschlagen(!) - ist eine knallharte Absage wg. Nichtinteresse, das hätte spätestens nach dem 2. mal klar gewesen sein sollen.

Mit Deinem letzten Schreiben liegt der Ball nun in ihrem Spielfeld, bin mir aber fast sicher, da kommt nichts mehr.

Ja, Du solltest sie vergessen! Auch in eigenem Interesse, denn wenn Dich schon Absagen nach einem unverfänglichen und kurzen Abend derart belasten, scheinst Du mir bei dieser Frau für "mehr" psychisch nicht gefestigt genug zu sein.
 
  • #7
Ihr seid Kollegen und versteht euch gut.
Daher seid ihr einmal nach der Arbeit etwas trinken gegangen, was auch gut war.
Soweit völlig normal.
Auch, dass man dann die Nummern tauscht.

Dann ab und zu eine Whats App, bis hier ist das eine völlig harmlose Sache und die Frau hat sich nichts dabei gedacht.
Jedenfalls sicherlich nicht, dass du an ihr als Frau Interesse hast, erst recht nicht, dass du verliebt bist.

Dann merkt sie, vielleicht an deiner veränderten Art, sie anzusehen, oder weil du immer häufiger schreibst, dass da doch was ist.
Sie schluckt erst mal, traut sich aber nicht, dich darauf anzusprechen, sie will sich ja nicht zum Deppen machen, falls sie sich irrt.

Dann willst du sie zum Essen einladen, und weil sie eben NICHT mit dir spielen will, geht sie nicht mit.
Aber wie soll sie dir das sagen ?
Nun, meine Art wäre die halbe Ehrlichkeit, also nicht der Holzhammer 'nee, laß mal stecken, du gefällst mir nicht', sondern etwas sanfter 'hm, ich weiß nicht, mein Freund findet das sicher nicht so toll, lieber nicht, ich will ihn nicht verletzen'. Damit verletze ich den Verehrer nicht und er kapiert trotzdem, dass es nicht klappt mit uns.

Das habe ich auch so gemacht, als ich noch keinen Freund hatte, ich bin kein Ehrlichkeitsfanatiker und finde, ich schade mit dieser Lüge niemandem.
Möglicherweise will dein Schwarm sowas aber nicht machen.

Also, wie soll sie dir sonst sagen, dass sie kein Interesse an dir hat ?
Ich würde die dreimalige Absage sehr leicht verstehen.
Ich hätte es schon verstanden nach der ersten Absage ohne anderen Terminvorschlag.
Wenn du deutlichere Worte brauchst, solltest du sie ganz direkt fragen, denn anderenfalls hast du immer einen kleinen Zipfel, den du ergreifen kannst, um dir etwas vorzumachen.

Antwort auf deine Frage: nein, sie spielt nicht mit dir. Sie sagt dir durch die Blume, dass sie kein Interesse hat.

w 49
 
  • #8
Nagut, ob ich in sie verliebt bin oder nicht das ist Nebensache und könnt ihr, ohne die exakte Situation zu kennen, ganz bestimmt nicht beurteilen. Aber egal ich will darauf auch nicht weiter eingehen.

Was die Frau betrifft werde ich jetzt sowas von drauf schei*en. Keine Lust auf so ein Zwischending. Und meine Haltung gegenüber anderen Frauen werde ich ab sofort auch komplett ändern.

Hätte nicht gedacht das in diesem Forum der Ton so in der untersten Schublade ist. Danke und Tschüss.
 
  • #9
Sie spielt nicht mit dir - sie mag dich: freundschaftlich, als Kollege.
Jetzt wo du mehr Gas gibst, signalisiet sie dir deutlich (!), dass sie an mehr kein Interesse hat. Da ist weit und breit kein Spielchen zu sehen - sie hat dir NIE irgendwelche Signale gesendet.
Dass du nach 1 Monat und 2 Treffen so unsterblich verliebt zu sein glaubst, ist noch mal eine ganz andere Baustelle: aber deine, nicht ihre.
 
