• #1

Ständiges Blockieren bei WhatsApp. Was bedeutet das?

Hallo,
Meine Frage richtet sich an jemanden der von Psychologie Ahnung hat.

Meine Ex und ich waren 4 Monate zusammen und seit 3 Wochen getrennt. Ich habe keinen Kontakt zu ihr. Habe ihre Nummer auch nicht gelöscht da ich sowas generell nicht mache.

Nach der Trennung hatte sie mich überall blockiert in allen sozialen Netzwerken und auch bei WhatsApp.

Vor einigen Tagen hatte sie mich entblockiert bei WhatsApp. 2 Tage später wieder blockiert und einen Tag später wieder entblockiert. Da ich den Nachrichtenverlauf nicht gelöscht habe sieht man mal ein Bild und den Status und mal wieder nicht.

In den anderen Netzwerken wie Facebook oder insta keine Ahnung da schaue ich nicht nach und interessiert mich auch nicht.

Aber was mich interessiert ist, was steckt hinter einem solchen Verhalten. Denn das blockieren und entlbocken ist ja immer eine bewusste Handlung. Sie Könnte ja auch blockieren und Nummer löschen.

Sie hatte sich getrennt, sie sagte da auch, sie bittet mich, sie auch in Ruhe zu lassen. Ich akzeptiere diese Entscheidung und werde auch ganz sicher diesen Wunsch nicht widersprechen und ihr schreiben oder dergleichen.

Allerdings würde mich mal ein solches Verhalten brennend interessieren. Was soll sowas.?
Und nein ich möchte sie nicht zurück. Aber verstehen möchte ich es doch gerne mal.

Zum Alter: sie 37 ich Anfang 40.

Vielen Dank für die Antworten.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #2
Das du dich in jedem Fall von ihr fernhalten solltest, außer du magst es kompliziert ;)
Da es auf eine emotional unausgeglichene Seele hindeutet.
Ich blockiere Männer auch oft, wenn ich mich ärgere, aber ich habe es so eingestellt dass es der Mann nicht sehen kann (also Bild verschwindet nicht) und der Mann denkt dann halt ich hätte kein Netz gehabt.
Da sie es so eingestellt hat das du es sehen kannst will sie deine Aufmerksamkeit ohne sich melden zu müssen.
 
  • #3
Sie will dass du hinter ihr herrennst und dass du trauerst. Sie hat würde ich sagen Wutphasen, weil du dich nicht so traurig verhalten hast, wie sie es sich gewünscht hätte. Sie will dich aber kontrollieren, was du machst und daher entblockiert sie dich immer wieder, um nachzusehen. Also ich bin in demselben Alter wie deine EX aber das ist ziemlich kindisches Verhalten sowas :rolleyes:
Und ja ich habe mir erlaubt zu antworten obwohl ich kein Psychologe bin, aber ich bin ein Weib und kann mich in andere Frauen besser versetzen als es Männer tun können..
LG
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #4
Wahrscheinlich hat @Dianthus recht. Vielleicht hat die Ex aber auch einfach nur mit den Internetfunktionen von w'p herumgespielt, oder sie hat sich einfach vertan und jemand anders gemeint.

Da ihr auch keine Kinder habt, ist es eigentlich auch egal, was da nun genau los ist.

Sie hat den Wunsch nach kompletter Trennung geäußert und Du bist dem nachgekommen. Das ehrt Dich.
 
  • #5
Das ist Kindergarten.
Sie will eine Reaktion provozieren, Aufmerksamkeit.

Das Ziel hat sie erreicht, Du beschäftigst Dich.

Blockiere sie auch, und belasse es dabei.
Dann siehst Du das Spiel nicht mehr, sie hat die Ansage, das Du keinen Kontakt mehr willst und konsequent bist.

Küchenpsychologie - reine Ego Nummer.
Sei froh, dass Du sie los bist.

