G

Gast

Gast
  • #1

Übertriebene Eifersucht?

Eigentlich hatte ich das Thema schon abgehakt, jedoch kommt es ab und an wieder hoch - deswegen mein Beitrag / Frage an euch.

Ich lebe seit ca. 1 Jahr in eine Fernbeziehung, wir sehen uns nur am Wochenende und unsere Beziehung hatte einige Startschwierigkeiten.

Ich war vor einigen Monaten bei meinem Freund zu Besuch und duschte dort am Morgen. Als ich aus der Dusche kam und sein Handtuch benutze, klebte anschließend ein langes rotes Haar an meinem Körper (definitiv nicht mein Haar). Ich wusste nicht so richtig, wie ich reagieren soll - also dachte ich mir, ich mache jetzt keine Szene, sicher spinne ich mir etwas zusammen. Jedoch ging mir dieses Haar nicht aus dem Kopf und ich sprach ihn eine Woche später darauf an. Seine Antwort kam sehr zögernd und er meinte, es sei von seiner Ex-Freundin (diese Beziehung liegt ein Jahr zurück).

Nun meine Frage - Spinne ich mir etwas zusammen und übertreibe?

Dankeschön im Voraus für eure Meinungen!
LG die FS
 
G

Gast

Gast
  • #2
Halte Deine Augen ganz weit offen, beobachte ganz genau, höre auf Dein Bauchgefühl. Ich denke schon, dass da etwas faul ist, aber Du kannst nichts beweisen.
Reden nützt nichts, er würde es weglügen.
 
G

Gast

Gast
  • #3
Na ja es ist wie es ist !! Das rote längere Haar war im Handtuch also war eine Frau bei Ihm im Bad . Die Frage ist : hatten sie Sex oder war es ein harmloser Freundschafts/ Familien Besuch.
 
  • #4
Deine Eifersucht ist nicht übertrieben, sondern ist berechtigt. Viel Spass noch mit dem Kerl!
 
  • #5
Frage ihn, ob er seine Handtücher seit einem Jahr nicht gewechselt / gewaschen habe ?
 
G

Gast

Gast
  • #6
ich bin wirklich eine "haar-expertin". fand bei meinem ex-freund über einen längeren zeitraum hinweg immer mal wieder längere blonde haare, zwar nicht in seinem bett und auch nicht bei ihm im bad, aber an anderen stellen in seiner wohnung, an seiner jacke und, und, und...
leider gab es dafür von seiner seite keine gute erklärung, nur ein kurz angebundenes "keine ahnung". die letzte ex-freundin von ihm, die solche haare hatte war seit drei jahren geschichte, eine putzfrau hat bei ihm regelmäßig geputzt und ansonsten gab es auch keine menschen in seinem umfeld, die mir bekannt waren und solche haare hatten. zu beginn dachte ich auch, dass das alles nur zufall ist aber irgendwann wurde es mir zu komisch und ich habe mich getrennt.

in deinem fall kann es aber auch recht harmlos sein. hat er denn zugegeben, dass seine exfreundin bei ihm zu besuch war? hast du davon gewusst, dass sie bei ihm war? wenn er es dir verschwiegen hat, fände ich es schon seltsam.

allerdings können sich einzelne haare auch in gewaschenen handtüchern verfangen und wenn das handtuch lange nicht benutzt wurde einfach noch drangehangen haben.
hatte bis vor ein paar monaten auch eine andere haarfarbe und länge und entdecke die auch immer noch an handtüchern, bettwäsche und kleidung.
 
G

Gast

Gast
  • #7
In der Wäsche entdeckte ich dieses lange schwarze Haar.
Nicht zu verwechseln mit meinen kurzen blonden.
Meine Gedanken an eine andere Frau wischte ich einfach weg.
Ich vertraute ihm.
Ich vertraute ihm auch später, als er alleine ausging, um sich mit mit Kumpels zu treffen.
Ich vertraute ihm, als er übers Wochende weg fuhr und mich anrief, er würde mich vermissen.`
Ich vertraute ihm, als er mit dieser Frau gesehen wurde und mir sagte, das sei geschäftlich.
Ich vertraute ihm, als ich sogar ihre Autonummer gesteckt bekam.
Ich vertraute nur nicht meinem Bauchgefühl.

Mein Rat für Dich: Vertraue DIR und höre auf Dein Innerestes.

Heute sage ich DANKE, dass ich ihn los bin.
w/45
 
G

Gast

Gast
  • #8
allerdings können sich einzelne haare auch in gewaschenen handtüchern verfangen und wenn das handtuch lange nicht benutzt wurde einfach noch drangehangen haben.
hatte bis vor ein paar monaten auch eine andere haarfarbe und länge und entdecke die auch immer noch an handtüchern, bettwäsche und kleidung.

Das könnte echt so sein...Vermutlich leert er dieses Flusen-Sieb in der Waschmaschine nie aus.
Keine Panik, beobachte einfach weiterhin sein sonstiges Verhalten und häng Dich nicht an einem einzigen Haar auf! Auch wenn sowas bei anderen schon negativ ausgegangen ist, heißt das noch lange nichts. Und wenn er schon zugibt, dass das Haar wohl von seiner Ex stammt, denkt er sich dabei höchstwahrscheinlich nichts Böses.

Lieben Gruß

w 26
 
G

Gast

Gast
  • #9
Ich finde es schwierig, das von hier aus zu beantworten.
Du musst doch mit der Zeit ein Gefühl für deinen Partner entwickeln, was du ihm glauben kannst oder nicht. Was heißt denn "zögerlich reagiert"?

Du: Du Schatz, da war ein Haar am Handtuch das war definitiv nicht von mir. Lang und rot. Was sagst du dazu?
Er, völlig verwundert: Was? das kann nicht sein, zeig mal!
--> Hangelt er nach Lösung? Siehst du in seinem Gesicht echte Verwunderung?

Oder

Du:Du Schatz, da war ein Haar am Handtuch das war definitiv nicht von mir. Lang und rot. Was sagst du dazu?
Er, zögernd, auf den Boden blickend, nach Ausreden suchend: ja das ist von meiner Ex. Keine Ahnung. Sorry, muss los.

Die Reaktionen können soooooooooo unterschiedlich sein. Mensch, ihr liebt euch - ihr müsst euch doch gegenseitig kennen und eine gewisse Menschenkenntnis entwickeln.
Was bringt dir es jetzt wenn 9 von 10 Personen hier im Forum sagen: "Woah, trenn dich! Er betrügt dich" . Trennst du dich dann etwa? Genauso andersherum.
Du musst doch auf dein Bauchgefühl hören...ein Haar von einer Ex, die sich seit über einem Jahr nicht mehr in seinem Leben befindet verliert in seinem Bad keine Haare. Sei nicht so naiv...Manchmal frag ich mich echt, was mit manchen Menschen los ist.

Meiner Freundin könnte ich sowas niemals was vormachen, die hätte mir das Haar sowas von um die Ohren geschlagen und nicht in einem Internetforum gefragt, ob sie zu eifersüchtig ist.
Wach auf!
 
Top