  • #10
ich habe vor einem Monat eine Frau in einem Nebenjob kennengelernt und wir haben uns auf Anhieb sehr gut verstanden.
Die Bekanntschaft besteht seit 1 Monat. Das ist beim Daten generell ein Zeitraum, wo man Stimmungs- und Meinungsumschwünge hinnehmen muss. Vielleicht denkt man erst, oh ja das könnte passen, dann plötzlich doch nicht mehr. Das ist kein Spielen/Manipulieren, das sind normale Nebenwirkungen des Kennenlernprozesses.
Insgesamt habe ich mich in Ihrer Gegenwart sehr wohl gefühlt und war vom ersten Tag schon in sie verliebt.
Verliebt oder begehrt? Viele Menschen können das schlecht auseinanderhalten, bzw. sie nennen es verliebt weil es schöner klingt.
Ich wollte Sie zum Essen einladen, was ich auch gemacht habe. Jedoch hat Sie mir den Termin jetzt 3 Mal hintereinander abgesagt, immer aus einem anderen Grund.
Ich finde es super, dass du sie zum Essen eingeladen hast und ich finde es nicht okay von ihr, dass sie mehrmals abgesagt hat, ohne eine Alternative vorzuschlagen oder ehrlich zu sagen, falls sie das Interesse verloren hat. Aber ich möchte daran erinnern, dass sie vielleicht keine abgrundtief bösen Absichten hatte, sondern einfach zu feige war, dir einen ehrlichen Korb zu geben. Frauen hassen es, andere zu verletzen und denken oft, sie könnten das besser machen, wenn sie sich indirekt verhalten und etwas Interpretationsspielraum lassen. Auf viele wirkt das aber eher manipulativ, das musste ich auch lernen.
Da ihr noch nicht zusammen im Bett wart, über eine Beziehung gesprochen oder sonstwie besondere Verbindlichkeit aufgebaut habt, dachte sie vielleicht, es würde dich nicht so verletzen, wenn sie sich einfach zurück zieht. Tut mir leid, dass es dich so trifft. Deine Reaktion, ihr den Ball zuzuspielen, war aber gut. Das würdevollste, was du machen konntest.
 
  • #11
Hallo Sprunk,
deine Situation wie du sie gerade erlebst, habe ich auch erlebt nur von der anderen Seite gesehen.
Ich habe auch einmal einen Mann kennen gelernt, nur war der damalige Zeitpunkt bei mir beruflich sehr schlecht, zumindest in der drauffolgenden Woche und somit bat ich ihm das wir uns nach dieser Woche wieder treffen, weil ich echt viel zu müde war um mich noch zu treffen. Eine Woche im Monat habe ich wirklich sehr viel zu tun und da ist es keine seltenheit das ich 13 Stunden im vollen Stress durcharbeite.
Wir haben uns auch bei mir nach den Tagen getroffen und leider war ich da Gesundheitlich so angschlagen, das ich fast keine Stimme mehr hatte, Halsweh und auf meinen Ohren sehr schlecht gehört habe, wegen der Verkühlung.
Angeblich hatte er mich an diesen Abend gefragt ob er Morgen zu mir kommen kann und weil ich das nicht gehört hatte ( ich habe diese Frage wirklich nicht gehört) war er am nächsten Tag sehr distanziert ( kein schreiben von seiner Seite und auch nur knappe Antworten)und ich wußte nicht warum.Auf die Frage von mir was los sei.....schrieb er dann, das er sich eine Antwort erwartet hätte ( hätte ich ja gerne gemacht wenn ich sie gehört hätte) und weiters bekam ich zu hören, das er sich gewünscht hätte, das ich zu ihm sage wenn er bei mir ist, schön das du da bist, schade das du wieder gehst, ich hab dich lieb, Küss mich usw. und das er glaubt das die Arbeit nur ein Vorwand war.
Der Mann hat so viele Erwartungen an mich gehabt, die ich in 10 Tagen gar nicht erfüllen hätte können, er hingegen erzählte gleich seinen Kindern von mir und in der dritten Nachricht vom ihm stand das er mich liebt.
Liebe muss wachsen und das tut man nicht innerhalb weniger Tage, verliebt sein ja aber Liebe sicher nicht.
Was ich damit sagen möchte ist, jeder hat beim kennen lernen noch sein Leben was sich sicher ändern wird, wenn man wirklich ein Paar ist, aber gleich zu beginn geht das nicht. Ich hätte diesen Mann sehr gerne weiter kennen gelernt, aber für ihn hat es sich erledigt gehabt, und nur aus dem Grund weil er geglaubt hat das ich kein Interesse habe und lies mit sich dann nicht mehr reden. Schade, es hätte wirklich was schönes draus werden können.
Vielleicht helfen dir diese Zeilen, es mal aus einer anderen Sicht zu sehen und nicht gleich zu glauben das sie mit dir spielt. Frage sie persönlich und nicht schriftlich so wie das bei mir damals war, da kommt nur blödsinn raus!
 