W, 51
 
  • #6
Das du dich in jedem Fall von ihr fernhalten solltest, außer du magst es kompliziert ;)
Da es auf eine emotional unausgeglichene Seele hindeutet.
Ich blockiere Männer auch oft, wenn ich mich ärgere, aber ich habe es so eingestellt dass es der Mann nicht sehen kann (also Bild verschwindet nicht) und der Mann denkt dann halt ich hätte kein Netz gehabt.
Da sie es so eingestellt hat das du es sehen kannst will sie deine Aufmerksamkeit ohne sich melden zu müssen.
Danke für deine Antwort natürlich halte ich mich fern da ich kompliziert nicht mag.
Allerdings muss ich dir. Widersprechen denn man kann nicht jemanden blockieren das man das Bild noch sieht.
Online-Status: Sofern der Kontakt Sie blockiert hat, können Sie nicht mehr sehen, wann dieser zuletzt online war. Kein Profilbild: Auch ein Profilbild des Kontakts wird Ihnen nicht mehr angezeigt. Stattdessen sehen Sie das weiße Standard-Bild, also einen Avatar.17.08.2020
 
  • #7
Meine Frage richtet sich an jemanden der von Psychologie Ahnung hat
Wir alle hier sind Psychologen, glaub mir.;)
Was sie macht, ist ein unreifes Verhalten. Sie schaut mal kurz nach, obs Dich noch gibt. Und was ist, Du beschäftigst Dich mit ihr. Ich frage mich, was sie eigentlich will. Mich würde das auch nerven und ich würde sie ebenfalls blockieren und löschen. Warum löschst Du eigentlich aus Prinzip nicht ihre Nummer??? Dann hast Du Ruhe. Oder aber schreibe ihr vorher nochmal, dass sie Dich endlich in Ruhe lassen soll damit, es war doch so verabredet.
 
  • #8
Ist doch ganz einfach zu verstehen, sie will dich testen, ob du das auch machst, ob sie dich noch neugierig machen kann für einen eventuellen neuen Kontakt, ich kann dir eines sagen, bleib dir treu und mache gar nichts, lass sie in Ruhe für immer, vergesse sie, das ist die beste Strategie!
 
  • #9
Hallo Luis ,

Als erste, ,bei mir wohnt normal keine Ex mehr in meinem Handy, aber es kommt immer darauf wie so eine Trennung ablief.

Man beachte, dass dir das überhaupt noch auffällt, wie sie dich in ihrem Handy handelt.

Wenn ich mit einer recht unmoralischen Frau auseinander ging steht die auch auf Block und die Nummer wird danach gelöscht, damit die Gute mich nicht mehr anschreiben kann.
Ich denke mal, dass bei euch beiden dieses on/off Spielchen schon länger ging.

Mein Rat, ignorieren und Nummer löschen, alles andere ist Kindergarten
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #10
Das kann alles bedeuten oder auch gar nichts. Wie Du zu der ganzen Geschichte stehst sollte für Dich doch viel interessanter sein. Wenn Dein Herz noch an ihr hängt, ist das doch ok. Normalerweise reagiert jeder Null auf so eine Feststellung, blockiert oder nicht blockiert mit Foto oder ohne, sofern die Person uninteressant für einen selbst ist. Ist es denn wirklich für Dich vorbei, oder träumst Du noch von ihr, manchmal. Eigentlich hat keiner wirklich Lust zu wissen was los ist mit der EX, es sei denn, da ist noch ein kleiner Funken....der lodert.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #11
Danke für deine Antwort natürlich halte ich mich fern da ich kompliziert nicht mag.
Allerdings muss ich dir. Widersprechen denn man kann nicht jemanden blockieren das man das Bild noch sieht.
Online-Status: Sofern der Kontakt Sie blockiert hat, können Sie nicht mehr sehen, wann dieser zuletzt online war. Kein Profilbild: Auch ein Profilbild des Kontakts wird Ihnen nicht mehr angezeigt. Stattdessen sehen Sie das weiße Standard-Bild, also einen Avatar.17.08.2020
Ganz ohne Psychologie stumm schalten ist die Alternative bei der das Bild sichtbar bleibt.

