Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

Gast

Gast
  • #1

Suche Arzt der surft. Wie finde ich dieses Profil??

Wiefinde ich ein bestimmtes Profil wie oben?
 
  • #2
Leider gibt es keine Suchmöglichkeiten nach Berufen oder Hobbys. Dies wäre mit Verlaub für eine Partnerschaftssuche auch ein nicht optimales Vorgehen.
 
B

Berliner30

Gast
  • #3
Ich fand die vorhandenen Suchmöglichkeiten vollkommend und ausreichend und selbst damit es es schwer jemanden zu finden.
 
G

Gast

Gast
  • #4
Wenn du so spezielle Filter setzen würdest, würden doch kaum noch Profile übrig bleiben. Außerdem sind das nun wirklich keine Ausschlusskriterien, auf die es bei einer ernsten Beziehung ankommt.
 
G

Gast

Gast
  • #5
Ich möchte nur einen Partner der auch lieb zu mir ist. Sein Beruf ist mir egal, wenn er mir nicht auf der Tasche liegt. Es ist auch schön, wenn man gemeinsamme Hobbys hat. Aber kein muß. Manchmal sit es doch besser wenn man nicht immer zusammen ist. Sonst wird es langweilig.
 
G

Gast

Gast
  • #6
Gib es bei deinem Fragen an....
 
J

JoeRe

Gast
  • #7
#6 Danke! Das muss ich mir ausdrucken!
Nach dem Lesen von Haufen von No-Gos, Ansprüchen, Forderungen, Erwartungen und Beschwerden, warum Männer/Frauen nicht genau so sind, wie man sie haben will, ist es wirklich erfrischend, so einen einfachen, von Herzen formulierten Wunsch zu hören.

Wobei surfende Ärzte natürlich auch was haben...
 
G

Gast

Gast
  • #8
@8 sehr lustig :)

@ FS: Guck Dir doch einfach Deine Partnervorschläge an mit dem Beruf "Arzt" und dann die Hobbies dazu. Da werden schon surfende Ärzte dabei sein...
Eigentlich gar keine so schlechte Idee, die inzwischen riesige Anzahl an Vorschlägen nach
einem konkreten Wunsch zu screenen ;-)
 
G

Gast

Gast
  • #9
Du hast Dich also in einen Grazer Arzt verguckt und das Proflil aus Versehen gelöscht. Da hilft nur EP selbst. Wende Dich an den Service
 
G

Gast

Gast
  • #10
@ JoeRe, danke, du hast mich verstanden, und mir auch die Möglichkeit gegeben, noch daran zu glauben, dass es hier auch noch MENSCHEN gibt. Oft habe ich den Eindruck, man (frau) muss sich hier angesichts des vielfältigen Angebots anbieten wie auf einem Sklavenmarkt, gute Muskulatur,ansprechendes Äußeres, extrem hohe Arbeitskraft (verspricht guten Gewinn, egal welcher Art auch immer, sei es auch nur die eingesparte Rechnung für den Begleitservice, oder -böse gesagt- für den Puff ) Aufwertung des sozialen Ansehens, mir kommt das vor, als suchen "Partnersuchende" nicht Wärme, Geborgenheit, im besten Fall auch echte Liebe, sondern Befreiung aus dem sozial unangenehmen Status des Beziehungsversagers. Mich würde mal interessieren, was Leute in meinem Alter, die sicher schon gescheiterte Ehen hinter sich haben, wirklich dazugelernt haben. Oder was sie sich für die Zukunft wünschen. Die zweite Strophe desselben Liedes, aber ohne die Mißklänge der vorhergegangenen (die selbverständlich immer die "bösen PartnerInnen" verursacht haben). Ich kann nur staunen, welche Forderungen manche Menschen haben.
 
G

Gast

Gast
  • #11
Hallo habe einen gefunden!
7E21F84C
noch ganz neu, also ran viel Spass!
Liebe Grüße Claudia
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top