  • #12
Ţ
Lieber FS,
die Frau spielt keine Spielchen mit Dir - sie ahnt nichts von Deinen "unangemessen" Gefühlen (Du liebst sie sehr). Ich bezweifele auch, dass Du sie liebst bzw. weißt Du nicht, wss Liebe ist.

Wie soll sie denn ahnen, dass Du hell entflammt bist? Sie ist Dir erst vor einem Monat im Nebenjob begegnet. Sie war einmal mit Dir einen trinken. Danach gab es etwas hin und her Schreiberei, was für normale Frauen weitgehend bedeutungslos ist - nur Zeitvertreib/Langeweilekiller.
Du hast sie zum Essen eingeladen. Sie hat 3 mal abgesagt, ohne eine Alternative vorzuschlagen. Sie hatte immer andere Gründe. Du bist emotional so bedürftig, dass Du es nicht begreifst und der Frau Spielchen unterstellst. Die Wahrheit ist, sie spielt nicht mit Dir, sie sagt Dir die Wahrheit - sie hat jeweils etwas anderes vor. Du bist in Deinem Hormonrausch so verblendet, dass Dein Verstand aussetzt. Schalte ihn mal wieder ein und schau auf ihre Absagegruende. Dann kannst Du erkennen, wo Du in ihrer Interessenhierarchie stehst - ziemlich weit unten, wenn sie Dir keinen Alternativtermin nennt.

Sie hat Wichtigeres in ihrem Leben zu tun, als mit Dir Essen zu gehen. Deine Gefühle sind einseitig.

Die wenigsten Frauen treffen sich mit x-beliebigen Männern, nur weil diese es wollen und die Frau nicht schlecht behandelt haben. Schlechte Behandlung ist ein klarer Ausschlussgrund, aber es gibt auch andere Grund, warum eine Frau mit einem Mann nicht ausgeht:
- weil sie kein weitergehendes Interesse an ihm hat und ihm keine Hoffnungen machen will
- weil sie viel mit anderen Leuten unternimmt
- weil....
 
  • #13
Wir sind dann in eine Bar gegangen und haben uns über alles Mögliche unterhalten.
Sorry, in einer Bar kann man sich nicht gescheit unterhalten!
Seitdem haben wir uns jeden Tag regelmäßig geschrieben und uns auch wieder in eine Bar verabredet. Insgesamt habe ich mich in Ihrer Gegenwart sehr wohl gefühlt und war vom ersten Tag schon in sie verliebt.
Hattest du außer Bar kein besseren Vorschlag?
Wenn du so schnell verliebt bist, muss sie das noch lange nicht, siew ist es nicht und merkt dein verliebtes Verhalten, spielt jetzt und nimmt deshalb Abstand!
Ich bin doch keine Maschine, sondern habe Gefühle, die auch schnell verletzt werden können. Ich habe Angst, dass alles zu sehr auf meine Psyche geht und bitte um dringenden Rat. Aus Angst vor weiteren "Dolchstößen" habe ich ihr zuletzt geschrieben, dass Sie mir bescheid sagen soll wenn sie Zeit und Lust auf ein gemeinsames Essen hat. Soll ich Sie vergessen?
Nochmals, du bist du und sie ist sie, respektiere das!
Nehme Abstand und vergesse sie, da sie kein richtiges Interesse für dich hat, ganz einfach!
 
  • #14
Hallo Sprunk
Also ich glaube die Frau hatte am Anfang schon Interesse an dir, und zwar nicht nur als Kumpel, sie hat immerhin nach deiner Nummer gefragt und schon nach 2 Tagen angerufen. Jetzt scheint es aber so zu sein, dass aus welchen Gründen auch immer sie nicht mehr interessiert ist. Da musst du selber überhaupt nichts falsch gemacht haben. Wenn sie dir 3 x absagt, dann musst du das jetzt ruhen lassen. Sie soll sich wieder melden, wenn sie dann Zeit und Lust für ein Mittagessen hat. Und sonst soll sie es bleiben lassen. Du machst dich sonst wirklich zum Affen...

Ich verstehe, dass du dich sofort in sie verknallt hast, das kommt vor, aber von Liebe kann man hier natürlich noch lange nicht reden. Verliebtheit und Liebe sind 2 völlig verschiedene Paar Schuhe. Also lenk dich ab und rechne damit, dass du nichts mehr von ihr hörst...
 