Lösch sie in deinen Kontakten oder blockier sie besser deinerseits, dann kannst du sie auch für Telefonanrufe blockieren und hast deine Ruhe. So verschwindet sie aus deinem Kopfkino und ihr "Wunsch", dass du sie in Ruhe lässt wird perfekt erfüllt.

Wie die anderen denke ich, dass sie mit dir spielen will um ihr Ego zu pushen oder dich warm zu halten.
 
  • #12
Durch das Blockieren stellt sie sicher, dass Du wirklich nicht mehr auftauchst.
Sie hatte sich getrennt, sie sagte da auch, sie bittet mich, sie auch in Ruhe zu lassen. Ich akzeptiere diese Entscheidung und werde auch ganz sicher diesen Wunsch nicht widersprechen und ihr schreiben oder dergleichen.
Das wusste sie vielleicht nicht, dass Du das respektierst. Dazu müsstest Du schreiben, wie eure Beziehung war, also ob Du da auch größtenteils ihre Wünsche respektiert hast. Gab es schon mal eine Trennung und Du hast sie nicht in Ruhe gelassen? Hast Du vor der jetzigen Trennung viel gebettelt und sie versucht zu beeinflussen, dass sie bleibt?

In den anderen Netzwerken wie Facebook oder insta keine Ahnung da schaue ich nicht nach und interessiert mich auch nicht.
Würde ich mal machen. Vielleicht erschließt sich dann, dass sie wenigstens eine Möglichkeit offen lassen wollte, FALLS es doch noch was zu klären gibt. Das ginge dann über WA. Das andere braucht es ja wirklich alles nicht, dass Du sie hier noch kontaktieren könntest, aber - keine Ahnung von WA - vielleicht gibt es irgendwelche Gruppen, in denen ihr beide seid und wo es für sie wichtig ist, ob sich da was tut?

Das Ziel hat sie erreicht, Du beschäftigst Dich.
Das macht er doch sowieso, dazu braucht es doch nicht dieses Blocken und wieder nicht Blocken. Also daher Frage: Sieht sie, dass er sieht, dass sie blockt/entblockt?

Ansonsten wäre es doch hohl, weil sie ja doch nicht erkennen kann, ob er sich mit ihr beschäftigt oder nicht.

Ich fänd eher interessant, ob jemand sich noch anguckt, was für Bilder ich hochlade. DARAN würde ich zu erkennen meinen, dass er sich noch mit mir beschäftigt. Aber nicht, wenn ich drauf hoffen müsste, dass er registriert, dass ich ihn geblockt und dann wieder nicht geblockt hab.
 
  • #13
Durch das Blockieren stellt sie sicher, dass Du wirklich nicht mehr auftauchst.

Das wusste sie vielleicht nicht, dass Du das respektierst. Dazu müsstest Du schreiben, wie eure Beziehung war, also ob Du da auch größtenteils ihre Wünsche respektiert hast. Gab es schon mal eine Trennung und Du hast sie nicht in Ruhe gelassen? Hast Du vor der jetzigen Trennung viel gebettelt und sie versucht zu beeinflussen, dass sie bleibt?


Würde ich mal machen. Vielleicht erschließt sich dann, dass sie wenigstens eine Möglichkeit offen lassen wollte, FALLS es doch noch was zu klären gibt. Das ginge dann über WA. Das andere braucht es ja wirklich alles nicht, dass Du sie hier noch kontaktieren könntest, aber - keine Ahnung von WA - vielleicht gibt es irgendwelche Gruppen, in denen ihr beide seid und wo es für sie wichtig ist, ob sich da was tut?


