• #61
Ich bin dabei.
Wir legen uns unter einen alten Baum, trinken einen Contreau (das ist dieser französische Orangenlikör, der mir mehrmals bei den Frauen geholfen hat ...), rauchen einen Joint und erzählen uns was von früher.
Sex haben wir selbstverständlich nicht, den ich bin schon fast sechzig und da klappt es nur noch ab und zu mal. Du kannst dann nachher zu deinem jugendlichen Liebhaber gehen und die ganze Nacht mit ihm geniessen.
Fast 60 und klappt nur ab und zu mal? Willst du mir sagen Frau soll sich ab 50+ einen jüngeren Lover suchen weil ältere Männer es dann oft nicht mehr "bringen"?
 
  • #62
Unter dem Baum bezog sich auf den Ort der ewigen Ruhe. Aber ein Cocktailchen geht dann vielleicht schon noch 😜. Bitte ohne Joint.
Das mit dem Baum habe ich missverstanden. Solange du mir den Joint nicht verbietest ist es okay. Riecht doch schön! (Smiley)

Der Kerl meinte, es könnte die schönste Nacht unseres Lebens werden. Ich sagte damals, er sei noch jung und werde noch viele "schönste Nächte seines Lebens haben". Ich habe gelogen, er hatte recht.
Das könnte ich gewesen sein. Die etwas älteren Studentinnen (an meiner Uni gab es viele spätstudierende Frauen) standen auf den dünnen Typen der die ganze Nacht getanzt hat.
Da kann ich Cú Bocán empfehlen. Gepaart mit Joint geht die Post aber sowas von ab. Unnormal.
Laut meiner kurzen google-Recherche ist das Whisky?
Ich habe immer gerne etwas getrunken was auch die Frauen mochten und viele Frauen mögen süss.
Das mobilisiert bestimmt auch einen 60 Jährigen nochmal.
Noch bin ich 59 aber ich bereite mich schon mal auf die 60 vor damit ich nicht überrascht werde. (Smiley)

Fast 60 und klappt nur ab und zu mal? Willst du mir sagen Frau soll sich ab 50+ einen jüngeren Lover suchen weil ältere Männer es dann oft nicht mehr "bringen"?
Ja
 
  • #65
Du bist nun in einem Alter den süßen Weiberlikör wegzulassen und auf Herren-Getränke umzusteigen.
Contreau war ein guter Kompromiss, süss und etwas bitter.

Als nordisch by nature stehe ich auf Kööm, hochdeutsch Korn - eisgekühlter Bommerlunder. Es darf auch Doornkaat oder ein Aquavit sein. 'Fürst Bismarck' trinke ich aus politischen Gründen nicht, sowie ich den Sekt 'Fürst Metternich' ablehne oder Wodka 'Jelzin', Wodka 'Gorbatschov' immer gerne.
Ja es ist manchmal hart ein fanatischer Linker zu sein. (Smiley)
Ich bin kein Biertrinker und werde es auch nicht mehr.

Der berühmte spanische Regiseur Luis Bunuel schrieb in seiner Autobiografie sinngemäss: Einer der Vorteile des Alters ist der nachlassende Sexualtrieb, Mann muss sich nicht mehr den Hals verrengen um jeden (kurzen) Rock hinterher zu schauen.
Jetzt mit fast 60 versuche ich mich altersgemass zu benehmen. Eine Altherrenstrickjacke habe ich schon.

An die Mod.: Bitte noch einmal veröffentlichen. Wenn der chat unerwünscht ist teilt es kurz mit. Ich höre dann auf.
 
  • #66
Deine moralinsauren Vorwürfe kann doch keiner ernst nehmen, nachdem du hier die letzten Wochen von deinen Wochenend-Aufrissen erzählst, bei denen du dann zukünftig besser Schluss machen willst, wenn sie Gefühle entwickeln.
Da hast du ein nettes Wort aufgeschnappt, aber nicht verstanden.
Mit Moral haben meine Reflexionen nichts zu tun.
Es geht letztlich nur darum, was man für sich als sinnvoll, erfüllend etc. erkennt. Und „Aufrisse“ sind das eben höchstens mal zum Ausprobieren.
 
  • #68
Sweet und Sexy. 😁
Ich stehe ja auch auf Kerle im Pyjama.
Hier in der Nähe meiner Arbeit gibt es einen Schiesser-Outletshop. Ich gehe gleich Montag vorbei und lege mir Feinripp Unterhosen und Unterhemden zu.
Damit kann ich sicher bei dir punkten. (Smiley)

Werde mir auch bald ein Bettjäckchen zulegen.
Rosa mit Rüschen?
So langsam tut sich was bei mir. Aber du ja viel zu jung für mich wenn 78 dein Geburtsjahr ist. 43 Jahre junge Frau wenn ich fragen darf. Selbstverständlich brauchst du dich nicht outen.