  • #15
Ich finde das es void schon sehr passend Ausgedrückt hat indem er gesagt hat Männer treffen sich meistens mit Frauen, wenn Sie in irgendeiner Form sein Interesse erregt hat.
Irgendwo kann ich Deine Gedanken nachvollziehen und beinah jeder Mann ist denke ich schon einmal zwecks Kommunikationspanne "aufgelaufen".
Frauen reden eben des Redens willen Sie teilen viel eher Gedanken und Gefühle mit sind oft kommunikativer, einfach nur so ohne Hintergedanken.
Auf der anderen Seite habe ich erlebt, wenn eine Frau wirklich will und halbwegs selbstbewusst ist und einen Typen möchte positioniert Sie sich so deutlich vor der Flinte das es beinah unmöglich für dich ist nicht zu treffen (im übertragenen Sinne).
Also Sie hat das als netten Abend gesehen und dich als „Schreibkumpel“ mehr war da nicht hake es ab und auf zu neuen Ufern.
 
  • #16
Ich glaube dass sie mit mir spielt, weil Sie unbedingt mit mir was unternehmen wollte. Sie wollte unbedingt mit mir Essen gehen etc. Alles ging von ihr aus. Nur habe ich den Vorschlag gebracht, worauf sie sich sehr gefreut hat und kurz vorher abgesagt hat und auf den nächsten Tag verschoben hat. Ich habe mich beim Restaurant zum Affen gemacht weil ich die Reservierung jedes mal verschieben musste und letztendlich ganz absagen musste.

Dass Sie soviel mit mir unternehmen wollte kam von ihrer Seite. Hat mir täglich geschrieben, zeitnah erreichbar. Seit den Absagen ist Sie fast gar nicht mehr erreichbar und schreibt frühestens am nächsten Tag und dann nur kurz und knapp. Erzählt mir von allem wo sie wohnt was ihre Eltern machen, dass sie mich toll findet etc etc etc

Und dann soll ich die Sachen falsch gedeutet haben????? Sonst gehts euch noch gut? Und es geht hier nicht um paar lächerliche Tage sondern fast 2 Monate.
 
  • #17
Nagut, ob ich in sie verliebt bin oder nicht das ist Nebensache und könnt ihr, ohne die exakte Situation zu kennen, ganz bestimmt nicht beurteilen. Aber egal ich will darauf auch nicht weiter eingehen.

Was die Frau betrifft werde ich jetzt sowas von drauf schei*en. Keine Lust auf so ein Zwischending. Und meine Haltung gegenüber anderen Frauen werde ich ab sofort auch komplett ändern.

Hätte nicht gedacht das in diesem Forum der Ton so in der untersten Schublade ist. Danke und Tschüss.
Wenn hier ein Ton unterste Schublade ist, dann ist das deiner. Du stellst hier eine Frage ein, und kommst dann mit den klaren Worten der Foristen nicht zurecht und wirst patzig.
Diese mangelnde Selbstreflexion wirst du offenbar auch in deinen anderen Kontakten anwenden. Kein Wunder, daß du dann so haltlos interpretierst, was nicht vorhanden ist.
Und wegen der ganzen warmen Luft und purer Einbildung deinerseits wirst du jetzt die Haltung allen Frauen gegenüber den Rest deines Lebens ändern?
Vor dir hätte ich Angst. Vielleicht hat die Frau das ja auch und deshalb Treffen immer wieder abgesagt, hoffend, daß du es endlich kapierst und von selbst verschwindest.
 
  • #18
Lieber FS,
lies' noch mal Dein Eingangspost. Dort schreibst Du, dass ihr euch seit einem Monat kennt. Nun verdoppelst Du schlankerhand die Zeit.
Dann schreibst du, dass Du sie zum Essen eingeladen hast, nun hat sie Dich dazu gebracht, sie einzuladen.

Du bist mit den Antworten, die Du bekommst, die aber inhaltlich zu Deinem EP passen nicht zufrieden und rüpelst hier rum.
Frauen mit etwas Lebenserfahrung erkennen Typen wie Dich auf Entfernung, immer die Wirklichkeit verdrehen, immer Recht haben, keinen Respekt vor dem "Nein" einer Frau. Wahrscheinlich hat sie rechtzeitig gemerkt, wie Du drauf bist und geht daher auf Distanz.

Du hast die Frau nicht bekommen die Du wolltest und rächst Dich an allen anderen, die Dich in ihre Nähe lassen. Nur zu, denn damit wirst Du keinen Erfolg haben.
Der erkennbar Einzige, der ein ganz übles Spiel spielt, bist Du, wahrscheinlich aus generellem Lebensfrust. Erfolgmodelle brauchen keinen Nebenjob.
 