Das macht er doch sowieso, dazu braucht es doch nicht dieses Blocken und wieder nicht Blocken. Also daher Frage: Sieht sie, dass er sieht, dass sie blockt/entblockt?

Ansonsten wäre es doch hohl, weil sie ja doch nicht erkennen kann, ob er sich mit ihr beschäftigt oder nicht.

Ich fänd eher interessant, ob jemand sich noch anguckt, was für Bilder ich hochlade. DARAN würde ich zu erkennen meinen, dass er sich noch mit mir beschäftigt. Aber nicht, wenn ich drauf hoffen müsste, dass er registriert, dass ich ihn geblockt und dann wieder nicht geblockt hab.
Der FS müsste erklären wie er das hin und her mit dem Blocken bemerkt hat.

Guckt er z.B. einfach regelmäßig nach oder hat sie ihm eine Nachricht geschickt, ihn damit quasi angelockt und dann gleich wieder geblockt (beliebte Taktik z.B. bei Borderlinern).
 
  • #14
Hallo,
Meine Frage richtet sich an jemanden der von Psychologie Ahnung hat.
Süß! Hier haben alle Ahnung von Psychologie....:) Jeder hat sein eigenes Fachgebiet.....oder ist sein eigenes Fachgebiet!:cool:
Lieber FS, bei Lesen Deines Posts habe ich noch so gedacht...."ach ja....diese Teenies....ach wei....von dem WA-Nüllipülli hab ich nicht so viel zu vermelden, da mich das wahnsinnig machen würde....aber dann sehe ich:
Ne also da tust Du mir doch schon eher leid. Daher schreibe ich Dir, das ist total unreifer Kram. Schütze Dich selbst. Sie hat sich getrennt, bittet in Ruhe gelassen zu werden und spielt jetzt: "Kleine Taschenlampe brenn....".
Sei Du deutlich, schütze Dich, lass los. Manches kann man nicht verstehen,,,,,,es zu wollen kostet unnötig Energie. Eine Trennung ist ja für den Verlassenen auch ohne solche Schnulli-Spielchen schwer genug. Schau nach vorn.
w46
 
  • #15
Ich finde nicht in Ordnung, nun der Frau irgendwelche Defizite anzulasten...Unreif? Ego-push?

Sie waren 4 Monate! zusammen, als sie sich trennte. Wäre das mal so gut gewesen, hätte sie sich nicht getrennt. Offenbar hast du ihr nicht gut getan, wenn sie dich bittet, dich in Ruhe zu lassen. Hast du sie gequält? Freust du dich jetzt, dass sie offensichtlich versucht, dich zu vergessen? Das kontrollierst du nach? Du musst ja wie wahnsinnig kontrollieren, wenn dir das auffällt. Und nun willst du wissen, ob sie psychisch auffällig ist?

Ego-Push? Von seiner Kontrolle bekommt sie doch nichts mit.

Die ganze Beziehung von 4 Monaten lief nicht gut. Du willst sie nicht wieder. Hör einfach auf, nachzuschauen.
 
  • #16
Vielleicht hat die Ex auch kein Interesse mehr und blockieren würde ich nicht, sondern mir eine neue Nummer organisieren. Ich habe zwar noch nicht blockiert, aber es gibt ja kein Gesetz, wo dies einen verboten wird.

Dies geht auch bei den Mails. Wenn ich kennen Kontakt mehr möchte, dann lautet die Mailadresse der EX auf einen Spamordner. Dort kann ja die EX ruhig weiterschreiben.:)

Ich finde es hier immer lustig, wenn jemand denkt, dass die Ex einen blockiert. Dafür gibt es andere Varianten. Mailaddressen und Tel. Nummern ändern und dann kann man ruhig weiter versuchen zu kontaktieren.
 