Mal sehen wie lange EP unseren 'erotischen' chat noch zulässt.
Unsere Mitleser bekommen sicher schon rote Ohren.
(Zwinker-Smiley)
 
  • #69
Whisky ist auch so vielfältig, da gibt's ja auch was für Süßmäulchen.
Der leicht rauchige Cù Bocàn ist eher nichts für allzu zarte Gaumen.
Habe auch mit "süssem" Whisky "angefangen".
Damals mochte ich den Glenmorangie sehr gerne. Derzeit habe ich einen Laphroaig Select im Schrank, von der Isle of Islay. Welcher angeblich auch zu den "Süssen" gehört, aber mächtig kräftig ist. Ich persönlich zählen den nicht mehr zu den "Süssen".
So umfassend ist meine Kenntnis aber leider dann auch wieder nicht. Der ist sehr rauchig und erdig. Erinnert an Langerfeuer auf moosigem Grund. In der Nähe ein Eichenholz-Rauchfass mit Schellfisch. Der Beste, den ich bisher probierte.
Hatte aber nie den Effekt wie ein Cú Bocán + Joint.
Ich trage übrigens auch das Parfum Replica by the Fireplace.
Das wirklich nach Lagerfeuer duftet, aber irgendwie das wohlig duftende aus einem Lagerfeuer extrahiert.
Jaja...bin schon ein komisches Menschenkind...ahahahaha.
lege mir Feinripp Unterhosen und Unterhemden zu.
Ich liebe Feinripp. Gibt nichts angenehmeres auf der Haut.
Dazu dann bitte Adiletten.
Nun aber genug der Schleichwerbung. 😅
Ja, also Bettjäckchen bräuchte ich theoretisch noch keins. Stünde mir aber sicher gut.
Manchmal wenn ich mich morgens in ein Portal einlogge und die Website gibt die Meldung zurück, das sie mich nicht als Mensch identifizieren kann, stimme ich verständnisvoll zu. Allerdings noch mit einem lachenden Auge. Irgendwann wird vermutlich bitterer ernst daraus. ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
  • #70
Habe auch mit "süssem" Whisky "angefangen".
Damals mochte ich den Glenmorangie sehr gerne. Derzeit habe ich einen Laphroaig Select im Schrank, von der Isle of Islay. Welcher angeblich auch zu den "Süssen" gehört, aber mächtig kräftig ist. Ich persönlich zählen den nicht mehr zu den "Süssen".
So umfassend ist meine Kenntnis aber leider dann auch wieder nicht. Der ist sehr rauchig und erdig. Erinnert an Langerfeuer auf moosigem Grund. In der Nähe ein Eichenholz-Rauchfass mit Schellfisch. Der Beste, den ich bisher probierte.
Hatte aber nie den Effekt wie ein Cú Bocán + Joint.
Ich trage übrigens auch das Parfum Replica by the Fireplace.
Das wirklich nach Lagerfeuer duftet, aber irgendwie das wohlig duftende aus einem Lagerfeuer extrahiert.
Jaja...bin schon ein komisches Menschenkind...ahahahaha.

Ich liebe Feinripp. Gibt nichts angenehmeres auf der Haut.
Dazu dann bitte Adiletten.
Nun aber genug der Schleichwerbung. 😅

Ja, also Bettjäckchen bräuchte ich theoretisch noch keins. Stünde mir aber sicher gut.
Manchmal wenn ich mich morgens in ein Portal einlogge und die Website gibt die Meldung zurück, das sie mich nicht als Mensch identifizieren kann, stimme ich verständnisvoll zu. Allerdings noch mit einem lachenden Auge. Irgendwann wird vermutlich bitterer ernst daraus. ^^
Danke für euren erotischen Schlagabtausch, auch @godot - ich hab die ganze Zeit vor mich hingegrinst und hatte lustige Bilder im Kopf 😅.

P..S. Ich werde auch öfter mal.nicht als Mensch identifiziert .. erschreckend sowas 🙃
 
  • #71
Derzeit habe ich einen Laphroaig Select im Schrank, von der Isle of Islay. Welcher angeblich auch zu den "Süssen" gehört, aber mächtig kräftig ist. Ich persönlich zählen den nicht mehr zu den "Süssen".
Da wollte dich wohl jemand foppen der dir das erzählt hat.
Ich hab ja schon viel über Laphroaig gehört, aber nicht dass er ein süßer Schmeichler ist.
Der Whisky ansich ist zwar relativ mild und mit Citrus-Anklängen. Aber der sehr starke und phenolische Rauch macht ihn zu nicht der leichtesten Kost.
Wenn du es süß magst wären PX Sherry gereift Whiskys bestimmt etwas für dich.
 
  • #73
Ich hatte und habe keine, ich stehe dazu und erinnere mich mit Freuden zurück.
Man darf auch nicht vergessen - wir alle sind Kinder unserer Zeit.

80 er Jahre - kannst du mit heute gar nicht vergleichen. Wir waren nicht politisch korrekt - wir haben gelebt.
Wer das nicht mitgemacht hat wird es nie verstehen können. Ihr könnt ja mal schauen - in den 3. Programmen läuft ab und zu eine Zeitgeist Show über die 80 er und 90 er - da bekommt ihr ein wenig Einblick.

Ja, Melanie, ich halte auch nichts von den Umfragen, den Zahlen und den Begründungen, die angegeben werden. Warum ? Ganz einfach, alleine die Fragestellung manipuliert die Antworten.

Es kann dir auch egal sein, was Holly und Tom jeweils in ihrer Jugendzeit so angestellt haben. Schau auf dich und dein Umfeld. Wenn 60 % aller Menschen sich nie die Zähne putzen ekelst du dich trotzdem vor Mundgeruch. Oder ?
 
Top