  • #19
@Sprunk zur Eingangsfrage und zum post #16:

- war es nun ein Monat oder zwei ?
- hat sie dich zum Essengehen gedrängt oder hast du sie eingeladen ?
- hat sie dreimal abgesagt ohne Alternativvorschlag oder hat sie jeweils den weiteren Termin vorgeschlagen, also verschoben ?

Du wunderst dich, dass wir alle unisono ( außer Inspirationsmaster ) finden, dass sie sich erkennbar desinteressiert verhält und somit mitnichten mit dir spielt und hast dann nicht mal ein kleines 'sorry' für die nun notwendige und erfolgte Korrektur des Sachverhalts übrig ?
Tja, wenn es nun wirklich so ist, wie du jetzt erzählst, würde ich zwar auch nicht annehmen, dass sie mit dir spielt, aber dass sie durchaus anfangs Interesse an dir hatte.
Sie schwenkt nun deutlich um, somit würde ich davon ausgehen, dass ihr nun doch etwas nicht an dir gefällt.

Ich habe da sogar eine leise Idee. Es ist natürlich rein spekulativ, aber es könnte möglicherweise damit zusammen hängen, dass du ein wenig empfindlich bist.
Und dann unhöflich und ungerecht wirst.

Wahrscheinlich prallt auch das an dir ab, denn ich fürchte, du wirst dich erneut unverstanden und schlecht behandelt fühlen.
Nun...vielleicht ist es besser so, dass es mit euch nichts geworden ist. Wenn das schon so schwierig anfängt...meinst du nicht ?

w 49
 
  • #20
Und dann soll ich die Sachen falsch gedeutet haben?????
Ja, na dann musst Du das auch schreiben. Lies mal Deinen Eingangsbeitrag:
Ich wollte Sie zum Essen einladen, was ich auch gemacht habe. Jedoch hat Sie mir den Termin jetzt 3 Mal hintereinander abgesagt,
Ich zumindest interpretiere das so, dass DU sie zum Essen einladen wolltest und nach der ersten Absage noch zweimal gefragt hast und Dich nun aufregst, statt mal zu begreifen, dass sie nicht will.

Dass sie Dich nun vorher so angefüttert hat, kann entweder wirklich daran liegen, dass sie Spielchen spielt, oder Du hast Dich bei ihr so verhalten wie hier im Forum: Alle anderen sind böse und schuld, statt mal zu gucken, was Dein Anteil daran ist, dass es zu Missverständnissen kommt. Und dann auch noch aggressiv werden. Da macht jeder einen Rückzieher, weil Du unberechenbar erscheinst.
 
  • #21
Lieber FS,

wenn Du auf die Absage eurer Dates der Frau im gleichen Ton geantwortet hast wie uns hier im Forum auf unsere Antworten dann ist es sehr nachvollziehbar, dass diese Frau versucht Abstand von Dir zu bekommen. Du kommst schnell gekränkt und dann aggressiv rüber…..da wird eine Frau Angst bekommen und versuchen Dich vorsichtig aus ihrem Leben zu bugsieren in Sorge, dass eine klare Ansage Dich zum Ausrasten bringen würde…..

bitte lass die Frau einfach in Ruhe
w
 
  • #22
Und dann soll ich die Sachen falsch gedeutet haben????? Sonst gehts euch noch gut? Und es geht hier nicht um paar lächerliche Tage sondern fast 2 Monate.
Du hast leider keine Ahnung von Frauen. Und ja, Frauen sind im Prinzip zu feige, Dir Wahrheiten mitzuteilen. Hier wird übrigens gerne damit argumentiert, dass sie Angst haben müssen, weil wir Männer sie dann verfolgen oder körperlich attackieren würden, wenn wir deutlich zurückgeweisen werden. Und bestimmt hat jede hoier eine Geschichte parat, wonach die Gefahr akut wäre. Alles Ausreden.

Es ist doch ganz einfach : Wenn sie an Dir als Mann interessiert wäre , hättet ihr schon fünf oder mehr Dates durch.
Dem ist nicht so, stattdessen sagt sie Termine ab, also .....

Mensch FS schalte doch mal Deine Kopf an und setz die rosa Brille ab. Dann siehst Du , was los ist. So wie wir auch.

Und nein, dafür müssen wir nun wirklich nicht die einzelnen Details Deiner bisherigen Dates kennen. Wir haben einfach mehr Erfahrung als Du und kennen (in der Summe) die Verhaltensweisen den anderen Geschlechtes auch besser . Leider.

Übrigens hat Dich hier keiner blöd angemacht.....
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Top