  • #17
Bei WhatsApp ist es doch super einfach.
Kontakt wird blockiert, fertig. Damit ist es in der Regel erledigt. (ja ok, es gibt die ganz hartnäckigen, die dann mit neuer Nummer/Mailadresse Kontakt suchen, aber das sind Sonderfälle)

Und wenn Du den Kontakt auch bei Dir löscht, siehst Du ihn nicht mehr, erscheint in keiner Liste.
Solange der FS den Kontakt bei sich nicht löscht, wird er es bei der WhatsApp Kontaktliste immer sehen, ob der Kontakt gerade blockiert oder freigegeben ist. Das weiß die Frau hier auch, und irgend etwas wird sie daraus ziehen.

Deswegen würde ich beides machen und damit den Haken setzen.

Mich hat noch nie jemand blockiert, aber wenn, würde ich den Kontakt bei mir genauso blockieren und löschen.

Die Nummer hier ist Kindergarten. Was sie davon hat? Außer Ego Push kann es nichts sein.
Wenn sie den Thread hier lesen würde, würde sie sich scheckig lachen... Ziel erreicht.

W, 51
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #18
Ich weiss nicht ob du oder sie den Egopusch suchst.
Generell ist sie deine Ex, du willst keinen Kontakt mehr also lösche oder blockiere sie und fertig.
Wenn du hier nachfragst weil du hören willst dass sie dich nicht vergessen kann und dir deshalb immer wieder ein Hintertürchen öffnet, dann finde ich dich genauso unreif wie sie.... ihr seid beide schlechte Verlierer!
 
  • #19
Sie weiß nicht, was sie will.
Klingt eher nach einem 14-jährigen Teenieverhalten.
Evtl. hat sie einen anderen und möchte nicht, dass du das mitbekommst.
 
  • #20
Lieber Luis,

Nun, so jung bist Du nicht mehr, aber vielleicht trotzdem ein Tipp von einer alten Frau
- verschwende keine Energie mit Versuchen, die Motive anderer Leute deuten zu wollen, meist liegt man sowieso daneben.
Schau nach Dir, prüfe, was Dir passt und handle, wie Du es möchtest und sich für Dich gut anfühlt. Macht das Leben deutlich einfacher😉

W, 51
 
  • #21
Ich bin da ganz der Meinung von @Camille .
Die Frau versucht zu verarbeiten.
Offensichtlich nahm diese Beziehung nach kurzer Zeit kein gutes Ende. Irgendwas muss vorgefallen sein. Sie war verletzt und deshalb trennte sie sich und du wurdest auf allen Kanälen blockiert. Möglicherweise völlig zu Recht. Ich hoffe es war keine Gewalt im Spiel. Sie will dich in jedem Fall auf Abstand halten.
Bist du dir sicher, dass du sie so toll respektierst, wie du es darstellst? Oder hattest du einfach nur keine Möglichkeit sie zu kontaktieren, weil sie dich Blockiert hat?
So nun kann ihr Verhalten Vieles bedeuten.
Vielleicht möchte sie sich nochmal einen Chat-Verlauf ansehen, um sich Fragen zu beantworten in ihrem Verarbeitungsprozess. Vielleicht will sie dadurch einen normalen Umgang damit lernen. Danach geht sie aber doch wieder auf Block , um sich vor Fehlentscheidungen zu schützen. Zum Beispiel die, von sich aus nochmal Kontakt aufzunehmen.
Oder sie will nachsehen, ob du noch lebst. Und zwar wortwörtlich.
Vielleicht hat sie erkannt, dass du Probleme mit dir selbst hast. Womöglich hast du gedroht dir etwas anzutun usw. Vielleicht machte sie sich Sorgen. Sie sieht, dass du weiter funktionierst, ist beruhigt und blockt wieder.
Womöglich überlegt sie auch, dich ganz zu löschen. Rätselt, ob sie positive Erinnerungen aus dem Chat behalten will, oder auf den ewigen Müllhaufen der Geschichte werfen soll.

Es ist Verarbeitung was sie tut. Du bist raus.
Mach dir keine Gedanken über irgendwelche Whats-App (Warts-Ab) Status. Versuch in deine eigene Zukunft zu blicken.
 
  • #22
Ihr habt euch getrennt, es ist also ein Ausnahmezustand, sie ist verwirrt, verärgert, wütend und ganz nebenbei, es ist ihr Handy, ihr Profil und sie kann damit machen was sie will.

Ein ständiges blockieren ist es jedenfalls nicht. Du hast zwei mal kein Profilbild gesehen. Es bedeutet aber nicht, dass sie dich blockiert hat, es kann genauso sein, dass sie das Bild nicht mochte und kein gutes Bild hatte, sich zweimal umentschieden hatte. Es ist zwar kindisch aber es kommt vor.
 
  • #23
Das ist Quatsch. Ich persönlich bin so, dass ich sowieso keinerlei Kontakt zu Exfreundinnen habe. Also keine Telefonate, WhatsApp, Facebook usw. Ich würde dir auch empfehlen den Kontakt zu ihr komplett abzubrechen. Sie will dich einfach testen. Blockiere sie doch einfach. Ihr seid ja nicht mehr zusammen.

Ich weiß darüber wurde hier schon oft diskutiert. Ich bin immer noch der Meinung, wenn man in einer Beziehung war nicht befreundet sein sollte und auch nicht kann. Aus einer Freundschaft kann eine Beziehung werden aber nicht aus einer Beziehung eine Freundschaft.
 
  • #24
Die Psychologin hier an diesem Ende hat zum Glück kein WhatsApp und feiert das gerade so richtig :)
Wie wär's denn, wenn sie dauernd anruft und dann wieder auflegt? Wie würdest du es finden, dauernd zum Telefon zu laufen und dann meldet sich keiner? Okay, der Vergleich hinkt vielleicht ein wenig, aber ihr spielt da Katz und Maus, das ist eures Alters nicht würdig, finde ich. Wir kennen eure Beziehung ja nicht (na ja, "Beziehung" - 4 Monate, da passte wohl was grundsätzlich nicht), aber irgendwie klingt es unrund. Wenn du was draus lernen willst, schau, was du dazu beigetragen hast, dass es nach 4 Monaten vorbei war, und better luck next time, baby!
 
  • #25
Ich würde da jetzt keine großen Vermutungen anstellen. Mich haben kürzlich auch Freunde informiert, dass mein Whatsapp Profilbild nicht sichtbar sei. Ich hatte niemandem blockiert und auch eins eingestellt. Andere wiederum konnten es sehen. Also habe ich Whatsapp deinstalliert und neu installiert, dann war das Problem behoben. Ich hatte auch mal ein paar Tage kein Bild drin, das ist war keinem eine Erwähnung wert.

Klar kann es sein dass sie dich blockiert und es sich dann wieder anders überlegt hat, warum kann hier jeder nur spekulieren. Muss aber nicht so sein. Wieso fällt es dir überhaupt auf?
 
  • #26
Es wird da viel Verwirrung, Zorn, Schock und "nicht verstehen können" dahinter stecken, weil Dinge aus der eigenen Kontrolle der Vorstellung für sie entglitten sind. Vielleicht hat die Frau sich mit dir ernsthaft was ausgemalt und du hast sie für Kinder und Ehe abgelehnt. Kann das sein?

Manchmal will man sich das "Arschgesicht" nochmal angucken, der einem seine Zeit gekostet hat, um die Auswirkung der Katastrophe verstehen zu können, aber es geht nicht. Scheint mir wie ein kleines Trauma zu sein, sich immer wieder in Flashbacks zu befinden und "zurückzublättern", um den Verlauf verstehen für sich neu rekonstrukieren zu versuchen, so dass man den Sinn dahinter versteht. Da eure Trennung aber vielleicht keinen logischen Sinn ergeben hat und sie es nicht versteht, bleibt der andere traumatisiert in einem Flaschback hängen und spult immer wieder zurück, ändern dabei auch seine Aktionen (block/entblock). Es ist eine hängen gebliebene Aktion aus Hilflosigkeit und Machtlosigkeit, man läuft wie ein Zombie immer wieder gegen die Wand. Verursacht hast die Störung du und vielleicht auch andere Männer. Männer sind ja nicht gerade für ihre Kommunikation und Fairness bekannt. Damit kann man sich die besten Frauen ruinieren.

Mein Rat:
Auf jeden Fall abhaken, die Frau schnell aus deinem Kopf streichen und sich nie wieder bei dem Menschen melden, auch nicht in ein paar Jahren, weil dich plötzlich doch wieder irgend ein Ego packt. Vor allem dann nicht, wenn du in sozialen Meiden merkst, dass es ihr besser geht. Damit machst du es für die Frau psychisch nur noch schlimmer und nicht mehr rekonstruierfähig mit dir. Euer kurzer unfähiger Erstkontakt hat bewiesen, dass es immer wieder nach kurzer Zeit auseinander gehen wird.

Ich finde es genauso schockierend, warum man in eurem Alter keine halbjährige Beziehung schafft. Das lässt mich wirklich an der Kompetenz von Menschen zweifeln.


Bei mir ist es so:
Wenn ich damit einigen Menschen die Möglichkeit nehmen kann, sich bei mir zu melden und Chaos zu stiften, dann tue ich das. Nicht jeder darf alles bei mir oder mich anfunken, wie es ihm gerade passt und dabei aus dem Konzept bringen, denn ich bin nun mal ein stark emotionaler Mensch und muss mich vor der perfiden Außenwelt schützen. Man kann Menschen in dem Punkt nicht vertrauen, dass sie sich wirklich an ihr Wort halten und auf Distanz bleiben. Und Männer versuchen es halt immer wieder. Mit 37 Jahren kennt man Männer ja.
 
  • #27
Ich finde das seltsam, dass es dem FS überhaupt auffällt?!

Ich hab auch noch irgendwelche Exkontakte in meinem Handy, alles Jahre her. Das sind irgendwelche Karteileichen. Mir würde nicht mal auffallen, was die machen, da müsste ich ja jeden Tag in der Kontaktliste nachsehen? Wie sieht man das überhaupt?
Ich meine, irgendwelche alten Chats mit der Ex kann man ja löschen, da sieht man ja erstmal den Kontakt überhaupt nicht mehr. Aktiv in der Kontaktliste zu blättern, um zu sehen, wer mich blockiert hat, ist ungefähr so spannend, wie das Telefonbuch zu lesen.
Ich bin im selben Alter, aber ich hätte da irgendwie wichtigeres zu tun, als zu guggen, um mich irgendein Ex blockiert hat. Nach 4 Monaten hat das doch null Bedeutung. Oder sitzt der FS, wenn er mal 90 ist, im Ohrenbackensessel und denkt zurück "und da war noch diese Geschichte von 4 Monaten, im Jahre 2020....."? Das ist doch alles irgendwie komisch.
 
  • #28
Blockieren heißt für mich: Man ist im Ego schwer gekränkt oder fühlt sich angegriffen oder will seine Ruhe oder den anderen erstmal gar nicht mehr sehen. Oder man möchte nicht riskieren, dass er andere noch einen Chat fortsetzen und einem was an den Kopf werfen kann, was verbal/emotional schädigen kann. Bei mir reicht auch ein falsches Wort und ich blockiere in der Tat schnell. Gerade auf sozialen Medien hat man sonst keine Ruhe.

Dazu muss ich aber sagen, dass ich 1x im Jahr meine gesamte Blockierliste wieder lösche und dann bei einzelnen überdenke, ob ich sie doch lieber wieder blockiere, bevor sie sich rückmelden können und ob man das haben möchte.

Muss leider auch sagen, das trifft fast immer ins Schwarze. Sobald ich jemanden entblockt habe, hat es keinen Monat gedauert und sie haben mich schon wieder geaddet oder angeschrieben. Das habe ich bisher jedes Mal bereut.

Ich kenne das Blockiersystem bei Whatsapp jetzt nicht so genau. Ansonsten würde ich sie halt einfach machen lassen. Es muss nichts mit dir zu tun haben. Wie gesagt. Wenn ich Leute entblocke, dann lösche ich oft meine ganze Liste auf einmal.
 
  • #29
Meine Frage richtet sich an jemanden der von Psychologie Ahnung hat.
Lieber FS,
möglicherweise hilft es Dir weiter, wenn Du es weniger kompliziert machst. Meine erste Vermutung bei sowas wäre: sie hat schlichtweg von der eingesetzten Software keine Ahnung und macht etwas, was sie nicht überschaut, z.B. Einzelpersonen gruppieren und dann versuchen zu berechtigen.
In grauer Vorzeit habe ich für kurze Zeit mal im Benutzerservice gejobbt und seit dem weiß ich - es gibt nichts, was es nichts gibt. Der einzige Feind der IT ist der DAU (dümmster anzunehmender User). Man muss nicht alles gegen Benutzerfehler absichern, denn der DAU findet immer noch die Variante, auf die außer ihm kein Mensch kommt.
Also tief durchatmen und: oooommmmmhhhh

Und sollte es so sein, dass sie durch die Rumknipserei Dein Interesse wecken will, dann ist ihr das gelungen und Du solltest nicht in ihre Richtung gucken (ist wie beim DAU, Da kommst Du nie drauf, was sie sich dabei denkt), sondern auf Dich selber.
Was macht das mit Dir? Denkst Du, dass sie so Kontakt aufehmen will? Hofft Du, dass sie die Trennung bedauert und zu Dir zurück will? Wenn ja, warum? Was soll sich an Dir geändert haben in der kurzen Zeit der Trennung?

Sie hatte sich getrennt, sie sagte da auch, sie bittet mich, sie auch in Ruhe zu lassen. Ich akzeptiere diese Entscheidung...
Und was ist nun Dein Problem? Lass sie knipsen, was sie will. Sie ist eine Frau in den mittleren Lebensjahren. Wenn sie will, weiß sie wie sie Dich erreichen kann.

Habe ihre Nummer auch nicht gelöscht da ich sowas generell nicht mache.
Du bist Anfang 40 - höchste Zeit, Dinge zu tun, die Du sonst nie gemacht hast. Wenn nicht jetzt, wann dann?
Ihr wart nur 4 Monate zusammen - das ist Nichts in eurem Alter, d.h. da war generell keine Passung.
Ich habe nach diesem Satz eine grobe Vorstellung, woran das liegen kann - weil Psychologin kann ich nämlich auch ;), noch besser aber kann mich erinnern, wie ich Männer in dem Alter fand, die so dachten.

Lösch ihre Nummer und Du musst Dir um solche Albernheiten keine Gedanken mehr machen - das ist auf Deiner Seite Teenagerkram.
 
  • #30
Man ist im Ego schwer gekränkt oder fühlt sich angegriffen oder will seine Ruhe oder den anderen erstmal gar nicht mehr sehen.
Mit dem EGO hat dies für mich nichts zu tun. Man will einfach seine Ruhe.
Schwer gekränkt bin eher, dass jemand anderes es nicht akzeptieren kann, dass ich meine Ruhe möchte.

Wenn ich jemand blockieren würde, dann eher manche Anwälte und nicht die Ex. Dafür wäre sie wir zu unwichtig.
Ach ja das Finanzamt würde ich auch gerne blockieren.:) I´m just joking.
 
Fragensteller Ähnliche Fragen Forum Antworten Datum
N Trennung 100